Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 616.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Kürzlich hat Frikidoctor Spoiler zur ersten Episode der 8. Staffel veröffentlicht: youtube.com/watch?v=_HzAUX8YPuo&t=1s Eine Übersetzung der relevantesten Punkte ins Englische findet sich auf der folgenden Seite: reddit.com/r/freefolk/comments…t_vid_of_fk_episode_8x01/ Nachtrag: Augenscheinlich hat HBO das Video vom Frikidoctor sperren lassen, was meines Erachtens bedeutet, dass seine Leaks/Spoiler zur 8. Staffel wahr sind.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Aber sie hat Tyrion verraten, der sie immerhin nie schlecht behandelt hat. Shae hat mit dem Mann geschlafen, der Sansas Bruder und Mutter umbringen hat lassen.“ Hinzu kommt: Als Shae zum Messer greift, um Tyrion in Tötungsabsicht zu attackieren, setzt er sich zur Wehr, indem er sie tötet. Aus meiner Perspektive ist evident, dass es sich hierbei also um eine durch Notwehr gerechtfertigte Tat handelt, die Tyrion nicht anzulasten ist. Denn er hatte allen Grund zur Annahme, dass Shae ihn in …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Ich könnte mir sogar vorstellen, dass es eher umgekehrt ist. Zumindest kann ich das bei mir selbst beobachten. Ich mag Daenerys nicht sonderlich. Da habe ich nie einen Hehl daraus gemacht. Aber eigentlich - unter normalen Umständen - ist der Charakter mir die Mühe nicht wert, mich da rein zu steigern. Es ist aber tatsächlich so, dass beispielsweise du - mit deiner fanatischen Verteidigung dieses Charakters (und auch mit deinem Gedicht) - einen solchen Widerspruch direkt provozierst.“ Der…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Aber da du Psychologie studierst“ Ich studiere nicht Psychologie. Zitat: „Noch zur Klärung, die Regeln der Erzähltheorie“ Ich entsinne mich, dass Du Deine Vorhersagen mehfach mit den "Regeln der Erzähltheorie" begründet hast. Da sich Deine Prognosen aber in sehr vielen Fällen als falsch erweisen, muss ich daraus schließen, dass Du die Regeln jener Theorie anscheinend nicht korrekt anzuwenden weißt. Oder dass die Erzähltheorie kein geeignetes Instrument darstellt, um Vorhersagen zu treffe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Bald sind wir alle schlauer. Mal sehen wer aus dem Forum mit seiner Vermutung richtig liegt. Enttäuschend finde ich aber auch die Länge der Episoden. Auf 6 x Spielfilm hatte ich mich eingestellt.“ Vielleicht ist es ja ein kleiner Trost, dass die 3. Episode der 8. Staffel laut neuester Berichterstattung statt 60 Minuten sogar 82 Minuten laufen soll: filmstarts.de/nachrichten/18524112.html

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Wenn also jemand wie du sein emotionales Denken in bezug auf eine Fiktive Figur, die den Regeln der Erzähltheorie...“ Das Problem ist, dass Du die Regeln der Erzähltheorie anscheinend nicht beherrschst, denn wie lässt sich sonst plausibilisieren, dass Deine teils doch recht abstrusen Theorien so oft schon vor der Veröffentlichung der kommenden Staffel falsifiziert werden können (Beispiele: Aus taktischen Gründen verschweige Jon gegenüber Cersei gezielt die Existenz der Weißen Wanderer, J…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Wenn man mal davon ausgeht, dass nach Ende der Schlacht um Winterfell (Episode 3) der Nachtkönig besiegt wäre“ Die Möglichkeit, dass die Weißen Wanderer und ihre Armee von Untoten bereits im Norden besiegt werden, besteht zwar, doch mir gefiele dieses Szenario nicht sonderlich, weil die Weißen Wanderer in dem Falle der Bedrohung nicht gerecht würden, die man ihnen in den vorherigen Staffeln immer wieder zuschrieb.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Und auch "im weiteren Sinne" finde ich dein Heranziehen von Suchtverhalten oder auch Zwangsstörungen zu Daenerys Verhalten unpassend. Ihr von dir attestiertes Verhalten ist kein Suchtverhalten und sollte es sich um eine Zwangsstörung handeln, dürfte auch Jons Wesen ihr da wenig heraushelfen.“ Das war auch nicht meine Aussage, sondern dass emotionale Aktivitäten aufgrund ihrer intensiveren Ausdrucksstärke auch bei rationalen Menschen unter speziellen Umständen dazu führen können, dass sie…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Emotional kann man das nämlich durchaus wollen, rational wissen, aber die Entzugserscheinungen machen es einem mehr als schwer, das selbstdestruktive Verhalten zu durchbrechen.“ Dort beschreibe ich, wie es funktionieren kann: Wie hört man mit dem Rauchen auf? Zitat: „Daher halte ich deinen Vergleich zwischen Danys emotionalem Verhalten wie "Impulsivität und das Ausleben aggressiver Affekte" und dem Nicht-Ausbrechen-Können aus einer körperlich/psychischen Sucht für absolut unangebracht un…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Wenn auch offensichlich weder mit Chemie, Anatomie oder andere Dinge die den menschlichen Körper betreffen.“ Du bist nicht fähig, meine diesbezüglichen Kenntnisse zu beurteilen. Zitat: „Was ist der Unterschied zwischen Obsession, Intrusion und Fanatismus?“ Was ist der Unterschied zwischen Liandra und absoluter Impertinenz? Antwort: Nix.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Nicht von der Zigarette loszukommen hat aber mal so ganz ganz wenig mit Emotionen zu tun, sondern ganz ganz stark mit Sucht.“ Sucht bedeutet, dass ein Verlangen stärker ist als der Wille zur Abstinenz. Alles kann zur Sucht werden. Sucht kommt von Suche, wenn auch nicht etymologisch. Letzten Endes befindet sich ein Suchtkranker auf der Suche nach Liebe, Akzeptanz, Annahme und (situativer) "Befreiung" von negativen Gefühlen und Stress. Sucht ist demnach zugleich auch Flucht - z. B. vor ein…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Sind Impulsivität und eruptives Ausagieren aggressiver Affekte nicht das Gegenteil von einem rationalem Wesen?“ Der Mensch ist ein zu komplexes Wesen, als dass er sich auf einzelne Facetten und Komponenten reduzieren ließe. Die Ratio und die Emotionen bewegen sich auf verschiedenen Ebenen. Weil Gefühle aber generell eine höhere Ausdrucksstärke als rationale Überlegungen besitzen, können z. B. selbst im Kern vernünftige Menschen Gefahr laufen, in speziellen Situationen destruktiven Impuls…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Ich habe das Serienforum seit längerer Zeit weitgehend gemieden, von daher bin ich nicht ganz im Bilde“ Du bist herzlich eingeladen, Dir einmal den folgenden Beitrag von mir durchlesen: eis-und-feuer.de/forum/index.p…?postID=379027#post379027 Zitat: „daher folgende Frage: ist das jetzt Satire oder ernst gemeint?“ Nein, es ist keine Satire, sondern natürlich ernst gemeint. Sollten Deinerseits konkrete Nachfragen zu meinen Beiträgen offen geblieben sein, kannst Du selbige gern stellen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Was mich kurz an dieser Stelle interessieren würde ist, wie enttäuscht du wärest wenn das rosarote Friede-Freude-Eierkuchen-Finale mit Hochzeit, gemeinsamer Regentschaft und Kinderlein von Jonnyboy und Daenygirl nicht eintreten würde, sondern sogar (mindestens) einer von beiden sterben müsste?“ Dass Daenerys überleben und schlussendlich die Königin von Westeros sein wird, ist bereits seit Längerem offenbar (siehe meine entsprechenden Forenbeiträge). Ebenso ist nicht ernstlich in Zweifel …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Ein beliebtes Argument: Jon und Dany als Liebespaar und gemeinsame Herrscher auf dem Thron wäre zu vorhersehbar. Nein, das ist es eben nicht. Man muss dazu an den Anfang der Geschichte zu dem Ausgangspunkt der beiden Charaktere gehen, um zu sehen dass dieses Argument der Vorhersehbarkeit nicht zutrifft.“ Absolut korrekt! Und weil ein solches Szenario für die Majorität der Fans inzwischen zu "simpel" und zu "offensichtlich" wäre, rechnen viele Fans eben nicht mit dessen Realisierung. Also…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Womit sonst? Gut, vllt. auch eher Tribute von Panem ... da gab's ein ähnlich unnötig kitschiges Ende.“ Ehe und Familie stellen gewiss nichts Kitschiges, sondern etwas überaus Schönes dar. In anderen Beiträgen führte ich bereits detailliert aus, dass ein bittersüßes Finale erreicht werden kann, ohne dass Jon und/oder Daenerys sterben müssen. Diesbezüglich gibt es sogar diverse infrage kommende Varianten eines Endes! Die Geschichte vom Azor Ahai ist lediglich eine uralte Legende, wobei ein…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Und da wird es dann interessant, wenn sie das erfährt; wie wird sie reagieren? So wie wir den Charakter kennen, wird sie ja wohl kaum dann einfach sagen "ja, OK, Jon Snow ist König, ich such mir dann einfach mal so ein nettes Haus, heirate vielleicht wieder usw..."“ Hahaha, etwas anderes fällt Dir in diesem Kontext tatsächlich nicht ein? Dann mag ich Dir mal kreativ zu Hilfe eilen! Daenerys könnte zu Jon sagen: Als Du mich durch die Höhle führtest Und mich sanft am Arm berührtest, Spürte…

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Laufzeiten der ersten beiden Episoden der 8. Staffel wurden veröffentlicht: netzwelt.de/serien/game-of-thr…t-laufzeit-folge-1-2.html

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich habe folgendes Bild auf Reddit entdeckt: 3hl7sgeeggk21.jpg Allerdings sind die beiden Personen im Hintergrund trotz der Aufhellung kaum zu identifizieren.