• Liebe User unseres Eis-und-Feuer-Forums,

    wir haben im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung unsere Nutzungsbedingungen aktualisiert. Beim Neuanmelden solltet Ihr diese aufmerksam durchlesen und bestätigen, um weiter im Forum aktiv posten zu können. Vielen Dank für Euer Verständnis - es ist im Sinne Eurer Datensicherheit!

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 297.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Prequel

    Ajantis - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    joar nix neues soweit das Buch wird hier besprochen Feuer und Blut - Aufstieg und Fall des Hauses Targaryen von Westeros Bd. 1 die spinoffs der Serie hier Die Spin-Off-Welle kommt

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Mr. Belvedere: „Jetzt stellt er sich hin und kritisiert so ziemlich alles (Qualität, Buchtreue, Staffel-Anzahl) und scheint zu vergessen, dass er derjenige ist der das alles erst zugelassen hat.“ Ehrlich gesagt hab ich von GRRM selbst, bisher kaum Kritik gehört gegenüber der Serie. Es sind eigentlich nur die Fans die diese äußern.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich lasse mal den Link da, Interview von Variety bei den Emmys letzten Sonntag twitter.com/Variety/status/1041811172712796160 Zitat: „George R. R. Martin doesn't know why #GameOfThrones is ending: "We could have gone to 11, 12, 13 seasons"“ edit: ja er wird logischer Weise zu GoT gefragt, verstehe trotzdem nicht, wieso man das nicht im "GRRM Interview Sammelthread" lässt. Splitten wir nun auch schon Aussagen von GRRM nach Thematik, damit ja keiner im Buchbereich von der bösen bösen Serie was les…

  • Benutzer-Avatarbild

    Filme der GOT -Darsteller

    Ajantis - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    Naja eigentlich spielt er "Eitri the Dwarf King" ...nur hat man die Zwerge hier etwas anders definiert

  • Benutzer-Avatarbild

    Serien, die man sehen muss!

    Ajantis - - Multimedia

    Beitrag

    Tja das casting zur Witcherserie löst aktuell schon einige Kontroversen aus. Cavill hätte ich für Geralt auch nicht unbedingt auf dem Zettel gehabt, er ist auch noch recht jung, aber schauen wir mal. Für noch mehr Diskussionen hat nun natürlich die Ausschreibung von Ciris Rolle gesorgt. Man suche wohl nach einer "BAME"-Schauspielerin ("Black, Asian and minority ethnic"). Klingt mal wieder nach Besetzung mit maximaler Diversität ohne Rücksicht auf die Vorlage.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zuletzt gesehener Film

    Ajantis - - Multimedia

    Beitrag

    Zum offtopic PC-Konsole muss ich auch kurz meinen Senf dazu geben: Grundsätzlich würde ich immer den PC bevorzugen und Maegwins Bemerkung zu Konsolenspielern kann ich nur zustimmen. Gerade in Bezug auf First-Person-Shooter muss das auch heute noch zutreffen. Davon ab, besitze ich nun auch schon ein paar Jahre eine PS3 dann PS4 und man muss inzwischen sagen, dass es eine Reihe von Spielen gibt für die es sich einfach lohnt. Es kommt natürlich drauf an was man spielen will. Für Multiplayer Shooter…

  • Benutzer-Avatarbild

    Serien, die man sehen muss!

    Ajantis - - Multimedia

    Beitrag

    Zitat von Ser_Benan: „künstlerisch wertvoll“ Naja ich weiss ja nicht... Er hat Bock auf die Rolle, macht ja aktuell auch nicht allzu viel und das Konzept wird ihm zugesagt haben. Die letzten Filme mit der TNG Crew waren nun auch alles andere als "künstlerisch wertvoll" oder besonders gut. Die Star Trek Gemeinde ist ja eh extrem gespalten hab ich den Eindruck. Allein die Diskussion um die jj abrams Filme sind ja schon endlos. Viel hassen die Filme, ich sage ohne die Filme wäre Star Trek heute tot…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kino

    Ajantis - - Multimedia

    Beitrag

    Mission: Impossible - Fallout Ich ich bin der Meinung er wird seinen Vorschusslorbeeren durchaus gerecht und hat alles was man von einem Mission:Impossible erwartet. Manches war zwar etwas zu vorhersehbar, da hätte ich im nun 6. Teil doch etwas mehr Raffinesse erwartet, aber in Summe trotzdem einer der besten Agenten-Filme unserer Zeit.

  • Benutzer-Avatarbild

    Serien, die man sehen muss!

    Ajantis - - Multimedia

    Beitrag

    Hab Westworld Staffel 2 durch. Bin mir selber unsicher. Zum einen "more of the same", zum anderen völlig übertriebene und auch unnötige Verwirrspiele mit 3, 4, 5, Zeitlinien in einer Episode. Ansich ja toll, dass man nicht alles sofort überblickt, aber irgendwie auch zu anstrengend in Summe. Sicher toll, wenn man das Woche für Woche schaut und dann in Foren spekuliert, was wie gemeint ist und wann was spielt, aber wenn man das mehr oder weniger am Stück schaut, ist es etwas zu viel finde ich. Da…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zuletzt gesehener Film

    Ajantis - - Multimedia

    Beitrag

    "Shape of Water" Einfach "nur" ein sehr gut gemachtes und gespieltes "modernes" Märchen. Guillermo del Toro und seine Darsteller haben hier alles richtig gemacht und sicher nicht unberechtigt den Oscar bekommen. Wenn mal jemand einen Film zu den Fallout-Spielen machen will, sollte er auf jeden Fall bei del Toro anfragen. Keine Ahnung ob es in den 50er/60er in den USA wirklich so war, aber die Atmosphäre war sehr passend zu dem ganzen Film.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zuletzt gesehener Film

    Ajantis - - Multimedia

    Beitrag

    Gestern "Red Sparrow" gesehen. Viel nackte Haut und Gewalt, aber insgesamt ein gut gemachter fesselnder Agentenfilm finde ich. Das Ende war zwar etwas cheesy, hat aber da nichts mehr kaputt gemacht. Ich war zuletzt jetzt kein allzu großer Fan mehr von Jennifer Lawrence, aber hier liefert sie ab.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zuletzt gesehener Film

    Ajantis - - Multimedia

    Beitrag

    Das Ende von "Fury" ist wirklich ganz übel. Völlig absurd und schon dämlich. Klar bei den US-Kriegsfilmen, gerade den 2.WK Filmen ist ja völlig klar wie die Verteilung von Sympathie, Moral und Pathos am Ende zu sein hat, ist ja auch alles nachvollziehbar. Was man sich bei dem Ende aber gedacht hat, würde mich echt mal interessieren.

  • Benutzer-Avatarbild

    Spiele

    Ajantis - - Multimedia

    Beitrag

    Ich habe die letzten Tage "Prey" von 2017 nachgeholt. Klassisches Sci-Fi Ego-Action-Adventure oder –RPG oder auch -Shooter wie auch immer man es spielt. Am ehesten zu vergleichen mit System Shock bzw dem 2. Teil, oder auch Bioshock. Hat mir sehr gut gefallen muss ich sagen. Schönes Gameplay, paar neue Ideen, trotz vieler bekannter Mechaniken, sehr gutes Leveldesign, Story ist auch ganz ok, wobei man ähnliche Szenarien schon einige Male gespielt hat. Man kann aber auf unterschiedliche Arten spiel…

  • Benutzer-Avatarbild

    Spiele

    Ajantis - - Multimedia

    Beitrag

    Pillars of Eternity hab ich mir auch vor wenigen Wochen noch geholt und wollte es vor Teil2 spielen. Leider auch wieder aufgehört. Irgendwie ist mir sowas doch zu trocken heutzutage, obwohl ich diese Art Spiele in den 90er und 00er alle gezockt hatte und auch viel Spaß daran hatte. Frage an die Experten: Ist "Divinity Original Sin 2" da "besser"?

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Spin-Off-Welle kommt

    Ajantis - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    Naja zu erzählen gibt es genug. Ob die neue Serie interessant ist für jetzige GoT Fans kann man nur abwarten und hängt zu 95% an der neuen Serie, den neuen Machern, Script, Schauspielern ect. Man kann über den GoT Bezug nur das Grundinteresse wecken, wie bei jedem Spinoff.

  • Benutzer-Avatarbild

    der Vollständigkeit halber spiegel.de/panorama/leute/game…geheiratet-a-1214621.html Sind paar schöne Bilder dabei, auch von den anderen Schauspielern,

  • Benutzer-Avatarbild

    (Versteckter Text)

  • Benutzer-Avatarbild

    Er versucht mal wieder gleichzeitig, die Leute zu begeistern für alles was da so kommt und dabei seine Rolle klein zu reden, damit der Rage sich in Grenzen hält. Zitat: „And yes, before you ask, work on WINDS OF WINTER continues, and remains my top priority. It is ridiculous to think otherwise. If I wasn’t busy with WINDS, don’t you think I’d be scripting one or more of these pilots myself? It’s not as if I’ve never written for TV…“ georgerrmartin.com/notablog/20…reenlights-goldman-pilot/

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Spin-Off-Welle kommt

    Ajantis - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    jo, hat mich überrascht ehrlich gesagt Zitat: „The network has ordered a prequel drama from writer Jane Goldman (Kingsman: The Secret Service, X-Men: First Class, Kick-Ass) and author George R.R. Martin. The network has released an official description of the show’s storyline, and it’s another tale spread across multiple locations and clans: Taking place thousands of years before the events of Game of Thrones, the series chronicles the world’s descent from the golden Age of Heroes into its darke…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zuletzt gesehener Film

    Ajantis - - Multimedia

    Beitrag

    Ich fand den Thor3 grauenhaft. Er zerstört quasi alles was man mit der ganzen Story aufgebaut hat. Alles egal, alles zum tot lachen. haha dann geht halt Planet xy unter egal, dann stirbt halt yz...alles egal der nächste billige Witz ist nur eine Szene entfernt. Zum Ende hin ging es ja dann auch. Aber gerade in der 1. Hälfte war das in meinen Augen nur Klamauk auf Spaceballs Niveau.