• Liebe User unseres Eis-und-Feuer-Forums,

    wir haben im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung unsere Nutzungsbedingungen aktualisiert. Beim Neuanmelden solltet Ihr diese aufmerksam durchlesen und bestätigen, um weiter im Forum aktiv posten zu können. Vielen Dank für Euer Verständnis - es ist im Sinne Eurer Datensicherheit!

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 45.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Stinkers Fuesse: „Also Robert war mit Lyanna verlobt. Rhaegar verführt Lyanna und versteckt sie in nem Turm in Dorne. Er löst dadurch die Rebellion aus und lässt die Rebellen im Glauben, im Recht zu sein. Was Bran erzählt von Roberts "Lüge" ist ja wohl kompletter Unsinn. Wie kommt er auf eine Lüge. Ist Robert etwa auch ein Grünseher? Das passt auch nicht zu Robert, er glaubt meines Erachtens wirklich daran, und sein Hass auf die T. rührt ja auch daher. Was R. betrifft. Er betrügt seien…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Still Thrashed: „Andere Frau, neues Kind... da kann man schon mal den gleichen Namen nehmen... Im Ernst, gab es zu wenig Männernamen in der Dynastie der Targaryen? Oder haben D&D vergessen einmal in die Stammbäume zu schauen... “ Das haben die von GRRM übernommen. Er meinte bei einem Q&A das er für die Dynastie der Tagaryan was die Namen angeht sich die Engländer als Vorbild genommen hat. Die hatten auch einen fast immer die selben Namen: Henry, Richard, Edward.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Sheldya: „Zitat von Lokalpatriot: „In gewisser Weise ist auch er ein deus ex machina.“ Aber könnte man nicht auch vermuten, dass seine Kräfte einfach begrenzt sind und er sich auf die wirklich entscheidende Schlacht konzentrieren will? So wie er sich in Staffel 6 bereits bei dem Herumstromern in der Vergangenheit verlor, könnte es doch auch jetzt mit dem aktiven Eingreifen sein. Zumal das wohl noch viel mehr Kraft in Anspruch nimmt. Womöglich muss er sich am Ende auch selbst opfern? “ …

  • Benutzer-Avatarbild

    Sehr gut beschrieben, so nach dem Motto: ​hmmm was passiert in Winterfell? Ich habs wir lassen Sansa und Arya sich in die Haare kriegen und zack haben wir ne Winterfellstory. ​Sie hätten sich mehr darauf konzentrieren können wo Melissandre hingeht, sie hätten zeigen können wie Bron und Tyrion sich treffen und reden, die Liste könnte ich ewig so weiter führen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Panagiotis: „Darauf ein Amen! Aber jetzt mal ganz im ernst. Jon fällt ins Wasser eines zugefrorenen Sees, steigt mit Hilfe seines Schwerts heraus, daß zufällig am Rande Eisscholle ist. Er ist unterkühlt, hat dann noch die Kraft aufs Pferd zu steigen, sich bis zur Mauer durchzuschlagen im tiefsten Winter. Der Mann ist tot, Herzrasen, Herzstillstand, bleibende Hirnschaeden und und und... Und jetzt kommt mir nicht mit: "Das ist eine Fantasy Serie" Jon Schnee ist ein Mensch, und er kann da…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Esmeralda: „Sansa hat Recht damit, dass Arya nicht überlebt hätte, was sie durch gemacht hat. Den sie hat einzig durch ihre Passivität und ihren Panzer aus Höflichkeit überlebt. Jemand wie Arya hätte sich gewehrt und hätte daher schon Joffrey nicht überlebt, geschweige denn Ramsay. Andersrum hätte allerdings auch Sansa nicht überlebt, was Arya erlebt hat.“ ​Beide haben gute Argumente. Man kann beide Seiten vollkommen verstehen. Für mich fühlt sich das so fehl am Platz an. Verstehst du?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Thinkerbelle: „Zitat von ElleDriver: „Arja hat einen anderen Weg als Sansa genommen. Sie war ganz unten bei den "Armen", bei den "Kriegern", bei den "Waldpiraten" im Wald. Sie wurde ebenfalls gefangen genommen, aber anders als Sansa in ihren schönen Kleidern und in Palästen, in hübsch gemachten Betten mit Bediensteten. Aryas Name war anderen nie so "wichtig" wie der von Sansa. Eventuell ist Arya deswegen auch eifersüchtig auf Sansa. Sansa wurde mit Samthandschuhe angefasst, wie sie es …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Ser Arthur Dayne: „1. Um die vollkommen schiefe Hauswand eines Maurers kritisieren zu dürfen, muss ich nicht selber eine bessere Mauer errichten können. 2. Wer den kritischen Umgangston gegenüber der Serie hier nicht erträgt, der suche sich ein anderes Forum und lasse die kritischen User hier in Ruhe. Alle anderen können sich ja dann vielleicht wieder einfach auf inhaltliche Diskussionen konzentrieren.“ Ein Youtuber der auch ein großer Fan (Jodys Corner, ein fest für die Lachmuskeln) d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Crazypsycho: „ Glaubt wirklich noch jemand daran, dass noch Bücher kommen werden?“ ​Glaube auch nicht mehr das er das zu Ende bringen kann.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von ElleDriver: „Gut möglich, dass Sansa diese Bastard-Ideologie in sich hat. Sehr gute Idee, dass Sansa Brienne nicht mehr benötigt, weil sie Arya hat. Sam wollte zur Nachtwache. Leider ist Jon dann dort nicht mehr. Wieso ist er auf dem Boot? Ob Davos dann noch dort ist? Wer ist jetzt aktuell noch bei der Nachtwache? Wo wollte Brienne eigentlich nochmal hin? Muss die Episode nochmal ansehen :).“ ​Tormund und die Wildlinge sind in Ostwacht geblieben. Jon ist auf dem Boot womit sie dort ang…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Stinkers Fuesse: „Inwiefern spielt Sansa Kleinfinger denn aus, wenn sie genau das macht, was er will? Nämlich Brienne wegschicken. Es ist alles irgendwie jedenfalls so wirr, dass entweder was total geniales dahinterstecken muss oder kompletter Quark. Leider tendiere ich zu letzterem“ ​Ich leider auch. Ich lasse mich gerne überraschen. ​Ne andere Frage, wo denkt ihr wird Sam auftauchen? Winterfell oder Castle Black?

  • Benutzer-Avatarbild

    Ice Dragon

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Felinchen: „Zitat von Lord_Stark_IV: „Sansa will Macht. In ihren Augen ist Jon zwar ihr Bruder aber nur ihr halbbruder. Er ist nicht würdig der König zu sein. Dieses denken hat ja Arya sofort meiner Meinung nach erkannt. Deswegen fragt sie, wie findest du es das Jon König ist? Ach ich reg mich wieder nur unnötig auf. Wenn es eine Figur gibt auf die ich verzichten kann dann Sansa.“ Woher nimmst du das denn? Sansa hat kein einziges Mal gegen Jon intrigiert, nachdem er König wurde. Auch i…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Tyraxes: „Zitat von Lord_Stark_IV: „Ich frag mich auch warum Bran nichts unternimmt. Ihn interessiert ja nur der Nightking. Und dafür braucht er einen geeinten Norden. Und Littlefinger ist ja wohl ne Bedrohung. Also was zur Hölle macht er die ganze Zeit? Littlefinger sorgt dafür das sich die Lords gegen Jon erheben, meine Schwestern streiten sich und drohen sich zu töten gegenseitig, nein ich guck mir lieber an wie Sansa von Ramsey missbraucht wird.“ Bran ist - mit Verlaub - die ganze …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich frag mich auch warum Bran nichts unternimmt. Ihn interessiert ja nur der Nightking. Und dafür braucht er einen geeinten Norden. Und Littlefinger ist ja wohl ne Bedrohung. Also was zur Hölle macht er die ganze Zeit? Littlefinger sorgt dafür das sich die Lords gegen Jon erheben, meine Schwestern streiten sich und drohen sich zu töten gegenseitig, nein ich guck mir lieber an wie Sansa von Ramsey missbraucht wird.

  • Benutzer-Avatarbild

    Sansa will Macht. In ihren Augen ist Jon zwar ihr Bruder aber nur ihr halbbruder. Er ist nicht würdig der König zu sein. Dieses denken hat ja Arya sofort meiner Meinung nach erkannt. Deswegen fragt sie, wie findest du es das Jon König ist? ​Ach ich reg mich wieder nur unnötig auf. Wenn es eine Figur gibt auf die ich verzichten kann dann Sansa.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Scooby Doom: „Zitat von Felinchen: „ Was will Kleinfinger? “ Kleinfinger hat gespürt, dass Sansa eine gewisse Angst vor Arya hat. Sie beide haben gesehen, wie gut Arya kämpfen kann und nun hat Sansa Kleinfinger ihre Befürchtungen wegen des Briefes mitgeteilt. Kleinfinger greift das auf und verstärkt Sansas Ängste, indem er sagt, Brienne würde helfen, wenn eine Schwester der anderen schaden wolle. Damit suggeriert er, dass Arya Sansa schaden, vielleicht sogar sie töten will. Im Kopf hat…

  • Benutzer-Avatarbild

    ich muss auch sagen das ich gemischte Gefühle habe was die Folge angeht. Die Gespräche am Anfang waren wieder Gold wert. Das Zeitproblem nimmt langsam echt überhand und ich hätte D&D mehr zugetraut. Warum die nur 7 Folgen machen wollen wissen nur wohl nur die zwei selber. ​Aber es gab sehr schöne Bilder. Ich weiß nicht warum aber die Szene wo Ser Davos Jon die nassen Sachen auszieht, das war ein Moment wo mir tränen gekommen sind. Auch vorher wie er verzweifelt Genrdy anbrüllt was passiert ist.

  • Benutzer-Avatarbild

    Rhaegar Targaryen

    Lord_Stark_IV - - Charaktere

    Beitrag

    Zitat von AracheonoXis: „ Selbst nach der Rebellion hätte er noch die Ereignisse entscheidend beeinflussen können. Vielleicht gab es einen Plan, dass er seinen Vater selbst entmachtet, um das Reich zu beruhigen. Immerhin waren die wichtigsten KGler bei ihm und später bei Lyanna, und nicht bei Aerys. Aber gegen Roberts Rachefeldzug hätte er wohl so auch nichts ausrichten können. Also musste er erst diesen Besiegen, was .. naja... nicht nach Plan verlief. Das ist meine Sicht auf die Dinge.“ ​Sehe …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich gucke die Folge auch nochmal auf Deutsch mit meiner Verlobten dann zusammen. Als ich dann aber manche Szenen gesehen habe auf Deutsch ist die Bedeutung oder besser gesagt die Tragweite des Satzes so unter gegangen. Beste Beispiel ist die Anspielung von Ser Davos an Stannis, der immer seine Grammatik korrigiert hat. Folge 7x4