Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 503.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    @SnowHow Ja, möglich, dass es für ihn ein gutes Ende ist, wenn er nach all dem erlittenen Leid und aufgrund der auf seinen Schultern liegenden Last den schnellen Tod durch sauberes Enthaupten als Befreiung und Erlösung empfindet, zumal auch sein geliebter Bruder Jaime zu jenem Zeitpunkt sicherlich bereits verstorben sein wird. Die noch Lebenden - seine einstigen Verbündeten - hingegen hat er verraten und somit deren Antipathien auf sich gezogen...

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Die Medizin war im Mittelalter noch nicht so weit fortgeschritten, dass ein erfahrener Maester/Arzt/Heiler eine Frau vor dem Tod bei/nach der Geburt retten konnte. Auch viele Königinnen starben damals daran, und erst der Kaiserschnitt, Penizillin und Verbesserungen der Hygiene haben dazu geführt, dass die Müttersterblichkeit erheblich zurück ging. Daher ist es schon absolut im Bereich den Möglichen, dass auch Dany dabei stirbt“ Ja, ich habe das auch nicht bestritten. Meine Kritik an Dany…

  • Benutzer-Avatarbild

    @Aki Im Grunde sind die (nicht vorliegenden) statistischen Daten zur allgemeinen Kinder- und Müttersterblichkeit in Westeros für diese Diskussion nicht von Belang. Denn dass es bei der Geburt in einer ans Mittelalter angelehnten Welt zu verschiedenartigen Komplikationen kommen kann, hat wohl niemand ernsthaft dementiert. Ich denke allerdings, dass ein erfahrener und kompetenter Maester die Entbindung der Khaleesi begleiten wird, auf dass sie ein gesundes Kind gebären möge. Sicherlich wird die Ni…

  • Benutzer-Avatarbild

    @Liandra Auf Dein Finanzierungsargument gehe ich nur noch bedingt ein, denn eigentlich kannst Du: "HBO scheut die Kosten für den Transport eines Kostüms!" nicht ernst meinen... Zitat: „Du machst aufgrund dieser Leaks Spekulationen, Spekulationen von denen du so überzeugt bist das du mich auslachst“ Ich fand es amüsant, dass Du völlig unpassend mit Wahrscheinlichkeitsrechnung argumentiertest, nur weil ich das Wort "unwahrscheinlich" benutzte. Demnach kann es einem Menschen Deiner Ansicht auch nic…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ganz ehrlich, ich verstehe nicht, was Du mir vermitteln willst... Mal abgesehen davon, dass z. B. eine Person aus der Buchhaltung Informationen über die Finanzierungen mit anderen Produktionsmitarbeitern geteilt haben könnte... Aber alles Diesbezügliche ist mir eh zu spekulativ, denn man kann hier einfach nicht hinter die Kulissen schauen! (Versteckter Text) PS: Ob man Frikidoctor und damit seiner Informationsquelle glaubt oder nicht, bleibt doch jedem selbst überlassen! Weil Frikidoctor mit sei…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Könnte mich irren aber nach europäischen Standards und die gelten auch in Spanien und Nord-Irland (auch wenn sie faktisch nicht mehr in der EU sind,bis sie gewisse Dinge abgebaut haben wird es eine Weile Dauern, dazu gehört auch die vorgegebene Anzahl an Max. Arbeitsstunden) auch Frikidoctors Quelle wird mal einen freien Tag haben, bedeutet noch lange nicht, das die Crew nicht filmt (vor allem nicht bei einer teuren Drehgenehmigung in einem durch die EU geschützten Denkmal). Wer auch imm…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Das Problem bei Friki ist zudem noch, dass er seine Informationen zu sehr mit eigenen Theorien vermischt.“ In den meisten mir bekannten Videos stellt Frikidoctor unmissverständlich heraus, ob es sich um eine "valide Information" oder um eine Spekulation/Theorie handelt. Zitat: „So wird von dieser Seite berichtet, dass Jon und Daenerys mit Kind glücklich zusammen leben und Winterfell aufbauen. Ja haben wir dafür genaue Spoiler? Nein!“ Frikidoctor betont deutlich, dass die Rekonstruktion W…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Das wiederum hat überhaupt nichts mit Wahrscheinlichkeitsrechnung zu tun ... Regeln der Erzähltheorie haben haben in keinem Bereich der Mathematik etwas zu suchen ... außer man zählt Textaufgaben in der Schule dazu “ tumblr_mvyztzSZ301qfb5cjo1_250.gif

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie ich schon mehrfach schrieb: Der Tod im Kindbett ist in Game of Thrones ausgelutscht, inzwischen vorhersehbar und damit unwahrscheinlich: eis-und-feuer.de/forum/index.p…?postID=377039#post377039

  • Benutzer-Avatarbild

    @Liandra Nun, mein Gedicht beschreibt das Finale von Game of Thrones, wie ich es mir vorstelle: Der Frühling kehrt ein, der letzte Schnee schmilzt, erstes Leben erwacht in der Natur, Daenerys ist in Erwartung ihrer Niederkunft, Jon ist ihr zur Seite, steht ihr bei. Sie gebiert ein gesundes Kind, sodass Jon und Dany ein tiefes Kinderglück empfinden. Weil ich dieses Bild so schön finde, entschied ich mich dafür, es in ein lyrisches Gewand zu kleiden! Es handelt sich dabei übrigens um ein Szenario,…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Du weißt schon das einige darauf hingewiesen haben das es wegen einiger Ungereimtheiten innerhalb dieser Szene möglich ist das es ein Fake-Ende ist?“ (Versteckter Text) Zitat: „ich geb nicht mehr viel auf Todesgerüchte, einige davon werden von den Schauspielern selbst gestreut nur damit die Serie im Gespräch bleibt.“ Die Aussagen der Darsteller würde ich im Hinblick auf die kommende Staffel generell nicht allzu ernst nehmen. Die diversen Gründe dafür dürften evident sein. Vor der Veröffe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Wenn diese Leute etwas bleibendes erschaffen wollen, muss das Ende im Gedächtnis bleiben und das heißt es muss kontrovers sein und ein Happy End ist NIE kontrovers und jedes Ende das @Daenerys I bisher aufgezeigt hat würde in diese Kategorie fallen.“ (Versteckter Text)

  • Benutzer-Avatarbild

    @Neferion Zitat: "was Fanservice betrifft erwarte ich gar nichts mehr, höchstens: Boobs and Dragons." Das war nicht mein Zitat, sondern das Zitat von Liandra. Es wäre lieb, wenn Du das in Deinem Beitrag korrigieren könntest. Vielen Dank.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Trotzdem können D&D die Fans egal sein “ Ich denke schon, dass die Serienmacher Wert darauf legen, für ihr Werk (die Serie) in positiver Erinnerung zu bleiben. Finis coronat opus! Zitat: „was Fanservice betrifft erwarte ich gar nichts mehr, höchstens: Boobs and Dragons.“ Eventuell wird ja auch nochmal Jons freier Oberkörper gezeigt . Aber ich bezweifle es. (Versteckter Text)

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Ich glaube ehrlich gesagt, D&D ist das jetzt egal, sie müssen diese Serie nur noch zum Abschluss bringen“ Herr Martin gab den Serienmachern das Finale jedoch vor, sodass ich nicht davon ausgehe, dass sie diesbezüglich absolute Gestaltungsfreiheit genießen!!! Zitat: „und wenn ich mir ihre Drehbücher im allgemeinen so ansehe... dann denke ich weicht dr Fanservice der Logik“ Dann weicht die Logik dem Fanservice, meinst Du wohl...

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich vertrete die folgende Theorie: Am Ende von Staffel 8 werden drei Targaryen-Mitglieder existieren: Aegon Targaryen (Jon Snow), Daenerys Targaryen und deren süßes Kind. Gern formuliere ich meine diesbezüglichen Gedanken näher aus: Glück Als letzter Schnee herniederfällt Und langsam sich die Welt erhellt, Da kehrt der Frühling endlich ein, Dass neues Leben kann gedeih'n. Auch Dany ist dafür bereit Mit Freude, Angst und Tapferkeit, Die Frucht des Lebens auszutragen Und aufzugeben nicht zu wagen.…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Von daher, juckt mich nicht was du davon hälst, jedes Szenario das Daenerys Tod beinhaltet wirst du nicht gut finden...“ ... während Du im Hinblick auf ihren Tod anscheinend das Billigste vom Billigen präferierst, weil Du es ja laut Deiner eigenen Aussage liebst, Daenerys zu hassen. Glaub mir, sollte Daenerys sterben, wovon ich nicht ausgehe, werden sich die Serienmacher sicherlich nicht für einen (weitgehend) zufallsbasierten Tod entschieden haben!

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Du solltest wissen, das Genickbruch, nicht unbedingt gleichzusetzen ist mit Tot, zumindest nicht zwingend mit einem unmittelbaren Tot...“ Ja, das ist in der Tat bekannt, doch darum geht es hier gar nicht, sondern Du hast Daenerys' Todesszene folgendermaßen beschrieben: Sie stürze mit dem Drachen ab und breche sich das Genick. Mehr nicht. Daraus habe ich logischerweise geschlossen, dass sie in Deiner Version durch diesen Genickbruch auch unmittelbar zu Tode kommen soll (was ja durchaus mö…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „@Daenerys I Komnmt auf die Umsetzung an, als der gesamte Plot von "The Force Awakens" geleaked wurde las sich das auch erst mal "unspektakulär" und wir wissen wie es ausgesehen hat.“ Ich nicht. Zitat: „Man kann alles aufbauschen und hervorragend inszenieren“ In der von Dir beschrieben Version ist das aber definitiv nicht der Fall: Zitat: „Ich gehe von einem Tod auf dem Schlachtfeld aus. Drogon wird vom Himmel gefegt und Daenerys bricht sich das Genick. Das würde Tyrions Vorhersage bestät…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Oder wie Ellaria, eingekerkert in einem kleinen Kämmerlein, angekettet dabei zusehen zu müssen wie deine eigene Tochter langsam dahinmodert“ Das war ein überaus dramatischer, schicksalhafter und keinesfalls willkürlich erscheinender Tod. Auch besaß die Tat einen sehr bedeutungsvollen und emotionalen Hintergrund. Es war eine drastische Variante der Vergeltung. Zitat: „Oder wie Doran, Trystane“ Auch hier gab es einen emotionalen und ganz persönlichen Hintergrund: Der Frust und die angestau…