Kalthand

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Wer ist diese mysteriöse Figur, von der wir bislang so wenig wissen? Ist sie überhaupt ein lebendiges Wesen?
      Sie spricht Sam mit "Bruder" an und ist schwarz gekleidet... Ist es vielleicht möglich, dass sich Benjen Stark hinter dem Charakter verbirgt?
      Wer weiss..die Kreatur konnte auf jeden Fall nicht die Mauer durchqueren, da eine magische Wand sie daran hinderte. Das sagt doch schon nichts Gutes über sie aus, oder? Benjen Stark ist aber bestimmt noch am Leben, es wäre zu unspektakulär, wenn er tot wäre. Ausserdem lässt sich ein Benjen Stark doch nicht von ein paar Wildlingen und Untoten töten, oder?

      Benjen Stark ist aber bestimmt noch am Leben, es wäre zu unspektakulär, wenn er tot wäre. Ausserdem lässt sich ein Benjen Stark doch nicht von ein paar Wildlingen und Untoten töten, oder?


      Als so wichtige Person sehe ich Benjen auch nicht. Er wurde im ersten Band mal erwähnt und hatte einen kleinen Auftritt. Er wurde nur bekannt, weil er plötzlich verschwand.
      Alles andere ist nur hören sagen. Ich glaube nicht das Benjen Stark eine große Rolle spielen wird.
      Ich denke das Kalthand etwas ganz neues ist, das sich noch offenbaren muss, ähnlich wie brans 3 äugige Krähe.

      Hinter der Mauer gehen dinge vor von denen wir nichts ahnen

      Zu Benjen: Ich denke auch das er tot ist, die einzige möglichkeit wie er noch eine rolle spielen könnte wäre wohl wenn er etwas mit dem "x faktor" hinter der Mauer zu tun gekriegt hat.
      Ich denke schon, dass Benjen Kalthand sein könnte. Vielleicht ist er ja durch die anderen zum Untoten geworden hat aber noch seine Persönlichkeit behalten. Kalthand ist aber wohl auf jeden Fall einer der Nachtwache (oder war): Er trägt das Schwarz, nennt Samwell "Bruder" und kennt den geheimen Durchgang in der einen Festung, den nur die Nachtwache benutzen kann.
      Nein, ich glaube eher Kalthand ist ein Bruder von Mance. Fände ich passender. Ben tot, ich weiß nicht, eigentlich war er mir sympatisch, aber er ist schon zu lange weg. Könnte natürlich sein, dass er demnächst bei Dany auftaucht. Da oben muss es eine Landverbindung geben und ich denke Ben könnte sie gefunden haben.
      Ein Bruder von Mance? Wieso sollte er?
      Landverbindung gibt es glaube ich keine, hat Martin mal als Antwort auf eine Mail geschrieben. Ist auch unrealitisch, ich glaube der östliche Kontinent reicht denke ich mal höchstens bis zur Mauer. Danach ist im Osten nur noch the shivering sea.
      Wenn das so wäre: Warum hätte er dann Samwell vor Chett und den anderen neu"geborenen" anderen retten sollen? Sam hat ja mal wirklich GAR nichts mit Bran zu tun gehabt zu diesem Zeitpunkt, oder? WEnn es tatsächlich nur die Tatsache wäre, dass er Macht haben will, hätte er Sam draufgehen lassen.
      Nee, nee. Kalthand wird Bran bestimmt ausbilden, als Warg meine ich.
      zum Thema Benjen Stark: auch mir ist der Gedanke, dass er derjenige welcher ist, auch während des Lesens gekommen, vielleicht auch deshalb, weil ich mir wünsche, dass er noch lebt. Es ist viel zu offensichtlich, somit wird Kalthand wahrscheinlich wirklich jemand anders sein. Schadeeigentlich.
      Also entweder ist Rhllor wirklich ein verschlagener Gott, oder aber es liegt einfach nur an Melisandre, die sich brutaler Mittel bedient (so hat sie etwa den treuen, aber eben an WEsteros-Göttern verschriebenen Stannis-Anhänger Lord guncer Sunglass verbrennen lassen etc. Vielleicht ist nur sie böse, vielleicht auch ihr Gott. GRRM wird es uns hoffentlich sagen. Irgendwann.
      Was mich wirklich mal interessiert: Ob grrm die Anderen und ihren Gott als vollkommene Bösewichte konzipieren wird? Ich meine, sie sind... äh... anders, aber das muss nicht heißen, dass sie in dem Sinne tatsächlich böse sind, oder?
      Nur ein Beispiel: Wenn eine Wespe uns am Kaffeetisch stört, so erschlagen wir sie. Dabei wollte sie gar nichts böses, sondern wurde nur von dem ganzen süßen Kram angelockt. Sie ist in unser Territorium eingedrungen und deshalb bekämpfen wir sie.
      Bei den Anderen könnte es doch genauso sein, oder? Ich meine: Sie wollen einfach nur ihr Territorium verteidigen, bzw. sich das, was einst ihnen gehörte, wieder zurückholen und dazu müssen natürlich die Eindringlinge bekämpft werden... die Insekten (die die Menschen in ihren Augen wahrscheinlich sind).

      Oder sind sie doch einfach nur böse?
      wenn du aber jetzt meinst mit den anderen diese Uhntoten, kann ich mir nicht denken, dass sie ihr Territorium wieder haben wollen. Ganz einfach nicht, weil sie ja davor noch Menschen waren, und danach wie Zombies herumstapfen. Aber das sie einfache blöde Killer sind, kann ich mir widerrum auch nicht vorstellen, ich denk das Martin auf die Zombies noch näher eingehen wird.
      Naja, ich bin gespannt .... ;)
      Hmm die anderen sind ja eigentlich keine Menschen ursprünglich, oder es ist nicht bekannt. Aber die von den Anderen getöteten Menschen werden zu Untoten, die aber nicht gleich den Anderen sind...
      Ich denke schon, dass die Anderen eine intelligente Rasse sind und wer weiss wie sich das noch entwickelt.