Wetten

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Dies ist eine Wette zwischen Ser Arthur Dayne und seregthaur.
      Das Forum sei Zeuge.

      Wettgegenstand sind zwei Theorien, die hier aufgestellt worden sind:
      gameofthronesandnorsemythology…azor-ahai-god-of-war.html

      1. Jaime ist Azor Ahai.
      2. Tommen ist "The Prince that was promised".

      Ser Arthur Dayne wettet, dass beide Theorien falsch sind.
      Seregthaur wettet, dass beide Theorien richtig sind.

      Bist du, seregthaur, Manns genug, diese Wette einzugehen?
      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont

      Ser Pounce wrote:

      Ich bin bereit Geld dagegen zu wetten, dass seine wahre Identität innerhalb der Geschichte aufgedeckt wird.

      Du bist also der Ansicht, dass aus den Büchern nicht hervorgehen wird, ob Young Griff Rhaegars Sohn ist oder nicht? Wenn das so ist, halte ich dagegen.
      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont
      Die Frage hierbei ist wie explizit diese mögliche Aufdeckung wäre. Vielleicht wird es tatsächlich offen gelassen, aber es werden (weitere) Hinweise auf Aegons Blackfyreherkunft eingebaut. Dann einen Sieger zu bestimmen könnte sich schwierig gestalten.
      "Not every man has it in him to be Prince Aemon the Dragonknight." -Wyman Manderly

      Ceterum censeo Casimirem esse delendum.
      Deswegen müsste vorher festgelegt werden, was die Wettparteien jeweils unter Aufdeckung verstehen.
      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont
      Ich erinnere mich bedauerlicherweise nicht mehr an den Wetteinsatz, so wir uns denn überhaupt auf einen geeinigt hatten.
      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont
      Aufdeckung zu definieren ist hier sehr schwierig, weil schon mehrere Personen, die zweifelsfrei Aegons wahre Identität kennen diese aufgedeckt haben. Das Problem ist dabei, dass wir diesen Statements keinen Glauben schenken.
      Deshalb schlage ich vor, dass wir unter Aufdeckung nur die als Mopatis/Blackfyre/Brightflame verstehen, und nicht die als Targaryen.
      So ist der Begriff auch recht einfach zu definieren. Wenn Illyrio oder Varys explizit zugeben, dass er kein Targaryen ist, gilt er als aufgedeckt.
      We all must choose. Man or woman, young or old, lord or peasant, our choices are the same. We choose light or we choose darkness.

      Ser Pounce wrote:

      Wenn Illyrio oder Varys explizit zugeben, dass er kein Targaryen ist, gilt er als aufgedeckt.

      Da es sicherlich noch andere Szenarien geben kann, auf welche Weise seine Herkunft ans Licht kommt, sehe ich in dieser Einschränkung eine Benachteiligung für meine Position. ^^
      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont

      Ser Pounce wrote:

      Der erweiterte Sinn wäre? Mel's lustige Visionen gelten nicht.

      Andere Zeitzeugen, Visionen von Bran, ...
      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont
      Nun, andere Zeitzeugen sind natürlich auch in Ordnung. Das wären dann aber wohl Vertraute von Illyrio und in meiner vorigen Definition auch implizit inbegriffen.

      Brans Visionen sind schwierig. Sie sind zwar anscheinend immer der Wahrheit entsprechend, aber halt nie explizit. Ist das Pärchen Nan und Dunk? Höchstwahrscheinlich, aber bewiesen ist nix. Ich bezweifle, dass Brans Visionen in der Lage sind, etwas zweifelsfrei klarzustellen.
      Wo zieht man also die Grenze? Die Vision im HotU? Eine von Mels Visionen? Eine Vision die Quaithe Dany schickt? Brans Visionen?

      Ich bin ja selbst ein fAegon-Verfechter, aber unter "aufgedeckt" verstehe ich schon mehr als Träume.
      We all must choose. Man or woman, young or old, lord or peasant, our choices are the same. We choose light or we choose darkness.
    • Users Online 1

      1 Guest