München: Mitspieler für das neue Kartenspiel gesucht.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      München: Mitspieler für das neue Kartenspiel gesucht.

      Fantasy Flight Games bringt sein Kartenspiel zum Lied von Eis und Feuerin einer neuen Form heraus.

      Früher war es ein Sammelkartenspiel, ab September kommt eine neue Fassung heraus. Diese besteht aus einem Basis-Set mit mehr als 200 fest vorgegebenen Karten. Ergänzen lässt sich dieses Spiel mit monatlich erscheinenden Chapter Packs, die wiederum 40 fest vorgegebene Karten enthalten.

      Eventuell erscheint dieses Spiel auch in einer deutschen Übersetzung.

      Von der Sammelkartenfassung gibt es eine alte Edition in deutscher Übersetzung momentan sehr günstig. Ein Starter-Set mit 60 Karten kostet 3 Euro, ein Booster mit 11 zufälligen Karten kostet 1 Euro. Bereits für 10 bis 15 Euro hat man eine brauchbare Kartensammlung.

      Ich selber habe mir mehrere Booster und Starter Sets zugelegt, um mich auf das neue Spiel schon einmal einzustimmen, das im September erscheinen und von den Regeln größtenteils her gleich sein wird.

      Wer von Euch hat Lust mitzumachen? Ich wohne in der Nähe von München und bringe Euch gerne das Spiel bei. Wie gesagt, diese alte Edition gibt es für ein paar Euros und man muss nicht wie bei anderen Sammelkartenspielen Unmengen von Euros ausgeben.

      Ich würde mich freuen, wenn der eine oder andere von Euch Lust hat, dieses sehr schöne Spiel zu spielen.

      Ulrich

      RE: München: Mitspieler für das neue Kartenspiel gesucht.

      hi.
      hört sich interessant an ... wo gibts denn das alte für so wenig geld?
      kannste vllt links posten oder vergleichbares?
      "Gerade als Ich dachte Ich wäre draußen, ziehen sie mich wieder rein."

      RE: München: Mitspieler für das neue Kartenspiel gesucht.

      Ich habe zwei Quellen im Internet gefunden:

      Die eine ist: eaglecard.org

      Sie wird von einem Mitglied dieses Forums betrieben. Die Preise entsprechen den von mir genannten. Porto kommt dazu, soweit ich weiß, kann die Ware auch von Deutschland aus verschickt werden.

      Die zweite Quelle ist: milan-spiele.de

      Die Preise sind noch etwas günstiger, Porto je nach Bestellwert. Nachteil ist, dass man jeweils ganze Displays kauft, auch bei den Startern.

      Wenn Du in der Nähe von München wohnst und Lust hast, mal vorbei zu kommen, kannst Du probespielen und ich kann Dir einen oder zwei Starter zum Selbstkostenpreis überlassen.