Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 120.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich halte von der Idee auch nicht fiel. Natürlich ist immer alles möglich, aber eine Massen-Wiederbelebung passt für mich einfach nicht in eine Serie, in der der Tod eine so wichtige Rolle spielt. Außerdem passt diese Idee in meinen Augen auch nicht in die Darstellung von Magie in der Serie. Magie ist in der Welt von Eis und Feuer düster und oft mit Opfer. Allerdings scheint dies bei Wiederbelebungen anders zu sein, da Rote Priester hier für kein Opfer in Form von Königsblut benötigen. Aber wenn…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie versteht ihr die Szene, in der Jaime durch die brennenden Trümmer reitet? Die vermutlich wahrscheinlichste Antwort ist, dass er durch ein normales Schlachtfeld nach dem Einsatz von Danys Drachen reitet. Bei dem brennenden Trümmerfeld könnte es sich aber auch um die Ruinen von Königsmund handeln.

  • Benutzer-Avatarbild

    Elia Martell

    Jon Schnee - - Charaktere

    Beitrag

    Zitat von Hildegunda: „Ich glaube, dass es in der Geschichte mehrere Logiklöcher gibt. Uns fallen ja letztendlich die gleichen Dinge auf. Dass Doran seine Kinder verheizt - man muss ja letztlich sagen, nur für seine seit 17 Jahren tote Schwester - passt zu meinem bisherigen Bild von ihm nicht. Aber vielleicht bekommen wir von ihm noch ganz seltsame Charakterentwicklungen oder -wandlungen zu sehen, wer weiß das schon.“ Freut mich, dass wir das ähnlich sehen. Doran ist für mich einer der Figuren, …

  • Benutzer-Avatarbild

    Elia Martell

    Jon Schnee - - Charaktere

    Beitrag

    Spoiler TWOW: (Versteckter Text) Bezüglich Quentyns Reise hast du vermutlich Recht. Aber ich finde zumindest, einen solcher Plottwist würde sehr gut in Dorans sehr geheimnisvolle und widersprüchliche Pläne passen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Elia Martell

    Jon Schnee - - Charaktere

    Beitrag

    Zur Mellario-Theorie: Ihr Streit mit Doran bzw. ihr Reaktion sind ziemlich unlogisch: Der Hauptgrund für den Streit war, dass Doran Quentyn zu den Isenwalds als Mündel schicken wollte. Sie hingegen war gegen diese Idee, wahrscheinlich weil sie alle ihre Kinder in ihrer Nähe haben wollte. Als Reaktion auf den Streit, kehrte sie nach Norvos zurück. Allerdings sind ihre Kinder dort noch weiter von ihr entfernt. Der mangelnde Kontakt zu ihren Kindern, passt auch nicht in das Bild ein Mutter, die Näh…

  • Benutzer-Avatarbild

    Elia Martell

    Jon Schnee - - Charaktere

    Beitrag

    Zitat von Narannia: „Vielleicht erfährt man ja noch was von Septa Lemore ...“ Beziehst du dich ihr auf die Theorie, dass Lemore in Wirklichkeit Mellario von Norvos, Dorans Frau, ist? Oder habe ich mal wieder etwas nicht mitbekommen?

  • Benutzer-Avatarbild

    Kurze Frage - kurze Antwort

    Jon Schnee - - Sonstiges

    Beitrag

    Nichts zu danken.

  • Benutzer-Avatarbild

    Kurze Frage - kurze Antwort

    Jon Schnee - - Sonstiges

    Beitrag

    awoiaf.westeros.org/index.php/List_of_characters

  • Benutzer-Avatarbild

    Wer bin ich?

    Jon Schnee - - Fun

    Beitrag

    Ich bin dafür, dass du es auflöst.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wer bin ich?

    Jon Schnee - - Fun

    Beitrag

    Jeyne Pool

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja, du hast Recht, ich habe mir jetzt mal den original Text durch gelesen. Das war meine Quelle (ab 1:30). Dort hat es sich für mich so angehört. youtube.com/watch?v=Pqt9pQo3Am4&t=6s

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke für den Hinweis auf die original Namen. Damit ist eine Verbindung zwischen Haus Eschwald und Haus Esch wohl ziemlich unwahrscheinlich. Ich habe mir den Text im Wiki auch einmal durch gelesen. Dort steht, dass die Bergstamm-Flints behaupten, die ersten Flints zu sein, dementsprechend scheint es nicht ganz klar zu sein, wer die ersten Flint waren. Aber das Bruchsteinberg in ihrem Namen weist schon sehr eindeutig auf die Berge hin, allerdings gibt es anscheinend mehrere (kleine) Gebirge im No…

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Begründung, warum es keinen Spin-Off zu Roberts Rebellion geben gibt, war ja das die Zuschauer bis zum Ende von Staffel 8 Informationen erhalten werden, die diese Serie massiv spoilern würden. Wie interpretiert ihr das? Einerseits können in einer Szene einfach der grobe Verlauf von Roberts Rebellion erzählt werden. Allerdings fällt mir keine Situation ein, in der solche Detail sinnvoll verarbeitet werden könnten. Eine andere Möglichkeit wäre ist, dass wir durch Brans Visionen noch genauer vo…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich habe mal ein bisschen recherchiert: George Martin hat insgesamt vier Drehbücher für die ersten vier Staffeln geschrieben. Wenn ich den Artikel richtig verstehe, wurde ihm aber auch angeboten, noch mehr Drehbücher zu schreiben. Er hat aber abgelehnt, weil er die Zeit lieber nutzen wollte, um an The Winds of Winter zu arbeiten. Sein Einfluss auf die Serie bleibt für mich aber weiterhin fragwürdig. Quelle: gamona.de/tv-serien/game-of-th…6-kein-drehbuch:news.html

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich finde, die Idee eher nicht so plausibel. Wenn ich mich nicht irre, hat George Martin selber Einfluss auf die kreative Gestaltung der Serie (ich weiß aber natürlich nicht genau, wie viel Einfluss er hat). Dementsprechend könnte er einfach, wenn er zu viele Spoiler vermeiden will, seinen Einfluss geltend machen und dies verhindern, in dem er für eine Umschreibung der Serie sorgt. Das Vermeiden von Spoilern war ihm auch noch nie so wirklich wichtig, habe ich zumindest den Eindruck. So ähneln si…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich schließe mich der Meinung von Aki-chan an. Allerdings gibt es diesbezüglich durchaus Raum für Spekulationen. Was ich am Kapitel interessant fand, waren die Erwähnungen der alten Adelshäuser. Zum Beispiel könnte Haus Eschwald eine Verbindung zu Haus Esch aus der Weite haben. Die Burg von Haus Esch, Goldhain, wurde ja nach einem goldenen Baum benannt, das 'hain' lässt aber darauf schließen, dass es dort noch einen Wald bzw. einen Hain gibt. Dieser Wald könnte den Namen von Haus Eschwald erklär…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Nabu: „Zitat von Jon Schnee: „Zum Beispiel müsste es in Dorne, in der Weite und in den Sturmlanden zu einem Bürgerkrieg zwischen den dortigen Lord kommen, da die jeweiligen Herrscherfamilien ausgestorben sind. Das wird aber mit ziemlicher Sicherheit nicht gezeigt. “ Auch in der Serie gab es da anfangs noch gefühlt Dutzende entfernte Cousinen von Margaery. Und bei Martells und vor allem Baratheons bestimmen dann eventuell größere politische Zusammenhänge statt nur erfolgreicher Kleinkri…

  • Benutzer-Avatarbild

    Es ist natürlich verständlich, dass die Serie nicht jedes Detail zeigen kann. Ich finde aber, dass das Weglassen von Details bzw. das Vereinfachen von Handlungssträngen auf Kosten der Qualität geht. Zum Beispiel müsste es in Dorne, in der Weite und in den Sturmlanden zu einem Bürgerkrieg zwischen den dortigen Lord kommen, da die jeweiligen Herrscherfamilien ausgestorben sind. Das wird aber mit ziemlicher Sicherheit nicht gezeigt. Oder der Norden in Staffel 5 und 6: Natürlich kann die Serie schwe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kurze Frage: Weiß man eigentlich, was mit Drachenstein nach Stannis Abreise passiert ist? Wurde Sturmkap von der Krone erobert, wurde es überhaupt belagert? Und wenn ja, wer hält es jetzt und was macht diese Person jetzt nach Cerseis Machtübernahme? Oder wird Drachenstein immer noch von Stannis' Männern gehalten. Soweit ich mich erinnere, wird in der Serie nichts weiter dazu gesagt. Das gleiche gilt auch für Sturmkap, auch da erinnere ich mich nicht daran, dass etwas über den Verbleibt gesagt wu…

  • Benutzer-Avatarbild

    Jon Snow

    Jon Schnee - - Charaktere

    Beitrag

    Zitat von Abelrocks: „Kurze Frage, mir war da beim Lesen sicherlich was entgangen: Was ist eigentlich aus dem Auftrags-Killer geworden, den Cersei auf Jon Snow losschicken wollte/losgeschickt hat?“ Du meinst vermutlich Osney Schwarzkessel: Wenn ich mich richtig erinnere, ist er noch immer ein Gefangener des Hohen Septons/Spatz'. Er sollte im Auftrag von Cersei Margaery verführen und mit ihr Sex haben. Dann sollte er diese Affaire dem Hohen Spatz beichten, dies hätte vermutlich, wegen Hochverrat,…