Malazan Book of the Fallen - Stand engl. Bücher -> SPOILER!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Malazan Book of the Fallen - Stand engl. Bücher -> SPOILER!

      Nachem ich jetz A Feast for Crows und Midnight Tides auf Englisch gelesen habe, habe ich mich entschieden auch die weiteren Fortsetzungen von eis und feuer und dem Spiel der Götter auf Englisch zu kaufen.

      Zumal ja Bonehunters angeblich bereits im März erscheinen soll, während der deutsche Band 9 vom Spiel der Götter erst im Juni rauskommen soll.

      Also, dieser Thread soll für die Spiel der Götter Fans sein, die die englischen Bücher gelesen haben, also den deutschen Lesern gegenüber einen riesen Vorsprung besitzen.


      Wenn ich das richtig sehe sind das nur zwölf und ich, bisher.
      Ich glaub Obrac wird sich bald zu uns gesellen und Dracarys auch, oder?

      Naja, Zwölf, hab nur noch 50 Seiten bis zum ende, an alle anderen SPOILER!!!!




























      Da gehts ja wirklich noch ganz schön rund. Lese gerade die Erstürmung der Stadt die Crimson Guard hat den Gott der Jheck getötet, in Udinaas ist der Wyval erwacht und Bugg und Iron Bars sind auf dem Weg zum azath haus.

      Bugg wird eine immer facettenreicherere und wichtiger Person, ich glaub er dient Tehol nur zur Tarnung und, in gewissem sinne, zu seiner Belustigung.

      Die Crimson Guard sind auch sehr interessante Charaktere, da sie ja anscheinend auch aus Malaz stammen.

      Oder zumindest einem Land dass Kellanved zum Opfer gefallen ist.

      Und wenn ich mir vorstelle dass da noch ein paar Hundert "Avowed`s" sind könnte dass für unsere alten Freunde sehr interessante Zeiten bedeuten.
      You don´t shoot Bambi, Jackass.
      You shoot Bambi´s Mother.
      - Bobby Singer -

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Traumwandler“ ()

      Ich habe gerade mal 100 Seiten des ersten Buches gelesen.. jetzt ist mir mal wieder mein eigenes Buch dazwischengekommen. Im neuen Jahr werde ich aber versuchen, das Buch fertigzulesen.. Bis jetzt reisst es mich ehrlich gesagt auch nicht vom Hocker.. aber ich habe schon öfter gehört, dass jemand erst nach der Hälfte oder so gepackt wurde.
      @Traumwandler
      Nö, habs noch nicht auf englisch gelesen, aber da wird mir ja jetzt wohl dann nix anderes übrigbleiben, zumindest da mit dem englischen anfangen, wo du jetzt angefangen hast, als mit der zweiten Hälfte von Midnight Tides, sonst verliert man schon ganz schön den Anschluss, wenn Bonehunters schon im März erscheint.
      Hab aber den Spoiler von dir jetzt nicht gelesen. Eeeehrlich... *augenganzfestzukneif*
      Aber momentan hab ich noch ein paar anderen Büche zum Nachholen, also wirds wohl noch ein wenig dauern bis ich mir hier beteiligen kann.
      Was macht einen malazanischen Soldaten so gefährlich? - Er darf denken!
      (Spiel der Götter 3 - Im Bann der Wüste, Seite 83)
      Da hast du verdammt recht.

      Hatte gestern noch ein bischen zu tun, hab mich dann so gegen 10 hingelegt und wollte nur ein paar Seiten lesen.

      Hatte dann doch noch knapp hundert seiten vor mir.

      Um Kurz nach zwölf war ich dann fertig, konnte einfach nciht aufhören.

      Ein paar dinge konnte ich nicht glauben.

      SPOILER




















      Als Tehol so zusammengeschlagen wurde und sein Bruder Hull ein paar MEter weiter ermordet wurde dachte ich das wars, jetz gehen alle Beddicts drauf.

      Dann kam raus wer Bugg wirklich ist und ich fands geil ("... but a manservant?" :D :D :D :D)

      Das Brys so Blöd/Naiv war und den Wein getrunken hat fand ich aber weniger gut.
      Es passte zwar zu dem Rat, dass er keinem da oben trauen könnte, aber das fand ich recht übertrieben, nichtsdestotrotz werden wir ihn wohl wiedersehen.
      Seine Abrechnung mit Rhulad war aber Phänomenal. Wie er den zugerichtet hat war echtes können und nicht wenig kalte Grausamkeit.

      Mir ging gestern der Gedanke durch den Kopf, dass der Trull Sengar den wir aus dem vorherigen Band kennen nicht der Trull aus Midnight Tides sonder Fear Sengar sein könnte.
      Da Fear dem Imperator ja den Rücken gekehrt hat.
      Und ausgerechnet Trull geblieben ist.
      Allerdings will Trull Rhulad ja auch von seinem Wahnsinn "kurieren", also wird er sich bestimmt noch gewaltig in die Nesseln setzen.

      Withals Aktion mit dem Zelt und Maels Reaktion fand ich genial.
      (Jetz verstehe ich deine sig endlich wirklich)
      Den Kampf von Iron Bars mit den 5 Toblakai auch.

      Nichtsdestotrotz werden wir sie alle wiedersehen, um Trulls Weg weiterzuverfolgen, Fear auf seiner reise zu begleiten, der übrigens ein paar extrem interessante Reisegefährten hat und um zu sehen wie ein Mann alleine dass Tiste Edur Imperium stürzt, ein Mann ohne Hosen, jedenfalls ohne richtige Hosen, ein, nennen wir ihn ein wenig exzentrisch, Mann dem quasi ganz Letheras gehört. Tehol Beddict. (nicht zu vergessen, seinen Diener, Laufburschen, Koch, Essenbeschaffer und Freund, Bugg)


      Und ich will so gern wissen wie sich Shurq Elalle und die Crimson Guard als Piraten machen.

      Midnight Tides war auch ein wenig wie ein Scheibenwelt Roman, meinst du nicht?
      You don´t shoot Bambi, Jackass.
      You shoot Bambi´s Mother.
      - Bobby Singer -
      Scheibenwelt Romane sind eher lustig und skurril.
      Und die Szenen von Tehol und Bugg haben mich manchmal doch sehr dran erinnert.

      Wenn er seiner Linie treu bleibt, werden wir nach Bonehunters oder im DArauffolgenden Buch wieder die Ehre mit Tehol und Co. haben.
      You don´t shoot Bambi, Jackass.
      You shoot Bambi´s Mother.
      - Bobby Singer -
      Tja, meine letzte Sig war "as swift as a charging wave, that´s me"
      Hab also auch auf englisch gelesen.

      Der Schluß von Midnight Tides ist einfach genial, da gehts so richtig ab und über Tehol und Bugg hab ich mich mehr als einmal fast tot gelacht.
      "Tigris doofitis ordinaris"
      "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten."
      "Der Strike ist dem Räumfehler sein Tod..."
      Ich bin seit gestern auch mit Midnight Tides durch.
      Hat mir sehr gut gefallen, es ist für mich der bisher beste Band. Tehol und Bugg waren wirklich sehr lustig.

      Was mich immer wieder erstaunt ist wie Erikson es schafft das ganze zumindest einigermaßen konsistent zu halten. Er beschreibt in den ersten Bänden Sachen die er zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht geschrieben hatte, nun nachreicht und es passt. Schon klasse.

      Wie würdet ihr denn MT zeitlich einordnen? Ich dachte immer es läuft etwa mit MOI zeitgleich. Feather Witch sagt das der Beast Thron besetzt wurde, das passiert zumindest in MOI.
      Im malazenempire Forum scheint man aber zu glauben das es vor GOTM stattfindet.
      Ich kenne die deutschen Titel nicht, aber:
      GOTM = Gardens of the Moon, der erste Band
      MOI = Memories of ice, der3.
      MT = Midnight Tides, der 5.

      Das kommt davon wenn man vorher in einem anderen Forum gelesen hat. Nur da hab ich dann immer geräzelt was das dann schon wieder für ne Abkürzung ist. Hab aber nur Abkürzungen verwendet auf die ich innerhalb von 5 min selber gekommen bin. ;):D
      Da ja auch keine strikte Zeitangabe eingehalten wird koennten auch mehrere Sachen parallel ablaufen.

      Moeglich waere auch das Midnight Tides sich ueber einen langen Zeitraum erstreckt, s dass sizusagen mehere Buecher parallel ablaufen.
      "I had resolved to be less offended by human nature, but I think I blew it already."

      "i shall call it Tufty"
      Mir ist da heute etwas eingefallen, als ich eine ziemlich eintönige langweilige arbeit gemacht habe.

      Bugg schickt diesen Edur doch "in sein Reich".

      Dieser Edur ist doch mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit der Edur der in Band 5 von Paran und den anderen Brückenverbrennern gefunden wird.
      Der der an zu hohem Wasserdruck gestorben ist.

      Also spielt midnight tides dann wohl wirklich zu MOI.
      You don´t shoot Bambi, Jackass.
      You shoot Bambi´s Mother.
      - Bobby Singer -