• Liebe User unseres Eis-und-Feuer-Forums,

    wir haben im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung unsere Nutzungsbedingungen aktualisiert. Beim Neuanmelden solltet Ihr diese aufmerksam durchlesen und bestätigen, um weiter im Forum aktiv posten zu können. Vielen Dank für Euer Verständnis - es ist im Sinne Eurer Datensicherheit!

Der Erster-Schnee-Thread:Jahr des falschen Frühlings oder naht doch der Winter?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hurra, hurra, der Schnee ist da - bei Minusgraden inklusive Verkehrsinfarkt, wie könnte es anders sein. (Trotz Winterreifenpflicht in Österreich.) Naja, bin gespannt, wieviel bis zum Abend zusammenkommt, und ob die Rodeln oder gleich die Ski ausgepackt werden. (Aus der Stadt raus komme ich wohl nicht.) Habe vorsichtshalber schon um Zeitausgleich angesucht, wird mir wohl auch gerne gewährt werden, da Dienstfahrten mit dem Auto momentan völlig sinnlos sind und sich das vorraussichtlich auch morgen nicht bessern wird. ;)

      Aber nett, dass Frau Holle mal was für die armen Kinder tut, die Ferien haben und nicht im Gebirge urlauben.
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      Eine Millionenstadt ist eine Millionenstadt, noch dazu eine mit einem Haufen natürlichem Gefälle und Brücken.
      Wenn sich 99% aufs Wetter einstellen und 1 Prozent nicht, dann bleiben die 99% über. In den Nebenstraßen ist aber tatsächlich Schneefahrbahn angesagt, die Räumung kommt nicht hinterher aufgrund des starken Niederschlags, das ist für Wiener Verhältnisse auch selten.

      Um Missverständnisse zu vermeiden: Aus der Stadt raus diese Woche komme ich wohl nicht, weil sämtliche Menschen mit fahrbarem Untersatz, die ich kenne, auf Urlaub sind und ich mir kein Auto ausborgen kann, ich selbst besitze keins. Und nicht, weil alle Ausfahrtsstraßen blockiert sind, so arg ist es wieder auch nicht. :D
      Und mit Kindern irgendwohin mit dem Zug fahren: nein danke. Aber so wie es momentan aussieht, genügen wohl U-Bahn und Straßenbahn/Bus. ^^
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      Ich bin so angefressen auf den Wiener Skiverband! Wie konnten die nur!

      Vor ein paar Jahren kam die Idee auf, ein Weltcup-City-Event in Wien oberhalb des Schlosses Schönbrunn zu machen.
      Letztendlich hat die Denkmalschutzbehörde dem einen Riegel vorgeschoben.

      Zur Landtagswahl in Wien 2015 im XIX. Bezirk brachte der Wr. Skiverband, der ja mittlerweile mangels betriebener Liften und Loipen eigentlich arbeitslos ist, einen Streckenvorschlag ein, den ich nur lachend kommentieren konnte. Meine Lieblingsrodel- und Skiwiese meiner Kindheit, noch dazu durch eine in den 30er Jahren
      gebaute Straße getrennt - ja ganz sicher wird es da ein Skirennen geben.

      Und der steilere obere Bereich war da ja schon lange aufgeforstet.

      Ja, man könnte einen Skilift bauen, die querende Strasse im Winter sperren (da gibts keine Anrainer), ganz im oberen Bereich beim Strassenrand die Bäume fällen, das nahe Quellenauffangbecken wird in einen Kunstschneeteich umgewandelt, den Verlauf der zwei steilen Wiesen so synchronisieren, dass man auf einer Schneise nur noch die Strasse einfach nicht räumen musss ... Ja eh. Niemals!

      Diese H....söhne haben es tatsächlich geschafft, denn genau das habe ich gerade auf kürzester Linie hinunter mit Skiern und Stirnlampe durchquert! Eigentlich auf der Suche nach der perfekt langen Rodelstrecke für die Söhne der Nicht-Freundin.

      Natürlich gibt es keinen Lift, keine Schneekanonen und schon gar kein Skirennen, aber hättet ihr das nicht so nicht aufforsten und genau in dem Sinne abholzen können schon vor 30 Jahren? !
      Jetzt ist tatsächlich für ein Phantasma alles abgeholzt und sogar begradigt worden, wo es not tut, UNGLAUBLICH!

      So kommt es ja nur noch den Kindern meiner Geschwister und der Nicht-Freundin zugute*. Skandal! ;)

      *Falls es unausrechenbare Klimakatastrophen in die Gegenrichtung gibt. Das war heuer erstmals befahrbar. Sonst vielleicht eine Mountainbikeabfahrt der Zukunft.
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      Irgndwann kam mal die Frage auf, wann die beste Jahreszeit ist, um Wien mal klischeehaft-kitschig verschneit zu erleben.

      Schlicht gesagt: Heute.

      Was nicht unkomisch ist, weil ich die Woche länger in der Arbeit bleibe, um am Freitag freinehmen zu können um am Wochenende in Schladming skizufahren. Was soviel heißt wie: Er wird völlig ungenutzt bleiben von mir, der Wiener Schnee. 8o
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      Nachdem bis zum heutigen Tag niemand den eisgrauen Raben haben wollte, nehme ich ihn halt aus dem Käfig - und stelle ihn auf mein Regal zu dem anderem eisgrauen. Krah! Die Minus zehn hat es schon jetzt um 20h (hätte es auch schon heute früh gehabt, aber da war ich nicht in Wien und habe der Fairness halber zugewartet), ich bin gespannt, wie weit das Thermometer bis in der Früh runterrasselt. Dass ich drei Tage vor dem 1. März diesen Raben vergebe, ist in der Geschichte dieses Wetterthreads wohl auch einmalig.

      wetter.orf.at/wien/mariabrunn/
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      Ich würde dein Genie noch mehr würdigen, wenn du es, statt an den Frost zu verschwenden, einfach in den Kühlschrank gestellt hättest. ;)

      Ich persönlich möchte am Samstag zum Neusiedler See fahren (Europas größter Steppensee) und dort eislaufen gehen - im März!
      Gag am Rande: Die meisten Kunsteislaufplätze gehen dieses oder nächstes Wochenende in Sommerpause.
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!

      markus1983 schrieb:

      Bei uns in Tirol ist es super kalt....


      Aber nicht mehr lange ... Morgen dreht es schon ins Plus bei euch in den Tälern.

      Neusiedler See geht sich am Wochenende mit Minusgraden 500 km östlich gerade noch aus.

      Wo in Tirol, Markus 1983?
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      Am selben Tag, an dem Happy Time schon mal den langen Sommerthread eröffnet hat, sah es in meinen Breiten noch ein wenig anders aus...

      flickr.com/photos/26382692@N02…/album-72157666425404848/

      Weil ich lustigerweise die selbe Jacke anhatte wie im November und im Hintergrund auch der selbe Berg zusehen ist, auf dem ich im November war, noch ein letzter Gruß vom Winter ... Das Gipfelkreuz habe ich aber logischerweise auf Skiern erreicht. ;)

      flickr.com/photos/26382692@N02…/album-72157666425404848/

      flickr.com/photos/26382692@N02…/album-72157666425404848/

      Komme übrigens gerade vom Langlaufen nach Hause (Cobenzl, falls ein Ortsansässiger fragt), und nein, dafür mußte ich Wien nicht verlassen. Frühling kommt hier erst am Wochenende!
      Am Samstag war ich wie geplant am Neusiedlersee eislaufen - wäre genau das richtige für Menschen mit Platzangst: 320 Quadratkilometer Eisfläche, minus zehn Prozent offene Wasserflächen, mein linker Fuß wurde mal kurz feucht...

      Das Foto ist mit Blickrichtung Ungarn, nett vom Herrn Orban, dass er keine Eispatrouillen losgeschickt hat. ;)

      flickr.com/photos/26382692@N02…/album-72157688498431680/
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „ssnake“ ()

      ssnake schrieb:

      Komme übrigens gerade vom Langlaufen nach Hause (Cobenzl, falls ein Ortsansässiger fragt), und nein, dafür mußte ich Wien nicht verlassen. Frühling kommt hier erst am Wochenende!
      Na, da wird sich meine Freundin aber freuen. Die musste heute beruflich nach Wien...
      Ich hoffe, sie hat warme Klamotten eingepackt... :rolleyes:
      "You retreat into the walls of your civilization because you are too weak to stand before nature as part of the natural environment. Instead of living as partner to nature, man hides behind his civilization, curses and defies true life, distorts his environment to accommodate his own failings. Beware that your environment does not strike back from all your blasphemies, for that day mankind shall be snuffed out like the unnatural freak man is!"
      "Two Suns Setting", Karl Edward Wagner

      Esmeralda schrieb:

      Na, da wird sich meine Freundin aber freuen. Die musste heute beruflich nach Wien...
      Ich hoffe, sie hat warme Klamotten eingepackt...


      Zur Beruhigung, liebe Esme: Morgen zeitig in der Früh vor der Arbeit gehe ich nochmals langlaufen, und sicher das letzte Mal in Wien in diesem Jahr. Warum vor und nicht nach der Arbeit?

      Morgen Nachmittag dreht es auf Plus sieben und für Samstag und Sonntag sind bereits 15 Grad PLUS versprochen. Ganz normale Wintergarderobe für die Abende wird für deine Freundin also ausreichend sein.
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      Ich glaube, morgen ist sie schon wieder auf dem Rückweg.
      "You retreat into the walls of your civilization because you are too weak to stand before nature as part of the natural environment. Instead of living as partner to nature, man hides behind his civilization, curses and defies true life, distorts his environment to accommodate his own failings. Beware that your environment does not strike back from all your blasphemies, for that day mankind shall be snuffed out like the unnatural freak man is!"
      "Two Suns Setting", Karl Edward Wagner
      Tja, dann hatte sie wirklich Pech, Schnee im Stadtzentrum in der Früh, Schneeregen zu Mittag - gibt angenehmere Tage, um Wien zu besuchen, hübsch feuchtkalt wars heute.
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      Naja, ich vermute, dass sie eh nicht viel Zeit hat, um Sightseeing zu machen. Sie kommt viel rum, aber sieht nix... armes Mädel. :rolleyes:
      "You retreat into the walls of your civilization because you are too weak to stand before nature as part of the natural environment. Instead of living as partner to nature, man hides behind his civilization, curses and defies true life, distorts his environment to accommodate his own failings. Beware that your environment does not strike back from all your blasphemies, for that day mankind shall be snuffed out like the unnatural freak man is!"
      "Two Suns Setting", Karl Edward Wagner