• Liebe User unseres Eis-und-Feuer-Forums,

    wir haben im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung unsere Nutzungsbedingungen aktualisiert. Beim Neuanmelden solltet Ihr diese aufmerksam durchlesen und bestätigen, um weiter im Forum aktiv posten zu können. Vielen Dank für Euer Verständnis - es ist im Sinne Eurer Datensicherheit!

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 315.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Episode 7x05 - Eastwatch

    baelish91 - - Der Serie siebter Teil

    Beitrag

    Mir hat die Folge auch sehr gefallen. Sie war zwar wesentlich ruhiger als die anderen, trotzdem war ich insgesamt zufrieden. Sansa hat für mich entgültig bewiesen, dass sie auf den Thron muss. Während Cersei und Daenerys sich daran aufgeilen, wie andere das Knie beugen, macht sie das einzige richtige. Sie bereitet sich mit ihrem Volk auf den Winter vor. Ich verstehe immer noch nicht, warum es Fans gibt, die tatsähclich glauben sie wäre machtgeil oder will Jon betrügen. Sie macht ihr Ding und das…

  • Benutzer-Avatarbild

    @ Mavric24 Soll das mit der Objektivität ein Witz sein? Du schreibst doch selber, dass ich Mitleid mit den Soldaten habe, obwohl sie das Oberhaupt meiner Lieblingsfamilie ausgelöscht haben. Wäre ich subjektiv, hätte ich mich gefreut, dass die "Schweine die Rosengarten erobert" haben, so grausam getötet werden. Bin ich aber nicht, weil ich niemanden so einem Tod wünsche. Ich mag übrigens von den Lannister auch nur Jaime und Tywin extrem. Cersei ist auch ganz unterhaltsam, aber ich bin nicht wirkl…

  • Benutzer-Avatarbild

    @ Arjen2102 Du hast auf jeden Fall recht. Allerding denke ich, dass man bei einem Zweikampf in einer Schlacht das Leben der anderen Person wesentlich mehr zu schätzen weiß. Man sieht die Augen seines Opfers, weiß wie es sich bewegt, hört seine Schreie, eventuell sein Betteln um Leben. Der Gespräch zwischen Robert und Jaime in der ersten Staffel, verdeutlicht diese Eindrücke sehr schön. Und man merkt auch, wie sehr die Morde die beiden verfolgen. Insbesondere Jaime wird immer wieder von den ermor…

  • Benutzer-Avatarbild

    Leider konnte ich mir die bisherigen Kommentare noch nicht durchlesen Ich fand die Folge grandios und mir hat einfach alles darin gefallen. Mit Abstand am bestend fand ich aber das Wiedersehen von Arya und Sansa Hier muss ich auch wirklich Maisie Williams loben. Ich finde es wunderbar wie sie sich so eine natürlich und vor allem kindliche Ausstrahlung erhalten hat. Sie wirkt einfach in so vielen Szenen durch ihre Mimik immer noch wie die Arya aus der ersten Staffel. Der Kampf mit Brienne war mei…

  • Benutzer-Avatarbild

    Oh Nein!!! Das Ende der Folge hat mich echt fertig gemacht. Bis auf den Tod von Margeary, Hodor und Shireen hat mich bisher nichts in der Serie so sehr mitgenommen. Gar nicht deswegen weil der Tod sonderlich traurig oder dramatisch war, sondern weil ich den Charakter und insbesondere das Haus Tyrell so unglaublich vermissen werde. Da das Haus Tyrell eher ein feminines Haus war, gibt man es als Mann vielleicht nicht gerne zu, aber ich mochte alle Tyrells so unglaublich gerne. Aus dem einfachen Gr…

  • Benutzer-Avatarbild

    Episode 7x02 - Stormborn

    baelish91 - - Der Serie siebter Teil

    Beitrag

    Ich fand die Folge von heute war der absolute Wahnsinn. Es gab einfach so tolle Anspielungen und jeder Handlungsbogen hat soviel Spannung erzeugt. Die einzige Szene die mich wirklich gestört hat, war ( wie AGirlwithNoName bereits angemerkt hat) die Littlefinger-Szene mit Jon. Langsam glaube ich wirklich, dass der Serien Littlefinger lediglich über ein sehr geringes Maß an Intelligenz verfügt oder einfach nur provokant ist. Was sollte dieses Geständnis? Was hat er sich erhofft? Vielleicht überseh…

  • Benutzer-Avatarbild

    @ Mavric24 Bei der Sache, dass Sansa Jon nicht vor versammelter Mannschaft hätte anzweifeln sollen, stimme ich dir voll und ganz zu. Allerdings scheint Jons Herrschaft weit von einer absoluten Monarchie entfernt zu sein. Irgendwie spricht da ja jeder wie es ihm gerade passt. Wenn Lady Mormont alles kommentieren darf, wüsste ich nicht warum Sansa als Stark das nicht darf. Natürlich wäre es besser wenn die beiden geeinigt auftreten, letztendlich haben Sansas Einwände Jon aber nur geholfen weil er …

  • Benutzer-Avatarbild

    @ Mavric24 Naja das ist aber nicht der Fehler der Seriemacher, wenn Sachen geleaked werde Ich habe zudem auch einige der Leaks gelesen und fand trotzdem einige Szenen sehr überraschend. Ich hätte z. B. niemals gedacht, dass Sandor erneut an den Hof kommt und mit seinen vorherigen Vebrechen konfrontiert wird. Für mich sogar einer der besten Szenen der Folgen. Ansonsten habe mir alle Szenen um Arya, Sansa, Jon und Cersei sehr gut gefallen. Sansas Diskussion mit Jon fand ich gut dargestellt. Allerd…

  • Benutzer-Avatarbild

    Der zweite Trailer übertrifft meiner Meinung nach den ersten nochmal etwas. Als Sansa-Fan gefällt es mir extrem wie der Trailer mit ihr startet und mit ihrem Zitat aus dem Off endet. Bei dem Zitat hatte ich sogar richtig Gänsehaut und ich bin sehr gespannt an wen sie es richtet. Sagt sie es eventuell sogar zu Baelish als eine seiner Intrigen auffliegt? Auch sein Zitat am Anfang ist großartig: "Dont fight in the North. Or the South. Fight every battle, everywhere. Always! In your mind!" Auch hier…

  • Benutzer-Avatarbild

    Serien, die man sehen muss!

    baelish91 - - Multimedia

    Beitrag

    Gibt es hier eigentlich auch Gotham-Fans? Lohnt es sich nach der ersten Staffel dran zu bleiben? Ich habe momentan nur die erste Saffel geschaut und fand sie ziemlich durchwachsen. Die Schauspieler fand ich größtenteils super, allerdings hatten besonders die Frauen immer einen leichten Hang zum Overacting. Vieles hätte ich mir auch realistischer und langsamer erzählt gewünscht. Noch ein paar Fragen an Kenner der Serie. Man darf mich gerne spoilern: (Versteckter Text) Wie ihr seht hat mir an Staf…

  • Benutzer-Avatarbild

    @ Davius-Florinus Das wundert mich auch sehr. Leakspoiler: (Versteckter Text) Naja aber ich will nicht wieder so viel schimpfen. Immerhin sind es ja trotz allem nur Gerüchte. Erstmal schauen wie das ganze erklärt und präsentiert wird

  • Benutzer-Avatarbild

    @ Mavric 24 Okay. Das klingt ja interessant Kannst du die Rolle des Dolches vielleicht hier in einen Spoiler schreiben? Ich habe die Leaks zwar gelesesen, allerdings wurde in meiner Quelle der Dolch nicht erwähnt

  • Benutzer-Avatarbild

    Mir ist auf den neuen Promobildern von Entertainment etwas interessantes aufgefallen: comicbookmovie.com/fantasy/gam…-remaining-starks-a151403 Und zwar trägt Arya auf den Bild nicht Needle sondern einen komischen Dolch. Bei genauem anschauen ähnelt die Waffe sehr stark dem Dolch, der bereits Tyrion und Petyr Baelisch gehört hat. Ich meinen den exotischen Dolch der auch als Catspawn bezeichnet wird: valyriansteel.com/shop/swords/catspaw-blade/prod_20.html Glaubt ihr der Dolch wurde einfach so für…

  • Benutzer-Avatarbild

    Macht Sinn. Danke für die Antwort. Dann hätte er aber schon ein sehr krasses Stadium der Krankheit erreicht Sieht sehr heftig aus. Der arme

  • Benutzer-Avatarbild

    Wow. Was für ein bombastischer Trailer. Die Bilder sind atemberaubend. Das steigt die Vorfreude enorm. Hat Gregor Clegane (Robert Strong) eine neue Rüstung? Weiß jemand wem diese verhohlte eingekerkerte Hand gehören könnte? Anscheinend geraten Jon und Petyr heftig aneinander. Das könnte noch spannend werden Ich halte es kaum noch aus

  • Benutzer-Avatarbild

    @ Narannia Auch wenn das jetzt wirklich Off-Topic ist, finde ich die Hintergründe nicht anders. Khal Drogo hat m. M. n. Daenerys nie wirklich geliebt. Sie war für ihn ein Brutkasten und er hat nur eine Sympathie sie für sie entwickelt, weil sie schwanger war. Er sagt ja auch mehrmals, dass sein Sohn aus ihr spricht und sie nur so "wild" handelt, weil sein Sohn in ihr heranwächst. Warum die Beziehung zwischen Daenerys und Khal Drogo immer so romantisch ausgelegt wird, erschließt sich mir nicht ga…

  • Benutzer-Avatarbild

    @ Ajantis Du sagt es selber. Seine Reaktion ist impulsiv. Und ich weiß nicht ob ein König so handeln sollte. Gewissermaßen hatte Sansa auch bereits Verantwortung für mehrere Menschenleben. Es war ihre Entscheidung die Ritter des grünen Tals in die Schlacht zu involvieren. Für ihr Alter ist das eine schwerwiegende Entscheidung. Daenerys kommt nur so weit, weil ihr ständig irgendwelche Deus-Ex-Machina Momente geschenkt werden. Natürlich schauen erwachsene muskelbepackte Männer einfach zu, wie ein …

  • Benutzer-Avatarbild

    @ Mavric24 Es geht für mich darum in diesem Theread auch zu spekulieren, welche Person am besten für die Position als Herrscher von Westeros geeignet wäre. Um diese Frage zu beantworten, muss man doch einen Vergleich anwenden. Ich wüsste auch nicht was daran verrwerflich ist. Es geht hier immerhin nur, um fiktive Figuren. Und wenn ich die drei Figuren, die am wahrscheinlichsten auf dem Thron landen vergleiche, ist Sansa mein Favorit. Außerdem reden wir hier ja von einer in sich geschlossenen Wel…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ihr wollt jetzt echt behaupten Sansa hätte keine Menschenkenntnis? Ich finde ihre Menschenkenntnis viel besser als die von Jon und Daenerys. Man darf auch nicht vergessen, dass Sansa Theon trotz seiner Taten richtig eingeschätzt hatte. Durch ihren Satz hat sie ihn geweckt und sows zu erreichen schafft auch nicht jeder Jon hingegen bemerkt zu keinem Zeitpunkt wie kaputt und traumatisiert Olli ist. Er unterschätzt den Jungen vollkommen genauso wie seine anderen Brüder. Es war ja auch wirklich eine…

  • Benutzer-Avatarbild

    @ Ajantis Sorry aber das ist doch jetzt wirklich Quatsch. Sansa musste also nie eine Entscheidung für sich treffen? - Es war also keine schwerwiegende Entscheidung, vollkommen alleine als junge Frau in den Thronsaal zu spazieren und darum zu betteln, dass der eigenen Vater nicht hingerichtet wird? Die meisten 12 jährigen Mädels machen sich in die Hose wenn sie in der Schule einen 10- Minuten Referat halten müssen. Und hier bittet sie um das Leben eines Verräters und hätte genauso gut mit ihm in …