Mitgliederjubiläum

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Alraune wrote:

      Wie geht es deinem Kumpel eigentlich?


      Er ist aus der Reha entlassen worden und wohnt jetzt in einer behindertengerechten Wohnung mit seiner Freundin. Der Rollstuhl wird ihm wohl bleiben, aber er braucht z.b. niemand, der ihm vorliest.
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!

      ssnake wrote:

      Er ist aus der Reha entlassen worden und wohnt jetzt in einer behindertengerechten Wohnung mit seiner Freundin. Der Rollstuhl wird ihm wohl bleiben, aber er braucht z.b. niemand, der ihm vorliest.


      Das freut mich zu hören. :)
      Ich hoffe er kommt den Umständen entsprechend gut mit seinem Leben im Rollstuhl klar.
      >Angst schneidet tiefer als ein Schwert<

      Alraune wrote:

      Das freut mich zu hören.
      Ich hoffe er kommt den Umständen entsprechend gut mit seinem Leben im Rollstuhl klar.


      Es wird.

      Es sind ja gerade einmal zehn Monate seit dem Unfall vergangen, es gibt sehr vieles, an das er sich halt immer noch gewöhnen muss. Aber die Beziehung hats ausgehalten, das ist ja auch schon mal was.
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      Freut mich zu hören. :)

      Da ja GRRM schon lange unter der Erde sein wird, bis du ins Pflegealter kommst, ist das eher auszuschließen, außer du hast vor, Fallschirmspringen, Motorrad fahren, Free-Climbing oder ähnliches zum Hobby zu machen.


      Hmm. Ich mag Badewannen mit Orangenöl, ich schätze das ist eher Risikoklasse E. Es sei denn ich nehme ADWD mit, weil mich dann acht Tonnen Papier unter Wasser drücken.

      In undurchsichtiges Wasser wird nicht gesprungen. Dead things in the water. Ich habe doch bestimmt schon mal erwähnt, dass ich mich vor dem See in Dobra fürchterlich geängstigt habe.
      I have been despised by better men than you.

      Maegwin wrote:

      Ich habe doch bestimmt schon mal erwähnt, dass ich mich vor dem See in Dobra fürchterlich geängstigt habe.


      Wie das? Warst du jemals im Wasser? ;)

      Ich habe mich in Wildalpen viel mehr gefürchtet, nämlich mitsamt dem Zelt davongespült zu werden... und das, obwohl der benachbarte Wildbach schön klar war. (An unser Wildalpenabenteuer musste ich intensiv in den letzten Tagen denken, siehe Erster Schneethread. Wären wir am Mittwoch dort gewesen, wären wir zugeschneit worden.)
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      Prost. :) :beer:

      Wie das? Warst du jemals im Wasser? ;)


      Aye, ein mal! Nach dem Konsum diverser Getränke um drei Uhr Nachts. Das ist ja meist so der Zustand, in dem sich die Ängstlichkeit verliert.
      Und die Vernunft.
      Und der Selbsterhaltungstrieb.
      I have been despised by better men than you.

      New

      Maegwin wrote:

      Aye, ein mal! Nach dem Konsum diverser Getränke um drei Uhr Nachts. Das ist ja meist so der Zustand, in dem sich die Ängstlichkeit verliert.
      Und die Vernunft.
      Und der Selbsterhaltungstrieb.


      Der Stausee ist spiegelglatt, überall sehr tief und es leben nur ganz harmlose Fischis drinnen. Ich glaube, die Gefahr war nur sehr gering, solange man schwimmen kann.

      Wiewohl bei Evil Fusel und Co.... das ja nicht immer unbedingt gewährleistet war. :vain:
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
    • Users Online 1

      1 Guest