Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-19 von insgesamt 19.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Lord-Commander: „Zitat von ZanbarThrone: „ZanbarThrone schrieb: Ich frage mich, warum alle davon ausgehen, dass Cersei über dieses Kind von Robert die Wahrheit gesagt hat. Auch in den Wikis steht das als Fakt drin. Sie könnte aber auch gelogen haben, um sich bei Catelyn ein bisschen einzuschleimen. Natürlich ist eine Lüge, die relativ einfach überprüft werden könnte, nicht besonders clever, aber damit musste Cersei mMn nicht rechnen. “ Robert und Cersei führen in Staffel 1 , Folge 5 (D…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich frage mich, warum alle davon ausgehen, dass Cersei über dieses Kind von Robert die Wahrheit gesagt hat. Auch in den Wikis steht das als Fakt drin. Sie könnte aber auch gelogen haben, um sich bei Catelyn ein bisschen einzuschleimen. Natürlich ist eine Lüge, die relativ einfach überprüft werden könnte, nicht besonders clever, aber damit musste Cersei mMn nicht rechnen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Verdammt viel Unheil, welches wegen der diversen Liebschaften angerichtet wurde. Leidenschaft ist in Westeros eindeutig die größte Triebfeder: - Cersei u. Jaime - Robb u. Jeyne (Talisa, wir sind ja im Serienbereich - Rhaegar u. Lyanna - Petyr u. Lysa (zumindest von Lysa aus)

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Grunkins: „ Wenn man ihnen Drachenglas ins Herz rammt, scheinen sie ja wieder zu Menschen zu werden. “ Habe ich was verpasst? Wo gab's denn sowas? Oder soll das nur eine Theorie sein? Dann ist es OK.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ein Toter wird zu einem Untoten nur durch Anwesenheit eines Weißen Wanderers, wenn dieser ihn wiederauferstehen lässt (in GoT durch das Anheben beider Hände, siehe Avatar von @DailyMotion). Die beiden Wiedergänger von der Nachtwache haben sich halt in die schwarze Festung tragen lassen, obwohl sie schon wiedererweckt worden waren. Ob jetzt aus eigenem Antrieb oder auf Anweisung des Nachtkönigs, kann ich auch nicht sagen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Mir ging gerade durch den Kopf, dass der NK, wenn er auf Winterfell vorrückt, die Toten in der Gruft der Starks wieder auferstehen lassen könnte. Ich glaube nicht, dass das passieren WIRD (wenn ich mich mal in D&D hineinversetze), aber ich glaube, dass der NK das KÖNNTE. Spooky...

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Silverfang: „Zitat von ZanbarThrone: „"Snow" mit Hinweis auf den Norden als Geburtsregion wäre jedenfalls etwas verdächtig aus Sicht von Catelyn. Wo doch als "Ausreden" gesagt wurde, es sei Krieg gewesen, weit weg von zu Hause... Ich bleibe dabei, dass die Herkunft des Vaters entscheidend ist. Sonst hätte Oberyn vielleicht auch noch irgendwo "Blumenschlangen" und "Hügelschlangen" hinterlassen ;-)“ Das steht doch klar beschrieben: Dadurch dass er die Identität der Mutter nicht bekannt g…

  • Benutzer-Avatarbild

    "Snow" mit Hinweis auf den Norden als Geburtsregion wäre jedenfalls etwas verdächtig aus Sicht von Catelyn. Wo doch als "Ausreden" gesagt wurde, es sei Krieg gewesen, weit weg von zu Hause... Ich bleibe dabei, dass die Herkunft des Vaters entscheidend ist. Sonst hätte Oberyn vielleicht auch noch irgendwo "Blumenschlangen" und "Hügelschlangen" hinterlassen

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von TyrionsBecher: „Bran sagt in der Folge, dass Jon Schnee in einem Turm in Dorne geboren wurde. Und die Bastarde in Dorne heißen Sand. de.gameofthrones.wikia.com/wiki/Dorne“ Zitat von Silverfang: „Zitat: „Bran sagt in der Folge, dass Jon Schnee in einem Turm in Dorne geboren wurde. Und die Bastarde in Dorne heißen Sand.“ Alles klar, dann hat der Bastardname doch etwas mit dem Geburts- / Zeugungsort zu tun und nicht mit der Abstammung des Adelshauses. Dass der Tower of Joy in Dorne steht …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Silverfang: „Aber wieso Sand? Ich dachte der Bastard-Name kommt vom Adelshaus der Zeugung und nicht vom Zeugungsort?! Eigentlich hätte er dann doch eher den Bastardnamen der Targaryens haben müssen. Wie lautet dieser überhaupt?“ Ein Targaryen hat mal das Haus Blackfyre/Schwarzfeuer gegründet, aber die Bastardnamen werden wohl nach Region vergeben. Da kann ich aber auch nicht nachvollziehen, warum für Jon da "Sand" in Frage kommt, wenn er nur seine allerersten Tage dort verbracht hat. I…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von schnoeps: „Zitat von Mr. Belvedere: „Dass ihr klar wird, dass die Verkrüppelung ihres Bruders, der Mord an ihren Eltern, die Zerschlagung ihrer Familie und der zeitweise Verlust ihres Zuhauses, der Mord an ihrer Tante und Jon Arryn, die Folter duch Cersei/Joffrey, die Vergewaltigung/Folter durch Ramsey usw. alles ohne ihn so nie passiert wären.“ Jetzt aber den LF mal nicht größer machen als er ist Klar hat er seinen Beitrag zu gewissen Dingen geleistet, wurde aber auch meist mit offene…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Flamesofwar: „Ist nur meine Meinung, aber der rote Komet rückt für mich als Leuchtfeuer für den NK in den Vordergrund. Durch ihn wusste er, dass nun wieder eine Macht auf der Welt ist, die die Mauer zum Einsturz bringen kann. Und genau darauf hat er hin gearbeitet. “ Hier wird in einem separatem Thread darüber diskutiert: Ziel der Wights/des Nightkings Die Geburt der Drachen scheint mir prinzipiell als Ereignis angemessen, um den NK zu "wecken." Unklar bleibt dann aber, warum bei Aegon…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Moebius: „ Und das bei zB Sekunde 16 sollen nur 7.000 Unbefleckte sein? “ Für meinen Geschmack haben D&D es in letzter Zeit wahrlich etwas übertrieben mit den Zahlen. Die Untoten... Die Schiffe der Eisenmänner... Stannis Armee im Norden... hier jetzt die Unbefleckten... Etwas übertrieben, wie ich finde. Alles Effekthascherei, die Hälfte und weniger hätte gereicht und wäre näher an der "Realität" (das gebe ich jetzt mal so ungeprüft von mir)

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Geschichte beginnt ja damit, dass nach seeeeehr langer Zeit sich die WW wieder in der Nähe der Mauer blicken lassen. Zumindest wird nicht erzählt, dass die Nachtwache in der Zeit vor dem Prolog schon häufiger Verluste ihrer Ranger hinnehmen musste. Könnte natürlich auch sein, dass das schon der Fall war, aber dass die Nachtwache andere Erklärungen gefunden hat. Wenn es einen Auslöser dafür gibt, muss dieser also eigentlich in der Zeit vor dem Prolog zu finden sein. Was ist also vorher passie…

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Anderen

    ZanbarThrone - - Charaktere

    Beitrag

    Ich bin sehr gespannt, ob hinter dem Antrieb der WW die Mauer überqueren zu wollen noch etwas überraschendes steckt. Sehr cool fände ich, wenn gegen Ende mal ein POV-Kapitel aus Sicht des NK kommen würde. Das würde ich an GRRMs Stelle wohl relativ krytisch schreiben, so dass nicht alles verraten wird und noch Raum für Spekulation bleibt. Aber das fände ich sehr spannend.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Brigthroar: „Zitat von ZanbarThrone: „Was ist denn aus Crasters Kindern geworden? Die hat der NK ja durch Handauflegen in WAS verwandelt? Ich tippe auf WW, auch wenn das mMn nicht eindeutig zu sehen ist. Dann müsste der Drache auch WW statt Wight sein, oder? Vorausgesetzt das funktioniert bei Tieren.“ Wenn alles, was der Nachtkönig wiedereweckt, zu einem WW werden würde, wäre ihre Armee in Hardhome, aber nochmal eine Nummer stärker geworden ;).“ Hmmm... Crasters Söhne hatten bei der "E…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Chemnitz: „Flieg drumherum? Ueber das Meer bei Eastwatch zum Beispiel. Es ist gelaufen, jetzt wo sie fliegen koennen ist die Mauer nutzlos.“ Schon schade, das jetzt einige Fragen (wahrscheinlich) offen bleiben, z.B.: - Könnten die WW das Meer bei Eastwatch zufrieren lassen? - Hat das "Zeichnen" von Bran durch den NK auch für das Passieren der Mauer irgendeine Bedeutung? - Wären die WW überhaupt eine Gefahr, wenn diese bescheuerte Mission nicht gewesen wäre? Quasi eine selbsterfüllende …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von DailyMotion: „ Zitat von Nefertari: „Ich kann es mir so erklären, dass D&W nur noch ganz wenige Episoden haben und unter massiven Druck stehen. Vielleicht haben sie einfach keine weiteren Episoden "bekommen", sondern mussten aus Kostengründen das ganze verschlanken. “Es gibt ja Vermutungen, dass HBO noch viel mehr Staffeln und Folgen haben wollte, aber D&W abgewunken haben, weil sie ausgebrannt ist. Ehrlich? Ich könnte es verstehen. Ein bekannter Youtube-GoT-Analytiker nannte es GoT-Fa…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Dan Schnee: „Zitat von Moebius: „Der untote Drache müsste doch eher wie ein Untoter oder der untote Eisbär funktionieren.“ Ich weiß nicht ob es einen Unterschied macht wenn der Nightking persönlich durch spirituelle Handauflage denjenigen wiederbelebt, und er eher den WW ähnelt. Müssen wir wohl abwarten.“ Was ist denn aus Crasters Kindern geworden? Die hat der NK ja durch Handauflegen in WAS verwandelt? Ich tippe auf WW, auch wenn das mMn nicht eindeutig zu sehen ist. Dann müsste der D…