Der Depri-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      @shae ja von den Typen vor deiner Tür kann ich auch Lied singen!! Ich weiß warum ich dich nicht mehr so oft besuche(natürlich vorallem weil du zu weit weg wohnst). Falls du dich wunderst das ich jetzt schreibe obwohl ich in der Schule sein sollte dann hör dir meinen heutige Morgen mal an:
      ich steh auf und hab Kopfweh wie ab, dann hab ich überall außer in den Armen brutalen Muskelkater von dem dämlichen Coppertest gestern. Trotz allem quäle ich mich aus dem Bett nur damit der scheiß Bus nicht kommt und ich wieder heim latschen muss(du kennst die Strecke)!! Jetzt haben mein Vater und ich gemeinsam beschlossen das ich heute nicht in die Schule gehe!! Also hatte der Morgen doch was gutes Dir wünsch ich erst mal gute Besserung!!!
      CU (möglicher Weise morgen in der Schule wenns dir besser geht)!!!
      Habe Nachtdienst, was an sich ja schon ziemlich deprimierend ist, und dann habe ich die letzte dreiviertel Stunde damit zu gebracht ungefähr 5 Kilo Kinderkotze wegzuputzen.... erst hat er den halben Gang vollgekotzt und als ich ihm gesagt habe geh mal aufs Klo und guck ob noch was kommt, meinte ich eigentlich, er soll in die Kloschüssel und nicht davor ...


      ... war heute morgen im Coffeeshop und hab mit nem Zehner bezahlt. Kann schwören, daß es ein Zehner war. Leider habe ich nur auf fünf Euro rausgekriegt und die Sturheit der Bedienung entsprach unseligerweise der meinen... und mitten im Cafe prügeln is ja auch doof ..... teuerster Kaffee des Jahres.

      ... und jetzt frage ich mich: hätte ich einen Kassensturz verlangen sollen?

      ... ja schade, da möchte ich noch was loswerden und weiß einfach nich genau wo hin ... und dann schleiche ich doch mit hängenden Schultern hierher in den Depri-Threat ...

      Und zwar fand ich findet Nemo einfach bezaubernd ... auch wenn er ja mittlerweile als Sushi oder auch Sashimi geendet sein soll.
      Und besonders schön is u.a.

      "wenn Du dafür sorgst, daß ihm nichts passiert, dann kann ihm doch gar nichts passieren"

      ... ja schuldigung, tut mir ja leid ...

      Pfffff

      Okay, kerle sind wirklich blöde


      Ehm habe einige gute und einige schlechte Nachricht
      Ich bin der perfekte Kerl, die Mädels kreischen einfach wenn ich in der nähe bin, kann mich vor denen nicht retten. Ich als einer der wenigen Männer verstehe euch Frauen. Ich bin quasi perfekt in der Richtung................ FAST...

      Bin manchmal so depro das ich lust hätte aus dem fenster zu jumpen.. und mich interressiert einfach NIX alles was ich tue ist nur um meines nächsten willen, damit der sich gut fühlt.. aber ich selbst bin nicht mehr zu retten ;(
      und ansonsten bin ich 18 und meine verlobte 17
      Aber das *ich bin scheisse* gefühl lässt nicht nach

      ist das nicht blöd?? alles zu haben aber nix zu wollen?

      Hi, Depri- Jon!!
      Mal ne persönliche Frage an Dich (so ganz unter uns, quasi )
      Du bist verlobt,.......du bist auch glücklich damit?.....Wie siehts mit Schule/Arbeit aus?.....Würdest du schon Familie machen wollen oder ziehst du die Verlobung durch bis zur Beerdigung? Ich finde viele verloben sich ohne es zu meinen und die die es meinen merken dann nach einem Jahr Ehe dass sie noch gar nicht richtig gelebt haben. Bin zwar irgendwie ein Hosenscheisser in der Beziehung (Single des 21.Jhdt, halt ) aber ich denke, wenn es dann mal die richtige ist, dann bin ich doch glücklich, oder?
      Dann werde ich meinen nervösen Hintern mal mal auf die Couch bekommen und (vorerst) durchatmen.
      So, jetzt muß ich auch mal was loswerden was mich deprimiert:
      Ich habe heute mit meinem Freund Schluss gemacht.
      Ich höre schon die Frage:"Du hast doch Schluss gemacht, warum, bist du dann deprimiert?"
      Aber hört euch die Geschichte erstmal an.
      Am Freitag hatte er einen Auftritt mit seiner Band, zu dem ich hätte kommen sollen. Allerdings ging es mir zu dem zeitpunkt körperlich einfach nicht gut, also habe ich ihm abgesagt, was er zum Anlaß genommen hat den ganzen restlichen Tag beleidigt zu reagieren, vor allem als ich ihm nicht gesagt habe was ich denn habe, was ich zu dem Zeitpunkt selbst nicht genau wusste, da ich noch auf die Werte der Untersuchung warten musste. Tatsache ist, er hat mir einen halben Aufstand gemacht, was ich ihm das denn nicht sage, auch wenn ich es nciht sicher weiss, einen Verdacht gäbe es sicher(gab es auch), ich solle das doch gefälligst sagen.
      Am Montag haben wir uns wiedergesehen. Der Hammer kam: Nach dem Auftritt war er noch mit seinen bandkollegen und einigen Freunden in einer Disco und hat sich den Kopf weggesoffen. Danach ist er mit einem Mädel knutschend in der Ecke gelandet, obwohl er mit mir zusammen war und wusste daß einer seiner Bandkollegen seit einem halben Jahr in dieses Mädel verliebt war. Das wirklich schreckliche an diesem geständnis war aber, daß er fast nur darüber gejammert hat daß sein nun ehemaliger bester Freund ihn zu einem Arsch erklärt und zur Sau gemacht hat. Er hat die meiste Zeit damit verbracht über diese Ungerechtigkeit zu jammern.
      Da wurde mri klar daß es mir irgendwie scheissegal ist daß er mich betrogen hat, da er mir irgendwie scheissegal ist, er ist mir schon vorher teilweise auf die Nerven gegangen und ich habe überlegt Schluß zu machen, war mir aber nicht sicher. Als ich ihm das sagte kam noch so ein Hammer: "Ich finde es schrecklich daß du so verdrängst, ich weiß daß ich ein wichtiger mensch in deinem Leben bin.".
      Da ist mir erstmal die Arroganz von diesem Menschen klargeworden.
      Noch eine Kleinigkeit, die mich aber mit am meisten geärgert hat: Er hat wegen mir mit dem Rauchen aufgehört, da ich gesagt habe ich würde nicht mit einem Raucher zusammensein wollen. Er hat mir noch gestanden daß er am Wochenende einige Päckchen geraucht hat. Das war das was mich wirklich am meisten geärgert hat.
      Das und die Tatsache daß ich mich wirklich nicht über seinen Betrug aufregen konnte(ich habe es wirklich versucht, habe sogar versucht es mri bildlich vorzustellen und die Gefühle hochzupeitschen, aber umsonst, was verletzt war war höchstens mein Stolz und nicht meine Gefühle) haben mir klargemacht daß ich diese Farce von einer Beziehung besser beenden sollte, bevor sie noch weitere Ausmaße annimmt.
      Achja, sein Kommentar, als ich ihm gesagt habe warum ich Schluß machen will, und zwar habe ich ihm genau das gesagt was ich hier auch geschrieben habe:
      "Es ist ziemlich mies und verletzend von dir daß ich dir so gleichgültig bin."
      Jetzt sagt mal was dazu: Soll ich da nicht die Voodoopuppe auspacken?!
    • Benutzer online 1

      1 Besucher