Search Results

Search results 1-20 of 153.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

  • User Avatar

    Alles in allem war die Folge ok. Was mich diesmal aber richtig gestört hat, waren die kleinen Details. Vor allem der gestrandete Davos mit perfekt rasierten Achseln war dann doch etwas zu komisch.

  • User Avatar

    Wenn sich die Tyrells für Aegon entscheiden, ändert sich meiner Meinung nach recht wenig. Die Lannisters sind de facto geschlagen, die Flußlords brauchen Nahrung und lieben die Lannister auch nicht gerade, die Freys sind sowieso Fähnchen im Wind, die Boltons haben andere Sorgen und Stannis ist sowieso gegen alles ;). Die Leute die Aegon gewinnen muss sind denk ich eher Edmure Tully und Littlefinger und weniger die Tyrells.

  • User Avatar

    Mit dem Aussehen der Schauspieler bin ich eigentlich recht zufrieden. "Orell" sieht vielleicht ein bisschen fertig mit der Welt aus, aber ich muss sagen, ich hatte nie Orell vor Augen beim Lesen. Thoros find ich super gewählt, der sieht richtig wahnsinnig aus

  • User Avatar

    Jeyne Westerling

    Larius - - Charaktere

    Post

    Die Sache mit der Vereinfachung in der Serie sehe ich nicht so. Talisa hätte ohne Probleme Jeyne sein können, die meinetwegen von zu Hause weg ist. Die ganze Umdichtung der Geschichte ist es eben was mich zu meinen Überlegungen bringt.

  • User Avatar

    Jeyne Westerling

    Larius - - Charaktere

    Post

    Ich muss diesen Uralt-Thread leider wieder ausgraben. Nachdem ich die 2. Staffel gesehen habe und "Jeyne" dort etwas ausführlicher dargestellt wird, beschleicht mich der Gedanke dass Jeyne noch wichtig wird. Vor allem einige Parallelen zu Dany finde ich doch sehr merkwürdig. Ob Jeyne nun ein Kindlein hat oder nicht, kann ich leider nicht beantworten, aber ausschließen möchte ich es nicht. Sybelle scheint mir nämlich eine zu sein die sich gern nach ALLEN Seiten absichert.

  • User Avatar

    Ich persönlich würde der gesamten Staffel eine 2- geben. Die Drehorte haben mir sehr gefallen, auch wenn ich zugeben muss, dass der schneereiche Norden zu unwirtlich ist. Das persönliche Hightlight fand ich die musikalische Unmalung von Stannis. Er hat mich auch schauspielerisch überzeugt. Cersei hat ein Riesensprung vorwärts gemacht ebenso Joffrey. Zu den schlechten Dingen: Bei vielen Buchänderungen hab ich mir gedacht: Was soll mir damit gesagt werden? Eine Buchgetreure Umsetzung wäre meines E…

  • User Avatar

    Die Folge an sich war recht gut, aber 50 Minuten waren zu wenig Zeit, um den Inhalt zu verarbeiten. Eine Introkürzung oder ähnliches hätte geholfen. Zur Not hätte man auch die Szenen der Bastardermordung streichen können, auch wenn sie gelungen war. Die LF-Cersei Szene halte ich für recht gut, da die beiden sich ja nicht ausstehen können und so kann dieser Konflikt für den Zuschauer besser sichtbar gemacht werden.

  • User Avatar

    Die R'hollor Sekte

    Larius - - Fan-Propheten

    Post

    Quote from Lenore: “Moqorro erwähnt gegenüber Victarion übrigens ausdrücklich, dass dessen Ertrunkener Gott ein Teilaspekt desjenigen ist, der nicht genannt werden darf.”Womit er ihn implizit benannt hätte. Die Rhollorsekte ist aber find ich dennoch recht interessant. Alle bisherigen Religionen scheinen ja die anderen nicht abzulehnen bzw. streiten die Existenz anderer Götter nicht ab. Die Azor Ahai geschichte allerdings würde ich in die Mythenkategorie des "Ostens" stecken. Ich persönlich glaub…

  • User Avatar

    Stannis wird das Reich wohl nicht vor einer Insolvenz bewahren, da er ja selber bei Saan verschuldet ist. Stannis ist denke ich nicht tot. Ich könnte mir vorstellen, dass Melisandre den Verwandlungstrick auch bei Stannis angewendet hat und die Boltons einen falschen Stannis getötet haben.

  • User Avatar

    Charakterdiskussion - Penny

    Larius - - Charaktere

    Post

    Penny finde ich eigentlich schon erfrischend für die Story. Sie ist eine einfache Person, die sich durch das Leben kämpfen musste. Während dem Lesen hatte ich immer Mitleid mit ihr, da ihr der einzige Halt im Leben genommen wurde. Ich hoffe ich werde noch viel von ihr hören.

  • User Avatar

    totesursache von petyr baelish

    Larius - - Fan-Propheten

    Post

    Er rutscht dumm aus und bricht sich das Genick. Fände das irgendwie passend, da LF ein großer Planer und Denker ist und ihm dann sowas banales dazwischen käme.

  • User Avatar

    Beim erneuten Lesen der Bücher ist mir folgendes aufgefallen. Meera erzählt Bran die Geschichte vom Tunier in Harrenhal. Dort beschreibt sie wie Eddard mit einer Targaryen tanzt. Habe ein wenig den Stammbaum studiert nur gab es zu diesem Zeitpunkt keine weibliche Targ in diesem Alter. Mit wem hat Eddard da getanzt oder hab ich nur einfach nicht genau die Stammbaum gelesen? PS: Sturm der Schwerter S. 425 unten

  • User Avatar

    Im großen und ganzen war die erste Staffel sehr ordentlich. Kleine Kritikpunkte meinerseits sind: - Nur 10 Folgen; ich denke 2 Folgen mehr hätten gut getan - Jaime, ich muss bei ihm immer an Face aus dem A-Team denken - Turnier der Hand. Das war schon ein arg maues Tunier - Varys, zugegebenermaßen sehr schwer darzustellen, hat mir dieses leicht ironisch übertriebene aus dem Buch gefehlt - Loras und Renly, ich habe immernoch keine Ahnung was die Rasierszene sollte; bei Theon finde ich solche Szen…

  • User Avatar

    Glaube, dass die Lords des grünen Tals nur den Lannisters sehr feindlich gegenüber stehen. Zum einen, da Tywin nicht mit Robert,Ned und Jon in die Krieg zog und zum anderen, da Jaime der Wächter des Ostens ist. Den Starks stehen sie denk ich recht neutral gegenüber. Einzig den Tullys sind sie freundlich gesonnen, was einen Royce nicht abhielt Renly die Treue zu schwören.

  • User Avatar

    Quote from Bedwyr Mab Petroc: “@Norden: Die Karstarks werden erst ein Problem, wenn der letzte Stark gestorben ist oder ein Südling als Lord von Winterfell in den Norden geritten kommt.”Die Karstarks sind nicht wegen Erbberechtigungen die Gefahr, sondern weil sie sich für Stannis entschieden haben.

  • User Avatar

    Quote from Lord_Tywin: “ Hehe, selbst dem Großmeister der Übersetzung unterlaufen Fehler. Der Mann heißt doch Peter und nicht Petyr, also nein, das versteht doch keiner wenn du diesen Namen verwendet Zum Thema: Ich denke schon, dass bei der Heirat Sansa ihr wahres ich enthüllen wird. Über den Landweg kommen die Lannisters nicht ins grüne Tal und die Flotte hat sich ja auch aus Kings Landing aus dem Staub gemacht. Fraglich wird ob Harry wirklich sterben muss wenn er einen Erben zeugt, ich denke L…

  • User Avatar

    Quote from Hellfairy: “Bin gespannt wie das gelöst wird. Wäre eine "Fake-Hochzeit", wo die Braut in Wahrheit jemand ganz anderes ist und als "andere" Person geheiratet hat, überhaupt rechtskräftig? Ansonsten müsste man den mit der Trauung beauftragten Septon und den Bräutigam ja einweihen und die Hochzeit in kleinstem Kreis heimlich abhalten. Wie gesagt, ich bin gespannt.”Glaub nichtmal, dass es eine "Fake-Hochzeit" wird, da LF Sansa kurz bevor die Schwüre gesprochen werden, da den Starkmantel u…

  • User Avatar

    Ich glaube Littlefinger hat nur ein Motiv. Er will Cat heiraten. Deswegen plant er alles um die Starks und die Lannisters gegeneinander aufzuhetzen, damit Ned stirbt. Die ganzen Titel sammelt er nur um eine gute Partie zu sein. Gegen Ende von Band 8 ist er ja schließich Lord von Harrenhal und den Fingers. Aus dem gleichen Grund rettet er denk ich Sansa, die für eine Ersatzcat ist.

  • User Avatar

    Ich glaube, dass Stannis und Jon demnächst heftig aneinander geraten werden. Daher denke ich, dass entweder Stannis oder Jon stirbt. Auch könnte es sein. dass in diesem Zuge Melisandre das Zeitliche segnen wird. In den Flusslanden sehe ich Walder Frey sterben, der ist einfach zu alt. Auf der anderen Seite der Erde dürfte Barriastan Selmys Zeit abgelaufen sein, da ich die Vermutung hege, dass gegen Ende des Buches Dany nach Westeros aufbrechen wird ohne zu wissen was sie erwartet. Auf der Mauer w…

  • User Avatar

    @Dreenan Klar ist es reine Spekulation, was Cersei vor Buchbeginn machte, nur fände ich es sehr unwahrscheinlich, dass Cersei erst mit Buchbeginn damit anfängt Robert umzubringen.