Bin-wieder-da-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Huhu Esme und danke, ist hart im Moment, aber so oder so, durchhalten ist die Parole.

      Ich leide seit über 10 Jahren an sogenannter Acne Inversa (müssen die meisten auch erst mal googlen). Für mich bedeutet das, regelmässig schmerzhafte Abszesse im Leistenbereich (wo die Ränder vom Slip drücken).

      Aktuell mach ich hauptsächlich äusserliche Behandlung mit diversen antibiotischen Mittelchen und da ich erst Stadium 1 bin, klappt das ganz gut.
      ignis aurum probat, miseria frontes viros
      _______________________

      Das Feuer prüft das Gold, das Unglück den Starken

      Yelina schrieb:

      Ich leide seit über 10 Jahren an sogenannter Acne Inversa (müssen die meisten auch erst mal googlen). Für mich bedeutet das, regelmässig schmerzhafte Abszesse im Leistenbereich (wo die Ränder vom Slip drücken).
      8| Das ist ja auch mal ne fiese Krankheit. Und natürlich hat man immer Druck drauf und dadurch wird es weder besser noch tut es weniger weh... :cookie:

      Im Zweifelsfall auch mal Apfelessig probieren. Kann ja nicht schaden. Und seitdem es mein Gesicht von einem verschuppten, juckend-brennenden Pizzabelag befreit hat, schwör ich auf das Zeug... :pardon:
      "You retreat into the walls of your civilization because you are too weak to stand before nature as part of the natural environment. Instead of living as partner to nature, man hides behind his civilization, curses and defies true life, distorts his environment to accommodate his own failings. Beware that your environment does not strike back from all your blasphemies, for that day mankind shall be snuffed out like the unnatural freak man is!"
      "Two Suns Setting", Karl Edward Wagner
      Ich wünsche dir gute Besserung! Das klingt ja alles wirklich bescheiden... Halte durch! Bessere Tage kommen immer!

      Mein Kater ist auch kürzlich mit nur 3 Jahren verstorben, kann deinen Schmerz gut nachempfinden. Bin immernoch schwer getroffen. Und total einsam alleine in der Wohnung...
      >Angst schneidet tiefer als ein Schwert<

      Yelina schrieb:

      Das glaub ich, obwohl das irgendwie auch wieder lecker klingt, was mich etwas verstört.
      Naja, ich würde es nicht mit Olivenöl mischen, sonst käme ich mir vor, wie ein Salat. :D
      Ich mische immer 1:1 mit abgekochtem Wasser, tupfe nach dem Waschen mit einem Wattebausch ab und creme mich dann ein. Ich hatte noch niiiie eine so zarte Haut und all meine Mitesser sind auch weg.
      Wenn es jetzt noch die Falten verschwinden ließe, könnte ich nicht zufriedener sein. :rolleyes:
      "You retreat into the walls of your civilization because you are too weak to stand before nature as part of the natural environment. Instead of living as partner to nature, man hides behind his civilization, curses and defies true life, distorts his environment to accommodate his own failings. Beware that your environment does not strike back from all your blasphemies, for that day mankind shall be snuffed out like the unnatural freak man is!"
      "Two Suns Setting", Karl Edward Wagner
      Willkommen zurück! :)
      "You retreat into the walls of your civilization because you are too weak to stand before nature as part of the natural environment. Instead of living as partner to nature, man hides behind his civilization, curses and defies true life, distorts his environment to accommodate his own failings. Beware that your environment does not strike back from all your blasphemies, for that day mankind shall be snuffed out like the unnatural freak man is!"
      "Two Suns Setting", Karl Edward Wagner
      Ich habe nun auch wieder Heimatboden unter den Füßen. Der Urlaub war sehr schön, jetzt steht aber wieder der Alltag vor der Tür.
      Dubrovniks Altstadt ist zwar wirklich sehr sehenswert, die Stadt ist aber vollkommen überlaufen und dazu lächerlich teuer. Dass die Serie zum Lied dort gedreht wurde, bekommt man nervigerweise an wirklich jeder Ecke zu spüren. Es wimmelt von GoT-Souvenirshops und GoT-Stadtführungen. Mehr als die zwei Tage die ich dort verbracht habe, muss man dort nun wirklich nicht bleiben. Da hat Kroatien noch so viel mehr zu bieten.
      "Not every man has it in him to be Prince Aemon the Dragonknight." -Wyman Manderly

      Ceterum censeo Casimirem esse delendum.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „The Dragonknight“ ()

      Dubrovnik ist ja auch schön. Aber wie das so ist mit schönen Dingen, sind diese auch sehr begehrt. So kommen heutzutage bis zu 25.000 Touristen täglich in die Stadt. Die Hälfte davon allein durch Kreuzfahrtschiffe. Tatsächlich hat der Umstand, dass Dubrovnik ein viel-genutzter Drehort in der Serie war diesen Umstand sehr verschlimmert.
      2006 hat z.B. die Begehung der Stadtmauern noch 50 Kuna (~7 Euro) gekostet. Heute kostet das schon unverschämte 150 Kuna, ab 2019 soll der Preis auf 200 Kuna (~27 €) erhöht werden.
      Zum Vergleich: Als ich letztes Jahr in den Vatikanischen Museen war, die einige der bedeutendsten Kunstschätze der Welt beherbergen, habe ich 16 € gezahlt. Dagegen stinkt ein etwa einstündiger Spaziergang auf einer überfüllten alten Stadtmauer schon ziemlich ab. Dementsprechend haben wir das auch nicht gemacht.
      Der Aufenthalt in Dubrovnik, war ja trotzdem lohnenswert, trotzdem waren die vorherigen Stationen unserer Reise in Montenegro, Bosnien, oder im restlichen Kroatien insgesamt schöner. Die Plitvicer Seen und die Umgebung davon ist z.B. sehr beeindruckend und in den weiten des Nationalparks verlaufen sich die Touristenmassen auch ziemlich.
      "Not every man has it in him to be Prince Aemon the Dragonknight." -Wyman Manderly

      Ceterum censeo Casimirem esse delendum.
      Willkommen zurück! :hi:
      "You retreat into the walls of your civilization because you are too weak to stand before nature as part of the natural environment. Instead of living as partner to nature, man hides behind his civilization, curses and defies true life, distorts his environment to accommodate his own failings. Beware that your environment does not strike back from all your blasphemies, for that day mankind shall be snuffed out like the unnatural freak man is!"
      "Two Suns Setting", Karl Edward Wagner
      @Dragon Knight: So ist das nun mal mit überlaufenen Sehenswürdigkeiten.

      Die Stadt Salzburg hat gerade einmal ein Zwölftel der Einwohnerzahl Wiens , aber fast halb so viele Touristen. Also ca. 8-10 Millionen pro Jahr.

      Will man die Festung besichtigen, kostet das zwölf €, für die Fußmaroden, die sich die Stufen hinauf ersparen wollen, noch einmal 7€ für die Schrägbahn, Fahrzeit: 2 Minuten.

      Solange es genug Dumme gibt, die dafür bezahlen ...

      Schön, dass der wirklich sehenswerte Dom (noch?) gratis war. Und auch schön, dass es wie wild geschüttet hat, damit war die Innenstadt (sehr klein, sehr gedrängt) einigermaßen besichtigbar, weil frei von Bustouristen. Dafür war halt noch jeder Platz in jedem Cafe eine Ausweitung der Kampfzone. ;)

      In Dubrovnik war ich zuletzt, als das Land noch Jugoslawien hieß. Ich glaube, da war die Festung noch gratis.

      P.S. Die für mich größe Sehenswürdigkeit von Salzburg ist für mich der "Sound-Of-Music"-Fanshop. Einfach nur zum Totlachen, wie sich dort Asiaten und Amis um den Eingang drängeln.

      Wenn die wüßten, das 85% aller Österreicher diesen Film überhaupt nicht kennen ... also nicht nur nicht gesehen haben, sondern nicht einmal um die Existenz wissen... ganze Welten würden zusammenbrechen.
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ssnake“ ()