Fussball-News

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Mich hat gestern Frankfurt beeindruckt. Nach Rückstand und dann auch noch Unterzahl das Spiel in Marseille noch gedroht. War zwar kein überragendes Spiel der Eintracht und sie hatten auch in zwei Szenen Glück gehabt, in denen es hätte Elfmeter geben können, aber die Mentalität stimmt einfach bei dieser Mannschaft. Das habe ich schon im Sommer bemerkt als sie Pokalsieger geworden sind, das ist noch richtige Emotion und Freude über einen Titel.
      Die Atmosphäre war natürlich schrecklich, ein Geisterspiel in diesem riesen Stadion und bei so einem tollen Spiel sollte eigentlich nicht sein.
      "The teaching, as you call it, is simply that there isn't to be a deserted or unhappy child in the world. In the end, that's the world's only security: children are the future, you see. If there were no unhappy children, then the future would be secure." - Kelderek (Shardik, p. 585)
      War doch logisch schließlich hat doch Götze erst tags zuvor den Bayern die ersten Punkte gekostet. Oder bringe ich da was durcheinander? ;)

      Ehrlich, ohne Tippspiel würde mir die Bundesliga schon länger gänzlich am Hintern vorbeigehen.
      In dem Sinne: Erst verliert gestern Barcelona gegen das Tabellenschlusslicht - und noch bevor diverse Madrilenen aufheulen können, kriegt Real gegen Sevilla 3:0 aufs Maul. Wenns in Deutschland oder auch Italien immer so langweilig zugeht, vielleicht gibts andernortes mal wieder eine spannende Meisterschaft.

      Wahrscheinlich mit der Grund, warum die Premier League sich international so gut verkauft: Sie ist nicht so leicht vorhersagbar.
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      EM 2024 in Deutschland. Ich hätte damit nach den ganzen Dingen, die da in den letzten Monaten rund um den DFB abgelaufen sind, nicht gerechnet. Für die Türkei natürlich ein weiterer heftiger Nackenschlag.
      "The teaching, as you call it, is simply that there isn't to be a deserted or unhappy child in the world. In the end, that's the world's only security: children are the future, you see. If there were no unhappy children, then the future would be secure." - Kelderek (Shardik, p. 585)
      Falls die UEFA die EM in die Türkei Stand jetzt vergeben hätte, hätte sie sich auch gleich selbst gleich abschaffen können.

      Ich freue mich auf eine tolle EM in Deutschland! Vielleicht schaffe ich es ja mal, ein EM-Spiel live zu sehen - bei der EM im eigenem Land habe ich es nicht geschafft. ;) Bei den WM 1990, 1998 oder 2006 oder der EM 2012/16 ebenfalls nicht - vielleicht sollte ich doch mal den Schwarzmarkt konsultieren.
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ssnake“ ()

      EINTRACHT!
      Das macht richtig Freude denen in der Europa League zuzuschauen. Tolle Stimmung auf den Rängen, leidenschaftliches Spiel. Dieser Wettbewerb kann doch Spaß machen, wenn da auch mal Teams spielen, die den nicht als nervige Zusatzbelastung empfinden.
      "The teaching, as you call it, is simply that there isn't to be a deserted or unhappy child in the world. In the end, that's the world's only security: children are the future, you see. If there were no unhappy children, then the future would be secure." - Kelderek (Shardik, p. 585)
      Habe mir Rangers - Rapid angesehen.

      War irgendwie Oldschool-Football in einem Spiel, das eigentlich nur aus Zweikämpfen bestanden hat, am Ende ein verdienter Sieg für die Rangers.

      Irre Stimmung auf den Rängen in Glasgow, mußte man schon sagen, vor allem Steven Gerrard ging ab wie der geölte Blitz in der Coaching Zone. Wird das selbe gewesen sein wie in Frankfurt: Wenn es schon lange nix internationales mehr gegeben hat, dann geht es auch dahin mit der Stimmung!
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      Völlig verrücktes Spiel in Dortmund. Wer solche Spiele gewinnt, ... Na gut, nur wenn es bei Bayern wirklich eine Krise gibt.
      "The teaching, as you call it, is simply that there isn't to be a deserted or unhappy child in the world. In the end, that's the world's only security: children are the future, you see. If there were no unhappy children, then the future would be secure." - Kelderek (Shardik, p. 585)
      Wirklich ein überragendes Spiel. Die Augsburger tun mir leid.
      Und über Hertha ärgere ich mich ein wenig. Na ja, wenigstens nicht verloren... Mund abwischen weitermachen und drei Euro ins Phrasenschwein.
      "Tigris doofitis ordinaris"
      "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten."
      "Der Strike ist dem Räumfehler sein Tod..."
      Geniales Spiel in Dortmund, sowas hab ich lange nicht mehr erlebt (zumal ich kurzfristig die Möglichkeit hatte, mal wieder die Süd zu besuchen :rolleyes: ). Natürlich auch mehrfach das nötige Glück gehabt, auch wenn der Schiedsrichter aus meiner Wahrnehmung nicht immer so die Kontrolle hatte.
      Das Bayern Ergebnis setzt dem ganzen natürlich die Krone auf.
      Ich habe mir ja schon gedacht, dass Nico Kovac sich da ganz schön viel zumutet, die Bayern in einer ganz eindeutigen Umbruchszeit zu übernehmen,

      Aber dass es so knüppelhart kommt ...

      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!

      Neu

      Er hat es selber zugegeben. Und er hat danach Schweigegeld gezahlt. Das reicht mir aus um davon auszugehen, dass die Vorwürfe wahr sind.
      "Statt kuschelpädagogischer Aussteigerprogramme halte ich zur Bekämpfung von Nazis große militärische Verbände und schweres Kriegsgerät immer noch für das geeignete Mittel." Björn Högsdal
    • Benutzer online 3

      3 Besucher