Freienfels 2010: 24.04. bis 03.05.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Was würden die altgedienten Lager-Schweine raten?

      Könnte schon am so/25.4 kommen und 3-4 Tage bleiben oder ich komme am Do 29 und bleibe bis sonntag/Montag (2/3.5)
      Er ist wie Feuer.
      Sich selbst überlassen, brennt er bis auf glimmende Asche herunter.
      Aber ihn anzugreifen bedeutet, Äste und Zweige auf die Flammen zu werfen.
      Meine Dienstgruppe wird am 26.4-28.4 einen Ausflug nach Essen machen. Deswegen werde ich erst am Donnerstag den 29.04 kommen.

      Schade, dass ich da den Großteil der Lagerleute verpassen werde.... aber so passts am besten.
      Er ist wie Feuer.
      Sich selbst überlassen, brennt er bis auf glimmende Asche herunter.
      Aber ihn anzugreifen bedeutet, Äste und Zweige auf die Flammen zu werfen.
      Joa, ich habs ja schon drüben im 'ich weiß nicht wie..."-Thread geschrieben. Ich bin wieder unter den arbeitenden Menschen in D-land und so wie es momentan aussieht, weiß ich noch nicht, ob ich kommen kann. Unsere Wochenarbeitspläne werden immer erst in der Vorwoche erstellt und Wünsche können wir erst dann abgeben. Definitiv kann ich schon mal sagen, dass die ganze Woche lagern für mich flach fällt.

      Das Problem, was dann bleibt, ist die Hin- und Rückfahrt bzw. die irgendwie-Beförderung aller Utensilien (Tisch, Bänke, Planen etc. pp.), die damit auch unsicher geworden ist bzw. generell unsicher ist, weils Clairchen mit einem grandiosen Chrunch-Finale im Getriebebereich ihre Arbeit für Peter und mich eingestellt hat und in nächster Zeit wohl auch nicht mehr aufnehmen wird. Ob wir bis zu besagtem Termin ein neues Auto haben werden, liegt an Peters Vertragsverhandlungen und möglichen Krediten... Also ihr Lieben, wir müssen uns gemeinsam überlegen, wie wir das ganze Zeug von hier nach oben bekommen. :/
      Na ja, stimmt mich gerade alles nicht wirklich glücklich... aber... joa, sehen wir mal.
      "[…] Ich wünschte, all das wäre nie passiert …" "Das tun alle, die solche Zeiten erleben, aber es liegt nicht in ihrer Macht, das zu entscheiden … Du musst nur entscheiden, was du mit der Zeit anfangen willst, die dir gegeben ist." (J.R.R. Tolkien, Frodo und Gandalf)
      Ohjeohjeohje... das klingt gar nicht gut... also dass du einen neuen Job hast klingt sogar ganz hervorragend, aber alles andere... Ich frag mich schon seit einigen Tagen wie wir Freienfels logistisch über die Bühne bringen werden.... Also so wie es aussieht, wird Arth und mir wohl doch nichts anderes übrigbleiben, als wieder den Umweg über München zu machen und den Tisch und die Bänke und vielleicht ein bisschen Kleinkram mitzunehmen, aber damit ist unsere Kapazität auch schon ausgeschöpft. Dazu kommt, dass Tisch und Bänke dann natürlich am Montag wieder mit uns verschwinden würden, also Steffen... wie hast du dir das vorgestellt?
      Ohne Planen wäre es natürlich auch mehr als doof... vorallem wenns regnet.
      Außerdem hat mir Magrat verraten, dass die Laterne bei ihr ist und wie wir alle wissen, ist die Feuerschale bei Falk... alles irgendwie gut verteilt. ;)

      Ein großes Fragezeichen über meinem Kopf wird pulsierend größer und kleiner...

      Maeg und Dreenan... wie kommt ihr eigentlich nach Freienfels??

      Zwei große Fragezeichen über meinem Kopf werden pulsierend größer und kleiner...
      Was macht einen malazanischen Soldaten so gefährlich? - Er darf denken!
      (Spiel der Götter 3 - Im Bann der Wüste, Seite 83)
      So der Haggi wird am 24ten in Freienels aufschlagen und sehr wahrscheinlich auch am 24ten wieder nach Hause fahrn , hängt von der Hochzeitsfeier meiner Bekannten auf dem Markt ab, ob ich den Abfahrtermin mitbekomme ^^.
      "Ritter kämpfen für die Ehre, Söldner kämpfen für Gold - jeder halt für das was er nicht hat! "

      "We do not sow"

      "I like to life on the edge - I play Peek-A-Boo with Weeping Angels"
      Für Falk und mich brauchen wir ja nicht ganz so viel Mobiliar. Bringt erstmal alles mit, was ihr irgendwie einladen könnt. Ob ihr es dann nach dem ersten Wochenende wieder alles mitnehmen müsst, oder ich es da behalte und danach irgendwo (bei Freunden?) unterbringe, sehen wir bis dann.
      Zur Not müssen wir halt alles wieder eine Stufe provisorischer durchführen. Ging beim ersten lagern ja auch ohne Tische und Stühle :crazy: .
      "...for love is the bane of honor, the death of duty." - Maester Aemon
      Jo, ich packe paar Bänke in die Handtasche und Kait schnallt sich den Tisch um die Schultern. ;)

      Will sagen: Um irgendwas mitzunehmen was nicht Handgepäck ist, müssten wir höchstwahrscheinlich ein Auto mieten. Da würde ich auch auf jeden Fall gern vorher wissen, ob es nur für Anfahrt wäre (falls du das Zeug behalten möchtest) dann könnten wir nämlich versuchen das Ding am Fr oder Sa gleich dort in der Nähe zurückzugeben, oder auch für die Rückfahrt von dem Glump, sprich nochmal 350 (?) km und mindestens 2 weitere Tage.
      Wenn du gern die geschätzen 150-200 EUR Differenz übernehmen magst, können wir das auch gern spontan entscheiden, ansonsten wäre es schön wenn wir das vorab klären könnten. :whistling:
      Dreenan und ich haben auch nur Fr und Mo Urlaub bekommen. Jetzt wäre interessant wann und ob Kait kommt.
      GRRM light our fire and protect us from the dark, blah, blah, light our way and keep us toasty warm, the HBO series is full of errors, save us from the scary thing, and blah blah blah some more.
      Ein paar Fragen werden beantwortet, ein paar andere sind plötzlich popup-mäßig aufgetaucht.

      Also am Montag könnten wir problemlos Bank und Tisch wieder in Richtung München mitnehmen, dies wäre ein zu verkraftender Umweg. Leider haben wir aber keine Sitzmöglichkeiten für Euch Maeg/Dreenan. Fraglich ist für mich eigentlich Vorzelt? Gibt es eines, bzw. wo wäre selbiges? An einem Mietauto beteiligen wäre für mich schon mal eine Selbstverständlichkeit, haben ja alle etwas davon, gemütlich sitzen zu können bzw. beim zu erwartenden Regen (Pessimist läßt grüßen) ist eine trockene Fläche auch nichts so abgrundtief Verpöhntes würd ich mal anmerken.
      I G N O R E

      T H I S

      S I G N
      Ich habe nochmal rumtelefoniert und tatsächlich einen Lagerungsplatz für Mobiliar in der Scheune einer Freundin gefunden! :thumbsup:
      Wenn ihr also Tische, Bänke, Gestänge, Segel, Kochstelle etc. irgendwie nach Freienfels transportiert bekommt, kann ich es dann irgendwie dorthin schaffen und bis zu einem Jahr dort lagern.
      "...for love is the bane of honor, the death of duty." - Maester Aemon
      Sodale, bezüglich der Anreiseplanung, müßten Drac und ich langsam wissen, ob wir den Abstecher über München z. B. machen sollen.

      Bezogen auf die momentane Stausituation (da spuckt so ein seltenes Bergungetüm im Norden so komischen Antiflugstaub . . . ) wäre es für uns mit Route Passau und rauf, gepaart mit Start zu einem Zeitpunkt wo sich Mond und Sterne noch Schlafgesellschaft leisten, um ein vielfaches einfacher . . .
      I G N O R E

      T H I S

      S I G N
      Wie schon erwähnt, befindet sich das benötigte Material zur Zeit bei Kait und nicht in München. Also ist nach momentaner Lage der Abstecher nach München nicht unbedingt notwendig. Aber das klären wir morgen, nachdem noch einmal ausgiebig telefoniert wurde.
      "Tigris doofitis ordinaris"
      "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten."
      "Der Strike ist dem Räumfehler sein Tod..."
      So ihr Lieben, mein Arbeitsplan für die nächste Woche steht jetzt und trotz wildem herumtauschen mit meinen Kollegen bin ich den Samstag einfach nicht los geworden. Das heißt, ich werde nicht mit nach Freienfels kommen. Und ich habe auch keine Möglichkeit, das ganze Zeug (Tisch, zweite Tischplatte, Bänke, Plane, Stangen, Kochtopf, Feuerschale (oh, und Proviantzelt??? Oder hast du das Steffen?) nach München zu fahren.
      Was einen Leihwagen angeht, das ganze WE war ja zu teuer. Aber was man noch überlegen könnte, wäre, ob ihr vielleicht für den Donnerstag/Freitag einen Wagen für einen Tag leiht (bei Sixt kosteten die so um die 135 Euro pro Tag, Kilometer frei plus Benzin). Wäre zumindest eine Überlegung wert, wenn Steffen nachher irgendwo eine Lagerstatt hat. Das Zeug müsstet ihr ja nicht mit zurück nehmen.
      Ich weiß, das Lager mit der ganzen Ausrüstung da zu haben ist einfach wunderviel schöner. Aber wir haben ja auch schon früher bereits zu fünft unter der einen Plane gelebt und es ging ganz gut. Der ein oder andere Hocker ist auch da und die Feuerschale beim Falk so weit von Freienfels und Marburg dann nicht entfernt, als das man sie nicht irgendwie innerhalb der nächsten Tage noch besorgen könnte. Joa, gut, ein wirklicher Trost ist das dann auch nicht ;(
      Ach, was ich eigentlich sagen wollte ist, es wird bestimmt trotzdem wunderschön und ihr werdet viel Spaß haben!
      "[…] Ich wünschte, all das wäre nie passiert …" "Das tun alle, die solche Zeiten erleben, aber es liegt nicht in ihrer Macht, das zu entscheiden … Du musst nur entscheiden, was du mit der Zeit anfangen willst, die dir gegeben ist." (J.R.R. Tolkien, Frodo und Gandalf)