Dobra 2008

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Oh ja! Gaskocher!

      Wir werden wohl nochmal einkaufen gehen, bevor wir auf dem Campingplatz aufschlagen. So war es zumindest beim letzten Mal. Da es keine Kühlmöglichkeit (außer dem Stausee) gibt, wird am Samstag vermutlich nochmal nachgelegt. Mitbringen werden wir eher wenig, da nach der langen Autofahrt die wichtigsten Dinge (Fleisch und Bier) schon schlecht sind. :)
      Interessant als Mitbringsel ist also eher Equipment, wie Grill, Kühlbox (mit Kühlakkus und optimalerweise mit Zigarettenanzünderanschluss), Sitzmöglichkeiten, Feuerholz, Dönerkebabspieß, Schlauchboot, Instrumente, etc... wer dann genau was mitbringt, kann derjenige ja dann bekanntgeben, damit wir nicht 12 Dönerkebabspieße haben. :)

      Bleibt nur noch eine Frage: was ist in-time Kleidung? ?( Aber du darfst sie gerne anziehen... vielleicht.
      Wir werden nach derzeitiger Planung am Sonntag auf einen Mittelaltermarkt gehen. Falls du also Gewandung (in-time????)-Kleidung hast, kannst du diese mitbringen. Persönlich habe ich aber auch kein Gewand und werde eher das frühe 21. Jahrhundert darstellen. Da bin ich voll A. :D
      I wouldn't be here without you... 'cause you drove. 8)
      __________________________________________________________________________________________________

      The first sign of the zombie apocalypse has come to pass...no more twinkies and shelf after shelf full of snowballs.
      Original von ssnake
      Und ich dachte, Polsterwaffen sind Schaukampfwaffen ...


      Vor dem Kampf in der Galerie

      Die Speere gibt es auch noch als Schwerter. Ist eher wie die Übungswaffen in Asoiaf. Eben normale Schwerter, nur ungeschliffen.

      Im Gegensatz zu Larp-Plastik-Pömplen soll das etwas mehr schmerzen (frag mal Nachtkönig), wenn man selbst nicht richtig gepolstert ist.
      I wouldn't be here without you... 'cause you drove. 8)
      __________________________________________________________________________________________________

      The first sign of the zombie apocalypse has come to pass...no more twinkies and shelf after shelf full of snowballs.
      Original von Vinike
      Nachdem das Dobra-Event gnadenlos näherrückt, ein paar naive Fragen:

      1) Es ist doch kein Problem, wenn ich wider erwarten doch schon ab Donnerstag kann, oder? Ist bei mir noch in Schwebe.
      2) Darf man/frau sein/ihr Auto auf den Campingpatz mitnehmen? Weil wenn nicht, muß ich mir´n Zelt ausborgen. Ansonsten würd ich im Monsignore pfeifen.
      3) Verpflegung: Mitbringen und Gaskocher, I assume. Right?
      4) Was zieht man zu einem derartigen event an? Casual oder in-time??? Alles (k)ein Problem ich muß nur wissen. ;)
      5) Gibt es noch andere Interesseten für Polsterwaffen-pömpfen?

      Liebe Grüße, Joe.


      Liebe Joe,

      Eigentlich haben meine Vorredner schon alles gesagt, aber damits auch von "offizieller" Seite kommt.

      1) Donnerstag Anreise ist kein Problem. So ab dem frühen Nachmittag (14.00-15.00) wird bestimmt jemand am Platz sein. Wir werden auch schauen, dass wir wieder Ausschilderungen anbringen (mit der Aufschrift "ASOIAF", damit man im großen bösen Wald auch hinfindet. (Ich hoffe, ich find noch hin! 8o )

      2) Im Auto schlafen ist kein Problem. Es sollte genügend Platz für alle Autos sein. Außer die Taucher kommen alle einzeln, aber die kommen ja erst am Samstag, also kein Grund zur Sorge.

      3) Ja, wie Wolf schon sagte... es gibt keine Kühlmöglichkeiten, wenn man sich nicht selbst was mitbringt (außer dem See und der ist ja reserviert fürs Bier). Aber für Verpflegung ist prinzipiell anfangs selbst zu sorgen. Einkaufsausflüge folgen. Der zwölf und ich werden wieder einen großen Sack Erdäpfel mitbringen denk ich mal. Bitte auch Getränke mitbringen. Wegen Bierkisten sollten wir uns absprechen denk ich, damit wir nicht zuviele.... was für ein komischer Satz...

      4) Ich denke kleidungstechnisch wirds eine Mischung aus allem sein. Werd wohl schon mein Wiki-Kleid (für kühlere Abende) und auch das eine oder andere "Fantasy"-Gewand mitnehmen. Genauso wird wohl eine kurze Hose und das eine oder ander T-Shirt seinen Weg in meine Tasche finden. Falls du nicht mit den Tauchern nackt baden willst... Bikini nicht vergessen!!

      5) Also ich hätt nix gegen die eine oder ander Polsterwaffe, wenn du Platz im Auto hast. Dann könnten sich auch die nicht so gut gepolsterten Teilnehmer mal schlagen und der Nachtkönig (falls er wirklich kommt... weiß das wer?) würde nicht ganz soviele blaue Flecke davontragen! Ansonsten kommen noch Bögen mit und wohl auch Schwert und Schild.
      @Magrat Königsspiel nicht vergessen!!

      Hach, ich freu mich schon!
      Was macht einen malazanischen Soldaten so gefährlich? - Er darf denken!
      (Spiel der Götter 3 - Im Bann der Wüste, Seite 83)
      @Vinike: Bring mal deine Polsterwaffe mit, ich habe auch eine und -wie Drac schon geschrieben hat- wir "nicht-reanactor-klopper" können uns dann auch mal gefahrlos prügeln ;) :D !
      "[…] Ich wünschte, all das wäre nie passiert …" "Das tun alle, die solche Zeiten erleben, aber es liegt nicht in ihrer Macht, das zu entscheiden … Du musst nur entscheiden, was du mit der Zeit anfangen willst, die dir gegeben ist." (J.R.R. Tolkien, Frodo und Gandalf)
      @Drac
      niemand weiß, ob der Nachtkönig kommt, nicht mal er selbst. Er hat geschrieben, dass er im September mal wieder umzieht (hat der eigentlich noch andere Hobbies ?( ) und deswegen nicht weiß, ob es zeit- und finanztechnisch klappt, er ist aber eher ein bisschen unzuversichtlich.....
      "Be realistic", said the unicorn.
      Außerdem bin ich der Meinung, dass die Red Apple Fossoways von New Barrel Spalter sind!
      Original von Dracarys
      ... es gibt keine Kühlmöglichkeiten, wenn man sich nicht selbst was mitbringt (außer dem See und der ist ja reserviert fürs Bier).

      Wow! Da muß aber jeder mehr als eine Kiste mitbringen, damit wir den voll kriegen! ;) :D

      Danke jedenfalls für die vielen erhellenden Antworten! :)

      Und die Latexwaffen werd ich einfach ins Auto schmeißen, vielleicht mag ja wirklich wer dem ungefährlichen Prügeln fröhnen. ;)

      ...und ein Hinweisschild fänd ich toll. Das würde meine geheimen Ängste beruhigen, hab ich doch schon vor Monaten geträumt, ich würd auf dem Campingplatz auftauchen und Euch suchen.
      Als ich dann endlich ein Grüppchen aufgetrieben hatte, wollte mich dann keiner kennen... ("Wer bist du? Kennen wir nicht. Am Besten fährst du wieder..."). :(
      Ich bin nun mal das perfekte Opfer für grausliche Angssträume. ;)
      I´m not a monster, am I? -Anung un Rama
      @Vinike: Keine Sorge! Ich beschimpfe dich einfach, sobald ich dich sehe (so ich es schon am Donnerstag schaffe) und versohle dir den Hintern mit den Latexschwertern, das sollte doch als Erkennungsgruß reichen? :D :P :P

      (Sorry, bin gerade am Piraten-schreiben, das macht ungewohnt angriffslustig... ;) )

      Nein, nein, das ist laut meinen Tannenburgerfahrungen ein höchst kommunikativer und freundlicher Haufen, da wird niemand verleugnet. Zumindest bei mir haben sie es nicht übers Herz gebracht. :D
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      @Vinike
      Lass dir keinen Bären aufbinden. Im RL ist der ssnake mehr als harmlos. ;) :D
      Keine Herausforderung mehr für echte Emanzinnenpiratinnen!
      Was macht einen malazanischen Soldaten so gefährlich? - Er darf denken!
      (Spiel der Götter 3 - Im Bann der Wüste, Seite 83)
      Original von Magrat
      @ssnake
      Wie, es war jemand zu dir freundlich??? ;)

      ...das hätte mich ja auch gewundert! ;)

      @Dracarys: Keine Sorge - vor Männern hab ich prinzipiell keinen Respekt! :D ;)
      *michwiederindenMachothreadverzieh*
      I´m not a monster, am I? -Anung un Rama
      Uh, und nach dem Tanneburg-Thread noch einen Freundesanschlag auf euch.
      Also, wenn ich immer Zuhause oder am See erzähle, was wir alles so tolles machen, dann fragt mich mittlerweile jedes Mal jemand (in diesem Falle mein ältester Freund Christian, nicht der Christian, den einige von euch schon kennen), ob er mitkommen darf.
      Wie schon beschrieben, ist es dieses Mal Christian, der angefragt hat, ob er mit dem chaotisch-liebenswerten (chaotisch im Sinne von kreativ, unkompliziert und nett) Eis-und-Feuer-Haufen mit nach Dobra fahren dürfte.
      Ich habe ihm noch nicht zugesagt und es ist auch noch nicht ganz sicher, ob er es zu uns zum passenden Termin herunter schafft, aber wenn alles glatt gehen würde, wäre er sehr froh uns begleiten zu dürfen.
      Also, schreibt mal, ob das für euch ok ist oder nicht.
      "[…] Ich wünschte, all das wäre nie passiert …" "Das tun alle, die solche Zeiten erleben, aber es liegt nicht in ihrer Macht, das zu entscheiden … Du musst nur entscheiden, was du mit der Zeit anfangen willst, die dir gegeben ist." (J.R.R. Tolkien, Frodo und Gandalf)
      @kait
      ok :D ich glaube nur nicht, dass er danach noch etwas mit dem chaotisch-liebenswürdigen Haufen (ist das von dir oder von ihm? wenn von ihm, wie kommt er darauf, das wir liebenswürdig sind??? muahahaha) zu tun haben will ;)
      "Be realistic", said the unicorn.
      Außerdem bin ich der Meinung, dass die Red Apple Fossoways von New Barrel Spalter sind!
      Glaub nicht, dass es da ein Problem geben wird. Nimm ihn einfach mit. Platz genug ist ja und wenn er doof ist, schicken wir ihn zu den Tauchern oder fesseln in auf die Todesschaukel! :D :D
      Was macht einen malazanischen Soldaten so gefährlich? - Er darf denken!
      (Spiel der Götter 3 - Im Bann der Wüste, Seite 83)
      @Vinike: Wie, "in den See, in den See" schreien und dann Angst vor der Todesschaukel haben? ;)
      Die Todesschaukel ist übrigens wirklich todesschaukelig. Das Ding hängt an einem Ast über ein paar Felsen im See und dann schaukelt man... Nachts ging es eigentlich, da hat man nicht gesehen, wo man so langschaukelt, aber am Tage fand ich's dann doch etwas gruselig...
      "[…] Ich wünschte, all das wäre nie passiert …" "Das tun alle, die solche Zeiten erleben, aber es liegt nicht in ihrer Macht, das zu entscheiden … Du musst nur entscheiden, was du mit der Zeit anfangen willst, die dir gegeben ist." (J.R.R. Tolkien, Frodo und Gandalf)
      Original von kait
      @Vinike: Wie, "in den See, in den See" schreien und dann Angst vor der Todesschaukel haben? ;)

      Wenn ich "in den See" schreien will, induziert das, dass ich draußen, trocken und unverletzt bleibe. :P
      Der terminus "Todesschaukel" (mit dem Wissen, dass das Ding über dem Wasser angebracht ist) legt den Gedanken an "Uiiiiiiii", "Platsch" und "Auaaaa" nahe. :D
      Dazu muß ich auch sagen, dass ich das Talent habe, mir in den unmöglichsten Situationen möglichst weh zu tun. ;) :rolleyes:
      I´m not a monster, am I? -Anung un Rama
      Es ist ganz einfach... entweder lässt du die Todesschaukel einfach nicht los (sehr zu empfehlen) oder wir füllen dich so lang mit Alkohol ab, dass du dir nicht mehr wehtun kannst. Im Suff tut man sich bekannter Weise ja nicht weh.
      Was macht einen malazanischen Soldaten so gefährlich? - Er darf denken!
      (Spiel der Götter 3 - Im Bann der Wüste, Seite 83)
      Wenn Tom, äh, Tim, äh, Nachtkönig nicht nach Dobra kommen sollte, dann benötige ich noch Opfer, äh, jemanden, der mit die Killerschaukel, äh, Todesschaukel, äh, Schaukel nutzt. :)

      Hoffe mal, dass die Schaukel noch da ist! :(
      I wouldn't be here without you... 'cause you drove. 8)
      __________________________________________________________________________________________________

      The first sign of the zombie apocalypse has come to pass...no more twinkies and shelf after shelf full of snowballs.