Search Results

Search results 1-20 of 321.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

  • User Avatar

    Quote from Moebius: “Nochmal zum Thema "Rad zerbrechen") Wir hatten zur letzten Staffel eine ewig lange Diskussion über dieses Thema und ich sehe keine Möglichkeit, wie man eine Demokratie mal eben in 30 Serienminuten einführt, ohne dass sie zerbrechlich wirkt. Auch sehe ich in Westeros keinerlei dafür notwendige Strukturen und Errungenschaften (allgemeine Bildung (lesen), Buchdruck, etc.). Es würde einfach nicht passen. Irgendein Rat, der einer absoluten Herrscherin unterstellt ist, hat nichts …

  • User Avatar

    Quote from SonofKong: “Warum hat Bran Jamie als alten Freund bezeichnet ("I am waiting for an old friend").” hä? Im Gespräch mit Sam? Ich hatte das auf Sam bezogen. Das er auf ihn gewartet hat.

  • User Avatar

    Quote from el_drogo: “Also für mich war Danys Bedauern (hinsichtlich Samwells Verlust) deutlich an Stimmlage und Mimik wahrnehmbar. Als Königin darf Sie jedoch nicht in weinerliches Mitleidsgekreische ausbrechen. Sie muss hinsichtlich ihrer Entscheidungen standhaft bleiben, ansonsten verliert sie ihre Glaubwürdigkeit. Die Tarlys zu exekutieren war aus ihrer Sicht notwendig, unabhängig davon wem sie gegenübersteht, darf sie keine Zweifel an ihrer Position offen legen (selbst wenn welche vorhanden…

  • User Avatar

    Aber nur die rechtmäßige Königin darf Recht sprechen. Bei einem Empfang würde da eher der Hausherr sitzen.

  • User Avatar

    Quote from Tyraxes: “Ich habe das nicht als Prozess begriffen, sondern als kühlen Empfang.” Naja Daenerys sitzt allein in der Mitte am Tisch, zusammen mit dem Gesamtbild und dem Titel der Episode macht das schon den Eindruck eines Prozesses. Quote from Montyhund: “Öhm... Ging's letzte Staffel nicht darum, n Waffenstillstand und im Idealfall n Bündnis zu schließen? Seit wann droht man Menschen mit solchen Bündnissen schlimme Dinge an? Ja, wir sollen uns Sorgen machen um Jaime, ja, Daenerys soll v…

  • User Avatar

    wiedermal danke @Ser Erryk ich konnte ein paar mal lachen

  • User Avatar

    Man walzt also in der wenigen verbleibenden Zeit noch einen ausführlichen Prozess gegen Jaime aus? Das hätte ich nicht erwartet. tja dann wird man hier wohl festlegen ob madqueen oder nicht, bzw wo Daenerys Weg noch hingeht und wie der Norden und Jon (Aegon) zu ihr stehen.

  • User Avatar

    Quote from Moebius: “Naja, klassische Auftaktepisode halt. Inhaltlich ist wenig passiert und da warens nur noch fünf Folgen....” jo das waren auch meine Gedanken. Wie man in preview zu ep2 sieht, ist man mit den "Wiedersehensfreuden" auch noch nicht ganz durch. Man spielt ein wenig mit der madqueen Idee. Samwells Satz mit dem aufgeben der Krone hat schon was. Irgendwie wird das wohl die einzige spannende Frage werden. Die Botschaft vom Nachtkönig fand ich albern. Kann sich irgendwer vorstellen d…

  • User Avatar

    hier nochmal grrm zum thema Buchende-Serienende Quote from markus1983: “Seine Ansicht zum Ende der Serie: youtube.com/watch?v=SjDentEr9c4”

  • User Avatar

    Quote from Moebius: “ Für mich ist das komplette Ignorieren der Geographie von Westeros in der letzten Staffel der absolute Tiefpunkt. Kriegsrat auf Drachenstein, also in der Schwarzwasserbucht und direkt vor Königsmund. Von dort will man dann Schiffe nach Dorne und in die Weite schicken, die wiederum von dort dann nach Königsmund marschieren sollen, um es zu belagern (weil Belagerungen human sind). Zudem beschließt man dann Casterlystein von Drachenstein aus mit Schiffen angreifen. Ohne Kommuni…

  • User Avatar

    Sansa macht im serienkontext null Sinn. Die ist immer noch ein Teenager die die letzten Jahre von einem Hof zum anderen geschleift und von diversen Typen gedemütigt, missbraucht, oder schlimmeres wurde. Nun hat man sie eine Staffel lang in Winterfell herumstolzieren lassen, einen Kommentar zur Fütterung von Rüstungen abgeben lassen und auf einmal ist sie fähig die gesamten 7 Königslande zu regieren? Im Leben nicht. Im Buch ist Sie da eigentlich schon Jahre vorher, nämlich bei der Abreise von der…

  • User Avatar

    Spiele

    Ajantis - - Multimedia

    Post

    Hab jetzt "Sekiro Shadows Die Twice" das erste mal durch. Klasse Spiel, super Kampfsystem, diesmal mit etwas mehr Story, aber auch wieder sehr schwer. Wer die Darksouls Spiele mag, kann eigentlich bedenkenlos zugreifen, auch wenn es eigentlich ein völlig neues Kampfsystem ist. Ob es der richtige Art Einstieg ist, wenn man sowas noch gar nicht gespielt hat, kann ich ehrlich gesagt nicht sagen. Ich fand es an manchen Stellen schon etwas frustrierend. Bei den anderen Souls Spielen konnte man immer …

  • User Avatar

    Quote from Daenerys I: “Und ich kann nicht nachvollziehen, wie man so erpicht darauf sein kann, unbedingt den Tod von Daenerys und/oder Jon zu sehen. Ein billiges, kitschiges Ende wünsche ich mir im Übrigen ebenfalls nicht herbei, denn Glück in Ehe und Familie ist für mich nicht billig und nicht kitschig, sondern im Gegenteil etwas überaus Wertvolles.” Weil eine Serie, die die Hauptfigur am Ende der 1. Staffel einfach mal ansatzlos entsorgt, die sich definiert durch eine red wedding, durch skrup…

  • User Avatar

    Quote from The Dragonknight: “Zusammenhanglose Frage außerhalb der aktuellen Diskussion: Könnt ihr mir kurz verraten wann in unserer Zeitzone die jeweilige Folge stets Premiere feiern wird? Hintergrund der Frage ist, dass ich montags gegen 9 Uhr morgens das Haus verlasse und erst gegen 22 Uhr wieder zu Hause bin. Ich spiele daher erstmals mit dem Gedanken die jeweilige Folge schon nachts zu gucken, weil ich tatsächlich die Spoiler gerade bei der letzten Staffel fürchte und keine Lust habe das En…

  • User Avatar

    Ich hoffe auch nur noch inständig, dass es das "bittersweet ending" wird, was GRRM uns angekündigt hat und das benioff & weiss das übernommen haben. Was manche hier schon seit Wochen aus Leaks und/oder ihrer Fantasie zusammenschreiben ist eher ein Zuckerschock. Wie kann man sich bitte, nach so einer Serie, ein ultra-kitschiges, billiges, zuckersüßes Disney happy-End wünschen? Selbst Filme die so angelegt sind, machen das heute oft weit intelligenter, siehe "La La Land" oder "A Star is born".

  • User Avatar

    Quote from Narannia: “Ich hab's selbst noch nicht durchgelesen ... muss gleich weiter. Kopiere den Link trotzdem schon mal rein: msn.com/de-de/unterhaltung/kin…hte/ar-BBVhrzv?ocid=ientp” Grundlage ist der Artikel im rollingstone, die das als große Schwestern Story aufziehen. Naja groß geworden die Mädels. Das die nur 1 Jahr auseinander sind und Maisie Williams nun auch schon 22 Jahre alt, hätte ich nicht gedacht muss ich sagen. rollingstone.com/movies/movie-…ams-sophie-turner-812203/

  • User Avatar

    jo da hatte man aber auch noch etwas zu erzählen. Auf ein paar zusätzliche Stunden Seifenopern-Twists ala Benioff&Weiss verzichte ich an der Stelle gern.

  • User Avatar

    Ich stelle mir gerade vor, wie Robert reagieren hätte, wenn Ned ihm damals gesagt hätte wer die Eltern von Jon sind. Kurz vor dessen Tod, oder als er belustigt über Jons Mutter spekuliert. Aber es gibt ja im Lied eh viel zu viele "hätte-hätte-Fahrradkette"-Momente

  • User Avatar

    Spiele

    Ajantis - - Multimedia

    Post

    Ich kann das Aufbau-Strategiespiel Frostpunk empfehlen. Es ist ein reines Aufbau- und Management-Spiel, spielt in einer alternativen Zeitlinie mit Steampunk Stil und ist quasi eine Survivalsimulation. Der Gegner ist das Wetter und die Kälte. Man hat als Mittelpunkt seiner kreisförmigen Basis einen mit Kohle betriebenen Generator der Wärme erzeugt und muss nun in diversen Szenarien überleben. Rohstoffmanagement, Personalmanagement, Forschung, moralische Entscheidungen wie totalitär will man sein …

  • User Avatar

    GRRM Interview Sammelthread

    Ajantis - - George R.R. Martin

    Post

    GRRM hat dem Guardian ein Interview gegeben. theguardian.com/books/2018/nov…winds-of-winter-interview Quote: ““I’ve been struggling with it for a few years,” he told the Guardian. “The Winds of Winter is not so much a novel as a dozen novels, each with a different protagonist, each having a different cast of supporting players, antagonists, allies and lovers around them, and all of these weaving together against the march of time in an extremely complex fashion. So it’s very, very challenging. F…