• Liebe User unseres Eis-und-Feuer-Forums,

    wir haben im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung unsere Nutzungsbedingungen aktualisiert. Beim Neuanmelden solltet Ihr diese aufmerksam durchlesen und bestätigen, um weiter im Forum aktiv posten zu können. Vielen Dank für Euer Verständnis - es ist im Sinne Eurer Datensicherheit!

"The World of Ice and Fire"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      SuSansa schrieb:

      Also ist es eher wie ein Bildband mit ein paar Infos? Kann man das so sagen?

      Ein bisschen zu krass formuliert. ;)
      Es sind schon ziemlich viele Infos drin, leider eben für diejenigen, die schon alle anderen Werke gelesen haben, nicht so viele neue wie erhofft.
      Und offenbar sind auch mehrere Fehler vorhanden, einer beispielsweise im Stammbaum der Starks, wo Edwyles Schwester einen Benedict Rodgers geheiratet haben soll, wurde allerdings von Elio schon bestätigt, dass der Gute eigentlich ein Royce war. Oder bei den verwandtschaftlichen Verhältnissen der Targaryens stimmt auch nicht immer alles.
      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont

      Ser Arthur Dayne schrieb:

      Balerion der Schwarze schrieb:



      Mich nervt ein bisschen, dass beispielsweise die interessante Zeit der Starks (zwischen 150 und 225 AL) kaum angeschnitten wird und bei einigen Ereignissen nur steht: "Aber das ist ja weithin bekannt, darüber muss ich nichts schreiben."


      Ich könnte mir denken, dass das so seine Gründe haben wird. Ich nehme an, es gibt da Details im Stark´schen Stammbaum, die wir derzeit noch nicht wissen dürfen.

      Ich kriege mein Exemplar von World of ... übrigens morgen, da ich günstigerweise morgen Geburtstag habe und es so schon vor Monaten mal ganz nonchalant auf meine Wunschliste setzen konnte. :vain:
      The internet is dark and full of spoilers.
      Nein, musst du nicht. ;)
      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont
      Wahrscheinlich könntest du einen gewissen Zeitraum von der Blackfyre-Rebellion bis zur Herrschaft von Aegon V. besser einordnen, aber das Buch deckt einen wesentlich größeren Zeitraum ab. Ich würde es nicht unbedingt als notwendig betrachten, vorher den Heckenritter gelesen zu haben.
      Bei uns im Norden werden die Gesetze der Gastfreundschaft noch immer in Ehren gehalten. ~ Roose Bolton
      Ich habe den Heckenritter übrigens auch noch immer nicht gelesen. Gibt es da eigentlich mittlerweile eine englische Gesamtausgabe der Dunk&Egg-Geschichten? Auf deutsch gibt es das ja mittlerweile (besagten Heckenritter ), ich möchte es aber nur ungern auf deutsch lesen, da ich die Hauptsaga auch auf englisch gelesen habe.
      "Not every man has it in him to be Prince Aemon the Dragonknight." -Wyman Manderly

      Ceterum censeo Casimirem esse delendum.

      The Dragonknight schrieb:

      Gibt es da eigentlich mittlerweile eine englische Gesamtausgabe der Dunk&Egg-Geschichten?

      Tomas hat dazu mal dieses Buch auf Amazon verlinkt.

      Ren schrieb:

      hat dieses band die gleiche qualität wie die anderen bücher ?

      Kann man nicht vergleichen, da es sich nicht um einen Roman handelt, sondern um eine historische Abhandlung aus Sicht eines Maesters, der das Buch ursprünglich für Robert schreiben wollte und es nun an Tommen gibt. Vergleichbar mit The Princess and the Queen oder The Rogue Prince, nur wesentlich umfangreicher. Mir persönlich sind es stellenweise zu viele Lücken, dennoch wunderbare Bilder und auch einige sehr interessante Informationen.
      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont

      Ser Arthur Dayne schrieb:

      The Dragonknight schrieb:

      Gibt es da eigentlich mittlerweile eine englische Gesamtausgabe der Dunk&Egg-Geschichten?

      Tomas hat dazu mal dieses Buch auf Amazon verlinkt.

      Die englische Ausgabe der ersten drei Dunk&Egg-Geschichten wird jede Menge hochwertige Illustrationen enthalten, daher ist ein genaues Datum noch nicht in Stein gemeißelt, man peilt aber das Jahr 2015 an. Hier dazu das Statement von GRRM höchstselbst aus April 2014: grrm.livejournal.com/365715.html

      Zu TWOIAF: Tolle Aufmachung, fantastische Bilder, auch die inhaltliche Struktur des Buches gefällt mir sehr. Zum Inhalt selbst werde ich mich erst in einiger Zeit melden können. ^^
      Ein Lannister begleicht stets seine Schulden!
      Nein, es bleibt halt, wenn du das Wiki auswendig und alle Vorgeschichten gelesen hast, eher an der Oberfläche.
      Es zieht eher einen roten Faden durch die Geschichte als sich an einzelnen( wenn auch interessanten) Einzelheiten zu verlieren. Ich beispielsweise war schon vorher ganz gut im Bilde, welcher König wie drauf war und hätte mir eher die Darstellungen historischer Geschichten wie der Blackfyrerebellion, des Prinzen der Drachenfliegen oder die Geschichten der kleineren Adelshäuser gewünscht, also einfach mehr Futter und Leben in manche Epochen. Dennoch ist das Buch auf jedenfall sehr informativ und wenn man sich die Geschichte der Targaryens von Valyria bis zum Trident durchliest, beginnt man schon richtig mitzufiebern, wie mit Dany oder Jon ;)
      The living should smile, for the dead cannot.
      Ich habe des Buch vorbestellt über Amazon und bin voll Begeistert davon. Die Details von Informationen und Bilder da drin sind einfach nur der Wahnsin!
      Leider wünschte ich das mehr drin stehen würde über die kleineren Häuser die es in der Welt gibt. Alle kleineren Häuser werden zwar aufgezeichnet aber mit wenig Detail. Ansonsten kann ich nichts negatives über das Buch sagen. Ein muss für jeden "Das lied von Eis und Feuer" Fan

      :thumbsup:

      *UNSER IST DER ZORN*

      onyx234 schrieb:

      Wieviel steht denn über House Clegane drin?

      Habe nicht danach gesucht, aber beim ersten Überfliegen habe ich keine Erwähnung gefunden.
      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont

      onyx234 schrieb:


      Wieviel steht denn über House Clegane drin? :golly:


      Im Stichwortregister des Buches ist es nicht erwähnt. Habe den Abschnitt zu den Westerlands zwar noch nicht gelesen, aber dort scheint es dementsprechend auch nicht vorzukommen. Das Wappen ist aber dort immerhin unter den Vasallen der Lannisters zu sehen.
      "Not every man has it in him to be Prince Aemon the Dragonknight." -Wyman Manderly

      Ceterum censeo Casimirem esse delendum.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher