Macho-Thread (erst ab 18) oder "Doktor Sommer für Fortgeschrittene"

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Wir schenken uns auch am Valentinstag nichts. Ähnlich wie der Muttertag erinnert er mich daran dass ich lieber an den anderen 364 Tagen des Jahres liebevoll und respektvoll behandelt werden möchte. Und genauso behandle ich auch meinen Liebsten!
      "Let me tell you something about wolves, child. When the snows fall and the white winds blow, the lone wolf dies, but the pack survives." -Eddard Stark

      WinterIsComing wrote:

      Ähnlich wie der Muttertag erinnert er mich daran dass ich lieber an den anderen 364 Tagen des Jahres liebevoll und respektvoll behandelt werden möchte.

      So ähnlich hat es meine Mutter auch immer formuliert: "Wenn ihr die übrigen 365 Tage nicht an mich denkt, braucht ihr auch am Muttertag nichts schenken." Hätte man auch ein bisschen negativ auslegen können :D , aber ich habe schon verstanden, wie es gemeint war. Ich glaube auch, dass diese ganzen Tage kommerzieller Sch... sind.
      Ich sehe da ehrlichgesagt kein "Entweder/Oder".

      Man kann sich gegenseitig beschenken und auch sonst an allen Tagen lieb haben. Oder sich nicht beschenken und nicht lieb haben. Oder beschenken aber nicht lieb haben.
      Man kann ein tolles Paar sein und Welche-Vereinbarung-Auch-Immer-Treffen mit der sich (Hauptsache, dass) beide Partner wohlfühlen. Da würde ich mich gar nicht erst verpflichtet fühlen meine Schenkunlust zur Antikonsumrebellion auszurufen.



      Ich kann allerdings mit rechter Sicherheit behaupten, dass jeder Sire, der versuchen würde mir einen Topflappen zu schenken (auch einen vergoldeten Topflappen zum internationalen Topflappentag) ihn unter großem Aufwand aus einer Region entfernen müsste, in die Topflappen nicht gehören.*


      *Jawoll, dem Backofen.
      I have been despised by better men than you.
    • Users Online 2

      2 Guests