Jon Snow

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Dazu müssen sie doch wissen, dass es eine ist. Edric hat hier eine vollkommen unlogische Geschichte am Start (Eddard und Ashara waren ineinander verliebt, dann schwängert Eddard Wylla), welche offenbar einfach auf Halbwahrheiten und romantischen Tratsch zurückgeht. Außerdem repräsentiert die Person, die ihm die Geschichte erzählt hat, auch überhaupt nicht die Daynes, sondern muss ganz offenbar selber auf Erzähltes zurückgreifen.

      Und Robert gegenüber hat Eddard ja offenbar den Namen Wylla verwendet.
      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont
      Wieso sollte Allyria nicht die Dayns repräsentieren, schließlich ist sie Asharas und Arthurs Schwester, wir wissen noch nicht mal wie alt sie ist, theoretisch könnte sie auch bei den Ereignissen dabei gewesen sein. Vielleicht hat Ashara, wenn sie Jons Mutter ist, ihre Schwester angewiesen zu erzählen, dass Jon Wyllas Sohn ist, weil sie vorhatte sich umzubringen und nicht wollte dass Jon, wenn er erfährt wer seine Mutter ist, auch noch um diese trauern muss.
      Aber was soll der Autor damit bezwecken, dass Jon Asharas Mutter ist.
      "Sie waren von Schatten umgeben.
      Ein Schatten war dunkel wie Asche, mit dem schrecklichen Gesicht eines Bluthunds.
      Ein Anderer war gepanzert wie die Sonne, golden und wunderschön. Über beiden ragte ein Riese mit steinerner Rüstung auf, doch als er sein Visier öffnete, waren darin nichts als Finsternis und dickes, schwarzes Blut."
      :D
      "Sie waren von Schatten umgeben.
      Ein Schatten war dunkel wie Asche, mit dem schrecklichen Gesicht eines Bluthunds.
      Ein Anderer war gepanzert wie die Sonne, golden und wunderschön. Über beiden ragte ein Riese mit steinerner Rüstung auf, doch als er sein Visier öffnete, waren darin nichts als Finsternis und dickes, schwarzes Blut."

      SturmhardtStark schrieb:

      Wieso sollte Allyria nicht die Dayns repräsentieren, schließlich ist sie Asharas und Arthurs Schwester, wir wissen noch nicht mal wie alt sie ist, theoretisch könnte sie auch bei den Ereignissen dabei gewesen sein. Vielleicht hat Ashara, wenn sie Jons Mutter ist, ihre Schwester angewiesen zu erzählen, dass Jon Wyllas Sohn ist, weil sie vorhatte sich umzubringen und nicht wollte dass Jon, wenn er erfährt wer seine Mutter ist, auch noch um diese trauern muss.

      Nein, wir wissen nicht exakt, wie alt sie ist, wir wissen aber, dass ein Verlöbnis nicht grundlos fünf Jahre andauert. Insofern ist anzunehmen, dass Allyria einfach zu jung war, um selbst dabei zu sein. Und wenn wir uns die Geschichte ansehen, die Edric von seiner Tante hat, sehen wir, dass sie einfach nicht logisch ist. Du kannst dich also nicht zum einen auf die Geschichte berufen und zum anderen sagen, dass sie nicht stimmt.
      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont
      Meine Schwester ist 11 1/2 Jahre älter als ich. Soll öfter vorkommen, als man denkt. ;)
      "You retreat into the walls of your civilization because you are too weak to stand before nature as part of the natural environment. Instead of living as partner to nature, man hides behind his civilization, curses and defies true life, distorts his environment to accommodate his own failings. Beware that your environment does not strike back from all your blasphemies, for that day mankind shall be snuffed out like the unnatural freak man is!"
      "Two Suns Setting", Karl Edward Wagner
      Ich find' das nicht seltsam. Meine jüngste Schwester ist 20 Jahre jünger als ich. Gut, da sind noch 2 Brüder dazwischen. Aber auch mit großem Abstand voneinander. Meine Mama hätte mit 45 eigentlich noch ein Kind bekommen, das sie dann leider verloeren hat. Die dachten, dass sie eh nimmer schwanger werden kann.
      Der Bruder meines Vaters war 20 Jahre älter als er. Keine Geschwister dazwischen, dafür ein Krieg. Ebenso bei meinem Opa und seinen Geschwistern. Zwischen den Kinder 1,2 und 3,4 waren 15 Jahre.
      Eine Freundin von mir hat jetzt 2 Kinder, da sind 12 Jahre dazwischen. Die wollten eigentlich kein 2tes.

      Es gibt immer Umstände ...
      "Many that live deserve death. And some that die deserve life. Can you give it to them? Then do not be too eager to deal out death in judgement. For even the very wise cannot see all ends.” - J.R.R.T.

      Abelrocks schrieb:

      Kurze Frage, mir war da beim Lesen sicherlich was entgangen: Was ist eigentlich aus dem Auftrags-Killer geworden, den Cersei auf Jon Snow losschicken wollte/losgeschickt hat?


      Du meinst vermutlich Osney Schwarzkessel: Wenn ich mich richtig erinnere, ist er noch immer ein Gefangener des Hohen Septons/Spatz'. Er sollte im Auftrag von Cersei Margaery verführen und mit ihr Sex haben. Dann sollte er diese Affaire dem Hohen Spatz beichten, dies hätte vermutlich, wegen Hochverrat, zu Margaerys Tod geführt. Wegen des Verbrechen, mit der Königin Sex gehabt zu haben, hätte man ihm zur Mauer geschickt, dort sollte er Jon umbringen. Margaery ließ sich aber nicht verführen und und da Cersei den Hohen Spatz unterschätzte, ging der Plan komplett schief.
      Kann sein, dass es hier schon einmal diskutiert wurde, ich bin neu: Der YouTube-Channel GoT Academy hat die interessante Theorie aufgestellt, dass Jon zwar wiederbelebt werden würde, aber wie Catelyn seinen POV verlieren würde. Was haltet ihr davon?
      Ein belegtes Brot mit Duncan, ein belegtes Brot mit Ei, das sind zwei belegte Brote, eins mit Duncan und eins mit Ei
      Erst mal bin ich mit @HappyTime einer Meinung und ich und mein Bruder (totaler Bücher-Narr, mag die Serie nur bedingt, wenn er Zeit für ein solches Forum hätte würde er vielleicht mitmachen, aber ist Bäcker, da sind die Uhrzeiten zu denen man Aktiv ist ein bissl blöd ;) ) haben mal über Jons Wiedergeburt in den Büchern gesprochen.

      Also seine Theorie ist: Jon wandert in Ghost (Magie der Sänger /Kinder des Waldes) damit bleibt sein PoV erhalten. Um Jons Körper wiederzubeleben setzt Melissandre ein Menschenopfer ein (Blutmagie wir sind uns allerdings uneinig wer das sein wird) und um seine Seele zurückzurufen die Magie ihres Gottes. Mein Bruder glaubt das Jon auf diese Weise nur ein wenig Wölfischer (teritorialer im Verhalten, vielleicht auch ein wenig aggressiver) und brüterischer wird. Er wird auch ein paar Erinnerungen verlieren, mein Bruder glaubt das seine vagen Erinnerungen an Sansa draufgehen und er nur noch weiß das er zwei Schwestern hat, von denen eine Arya heißt und die andere rote Haare hat.

      Falls es das schon im Internet gibt, verzeiht ihm bitte er ist selten Online unterwegs, es ist recht deprimierend wenn die aktivste Zeit in Foren und Sozialen Medien, eure Schlafenszeit ist ;)
      Lesen ist wie Schlafen und Träumen - der Mensch ist in einer anderem Welt: man soll ihn nicht wecken. - Richard Benz

      "Fan" - kommt von Fanatismus, insofern bin ich kein Fan, sondern eine Verehrerin der Bücher von GRRM und der Serie dazu.