Ritterturnier in Angelbachtal (nördl. Baden-Wü.), 12.-13.08.06

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Ritterturnier in Angelbachtal (nördl. Baden-Wü.), 12.-13.08.06

      Im nördlichen Badenwürtemberg, an der A6, im Dreieck Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, findet jedes Jahr ein Mittelalterlicher Markt mit Ritterturnier und Lager statt. Dieses Jahr am 12. und 13.08. (also in 2 Wochen).

      Homepage:

      histotainment.net/

      Kennt schon jemand diese Veranstalltung und kann etwas dazu schreiben?
      Möchte jemand da hin fahren?

      Klingt für mich sehr ansprechend, und ich versuche auch mir kurzfristig frei zu nehmen, und einen Tagesausflug dorthin zu machen. Aber ob das klappt, entscheidet sich eben seeehr kurzfristig.

      Das wäre u.U. auch ein guter Ort, um nächstes Jahr unser Lagerleben zu praktizieren!
      "...for love is the bane of honor, the death of duty." - Maester Aemon

      Post was edited 2 times, last by “Ser Steffon Marstark” ().

      Nee, noch nie was von gehört, aber den Bildern zu Folge scheint das ein sehr netter Markt zu sein! Auch die fotographierten Stände sehen sehr gut aus!

      Im Grunde hätte ich ja sehr große Lust! Vorallem da ich mich am Sonntag wahrscheinlich sowieso auf der Rückreise befinde und unter Umständen da vorbeifahren würde... Aber da ich meiner sehr guten Freundin aus Köln versprochen habe, bei ihr auf der Rückfahrt vorbeizuschauen wird das wohl nichts... Beides geht halt net...
      Aber wenn die Moni aus irgend einem Grund keine Zeit am Sonntag hat, dann sag ich bescheid!
      "[…] Ich wünschte, all das wäre nie passiert …" "Das tun alle, die solche Zeiten erleben, aber es liegt nicht in ihrer Macht, das zu entscheiden … Du musst nur entscheiden, was du mit der Zeit anfangen willst, die dir gegeben ist." (J.R.R. Tolkien, Frodo und Gandalf)
      So, weis jetzt, dass ich auf keinen Fall kann! Muss am Montag wieder an der Uni sein, und da passt das dann alles nicht. Man könnte sich den Markt aber mal für's nächste Jahr vormerken.
      "[…] Ich wünschte, all das wäre nie passiert …" "Das tun alle, die solche Zeiten erleben, aber es liegt nicht in ihrer Macht, das zu entscheiden … Du musst nur entscheiden, was du mit der Zeit anfangen willst, die dir gegeben ist." (J.R.R. Tolkien, Frodo und Gandalf)
      @Steffen
      War persönlich noch nicht da, hab aber schon verschiedenes drüber gehört.... Soll sehr schön sein und sich auf alle Fälle lohnen, gibt aber auch Leute, die sagen es sei sehr kommerziell, aber anschauen würd ichs mir auch gerne mal... Kommt aber auch drauf an, wies mir da so geht, weil im Moment bin ich sehr gestresst, krieg glaube ich ein Magengeschwür, oder so :rolleyes: und eventuell brauch ich das Wochenende einfach mal um nix zu machen, weiß es halt noch nicht....
      "Be realistic", said the unicorn.
      Außerdem bin ich der Meinung, dass die Red Apple Fossoways von New Barrel Spalter sind!
      Eine nicht ganz so kommerzielle Alternative wäre Kaiserslautern am gleichen Wochenende.
      Alle zwei Jahre abwechselnd mit Berncastel-Kues. Soll auch schön sein.
      Habe aber nur Sonntag Zeit :(
      Er ist wie Feuer.
      Sich selbst überlassen, brennt er bis auf glimmende Asche herunter.
      Aber ihn anzugreifen bedeutet, Äste und Zweige auf die Flammen zu werfen.
      Gestern waren wir in besagtem Angelbachtal. Schön wars. :) Im Vergleich zu Kaltenberg deutlich heimeliger und vor allem günstiger... Viele Handwerkstände, lecker Heurekaner (sehr lecker gefülltes Weck mit Warmbefüllung :D ), Ritterturnier (haben wir aber nur gehört, ging um Robin Hood, kein objektives Publikum :( ), lecker Met und lecker Sprudel, schöne Parkanlage, sonderbare Parkplatzsituation und Beschilderung (weil nicht vorhanden) und im Markt integriertem Lagerleben.

      Summa summarum lohnenswert und gefallwürdig. Magrat war auch hoch erfreut und freudesprühend! :D
      I wouldn't be here without you... 'cause you drove. 8)
      __________________________________________________________________________________________________

      The first sign of the zombie apocalypse has come to pass...no more twinkies and shelf after shelf full of snowballs.