Daenerys Targaryen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Naja, ich fände Dany als Königin noch offensichtlicher. Stannis ist wie Eisen, wenn man Kraft drauf ausübt, wird es sich nicht verbiegen, sondern brechen. Das wird auch passieren, denke ich. Dany hat gute Gefolgsleute, besser als sie selbst. Das wird sie zur Königin machen.
      Also ich denke, dass es noch völlig offen ist, wer am Ende Westeros regieren wird (obwohl mein Herz natürlich für die Sturmgeborene schlägt). Wir haben noch mindestens 3, wahrscheinlich 4 Bücher vor uns. Und da kann, wie wir Meister Martin kennen, noch so einiges passieren !

      Viel interessanter ist doch die Frage, ob (da bin ich ziemlich sicher) und wie (mit wem wird sie sich verbünden) nach Westeros einmarschiert und wer die drei Drachen wie in ihrem Traum beschrieben lenken wird...
      Hmm also ich finde das daenerys ein interessanter Charakter ist.
      Ich finde nicht das sie Böse ist, sie handelt wie sie es für gut und richtig hällt, glaubt ihr wäre ein schreckliches unrecht angetan worden und das die Menschen von Westeros Unterdrückt würden.
      Wenn einem das das ganze Leben eingebläut wird kann man nicht anders als es zu glauben, zudem ist sie fast noch ein Kind.
      Ich bin gespannt wie sie auf die Warheit reagiert, ich denke im nächsten Band werden die Karten in der Richtung komplett neu gemischt.
      Hmmm... da bin ich auch gespannt.

      Aber ich hatte immer den Eindruck, dass Dany gar nicht Königin werden will. Ich glaube sie sehnt sich nur nach ihrer verlorenen Kindheit zurück. Für sie wäre es ideal, wenn sie eninen netten mann findet, und irgendwo in Frieden lebt.
      Hmmm, das ist ein Punkt, über den ich noch gar nicht nachgedacht habe, obwohl es so offensichtlich ist.

      Das müsste sie doch aber eigentlich auch selbst erkennen. Sie muss doch wissen, dass sie Westeros damit nach ihrem Tod wieder in den Bürgerkrieg stürtzt.
      Aber sie ist ja nicht gerade für ihre Voraussicht oder ihren Realismus bekannt.

      Sie weiß ja schließlich auch nicht, warum sie ein Land erobern will, dass sie eigentlich gar nicht kennt.
      Sie weiss doch garnicht genau, ob sie wirklich unfruchtbar ist. Vielleicht nicht, obwohl ichs nicht hoffe. Ausserdem ist es ihr sowieso egal, es geht ihr ja nur um sie selbst. Deshalb verwüstet sie ja auch jede Stadt, an der sie vorbeikommt.
      Und hat sie nicht den Sklaven, die wieder als solche dienen wollen, gestattet verkauft zu werden? Womit sich zwei Fliegen mit einer Klappe schlug. Die Sklaven Die des Verkaufs willig und die die frei sein wollen, sehen in ihr eine Wohltäterin. Und zweiten, sie hat ihre Kasse damit aufgebessert.

      Jemand in diesem Forum sagte wie will sie denn Allein Westeros einnehmen? Ganz alleine ist sie ja nicht. Wenn sie erstmal das logistische Problem mit den, ihr neuen treuen Anhängern geschafft hat, wird sie Westeros im Sturm nehmen. Und seid euch sicher, Danerys wird eine tragende Rolle im abschließendem Mächteverhältnis erhalten
      Ich mag Dany und denke das sie den grössten Anspruch auf den Thron hat. Was auch der letze "wahre" von der Königsgarde erkannt hat.
      Sie handelt eigentlich recht umsichtig und macht natürlich Fehler, schlieslich ist sie fast ein Kind. Aber sie hat aus jedem Fehler gelernt und denke das sie zu einer Königin reift un dann Eis mit Feuer zu bekämpfen.
      Freue mich schon auf etwas Drachenaction.


      Ich hätte da noch mal eine frage zu Dany:
      In ihrer vision hat sie doch gesehen, dass sie und " ANDERE Personen ihre Drachen fliegen werden.

      Was glaubt ihr wer diese anderen 2 leute sind?
      Ich wette auf Tyrion (der hatte ja schon immer eine Schwäche für Drachen, sagt er am anfang mal...), aber die Nummer zwei?

      Für abwegiger halte ich folgende personen, die schon mal dafür im Gespräch standen (aber im Grunde kommt jeder in Fareg, der irgendeine besondere beziehung zu den Targaryens oder Drachen oder Feuer hat...):
      Sandor (Feuer... hui!)
      und Jon Snow (weil er ja angeblich ein Targaryen sein soll)
      Rhaegars Sohn (der ja angeblich noch leben soll.... was ich für Schmarrn halte).

      Puh, langer Post!