Sprachniveau und Userverhalten im Forum

      Genau, während andere sich nur in der Nutzung kindischen Vokabulars und haarsträubender Argumentationsfehler übertreffen.

      Btw: "Das Forum den Buchlesern, Serienfans raus" *skandier*
      "Rhaegar fought valiantly, Rhaegar fought nobly, Rhaegar fought honorably. And Rhaegar died."

      "Alles was das Böse braucht, um zu triumphieren, ist das Schweigen der Mehrheit"

      Kofi Annan
      Ich kann es nicht ausstehen, dass wenn man Zugeständnisse macht, noch nachgetreten wird. Das hat man sonst IRL. Und das brauche ich hier nicht, IRL kann ich IRL haben. Ich behalte mir vor, die von mir (als dummen, Bild-Zeitung lesenden Seriengucker und Danerys-Fan) erwartete Sprache zu Bildschirm zu bringen.

      ich fannd die letzte serien folge voll geil weil drogon und dani rocken einfach lol dany ftw!

      DANYFORTHEWIN schrieb:

      Des weiteren will ich mich auch aufrichtig bei @Ser Erryk entschuldigen, dem gegenüber ich bei einigen Diskussionen einen nicht immer optimalen Umgangsformen entsprechenden Gesprächsstil gezeigt habe, von missverständlichen Posts meinerseits ganz zu schweigen.


      Ach komm, brauchst dich nicht zu entschuldigen. :) Erstens bin ich bezüglich sachlicher Diskussionen bestimmt auch kein Heiliger, siehe den Veganen-Incident, und zweitens hatte ich nicht das Gefühl, dass deine Antworten sehr herablassend oder verletzend waren.
      "The teaching, as you call it, is simply that there isn't to be a deserted or unhappy child in the world. In the end, that's the world's only security: children are the future, you see. If there were no unhappy children, then the future would be secure." - Kelderek (Shardik, p. 585)
      Ich weiß nicht ob es nur mir so geht,vielleicht bin ich ja nur mit dem falschen Fuß aufgestanden.Ich bin echt die Letzte,die kein Verständnis für Rechtschreibfehler aufbringt,die passieren mir ja durchaus auch.Ich habe das ja auch erst kürzlich kundgetan.Allerdings fällt mir auf,dass hier seit einiger Zeit,von nicht nur einem User,nicht mal mehr die Großschreibung nach dem Punkt,noch die von Nomen,Eigennamen u.s.w. beachtet wird.Es wird aber auch nicht konsequent klein geschrieben,sondern zwischendrin findet man dann immer mal wieder die richtige Taste.Ich finde das Lesen solcher Beiträge echt anstrengend.
      Wie gesagt,ich mache auch Fehler aber ich finde ,ohne jemandem zu nahe treten zu wollen,ein wenig Mühe könnte man sich da schon geben.
      Expose yourself to your deepest fear
      After that...you are free
      -Jim Morrison
      Onyx, was ist mit deinen Leerzeichen?
      Mir ist das auch schon aufgefallen. Vorallem in diesem Forum sticht es einem beinahe schon ins Auge, weil sich der Großteil doch sehr bemüht.
      "Many that live deserve death. And some that die deserve life. Can you give it to them? Then do not be too eager to deal out death in judgement. For even the very wise cannot see all ends.” - J.R.R.T.

      Narannia schrieb:

      Onyx, was ist mit deinen Leerzeichen?

      Was möchtest du mir damit sagen Narannia?
      Wenn dich stört,dass ich ohne Leerzeichen schreibe oder Kritik an der Kleinschreibung übe,könntest du das für mich bitte etwas klarer ausdrücken.
      Und wo wir gerade dabei sind,fühlt sich da vielleicht noch jemand gestört,oder sind meine Beiträge dadurch schlechter lesbar?

      Narannia schrieb:

      Mir ist das auch schon aufgefallen. Vorallem in diesem Forum sticht es einem beinahe schon ins Auge, weil sich der Großteil doch sehr bemüht.

      Worauf beziehst du das jetzt? Auf meine Leerzeichen oder auf die Ich-schreib-jetzt-mal-fast -alles-klein-Sache?
      Expose yourself to your deepest fear
      After that...you are free
      -Jim Morrison
      Ich glaub Narannia hat einfach den hier ";)" vergessen. Und ansonsten stimmt sie dir nur zu. Ich übrigens auch, aber ich lese die betreffenden Beiträge einfach nicht mehr.

      Was mir noch aufgefallen ist, ist die Faulheit beim zitieren von anderen Usern. Da wird einfach der komplette Beitrag kopiert und man darf sich durch ellenlange Beiträge scrollen.
      Manche Sachen kann man nicht verstehen, man kann sich nur darüber wundern.

      SamsMams schrieb:

      Ich glaub Narannia hat einfach den hier ";)" vergessen. Und ansonsten stimmt sie dir nur zu.


      Genau so ist es! :D

      onyx schrieb:

      Was möchtest du mir damit sagen Narannia?
      Wenn dich stört,dass ich ohne Leerzeichen schreibe oder Kritik an der Kleinschreibung übe,könntest du das für mich bitte etwas klarer ausdrücken.
      Und wo wir gerade dabei sind,fühlt sich da vielleicht noch jemand gestört,oder sind meine Beiträge dadurch schlechter lesbar?


      Siehe oben. Ich meinte es nicht böse. SamsMams hat es richtig verstanden.
      Mich stören deine fehlenden Leerzeichen an sich nicht. Fand es nur lustig, dass du dich über falsche Groß- und Kleinschreibung aufregst, dabei aber selbst die Leerzeichen nach den Satzzeichen weglässt ... warum auch immer.
      Im Grunde "stört" mich das genausosehr, wie stetige Nichtachtung der Groß- und Kleinschreibung. Also beinahe gar nicht, weil die Texte ja meistens trotzdem noch gut lesbar sind. Ich störe mich dann eher an ständig falsch geschriebenen Eigennamen der Charaktere, obwohl man die hier im Forum ja wirklich oft genug liest, um zu wissen, wie man sie schreibt. Oder einfach eine unmögliche Ausdrucksweise. Glücklicherweise kommt beides in diesem Forum aber relativ selten vor, wie ich finde. Da kenne ich Schlimmere.
      "Many that live deserve death. And some that die deserve life. Can you give it to them? Then do not be too eager to deal out death in judgement. For even the very wise cannot see all ends.” - J.R.R.T.

      SamsMams schrieb:

      Und ansonsten stimmt sie dir nur zu. Ich übrigens auch, aber ich lese die betreffenden Beiträge einfach nicht mehr.

      Ging mir dann auch manchmal so, aber eigentlich finde ich das schade, da mich die meisten Beiträge, die hier im Buchbereich gepostet werden, schon interessieren.

      Narannia schrieb:

      Siehe oben. Ich meinte es nicht böse. SamsMams hat es richtig verstanden.

      Ich war schon etwas überrascht, aber als böse habe ich es auch nicht aufgefasst.

      Narannia schrieb:

      Mich stören deine fehlenden Leerzeichen an sich nicht. Fand es nur lustig, dass du dich über falsche Groß- und Kleinschreibung aufregst, dabei aber selbst die Leerzeichen nach den Satzzeichen weglässt ... warum auch immer.

      Im Grunde genommen hast du Recht.Auf der Arbeit machen wir unsere Dokus tatsächlich noch handschriftlich und ich scheibe quasi nur hier im Forum mit einer Tastatur.Ich habe mir das hier selber beigebracht und nie auf die Leerzeichen geachtet,weil ich so sehr mit der Buchstabensuche beschäftigt war und so habe ich mir das falsch angewöhnt.Mir selber fiel das gar nicht so auf, wo hingegen mich diese Kleinschreibung beim Lesen wirklich sehr gestört hat.
      Allerdings hast du in dem Sinne Recht, dass ja beides in gewissem Sinne Nachlässigkeit ist und da mich Nachlässigkeit hier im Forum stört, werde auch ich mir in diesem Punkt von jetzt an Mühe geben.
      Aber wie das so ist, mit alten Gewohnheiten....

      Narannia schrieb:

      Glücklicherweise kommt beides in diesem Forum aber relativ selten vor, wie ich finde. Da kenne ich Schlimmere.

      Das höre ich des Öfteren, halte mich aber selber nicht in anderen Foren auf. Wäre vielleicht mal interessant.
      Expose yourself to your deepest fear
      After that...you are free
      -Jim Morrison

      onyx schrieb:

      Auf der Arbeit machen wir unsere Dokus tatsächlich noch handschriftlich


      =O
      Wir gehen immer mehr in Richtung papierloses Büro, was ich auch sehr gut finde. Aber unsere Pläne brauchen wir auf Papier. Da wurde auch schon einiges mit Tablets versucht, aber das hat sich bisher nicht so bewährt.

      Aktuell bin ich auch in keinem anderen Forum mehr unterwegs. Ich fühle mich wohl hier.
      "Many that live deserve death. And some that die deserve life. Can you give it to them? Then do not be too eager to deal out death in judgement. For even the very wise cannot see all ends.” - J.R.R.T.

      Narannia schrieb:

      Wir gehen immer mehr in Richtung papierloses Büro,
      Jaaa... den Versuch gibt es bei uns auch... Trotzdem wird noch viel zu viel handschriftlich gemacht oder ausgedruckt und dann doch wieder in Ordner geheftet. :rolleyes:
      "You retreat into the walls of your civilization because you are too weak to stand before nature as part of the natural environment. Instead of living as partner to nature, man hides behind his civilization, curses and defies true life, distorts his environment to accommodate his own failings. Beware that your environment does not strike back from all your blasphemies, for that day mankind shall be snuffed out like the unnatural freak man is!"
      "Two Suns Setting", Karl Edward Wagner

      Esmeralda schrieb:

      Trotzdem wird noch viel zu viel handschriftlich gemacht oder ausgedruckt und dann doch wieder in Ordner geheftet.


      Wir hatten hier Kollegen, die sämtliche Emails ausgedruckt und abgeheftet hatten.
      Ich erledige aber auch einige Dinge noch lieber handschriftlich. Meine To-Do-Listen zum Beispiel. Wobei ich gerade OneNote teste ...
      "Many that live deserve death. And some that die deserve life. Can you give it to them? Then do not be too eager to deal out death in judgement. For even the very wise cannot see all ends.” - J.R.R.T.

      Narannia schrieb:

      Wir hatten hier Kollegen, die sämtliche Emails ausgedruckt und abgeheftet hatten.
      Ganz so schlimm ist es bei uns glücklicherweise dann doch nicht. Jedenfalls nicht in meiner Abteilung. :D

      Narannia schrieb:

      Ich erledige aber auch einige Dinge noch lieber handschriftlich. Meine To-Do-Listen zum Beispiel.
      Ja, ich auch. Oder wenn ich irgendwas recherchiere mache ich meine Notizen handschriftlich oder ähnliches. Es bleibt dann auch besser hängen bei mir.

      Narannia schrieb:

      Wobei ich gerade OneNote teste ...
      Haben wir auch mal ne Weile, weil mein Chefchen kurzfristig ganz begeistert davon war. Das ist dann nach einigen Wochen aber wieder eingeschlafen. Mein Chefchen ist schnell zu begeistern, aber er vergisst auch schnell... :rolleyes:
      "You retreat into the walls of your civilization because you are too weak to stand before nature as part of the natural environment. Instead of living as partner to nature, man hides behind his civilization, curses and defies true life, distorts his environment to accommodate his own failings. Beware that your environment does not strike back from all your blasphemies, for that day mankind shall be snuffed out like the unnatural freak man is!"
      "Two Suns Setting", Karl Edward Wagner
      Um mal an onyx anzuknüpfen: Was mich viel mehr stört ist die immer häufiger werdende Tendenz, fehlerhafte Zitat-tags nicht zu korrigieren. Das ist besonders dann unschön, wenn durch den Fehler einem User Worte in den Mund gelegt werden, die er nie gesagt hat. Passieren kann einem das immer mit dem Zitieren, aber dann sollte man sich doch wenigstens den abgeschickten Beitrag nochmal anschauen und gegebenenfalls korrigieren.
      "The teaching, as you call it, is simply that there isn't to be a deserted or unhappy child in the world. In the end, that's the world's only security: children are the future, you see. If there were no unhappy children, then the future would be secure." - Kelderek (Shardik, p. 585)
    • Benutzer online 2

      2 Besucher