Diablo 2

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Setz doch einfach nen neuen Lüfter drauf. ich hatte das selbe problem, weil sich der Lüfter meiner GraKa festgefressen hatte ... Natürlich gilt das nicht für den Fall, dass du eine sehr sehr alte Karte hast.
      "Ich bin ein Getriebener, ich gebe dem Druck nach, ich kann mich für gar nichts frei entscheiden, ich laufe die Linien meines Schicksals ab, und wenn dort ein Glas Bier steht, dann muss ich es eben trinken, sonst stolpert noch jemand darüber." (Aus dem Buch Sternstunden der Bedeutungslosigkeit von Rocko Schamoni)
      Oh oO passivegekühlte Grafikkarten gibt es dochs eit X-Jahren nicht mehr. Da verstehe ich, wieso du eine neue Grafikkarte kaufen willst. :D

      Bei Diablo I ging es mir mit der Soundkarte ähnlich, da kam nach jdem 3. Gebietswechsel nur noch Rauschen und schon wars vorbei mitm Spielspaß. Den Computer ganz zerschoßen hat dann kurz darauf Baldurs Gate. *g* Also viel Spaß mit Diablo 2 und lass dich nicht durch die kreativen Namen und das kreative neue Design der Monster im weiteren Verlauf des Spiels abschrecken.

      Die Zwischensequenzen sind übrigengs Genial!!!!
      "Ich bin ein Getriebener, ich gebe dem Druck nach, ich kann mich für gar nichts frei entscheiden, ich laufe die Linien meines Schicksals ab, und wenn dort ein Glas Bier steht, dann muss ich es eben trinken, sonst stolpert noch jemand darüber." (Aus dem Buch Sternstunden der Bedeutungslosigkeit von Rocko Schamoni)
      Naja geräuschlos sind sie, aber es gibt zum glück sehr leise aktivkühler. *grins*
      "Ich bin ein Getriebener, ich gebe dem Druck nach, ich kann mich für gar nichts frei entscheiden, ich laufe die Linien meines Schicksals ab, und wenn dort ein Glas Bier steht, dann muss ich es eben trinken, sonst stolpert noch jemand darüber." (Aus dem Buch Sternstunden der Bedeutungslosigkeit von Rocko Schamoni)
      Hach, Diablo 2.
      Ich hab es mir damals in den ferien geholt, kurz nach erscheinen. Meine Eltern waren grad im Urlaub
      Gegen vier Uhr Nachmiottags von der Arbeit gekommen, Spiel nistalliert, angefangen zu spielen. Irgendwann wurde es draussen dunkel, und irgendwann wurde es wieder hell. Gelegentliches Haareraufen bei Bosskaämpfen und Blizzards überlasteten Servern zu Anfang. Ich glaub ich hab nie wieder ein Spiel so lange gespielt und soviel Zeit verschwende.
      Unvergessen die Physikklausur in der 12 während der ich eigentlich die meiste Zeit im Kopf rumgerechnet hab wie ich am besten die Atributs- und Skillpunkte bei meinem neuern Fernkampfbarbaren verteile...
      Odi profanum vulgos et arceo
      Wie ist den Hellgate London so?

      Ich hatte mit der neuen Ladder(Glaube Juni07) Diablo2 wieder angefangen zu spielen, nach 2 toten Chars innerhalb 2 Wochen, wieder aufgegeben.

      Aber auf alle Fälle geiles Spiel.

      @Bedwyr Mab Petroc, spielst du online?

      @Khal Rhaego, hehehe, hast ja ganz exotische Chars gespielt... Dachte der FernwaffenBarb ist verbuggt.
      FREE CERSEI !!!

      Post was edited 1 time, last by “Bekir” ().

      Hellgate London.
      Macht spass. Wirklich. Aber als Diablo Zocker vermisst man die klasse Zwischensequenzen nach dem abshcliessen eines Aktes.

      bisher ist da immer nur so ein Buch aufgetaucht das irgendwas mystisches erzählt.
      Allerdings ist der Prolog ziemlich geil gemacht, da gehts rund.

      Es gibt ne menge klassen. Hab den Schwertmeister (2 Scherter, Yeah baby) den Scharfschützen und den Kampfmagier ausprobiert.
      Der Schwertmeister gefällt mir sehr gut, sit mein stil. Mit zwei schwertern in der hand losziehen und metzeln, ahb ich bei diablo 2 mit dem barbar auch immer gemacht. zudem sich die skills da sehr ähneln.

      Ausserdem gibts noch den Ingenieur und den Beschwörer undd en Hüter.


      Es ist sehr Actionlastig, bisher hab ich mir noch nicht die zähne an ner quest ausprobiert.

      Man hat auch viele Möglichkeiten seine rüstungen und waffen aufzumotzen.

      Es macht schon spass, ich komm nur zu selten dazu.

      Mein Problem ist, dass es auf meinem Rechner unheimlich lange ladezeiten aht, dafür aber zwischendrin recht flüssig läuft, es sei denn cih metzele mal wieder 50 kreaturen in 30 sekunden (dafür gibts ne Belohnung 8))
      You don´t shoot Bambi, Jackass.
      You shoot Bambi´s Mother.
      - Bobby Singer -
      Seeeufz..Diablo..:]

      Zufälligerweise hab ich mir gestern die Hellgate-Demo runtergeladen um zu gucken, ob es auf meinem spieltechnisch antiken Rechner geht.
      Ich habe eine Dia-Show erwartet, weil mein PC schon bei Oblivion bei höherem Gegneraufkommen ganz ungewollt einen Zeitlupeneffekt aktiviert hat, aber es läuft erstaunlich flüssig (abgesehen von den von Traumwandler erwähnten, langen Ladesequenzen).
      Dass es Ex-Diablo-Bastlern entwickelt wurde, merkt man schon ganz deutlich (Wart´s Peg Leg :D), und die Kämpfe machen richtig Spaß und sehen toll aus, aber das Mittelalterszenario war irgendwie eher meins.
      Und ICH MAG ISO-PERSPEKTIVE. :baby:

      Irgendwie kriegt es seit Blizzard keiner hin. Bei Sacred fehlten mir die Uniques (abgesehen davon, dass meine Sera vollkommen imbalanced und ab Stufe 10 bis Ende auf Grund eines bestimmten Skills unsterblich war :rolleyes:), NWN hat mir sehr gut gefallen, ist aber deutlich rollenspielähnlicher also weniger vergleichbar.
      Am ehesten kam glaub ich noch Titan Quest (tolles Skillsystem) ran, aber die Antike ist auch nicht jedermanns.

      Derzeit munkelt man, dass Blizzard auf Grund von Neueinstellungen in einem bestimmten Bereich im zweiten Quartal den dritten Teil ankündigen wird, aber das gab´s letztes Jahr auch schon..und vorletztes..und vorvorletztes..;(
      I have been despised by better men than you.
      Original von Bekir

      @Khal Rhaego, hehehe, hast ja ganz exotische Chars gespielt... Dachte der FernwaffenBarb ist verbuggt.


      Wenn du mit verbuggt beschissenenes Balancing meinst, dann jein. Mit magischen Wurfäxten war er schon halbwegs brauchbar, abgesehen von Bosskämpfen mit nicht allzuviel Bewegungsfriheit (wie hieß noch mal dises Raupenvieh am Ende von Akt 2 ?).
      Ich wollte halt mal was neues ausprobieren und nicht immer diese Standardcharaktere.
      Da wären wir auch bei der großen Schwäche von Diablo 2: Viele Skills waren ziemlich nutzlos, und man hat nur gezwungenermaßen einen Punkt investiert um andere freizuschalten. Wenn man auch auf höheren Schwierigkeitsgraden spielen wollte dann war man in der Entwicklung des Chars doch sehr eingeschränkt. Aber auch mit so viel verschwendetem Potenzial war das Spiel noch großartig.
      Odi profanum vulgos et arceo
      Der Gute heißt Duriel :)

      Und das Balancing von D2 ist echt bescheuert. Mal abgesehen davon, dass auf den B-Net-Servern zu viele Deppen rum rennen.

      Ich spiel nur noch Mods, im Moment: Median.
      Der Mod ist escht super. Es gibt nur noch sinnvolle Skills, allerdings sind die Klassen radikal umgestellt. Und die Skills sind auch ganz neue (was ich aber gut finde^^)

      Sollte jemand den Mod mal testen wollen, würde ich wohl gelegentlich mal mitspielen. Hab einen ziemlich guten Druiden, sofern sich da mit dem neusten Patch nicht allzuviel getan hat.
      Der obige Post ist völlig sinnfrei und nur auf eigene Gefahr zu lesen.

      Ceterum censeo genum humanum esse delendam
      Stimmt, Dureil war's.
      Hmm, ich hab grad nach Diablo 2 uns Median gegoogelt und es sieht schon interessant aus.
      Ich bin versuht Diablo 2 samt Addon wieder zu installieren, ich hoffe nur dass ich es a) finde (ich glaub hab es zuletzt vor ein paar Monaten in einem Karton gesichtet) und b) dass es unter vista 64 läuft, die Ergebnisse meiner google suche waren da nicht eindeutig.
      Odi profanum vulgos et arceo
      Also, ich erachte es nicht als sonderliche Schwäche des Spiels das einige Punkte für sogenannte Durchgangsskills geopfert werden müssen, um wichtige Fertigkeiten zu erlangen.
      Ist doch im Real Life auch nicht anders. Schule, Oberschule, Ausbildung/Studium, Beruf, immer weiter Fortbildungen.
      Man kann eben nicht die Basis überspringen.
      Aus meiner Sicht also kein Makel.

      Ich habe gestern von einem Kollegen eine ausgemusterte Grafikkarte (auch ohne Lüfter) als Übergangslösung bekommen und installiert.
      Jetzt funktionierts Fehlerfrei.
      Juchuu!
      "Tigris doofitis ordinaris"
      "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten."
      "Der Strike ist dem Räumfehler sein Tod..."
      Ich finde dieses Problem wurde durch mit Einführung der Synergien eigentlich weitgehend gelöst.
      Davon bringen einige z.B. +11% Schaden auf den übergeordneten Skill und machen den Ausbau fast zur Pflicht, selbst wenn man sie später nicht mehr aktiv nutzt.
      I have been despised by better men than you.
      Original von Maegwin
      Ich finde dieses Problem wurde durch mit Einführung der Synergien eigentlich weitgehend gelöst.
      Davon bringen einige z.B. +11% Schaden auf den übergeordneten Skill und machen den Ausbau fast zur Pflicht, selbst wenn man sie später nicht mehr aktiv nutzt.


      Ja, das Synergie-System hat die Sache etwas verbessert, kam aber erst in einem sehr späten Patch (1.10?) als sich das Spiel für mich schon weitgehend totgelaufen hatte.
      Odi profanum vulgos et arceo