Der Erster-Schnee-Thread:Jahr des falschen Frühlings oder naht doch der Winter?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Also, in Wanne-Eickel hatten wir ab und an morgens eine Schneeschicht von den Kühltürmen des Kraftwerks auf der Straße. Da ist der Wasserdampf im Winter dann halt als Schnee runtergekommen. Ansonsten schneit es dahoim halt net so oft.
      Am Bodensee ist das natürlich anders als im Ruhrpott (es schneit quasi um uns herum, weil der See noch so lange nachheizt, aber das weiß kann man dann auf den umliegenden Hügeln genießen - gilt das auch???) und ich warte jetzt mal, wie's morgen aussieht... Der Wetterdienst ist halt auch nicht mehr das, waser mal war ;) !
      "[…] Ich wünschte, all das wäre nie passiert …" "Das tun alle, die solche Zeiten erleben, aber es liegt nicht in ihrer Macht, das zu entscheiden … Du musst nur entscheiden, was du mit der Zeit anfangen willst, die dir gegeben ist." (J.R.R. Tolkien, Frodo und Gandalf)
      Ich weiß nicht, ob ich heut Früh geträumt hab, aber mir deucht, dass auf den Scheibenwischern meines Autos (und das steht direkt vor der Tür) ein bisschen Schnee gelegen ist. Auch die Dächer hier in Wien sind leicht weiß und die Schienen auf der Herfahrt stellenweise auch. Gut, wahrscheinlich ists geforener Raureif, aber aussehen tuts wie Schnee... ich schicke somit einen gaaaaanz kleinen weißen Raben aus... :D :D :D
      Was macht einen malazanischen Soldaten so gefährlich? - Er darf denken!
      (Spiel der Götter 3 - Im Bann der Wüste, Seite 83)
      wollte gestern noch den raben ausschicken, aber ich hab den tag/die nacht irgendwie im auto verbracht, und war dann zu müde, noch was zu schreiben.
      es hat beim wegfahren gestern abend in innsbruck geschneit, daher kommt ein delayed-rabe ins postfach, aber er kommt.
      no more lines to cross, no more bridges to burn.. dead i shall return


      MyFlickr

      Der weiße Rabe kommt aus Innsbruck!

      Gratulation an Nimloth, jo so sans dö Tirola.:D
      Marburg folgt wohl auf Platz 2.
      Wien folgt auf dem dritten Platz.
      Um exakt 10:07 wartete ich frierend im 18. Bezirk auf die Straßenbahn, als plötzlich etwas weißes kleines durch die Luft wirbelte. Ein Staubkorn, Blütenstaub? Niederschlag war doch erst für morgen angesagt, und es ist doch gar nicht so kalt ...
      Mitnichten, dreißig Sekunden später bestätigte sich mein Verdacht: Es schneite tatsächlich und sogar recht heftig: Für volle fünf Minuten.
      Ein paar kleine Spuren waren auch noch am Nachmittag zuhause in Pötzleinsdorf auf (unbeheizten) Dächern zu sehen, und das Wasser am Boden gefriert auch schon, wie ich bei einem Beinahe-Sturz feststellen durfte.

      Winter is coming ...
      Nachdem sich nächster Tage das Wetter wieder auf normalen Spätherbst umstellen soll (Frost in der Früh, 7-10 Grad am Tag) und ich wie gesagt noch letzten Freitag tagsüber bei 27 Grad in kurzen Ärmeln geschwitzt habe (irre, das war erst vor sechs Tagen!!!8o 8o ), ernenne ich diesen eisigen Gruß offiziell zum Sommerschnee. :D :D :D

      Ich will den Thread nicht offiziell umbenennen oder aufgeben (hätte ja eigentlich nicht gedacht, dass es jetzt so flott geht), deswegen bin ich schon gespannt auf die ersten Rodel-, Schneeschaufel- und Skiberichte!! Inklusive Autounfällen und Knochenbrüchen, denn der Winter ist ja leider nicht nur lustig.
      Meine Wenigkeit wird versuchen, wenn es soweit ist, die ersten Skifotos dieses Jahres hier hereinzustellen, das wird dann wohl am 26. November am Hochkar zur Saisoneröffnung soweit sein.
      Und was die Wiener und Nahegelegenen hier im Forum angeht: Die Hohe-Wand-Skiwiese wird wohl noch lange nicht aufsperren, die Wienerwald-Loipen werden nioch lange ungespurt bleiben, der Christkindlmarkt hat auch noch nicht offen, aber hat vielleicht irgendwer Interesse an einer Eislaufpartie beim Eislaufverein beim Heumarkt? Der hat nämlich schon geöffnet!
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      Aber sogar Köln legt in Sachen Winter nach! Gestern Nacht als ich von der Arbeit kam waren es in der Innenstadt nur 2 Grad! Und heute morgen musste auch das erste mal das Auto freigekratzt werden. Allerdings hatten wir heute mittag wieder 8 Grad... Mal sehen was die nächsten Tage bringen!
      "Let me tell you something about wolves, child. When the snows fall and the white winds blow, the lone wolf dies, but the pack survives." -Eddard Stark

      @WinterIsComing

      Was ist los mit euch in Köln?
      Habt Ihr am Ende Hella, Ralf, Dirk, Udo und die anderen Schwuppen (Zitat: Der Besserwisser) aus der Stadt gejagt?
      So wird das nix mit Hawaiihemd und Surfbrett!:D:D:D
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!

      Post was edited 2 times, last by “ssnake” ().

      Also, am See ist irgendwie noch nix los mit Schnee...:(
      Aber oben auf den Bergen, wo ich dann heute hinfahre, da ist alles richtig weis! :]
      Ansonsten: Gibt es auch einen Preis für den längesten "Sommer"? (Also, für die Leute, die als letztes Schnee vor der Haustür haben? Aber dafür gab es wahrscheinlich keine Raben aus Oldtown...)
      "[…] Ich wünschte, all das wäre nie passiert …" "Das tun alle, die solche Zeiten erleben, aber es liegt nicht in ihrer Macht, das zu entscheiden … Du musst nur entscheiden, was du mit der Zeit anfangen willst, die dir gegeben ist." (J.R.R. Tolkien, Frodo und Gandalf)
      Warum nicht? Ist dann quasi der Anti-Rabe.
      Bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber ich denke, es werden ja auch Raben ausgeschickt, wenn der lange Sommer naht, ich habe aber keine Ahnung, was die für eine Farbe haben. Rot vielleicht?
      Ich wäre ja dafür, dass wir irgendwann im Mai einen Langen-Sommer-Thread aufmachen.
      Den gewinnt dann derjenige, der die erste Überschreitung der 30-Grad Marke melden kann, nur blöd, dass wir Ostösterreicher da schon wieder einen ziemlichen Startvorteil haben dürften - ein Hoch auf das Kontinentalklima!!:D :D Aber dafür können die Freunde vom Rhein sich auch gute Chancen ausrechnen.
      Obwohl momentan schwer vorstellbar. es schneit schon den ganzen Vormittag, der Rasen vor dem Fenster färbt sich langsam weiß und DIE SCHEISSHEIZUNG IM BÜRO WIRD ERST AM NACHMITTAG ANGEWORFEN!!!
      Ich habe ja schon gestern geschrieben, dass der Winter nicht nur lustig ist, ich hasse es, so schnell und boshaft bestätigt zu werden.
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      so.. endlich hats schnee bis auf ein vernünftiges höhenniveau!!!

      hab am mittwoch noch ne klausur, aber ab dann gehts ab in die ötztaler und zur langersehnten besteigung der wildspitze!! *freu*
      no more lines to cross, no more bridges to burn.. dead i shall return


      MyFlickr

      Post was edited 1 time, last by “Nimloth” ().

      @Nimloth: Angesichts der Wettervorhersage ...

      würd ich aber an deiner Stelle den Lawinenpieps nicht vergessen - der nächste Warmwettereinbruch mit Anstieg der Nullgradgrenze bis auf 2500 Meter ist leider schon prognostiziert.

      Ich schrieb es doch: Das war nur Sommerschnee, der echte Winter läßt noch ein bißchen auf sich warten.
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      ohne lawinenpieps geh ich nicht mal vor die tür *g*..
      ne, aber ich hoffe doch, dass ein paar touren bis zum wochenende machbar bleiben, weil ich leider am mittwoch noch ne klausur schreiben muss, und erst danach wieder zeit fürn berg hab
      no more lines to cross, no more bridges to burn.. dead i shall return


      MyFlickr
      Wobei mir da ein alter Kalauer einfällt:
      Woran erkennt man einen Holländer in Österreich?
      Er seilt sich schon im Wohnwagen an und hat immer noch Sandalen an.
      Falls es hier herinnen Holländer geben sollte (fände ich cool): Nix für ungut!
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      im zillertal is überaschenderweise einigermaßen schnee liegen geblieben.. hatten am gipfel (ca. 2500m) etwa 30cm powder.. am weg hinauf hat mich der wind zwar fast weggeblasen, aber das runterfahren war erstaunlich schön.. bis auf etwa 1500m war der schnee ok, unten hatte es dann schon plusgrade, aber sonst wars eine schöne eröffnungstour
      no more lines to cross, no more bridges to burn.. dead i shall return


      MyFlickr
      Blanker Neid, Nimloth, blanker Neid ...

      What shall`s , die zwei Wochen bis zur Saisoneröffnung am Hochkar halte ich auch noch durch - und immerhin gab?s ja wenigstens im Fernsehen Schifahren - mit den üblichen Siegern (Patriotisches Herz pocht primitiv laut ...) :D
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      hehe.. hat doch seine vorteile, wenn man in den alpen wohnt. komischerweise, sind die hochtouren grad ned gehbar, aber es gibt ein paar schneelöcher im zillertal, die vernünftiges tourengehen erlauben.

      naja, nachdems wieder wärmer wird, mach ich die tour morgen in der früh nochmal.. sind nur 1000 höhenmeter, und wenn ich vor 11 wieder unten bin, hat der schnee im tal noch genug konsistenz um nicht die letzten hundert höhenmeter bis zum auto fahren zu können. sonst muss ich die ski halt a stückerl runtertragen
      no more lines to cross, no more bridges to burn.. dead i shall return


      MyFlickr
      Der "Winter" kommt mir langsam "kölsch" vor.
      War gerade am Christkindlmarkt den ersten Glühwein saufen. (Ist genauso widerlich wie jedes Jahr).
      In Halbschuhen, Hemd und dünner Jacke, Temperatur: 13 C.
      Habe mich schon wie narrisch auf das Skisaisonopening gefreut - Fehlanzeige. Viel zu wenig Schnee am Hochkar, auch nächster Tage wird es dort nicht viel schneien oder sogar regnen und die sechs-Tage-Prognose sagt nur eines vorraus: Weiterhin Tageshöchstwerte bis 17 Grad trotz permanentem Nebel. Einzige Wetteränmderung: Föhn im Nordalpenbereich zu Mitte der Woche, Nullgradgrenze steigt dann wieder auf 2500 m.
      Liebe Leut`, wir leben doch im Jahr des falschen Frühlings!
      Das vor zwei Wochen war schon der ganze Winter ...8o
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      Dann war es heute ja richtig "kalt" hier mit 8 Grad. Ich bin ganz schön genervt von dem blöden Wetter. Dass es hier nicht schneit musste ich ja mittlerweile akzeptieren, aber es könnte wenigstens kalt sein...
      "Let me tell you something about wolves, child. When the snows fall and the white winds blow, the lone wolf dies, but the pack survives." -Eddard Stark