Bin-wieder-da-Thread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Drei Wochenenden hintereinander! =O Das kann ich mir vorstellen! :D
      Schön, dass du so eine tolle Zeit hattest! Und ja, irgendwan ist man auch froh, wenn der Alltag wieder ein wenig einkehrt...
      Mir stecken London und das Festival letztes Wochenende auch noch auf sehr positive Weise in den Knochen und irgendwie habe ich manchmal Fernweh und manchmal den Festival-Blues.
      Allerdings machen sich meine Abenteuer gerade körperlich ziemlich stark bemerkbar (und die Arbeit hat auch wieder angefangen) und ich habe nicht nur einiges an Schlaf nachzuholen sondern kämpfe auch mit einer leichten Erkältung, welche ich hoffentlich noch schaffe im Keim zu ersticken.
      Habe am Wochenende nämlich einen kleinen Job, dessen Geld ich gut gebrauchen kann und dann muss ich mich fürs nächste und letzte Festival des Jahres (kreativ) vorbereiten, das dies von Freunden veranstaltet wird und ich ein wenig mitwirke. Und dazwischen hat noch meine beste Freundin Geburtstag. :D || :sleeping: :beer:
      >Angst schneidet tiefer als ein Schwert<

      NannyOgg wrote:

      Bin jetzt auch wieder anwesend,
      welcome back, 3 wochenenden nacheinander - hu, da bräuchtest du jetzt erstmal ein Wochenende zur Erholung oder ? ;)
      Schön das es dir gefallen hat :)
      Und auch schön das du (zufrieden) wieder zurück bist , Alraune. Hoffe die Arbeit nervt da jetzt als kontrast nicht zu stark und du findest auch etwas Ruhe, um die Erkältung an der Tür abweisen zu können ;)

      Rory2016 wrote:

      Und auch schön das du (zufrieden) wieder zurück bist , Alraune. Hoffe die Arbeit nervt da jetzt als kontrast nicht zu stark und du findest auch etwas Ruhe, um die Erkältung an der Tür abweisen zu können
      Vielen Dank, das hoffe ich auch!:-)
      Die Arbeit ist natürlich ein starker Kontrast, aber ich hatte schon schlimmere Alltagsdowns nach schönen Freizeitaktivitäten... Aber kann ja noch kommen, wenn die Euphorie erstmal nachlässt! :D :| ;)
      Aber nein, habe ja nun schon das nächste worauf ich mich freuen kann. Die Spannungskurve diesen Sommer, war sowieso wirklich gut. Bin dieses Jahr sogar meiner alljährlichen "Sommerdepression" entwischt.

      SuSansa wrote:

      @Alraune: Du warst doch in London, oder?

      Ja, das war ich! War sehr schön. :) Fals du Interesse hast, ich habe in "Reiseberichte" ein wenig über den Aufenthalt geschrieben!
      >Angst schneidet tiefer als ein Schwert<
      Heute Nacht aus Masuren wiedergekommen, kann Gdansk und Olsztyn nur wärmstens weiterempfehlen-schöne Städte, schöne Landschaft- nur auf dem Weg dorthin die Autobahnen nicht durchgängig ausgebaut, also auch viel Landstr zwischendurch. Aber lohnt sich. Jetzt erstmal ankommen, dann schreib ich vielleicht noch mehr ;)
      nachdem dieser Sommer etwas turbulent war, hoffe ich - dass der Herbst wieder ruhiger ist und ich mehr Zeit habe, wieder hier reinzuschauen.
      ich merke wie sehr mich die Serie enttäuscht hat, dass das Lied in letzter Zeit doch sehr in den Hintergrund trat. was ich doch sehr schade finde.
      Allerdings kann sie nie das zerstören, wie fein das Forumstreffen war oder der reine Buchreread.
      "Die Lust an der Macht hat ihren Ursprung nicht in der Stärke, sondern in der Schwäche." Erich Kästner

      crannogwoman wrote:

      ich merke wie sehr mich die Serie enttäuscht hat, dass das Lied in letzter Zeit doch sehr in den Hintergrund trat. was ich doch sehr schade finde.
      Allerdings kann sie nie das zerstören, wie fein das Forumstreffen war oder der reine Buchreread.


      Nein, eine Serie - egal welche - sollte so etwas nie zerstören können. Dafür sind Serien einfach nicht wichtig genug :)

      Solche Phasen kenne ich auch - da ist es wichtig auf sich aufzupassen und auch mal Dinge beiseite zu schieben!
      “When the snows fall and the white winds blow, the lone wolf dies but the pack survives.”

      George R.R. Martin,
      A Game of Thrones

      crannogwoman wrote:

      wie fein das Forumstreffen war oder der reine Buchreread.


      crannogwoman wrote:

      aber ganz will ich den Draht hier nicht verlieren.


      Mitunter der Grund aus dem auch ich noch immer hier herumgeistere.....und weil ich die Hoffnung auf eine Fortsetzung vielleicht doch noch nicht gänzlich aufgegeben habe. :)
      Auf jeden Fall ist es schön dich mal wieder zu lesen, liebe Crannogwoman. <3
      Expose yourself to your deepest fear
      After that...you are free
      -Jim Morrison

      New

      crannogwoman wrote:

      Alraune wrote:

      Ich auch! :saint: Die Hoffnung stirbt zuletzt!

      ansonsten schnitzen wir uns noch das passende Ende selber zusammen...


      Gute Fanfictions zu kleineren Begebenheiten zu finden, ist nicht so das Problem, aber ganz im Ernst, niemand würde den echten sechsten Band so schreiben können, dass es wirklich gut ist. Dafür ist das Ding viel zu komplex.
      “When the snows fall and the white winds blow, the lone wolf dies but the pack survives.”

      George R.R. Martin,
      A Game of Thrones
    • Users Online 1

      1 Guest