Der Depri-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ein thread der wirklich mal nötig war...Nix gegen das Wetter, aber viel gegen Kerle die einem erst nach 3 mal ausgehen mitteilen daß sie ne Freundin haben, "aber bald ist schluss, ganz bestimmt..wann sehen wir uns wieder?"
      Viel gegen Freunde/innen, die einen als psychologischen Mülleinem benutzen und wegen ihrer eigenen Probleme anmotzen. Und mein Meerschwein wird wieder krank. Achja, dann noch nen Riesenhaufen lateinische Gemüsenamen auswendiglernen..
      So auf die Art:"Okay, ich schneide mal kurz dein Herz raus und reiße es in kleine Stücke, aber dann lass uns Freunde sein


      Du fasst es in Worte... naja, vielleicht hätte ich es ahnen sollen. Jemand der vier Jahre mit seinerEx zusammen war, kommt wohl nicht so schnell darüber hinweg. Aber wenn man bedenkt,dass es knapp 5 Monate brauchte, bis ich das erfahren habe...

      Ich muss auch noch n riesen referat abgeben(nächste woche)! Und hab noch nichts gemacht!


      Tja, ich muss bis zum 17. November eine Facharbeit für LK Deutsch schreiben, und zwar mit dem glorreichen Thema: "Friedrich Nietzsches Einfluss auf Denken und Wirken von Schriftstellern um die Jahrhundertwende". Tolle Sache das, vor allem, da ich noch immer nicht so richtig angefangen habe... Ich wollte ja eigentlich heute den ganzen Tag dafür verwenden, um mich durch die Hunderte und Aberhunderte Seiten von Material zu ackern, aber hoppla - nun ist es kurz vor vier und ich habe so das Gefühl, dass das heute ohnehin nichts mehr wird...

      ich hab noch bis 2. februar zeit meine facharbeit abzugeben, sie hat den schönen titel:
      fantastic literature - the allurement of fantasy ( considering as example
      George R. R. Martin’s “A Song of Ice and Fire” )

      und ich stecke auch mitten in der Arbeit. aber es wird schon... ganz langsam, aber es wird.
      Kann einer das hier überbieten: Letzte Woche habe ich betrunken mein ganzes Zimmer mit Cola bespritzt. Die Wände sind voll, meine ganzen Poster, die Tür, der Schreibtisch, der Teppich, meine Gitarre, meine Tastatur ist kaputt und alles klebt hier.
      Ausserdem bin ich diese Woche durch meine Führerscheinprüfung gerasselt.
      @Obrac:
      Das ist wirklich schlimm! Vor allem die Gitarre, schäm Dich!
      Spritz bitte nächstens mit Wodka oder Korn, das säubert nebenbei. Cola macht fürchterliche Flecken, die auch noch chemisch echt sind. Vor allem auf Gitarren!

      Ansonsten: Die Probleme mit dem anderen Geschlecht habe ich gottseidank nicht (mehr), bis seit Langem glücklich (wirklich!) verheiratet...
      Dafür kotzt mich die Arbeit, das Wetter und die Gesamtsituation von Zeit zu Zeit an....

      @Obrac:

      Als erfahrener Musiker kann ich da einen guten Rat geben: Bier!
      Gitarren und Verstärker brauchen Bier, nicht Cola. Ich habe meine Instrumente in jahrelangem Selbstversuch mit Bier behandelt, das schadet nicht, im Gegenteil, ich bin sicher, es verbessert noch den Sound.Draufgekommen bin ich in den 80er, als wir in meiner Heavy Metal Band die Bierflaschen auf die Verstärker gestellt haben und dann so laut gespielt haben, bis die Vibes das Bier zum überschäumen brachten...
      Verstärker und Gitarre spiele ich immer noch.
      Cola hingegen... Hände weg von dem Teufelszeug!

      Kann einer das hier überbieten: Letzte Woche habe ich betrunken mein ganzes Zimmer mit Cola bespritzt. Die Wände sind voll, meine ganzen Poster, die Tür, der Schreibtisch, der Teppich, meine Gitarre, meine Tastatur ist kaputt und alles klebt hier.
      Ausserdem bin ich diese Woche durch meine Führerscheinprüfung gerasselt.



      Bin von einer Treppe mit genau 2stufen gefallen und hab mir den Fuß angehackt.

      Du kannst ja wenigstens noch gewisse Handlungen auf trunkenheit ausüben, ich bin schon fürs laufen zu dumm