Zelt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      ich find bei mir nirgends mehr den bauplan fürs wiki-zelt, hatten wir den von nem originalzelt, so daß wir dann nur mehr die zeltplane drüber spannen müssten, wenn ja, da könnt ich den brauchen, damit ich mir mal das dafür benötigte holz daheim raussuchen kann
      -but for now, I am going to beat a god senseless-
      hab sie bekommen, nur weiß ich nicht ob ich damit wirklich was anfangen kann, die nähen das zelt dann ja auch selbst

      wir wollen doch die zeltplane fertig kaufen und daher sollt ich wissen wie die genau aussieht, damit ich eben das gestell bauen kann
      hab mal rumgesurft und das hier gefunden
      toga-ranch.de/shop/index.php/cPath/1_7_37

      schaut euch das mal an oder vielleicht findet wer noch was anderes
      wenn wir uns dann für was entschieden haben, dann werden wir das unter der bedingung bestellen, das die dorten uns die genaue bemaßung für die unterkonstruktion zur verfügung stellen, denk ich ma
      -but for now, I am going to beat a god senseless-

      Zeltplane nähen

      Guten Morgen ihr Lieben!

      So, war ja eine Woche zu Hause und habe es geschafft mich mit meiner Tante zu besprechen.
      Sie hat angeboten, dass wir die Zeltplane bei ihr im Nähraum mit ihren Nähmaschinen unter ihrer Anleitung nähen können.
      Ob sie uns das ganz näht habe ich mich nicht getraut zu fragen, weil sie seit kurzem sehr eingespannt ist mit der Pflege ihrer Mama.

      So, das sind die News...
      Kait
      "[…] Ich wünschte, all das wäre nie passiert …" "Das tun alle, die solche Zeiten erleben, aber es liegt nicht in ihrer Macht, das zu entscheiden … Du musst nur entscheiden, was du mit der Zeit anfangen willst, die dir gegeben ist." (J.R.R. Tolkien, Frodo und Gandalf)
      Schön, schön. Nur müssen sich dann auch Leute finden die nähen. Ich kann das nicht und trau es mir auch nicht wirklich zu.

      Ich warte noch auf eine Stoffprobe. Die Freundin einer Kollegin ist Schneiderin und von der wollte ich ein Angebot einholen. Aber selbst nähen ist natürlich billiger. ;)
      "Tigris doofitis ordinaris"
      "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten."
      "Der Strike ist dem Räumfehler sein Tod..."
      Also, meine Tante wohnt in Gelsenkirchen und hat im Keller einen großen Raum, wo ihre Nähmaschinen etc. stehen. Da kann man Wetterunabhängig nähen. Zur Not gibt's da auch noch ihren Garten, aber da denke ich eher daran, dass man das Zelt da aufbauen könnte. Wohnen müsste ich mit meiner Ma absprechen, im Prinzip ist bei uns ausreichend Platz.
      Ich für mich hatte so Anfang Dezember oder eher noch im Januar/Februar gedacht. Ich habe vorher bis Mitte November nämlich noch Prüfungen und danach ist ja auch schon fast wieder Weihnachten mit Geschenke- und Feierstress. Insgesamt muss ich das aber mit meiner Tante abklähren, weil sie Lehrerin ist und wahrscheinlich nur an den WE und in der Ferienzeit für uns Zeit hätte.

      Wenn wir das Oberzelt vorher schon genäht haben wollen, sollten wir vielleicht auf Dreenans Kontakte zurückgreifen. Dann muss der Steffon aber mal die Stoffprobe schicken... :P ;)

      @Haggart: Löblich, löblich Jung! Ich kann nämlich wie der Dreenan auch nicht nähen... :rolleyes:

      @Dreenan: Ich glaube gaaaaanz fest daran, dass man Nähen lernen kann! ;)
      "[…] Ich wünschte, all das wäre nie passiert …" "Das tun alle, die solche Zeiten erleben, aber es liegt nicht in ihrer Macht, das zu entscheiden … Du musst nur entscheiden, was du mit der Zeit anfangen willst, die dir gegeben ist." (J.R.R. Tolkien, Frodo und Gandalf)
      Die Stoffprobe für Dreenan geht heute oder morgen, allerspätestens Mittwoch zur Post.
      Und dann können wir ja abwarten, wie teuer das werden soll, bevor wir uns entscheiden.

      Wenn kait's Tante uns am Anfang etwas anleitet, sehe ich auch kein Problem, die Plane selbst zu nähen. Eigentlich muss ja nur eine doppelte Stoffbahn richtig gefaltet und durch die Maschine gezogen werden.
      Winter ist auch gut. Aber dann besser nach Silvester, da habe ich was vor :D!
      "...for love is the bane of honor, the death of duty." - Maester Aemon
      Hm Gelsenkirchen dat is ja glech um die Ecke ^^.

      @ kait du nähen is garnit so schwer, hab mir dat alles autodidaktisch (oder wie det hest) beigebracht.
      "Ritter kämpfen für die Ehre, Söldner kämpfen für Gold - jeder halt für das was er nicht hat! "

      "We do not sow"

      "I like to life on the edge - I play Peek-A-Boo with Weeping Angels"
      Da die Frage aufkam, ob am Zelt schon Schlaufen dran sind, habe ich die Plane nochmal ausgepackt:

      Es sind schon kleine Schlaufen angenäht!
      Das Konzept ist wohl, durch diese kleinen Schlaufen ein Seil durchzuziehen, und dann das andere Ende des Seils mit Häringen im Boden zu verankern.

      Bei Bedarf kann ich auch ein Foto machen und hochladen. Die Anzahl der Schlaufen werde ich auch noch zählen (damit wir genügend Häringe schnitzen können).
      "...for love is the bane of honor, the death of duty." - Maester Aemon
      @Steffon: Puh, bin auch froh! =)
      @Dreenan: Du hattest doch mal was von Eisenheringen gesagt, hast du da eine Anlaufstelle oder eine Quelle? Ansonsten schnibbel ich ein paar, wenn ich jetzt Zuhause bin.
      "[…] Ich wünschte, all das wäre nie passiert …" "Das tun alle, die solche Zeiten erleben, aber es liegt nicht in ihrer Macht, das zu entscheiden … Du musst nur entscheiden, was du mit der Zeit anfangen willst, die dir gegeben ist." (J.R.R. Tolkien, Frodo und Gandalf)
      Wenns nen Holzrahmen-Wiki ist reichen je ein Hering in der Ecke um den Rahmen zu befestigen, ansonsten haben Schlaufen den Vorteil das die Zelte auf Märkten wie Freinfels oder so nicht in die Bäume geweht werden wenn mal wieder eine Sturmböe durchs Tal jagd ^^.
      "Ritter kämpfen für die Ehre, Söldner kämpfen für Gold - jeder halt für das was er nicht hat! "

      "We do not sow"

      "I like to life on the edge - I play Peek-A-Boo with Weeping Angels"
      Das erste Lagerleben mit unserem eigenen Zelt ist vorbei.
      Auf Testzwecke bezogen muss man sagen das es leider nicht geregnet hat und wir somit nicht wissen was das Zelt unter Schlechtwetterbedingungen taugt.

      Was wir jetzt allerdings wissen ist, dass 6 Leute zwar zum schlafen drin Platz hätten, dann aber ohne jegliches Gepäck.
      3 Personen mit Gepäck, sehr beengt auch 4.

      Die nächste Anschaffung ist auf jeden Fall ein Proviantzelt und dann sollten wir uns um ein zweites Wiki kümmern.

      Hier wäre eine Möglichkeit fürs Proviantzelt:
      sued-west.com/sw/details.php?p_id=4458&catp=110000_112000

      Passt eigentlich nicht, ist preislich aber unschlagbar. Komplettwikis ab 500+ ohne Gestänge ab 180+
      "Tigris doofitis ordinaris"
      "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten."
      "Der Strike ist dem Räumfehler sein Tod..."

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Dreenan Kel Zalan“ ()