Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 896.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Hildegunda: „Eigentlich würde ich erwarten, dass sich jetzt andere Familien um den vermeintlich vakanten Sitz streiten oder zumindest sofort ihre jungen Erben mit Sansa verheiraten wollen. Aber das würde die Geschichte vermutlich sprengen.“ Gäbe es in der Serie noch ausgearbeitete Kandidaten dafür? Ich würde die Frage um Jon als König nicht nur auf seine Person bezogen sehen, sondern auch darauf, wie sinnvoll es erscheint, überhaupt wieder jemanden als solchen auszurufen. (Versteckter …

  • Benutzer-Avatarbild

    Shae

    Nabu - - Charaktere

    Beitrag

    Ich hatte speziell bei der Buch-Shae eigentlich nie das Gefühl, daß sie mehr ist als das, was sie darstellt. (Ok, in der Serie auch nicht.) Zumal die Identität von Aegon mit der Tausch-Geschichte sehr fragwürdig ist und ich auch kein besonderer Fan davon bin, hinter jeder Nebenfigur irgendein Geheimnis zu konstruieren. Für ihre Motive und ihr Handeln wäre es mE auch nicht nötig. Letztendlich wäre es auch sehr unwahrscheinlich, daß wir davon noch etwas erfahren würden, wenn es denn so wäre. Also …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Wolverine: „Mel verbrennt sie in den Büchern als Teils des Rituals um Jon zu erwecken.“ Eine "100%-Vorhersage"?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Wolverine: „Meine Vorhersagen: 100%: [...] -Jon reiten Rhaegal [...] -Die drei Drachenreiter sind Daenerys, Jon & Jaime“ Weshalb sollte sich Jaime auf einen Zombiedrachen setzen, falls dieser dann überhaupt noch existiert?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Daenerys I: „Im Übrigen schrieb Liandra gänzlich unabhängig von meiner Person ihre brutalen Todestheorien im Hinblick auf Daenerys nieder und wurde ohne jede Beteiligung meinerseits nicht müde, möglichst viele Informationen über Buch und Serie negativ auf Daenerys zu beziehen.“ Vielleicht hätte sie das in Reimen tun sollen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wer ist der beste Kämpfer

    Nabu - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    Es mag zwar sein, daß heutzutage in unseren Breiten kaum noch jemand für eine Sache wirklich Opfer zu bringen bereit ist. Aber ich weiß es dann doch zu schätzen, daß so wenige Leute auf die Idee kommen, alle sollten ihrer komischen Auffassung von Heldentum folgen. Und ob es nun die von Brightroar erwähnten Soldaten im ersten Weltkrieg waren oder jetzt die IS-Kämpfer: noch der verklungenen ersten Propaganda vom frisch-fröhlichen Waffengang hätten die meisten von ihnen einfach nur zuhause für etwa…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wer ist der beste Kämpfer

    Nabu - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    Zitat von Vandalen: „Und wie soll man deiner Meinung nach mit einem Mann vorgehen, der Kinder getötet hat? “ Man sollte ihn also zum eigenen Vergnügen foltern? Und das sollte dann auch noch jemand wie Ramsay übernehmen? Seltsame Weltsicht. Zitat von Vandalen: „Glaubst du unsere heutige Bevölkerung würde diese heldenhaften Leistungen vollbringen können, wie sie die Wehrmacht getan hat? Glaubst du wir würden die Entbehrungen auf uns nehmen können, die diese Männer auf sich genommen haben? Wenn du …

  • Benutzer-Avatarbild

    Wer ist der beste Kämpfer

    Nabu - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    Zitat von Vandalen: „Was war an den Folterszenen von Theon schlimm? Meines Wissens hat der ein paar Bauernkinder auf grausamste Art und Weise ermordet.“ Meines Wissens har er sie "nur" getötet. Was man an sich vielleicht schon mit dem Wort "Grausamkeit" belegen könnte, aber er ist dabei weder besonders langsam noch anders perfide vogegangen. Zitat von Vandalen: „GOT ist noch deutlich mehr Fantasie als Spartacus, denn da gibt es keine Drachen, Zombies, weiße Wanderer, Zauberer, etc. Natürlich sin…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wer ist der beste Kämpfer

    Nabu - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    Zitat von Vandalen: „Styr sehen wir in der Serie nur kurz (schade, denn er war mein absoluter Lieblingscharakter) und dass er physisch sehr stark ist, hat man gesehen. Er hätte Jon Schnee auch locker besiegt, wenn er nicht angefangen hätte mit ihm zu spielen.“ Oberyn hätte den Berg auch locker besiegt, wenn er nicht kurz vor Schluss angefangen hätte zu spielen. So gut kann Styr demnach auch nicht gewesen sein, wenn er solche Fehler macht und jetzt genauso tot ist wie ein orgienliebender Adliger.…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wer ist der beste Kämpfer

    Nabu - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    Zitat von Vandalen: „Und wenn die Ritter den Dothraki so überlegen sind, warum sagt dann der König in Staffel 1: "Nur ein Narr würde sich den Dothraki auf offenem Feld entgegenstellen"? “ Ein kleineres Heer das nur zum geringeren Teil aus gepanzerter Kavallerie besteht, und in dem es wie bei den Dothraki auch gute und schlechte Kämpfer gibt ... Ja, das sagt natürlich alles über Zweikampfchancen aus. Zitat: „Die Spartaner gehören zu den legendärsten Kriegern der Geschichte und sie sind die Grundl…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wer ist der beste Kämpfer

    Nabu - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    Zitat von Vandalen: „Zu den Waffen der Dothraki. Ich weiß nicht ob diese Arakhs eine Erfindung des Autors sind, weil ich von keiner mittelalterlichen oder antiken Armee weiß, die mit solchen Waffen kämpfte. In der GOT-Welt scheinen sie aber zu funktionieren, es sei denn die Dothraki sind die größten Idioten und kämpfen freiwillig mit unterlegenen Waffen.“ de.wikipedia.org/wiki/Chepesch

  • Benutzer-Avatarbild

    Martinsche Zahlenfantasie

    Nabu - - Sonstiges

    Beitrag

    Zitat von Finnigan: „Es ist nämlich in dieser Zeit dann gar nicht so leicht, tatsächlich diese Größenordnung zu halten - Hunger, Seuchen usw...“ Naja, ein paar menschengemachte Ursachen waren auch dabei und haben auch in späteren Zeiten Auswirkungen gehabt. Wenn man das im kleineren Rahmen betrachtet: wie viele der unter den Ottonen und Saliern wichtigen Orte in Deutschland sind jetzt nur noch bessere Dörfer, weil sich Verwaltungssitze und Handelrouten ändern. Oder man denke an Hansestädte wie L…

  • Benutzer-Avatarbild

    Daenerys Targaryen

    Nabu - - Charaktere

    Beitrag

    An der Stelle würde ich sie bzw ihre Familie dann doch mal bis zur Vorlage einer entsprechenden Quelle in Schutz nehmen. Das klingt mir zu sehr wie gewisse Filmkritiken, in denen der Kryptofaschismus von "Herr der Ringe" dargelegt wurde. Nicht daß SF und Fantasy völlig frei von rassistischen Stereotyopen wären (jemand mal "Der stählerne Traum" gelesen?), aber das wäre ein anderes und allgemeineres Thema. Danys Wirken in Essos kam mit immer ein bißchen wie der amerikanische "Krieg gegen den Terro…

  • Benutzer-Avatarbild

    Daenerys Targaryen

    Nabu - - Charaktere

    Beitrag

    Zitat von Grunkins: „Das ein Herrscher auf seine Berater hört, ist nun mal auch für Diktatoren oder Könige nichts ungewöhnliches. Was Daenerys auszeichnet, ist das sie sich und ihren Machtanspruch grundsätzlich nicht in Frage stellt oder stellen lässt.“ Yep. Ihren Machtanspruch und vor allem auch ihre Vision als "Revolutionärin von oben", bei der sie sich nicht bloß banal als poltische Anführerin per Geburtsrecht unverzichtbar vorkommt, sondern auch als ideologische Richtungsgeberin. Aus dem Gru…

  • Benutzer-Avatarbild

    Daenerys Targaryen

    Nabu - - Charaktere

    Beitrag

    Zitat von Brigthroar: „Nach aktuellem Stand gibt es übrigens immer noch 2 Drachen, von denen einer an die Silberlocke gebunden ist und einer sicherlich an ihren Neffen/Liebhaber gehen wird. Wie dezentralisiert man dieses militärische Potential? Zudem ist es recht unwahrscheinlich, dass die Unsullied und die Dothraki sich in eine dezentralisierte Armee eingliedern lassen.“ Ironischerweise gab es die dezentralisierte Armee bis vor kurzem. Jeder König hat per Lehnstreue Truppen der Großen Häuser an…

  • Benutzer-Avatarbild

    Daenerys Targaryen

    Nabu - - Charaktere

    Beitrag

    Zitat: „Daenerys Targaryen hat ein gutes Herz.“ Danach hatte ich nicht gefragt. Auch nicht, welche Priorität das Wohl des Volkes für sie emotional hat. Sondern, ob sie als Individuum Macht abgeben wollen würde an andere Personen, die möglicherweise das Wohl des Volkes oa anders sehen, und sich mit einer eher repräsentativen Funktion zufriedengeben würde. Und da zeigt gerade dein Beispiel Meereen, daß sie für (ihre Vorstellung von) Ordnung sorgen will, daß sie noch nach ihrem Weggang einen Verwal…

  • Benutzer-Avatarbild

    Daenerys Targaryen

    Nabu - - Charaktere

    Beitrag

    Zitat von Daenerys I: „Sollten Daenerys und Jon in der finalen Episode der 8. Staffel gemeinsam regieren, fiele ihnen die politische Macht zu, die entsprechenden Modifizierungen des aktuellen Herrschaftssystems vorzunehmen, indem sie eine konstitutionelle Monarchie initiieren. Weise sowie in höchstem Maße intelligente und zugleich moralisch denkende Berater wie z. B. Davos oder Tyrion können ihnen bei der Organisation der positiven Veränderung eine wertvolle Hilfe sein.“ Wie kommst du auf die Id…

  • Benutzer-Avatarbild

    Daenerys Targaryen

    Nabu - - Charaktere

    Beitrag

    Zitat von Nefertari: „Für mich die perfekte Gelegenheit, dieses ganze System umzukrempeln und damit die Targaryen-Aera zu beenden. Man könnte diesen unbequemen Thron einschmelzen und sich was neues ausdenken.“ Der Bund der Westerosischen Räte-Republiken? Auch wenn ich Benioff/Weiss ähnlichen Kokolores zutrauen würde (natürlich trrotzdem gleichzeitig mit Daenerys auf dem Thron und mindestens einem Drachen als spezieller Exekutive, weil Logik weniger wichtig ist als pompöse Bilder), wie realistisc…

  • Benutzer-Avatarbild

    Martinsche Zahlenfantasie

    Nabu - - Sonstiges

    Beitrag

    Die eine oder andere Stadt in der Größenordnung gab es schon um 1000 bzw 1500: de.wikipedia.org/wiki/Liste_de…dte_der_Welt_(historisch) Obwohl man da analog sicher noch Kandidaten in Essos mitzählen müsste (Volantis, Qarth, Xin, evwentuell Braavos), sollte bei Kings Landing diese Größenordnung möglich sein. In ganz Westeros gibt es ja im Prinzip nur zwei wirklich große Ballungsräume: KL und Oldtown, höchstens noch Lannisport und Umgebung.

  • Benutzer-Avatarbild

    Theorien und Fragen zur Serie

    Nabu - - Allgemeine Diskussionen

    Beitrag

    Cersei hat sich als Cersei Lannister krönen lassen und Daenerys ihrerseits will sicherlich als Tochter von Aerys II Targaryen und Schwester von Viserys III Targaryen auf dem Thron sitzen statt als periphere Verwandte von Tommen Baratheon. Insofern sind solche Überlegungen überflüssig.