• Liebe User unseres Eis-und-Feuer-Forums,

    wir haben im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung unsere Nutzungsbedingungen aktualisiert. Beim Neuanmelden solltet Ihr diese aufmerksam durchlesen und bestätigen, um weiter im Forum aktiv posten zu können. Vielen Dank für Euer Verständnis - es ist im Sinne Eurer Datensicherheit!

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-7 von insgesamt 7.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Identifikation mit Charakter

    Seefeuer - - Charaktere

    Beitrag

    Ob und in wie weit eine Tat bestraft werden muss, sollte man nur auf Basis der in diesem Land bzw. dieser Welt herschenden Sitten, Moral und Gesetze werten - und sie zum Schluss vll. noch nach unseren moralphilosophischen und humanitären Regeln betrachten. Wie sieht es in Westeros aus? Ist ein Mensch, auch wenn er noch minderjährig ist, für seine Taten verantwortlich sobald er ein Schwert mit sich führt? Eine Gesetzgebung nach unseren Vorstellungen gibt es dort nicht, doch das Sühneprinzip ist w…

  • Benutzer-Avatarbild

    Werden einige Darsteller "versendet"?

    Seefeuer - - Charaktere

    Beitrag

    Werden einige, vor allem junge, Darsteller so auf ihre Rollen festgelegt, dass sie künftig bei kaum einer anderen Produktion neue Rollen bekommen könnten? Gerade bei den jungen Darstellerinen wie die von Sensa und Arya sehe ich die Gefahr. 8 Jahre mit einer markanten Rolle, die Beispiele lassen grüßen: Luke Skywalker/Mark Hamill und Frodo/Elijah Wood. Aber auch Marty McFly/Michael J. Fox wäre ohne seine Krankheit ewig mit dieser Rolle identifiziert und schlech neu besetzt worden - alles wohl hau…

  • Benutzer-Avatarbild

    Daenerys Targaryen

    Seefeuer - - Charaktere

    Beitrag

    Ich denke nicht, dass Daenerys eine Zukunft in Westeros beschieden ist. Meiner Ansicht nach hat sie eine Funktion zu erfüllen, so wie Frodo als Ringträger. Wenn all die alten unterdrückenden Geschlechter Geschichte sind, wo liegt ihre Aufgabe dann? Andere Kontinente befrieden, die Bank beseitigen als Finanzier der all der Lenisters die es sonst noch geben mag? Die Zeit war günstig für sie, da die sieben Königreiche sich im Kampf untereinander schwächten und die Gefahr aus dem Norden droht. Woand…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Jimboooo: „Bzw generell zum Thema Drachenglas und tödlich: reicht da eine "normale" Verletzung durch Drachenglas und der Untote geht drauf oder müsste die Verletzung sowohl "normal" tödlich sein als auch aus Drachenglas?“ Das Speerkatapult, mithilfe dessen Bronn den ersten Drachen verwundete, mit einem Drachenglasgeschoss sollte reichen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Aki-chan: „Katapulte würde ich dabei nicht mal nehmen. Denn wie Bronn schon mal gesagt hat in Staffel 2 vernichtet man damit eine Stadt gleich mit. Katapulte haben keine größere Genauigkeit und im Schlimmsten Fall kommt es zu einer Explosion an der Kriegsmaschine selbst. Deswegen würde ich es wohl ein ganz klein wenig wie Tyrion machen und z.B. falls es geht Gruben graben und den Boden mit Seefeuerminen vor der Stadt bestücken lassen. Die Bevölkerung oder die Kommandanten des eigenen H…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Aki-chan: „Hallo Seefeuer! (Ein cooler Name übrigens!) Herzlich willkommen im Forum und viel Spaß beim Mitsenfen. “ Danke! Zitat: „ Du musst dich nicht schämen, denn entstehen auch gute Diskussionen daraus, wenn jemand noch mal etwas aufwärmt. Zitat von Seefeuer: „Unglaubwürdig wars für mich aber, dass ab dem Zeitpunkt wo die Toten zum Sturm ansetzen sich das kleine Häuflein aus sechs Menschen sich derart lange wehren konnten - und warum hat Jon nicht jedem seiner Begleiter eine Waffe …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo allerseits! Nachdem ich gestern die letzte Folge gesehen habe, bin ich, anders als bei bisherigen Staffelfinalen, ratlos bis unzufrieden sitzengeblieben. Der Umfang der bisherigen und laufenden Diskussion ist gewaltig. Ich bitte also zu entschuldigen, wenn ich ein bereits totgeredetes oder geklärtes Thema/Detail nochmal aufwärme. Sieben statt zehn Folgen taten der Stimmung nicht gut, gaben Entwicklungen zu wenig Raum. Ich saß nichtmehr so wie bei jeder Staffel mit offenem Mund da. "Okayyyy…