Die kleinen Dinge...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Esmeralda schrieb:

      Ich wollte noch kundtun, dass unsere Abteilungsmaus zwar nicht in die Nutella-Falle gegangen ist, aber sich heute Nacht in einem großen Papierkorb verirrt hat und vom Nachtschichtkollegen in die Freiheit entlassen wurde.

      Schön , dass auch diese Mäusegeschichte ein Happy End hatte. :)
      Expose yourself to your deepest fear
      After that...you are free
      -Jim Morrison
      Ich hab auch ein Erlebnis zum Thema einsperren: ich war als Kind mit meinen Eltern bei meinem Opa zu Besuch (bei ihm lebte damals auch noch mein "junger" Onkel, der jüngste Bruder meiner Mutter, nur 9 Jahre älter als ich) und ich musste dort aufs Klo, bevor wir wieder nach Hause fahren wollten. Weil das Haus sehr alt war, das in der Tür eingebaute Riegelschloss schon x-Mal übermalt wurde und ich präpubertär die Tür absperrte, konnte ich danach den Riegel einfach nicht mehr öffnen. Meine Finger waren zu schwach wegen den ganzen Farbschichten am Riegel. Zum Glück hatte das Bad ein Fenster und davor war gleich der Balkon, so konnte mein Onkel über den Balkon einsteigen und das Schloss öffnen. Davor versuchte ich eine gefühlte Ewigkeit lang, das Schloss anhand der Anweisungen meiner Eltern, meines Opas und meines Onkels zu Öffnen, bis meine Finger nur noch weh taten. Da Haus wurde inzwischen abgerissen.
      ignis aurum probat, miseria frontes viros
      _______________________

      Das Feuer prüft das Gold, das Unglück den Starken
      Nachdem ich die letzte verpasst habe, konnte ich mir die heutige Mondfinsternis in voller Länge anschauen und auch wenn der Blutmond für meine Begriffe ein wenig anämisch daher kam, war es ein wirklich schönes Erlebnis. Den Anblick von zwei Sternschnuppen konnte ich bei dieser Gelegenheit auch noch mitnehmen und mir somit etwas wünschen. Yay! :)
      Expose yourself to your deepest fear
      After that...you are free
      -Jim Morrison
      tjo... das kommt davon, wenn man hauptsächlich nur seine standard-threads im blick hat :whistling: , leider erst heute der "unseen westeros" thread aufgefallen auch wenn ich es nie nach berlin geschafft hätte, schon das buch ist ja auch ne coole sache. naja, allen die dahin fahren eine gute und schöne Zeit :)

      Hört sich nach einer guten Kompensation an, onyx. Hab heute früh auf dem Weg zur Arbeit mehr so den Schattenmond gesehen, wollte aber bei der eiseskälte auch nicht lange stehenbleiben oder gar n foto machen.
      Huch, eure einsperr-geschichten erinnern mich ja glatt wieder an meine abgegangene Schlafzimmertürklinke im Winter 2017, in meiner damals noch neuen Wohnung... nix was ich wieder brauch. und während damals eine Woche später bei mir der Strom 2 Tage weg war, hat bei meinem Bruder jetzt der Vermieter mal eben vergessen Heizöl nachzubestellen :fie:
    • Benutzer online 1

      1 Besucher