Österreich-Forentreffen 2010: Als Campingwochenende dieses Jahr abgesagt.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Mir ist es grundsätzlich egal, Planungssicherheit habe ich wegen dem Wahlkampf sowieso keine.

      Alleredings gibt es punkto Dobra den Haken, dass es immer noch nicht feststeht, ob es dieses dämliche Festival wieder geben wird.
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      Also, ich und Peter wären gerne wieder dabei. Haben aber noch keine absolute Planunssicherheit. Sollte das mit der Stelle bei mir klappen, dann eher eines der beiden Septemberwochenenden.
      "[…] Ich wünschte, all das wäre nie passiert …" "Das tun alle, die solche Zeiten erleben, aber es liegt nicht in ihrer Macht, das zu entscheiden … Du musst nur entscheiden, was du mit der Zeit anfangen willst, die dir gegeben ist." (J.R.R. Tolkien, Frodo und Gandalf)
      Also ich weiß ja nicht, wie lange die Homepage von Dobra schon so aussieht, aber ich hatte sie bisher so noch nicht gesehen:

      jugendlagerplatz.com/index.htm

      Sieht irgendwie aus, als wäre Dobra tatsächlich nicht mehr das, was es mal war. Jetzt wird es sogar eine Veranstaltungshalle geben... ;( ;(
      Was macht einen malazanischen Soldaten so gefährlich? - Er darf denken!
      (Spiel der Götter 3 - Im Bann der Wüste, Seite 83)
      Ach du liebe Zeit! Ich meine, klar, der Betreiber ist nicht die Caritas und erhofft sich durch diese Investitionen mehr Geld. Aber das wirklich einzigartige an Dobra verhunzt er von Jahr zu Jahr mehr.
      Ich werd´s leider zu 99% nicht zu nem Treffen schaffen (und ich traue mich mal das gleiche für Asrael zu sagen). Ich hab da schon wieder Schule und alle Kolleginnen sind im September auf Urlaub. Schade :(
      Glücklich ist der Mensch, der mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann
      *Unschuldig lächel*

      Moment, Moment, wer wollte denn hier nach den nassen Erfahrungen von Wildalpen letztes Jahr ein Dach überm Kopf haben? Jetzt baut euch der freundliche Campingplatzbetreiber eins und es passt euch auch nicht? ?(

      :lol:

      Von der untersten Terasse sieht man es vermutlich eh nicht, soviel zum Trost ...

      Am Telefon war der Mafioso gestern abend mal wieder nicht zu erreichen und die Göttergattin hatte natürlich keine Ahnung, wie das mit dem blöden Festival aussieht. Aber dass ein Veranstaltungsraum gebaut wird, läßt mich schlimmes befürchten.

      Zu Weihnachten hatte ich übrigens einen lustigen Dialog mit einem Cousin von mir. Ich erzählte ihm, dass ich in Wildalpen campen war, und er darauf: "Um Gotteswillen! Da war ich 2008 im August auch für drei Tage!"Und dann folgte die éxakte Nacherzählung unserer Wettererfahrungen inklusive Temperaturangaben.

      Fazit: Wildalpen dürfte ein Paradies für Leute sein, die ohnehin vorhaben, nass zu werden. Sonst eher mit Vorsicht zu genießen, wenn es irgendwo im Ostalpenraum Chancen auf Niederschlag gibt: Dort regnet es sicher.

      Bilanz: Der Geheimtipp Dobra dürfte keiner mehr sein, Wildalpen ist ein Schlechtwetterloch.

      Ich möchte keinen Schnellschuss machen, aber vielleicht sollten wir uns - falls das mit Dobra vom Termin her wieder kritisch werden sollte - wieder was komplett anderes suchen?
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      Tja, über Dobra kann ich nichts sagen aber über Wildalpen und ähnliche Örtlichkeiten der Umgebung:

      Dichtes Zelt, warme Schlafsäcke und Kochutensilien vorrausgesetzt: Kein Problem
      Schön wäre eventuell eine Zeltplane MIT Gestänge (Richtung großem See zu schielen beginne), sonst zwar mühsam und mit Einschränkungen verbunden, aber Campen ist halt kein Wellnessurlaub, war es noch nie und wird es auch nie werden . . .
      I G N O R E

      T H I S

      S I G N
      Also, ich hatte das so verstanden, dass dieses Festival nur alle 2 Jahre ist und damit wäre es ja in diesem Jahr nun nicht.
      Oder habe ich da irgendetwas verwechselt/ falsch verstanden ?(

      Nun ja. Und was Dobra angeht: nur weil der Campingplatzmensch da irgendwo an der Burg etwas anbringt muss es ja nicht heißen, dass es nu plötzlich total verkommerzialisiert ist. Und solange er kein Häuschen hinbaut, in dem er dann ganzjährig wohnt und den Platz überwacht, solange er keine Kieswege anlegt, einen Kiosk dazubaut und feste Stellplätze für Dauerkamper einrichtet, würde ich gerne wieder hin fahren.

      Die HP ist übrigens schick.

      Oh, und Dreenan, wie sieht es jetzt aus, für wann konntest du dir Urlaub nehmen?
      "[…] Ich wünschte, all das wäre nie passiert …" "Das tun alle, die solche Zeiten erleben, aber es liegt nicht in ihrer Macht, das zu entscheiden … Du musst nur entscheiden, was du mit der Zeit anfangen willst, die dir gegeben ist." (J.R.R. Tolkien, Frodo und Gandalf)

      kait schrieb:

      Also, ich hatte das so verstanden, dass dieses Festival nur alle 2 Jahre ist und damit wäre es ja in diesem Jahr nun nicht.
      Oder habe ich da irgendetwas verwechselt/ falsch verstanden ?(


      Oh, und Dreenan, wie sieht es jetzt aus, für wann konntest du dir Urlaub nehmen?

      Ja.



      Aber macht dir nichts, dieses Gerücht hält sich hartnäckiger als die Alligatoren aus der Kanalisation. :)



      Ich fand atmosphärisch Dobra schön und ich fand landschaftlich Wildalpen sehr schön. Wettertechnisch letzteres nicht so schön. Ehrlichgesagt hat uns in meinen Augen die „Garage“ und der Trockenraum ein bisschen gerettet. Selbst mit Plane ohne Öl mit Stecken wäre es, glaube ich, ziemlich feucht geworden einfach weil der Boden irgendwann abartig durchmatscht.

      Also wenn noch mal WAlpen dann vielleicht wieder mit irgendeiner potentiellen Wetterzufluchtsstätte ? (hab ich die schicken Pfahlbauten schon erwähnt)

      Weniger wegen dem Wohnen (ich liebe unser Zelt) sondern eher wegen der Gemeinschaftsabende, damit wirklich jeder schön Platz für sein Stühli und Bierchen hat und es nicht davonschwimmt wenn man kurz nicht guckt.

      Prinzipiell wäre ich glaub ich aber eher dobriger unterwegs. Wäre vielleicht gut erst noch den Guru da zu erwischen und abzuklären ob der psychotische Musikantenstadl wieder Freigang hat.



      Und mittleres WE voll toll.

      Und ich freu mich auf egal was. So lange ich duschen oder baden kann, ist die Welt in Ordnung. Wie ich beim letzten Hessen-Besuch festgestellt hab, reicht dazu ein Fluss.
      GRRM light our fire and protect us from the dark, blah, blah, light our way and keep us toasty warm, the HBO series is full of errors, save us from the scary thing, and blah blah blah some more.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Maegwin“ ()

      Musikantenstadl heißt das, Maeg. Hat nichts mit Stadt, sondern mit Stall zu tun (sagte einer der Österreicher, der sehr stolz darauf ist, diese Kacksendung noch nie gesehen zu haben.)

      Aber die Bezeichnung "psychotischer Musikantenstadl" finde ich wirklich toll. :D
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      Holla! Obwohl ich auch die unpsychotischen meide wie die Pest, wüsste ich das rein theroretisch. Hängt vermutlich damit zusammen, dass ich panisch den Eindruck erwecken wollte, zu arbeiten, während ich dieses Dingens runtergetippelt hab. :)
      GRRM light our fire and protect us from the dark, blah, blah, light our way and keep us toasty warm, the HBO series is full of errors, save us from the scary thing, and blah blah blah some more.
      Wird für Dreenan reichlich spät sein. Ich schau in letzter Zeit wieder mal nur sehr spärlich vorbei. ;)

      Dabei sein will auf jedenfall wieder. Urlaub planen brauch ich erst Mitte/Ende Mai. Hab daher noch genug möglichkeiten, vom Termin her. Das mittlere WE ist für mich daher auch Ok.

      btw.
      Dobra, bzw. im Waldviertl da oben ist generel etwas trockener dort. Sieht man auch an den spitzen Temperaturen in der Gegend dort. Die Woche war mal die Rede von -28 C in Gars am Kamp, und Allensteig im Winter ist für die Bundesheerler ohnehin berüchtig.
      Hab grad ein bisschen rumgegoogelt und festgestellt, dass bislang noch kein Samsara Festival in diesem Jahr festgelegt ist. Die Homepage samsara-festival.com gibt es nicht mehr. Ein gutes Zeichen?
      Was macht einen malazanischen Soldaten so gefährlich? - Er darf denken!
      (Spiel der Götter 3 - Im Bann der Wüste, Seite 83)
      Ich hoffe, ich vergesse nicht daauf, aber ich werde heute Abend mal anrufen und nachfragen, und falls da keine seltsamen Freaks es sich auf "unserem" Campingplatz breit machen, dann buche ich halt mal. Hoffentlich ist dann nicht wieder die Feuerwehr mit ihren Tauchern da ... :rolleyes:
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      Wir sollten eventuell mal eine Art von ja/nein/vielleicht Übersicht erstellen?

      Also Drac und Arth ja, welches Septemberwochenende müssten wir halt relativ bald wissen. . .

      Wenn welches Wochenende und dergleichen, müßte schön langsam mal Urlaub bzw. Freischicht planen. Bei mir in der Arbeit läuft September leider noch unter "Haupturlaubszeit" . . .
      I G N O R E

      T H I S

      S I G N

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Arth“ ()