Dragon Age (+ Dragon Age 2)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Dragon Age 3 ist offiziell angekündigt: dragonage.com/inquisition

      Nach Dragon Age 2 und dem ME3-Ende ist meine blinde Liebe zu Bioware zwar zerstört, aber ich werde die Entwicklung natürlich trotzdem aufmerksam verfolgen. So wie ich mich kenne, wird das zwar dazu führen, dass ich jeder Marketing-Lüge glaube und dann doch wieder vorbestelle, aber jetzt, in diesem Augenblick, bin ich auf eine offene Weise skeptisch. Und neugierig.
      Mainstream commercial nihilism can't be trusted?!
      Es ist aufjedenfall eine ausgebuffte Marketingstrategie, dass ein Nerd, den neuen Teil vorstellt. Vielleicht ist der Typ ja sogar erfunden wie 1972 Sabine Sell. :D

      Naja das ganze soll ja wohl eher ein Signal sein, dass man die herbe Kritik an Dragon Age 2 zur Kenntnis genommen hat (Danke nochmal Bioware für das geschenkte Mass Effect 2).

      Ich bin in jedem Fall gespannt.
      "Ich bin ein Getriebener, ich gebe dem Druck nach, ich kann mich für gar nichts frei entscheiden, ich laufe die Linien meines Schicksals ab, und wenn dort ein Glas Bier steht, dann muss ich es eben trinken, sonst stolpert noch jemand darüber." (Aus dem Buch Sternstunden der Bedeutungslosigkeit von Rocko Schamoni)

      Nach Dragon Age 2 und dem ME3-Ende ist meine blinde Liebe zu Bioware zwar zerstört, aber ich werde die Entwicklung natürlich trotzdem aufmerksam verfolgen. So wie ich mich kenne, wird das zwar dazu führen, dass ich jeder Marketing-Lüge glaube und dann doch wieder vorbestelle, aber jetzt, in diesem Augenblick, bin ich auf eine offene Weise skeptisch.


      So in etwa gehts mir auch.
      Und ebenfalls:
      Leider völlig egal, ich werde es trotzdem kaufen. Was sie schlecht machen, machen sie immer noch besser als andere. Muss schön sein, eine Monopol-Stellung zu haben. :blackeye:
      I have been despised by better men than you.
      Ich finde ja die weitaus spannendere News ist, dass Obsidan ein neues RPG mit hilfe von Kickstarter ankekündigt hat. Das Spiel wird sich an Klassikern wie BG2 und Planescape: Torment orientieren. Also ein Party-RPG mit Iso-Ansicht und Echtzeit-Taktik Kampsystem samt Pausefunktion. :)
      Tja, und ausnahmsweise glaube ich sogar, dass es was wird. Denn durch Kickstarter ist der Entwickler keinem "pösen" Publisher Rechenschaft schuldig und kann in Ruhe seine Vision umsetzen. Das sieht man an Kotor 2 besonders gut...
      Hab gestern mal aus Langeweile in den E3-Livestream geschaut, als grade EA sich präsentieren durfte. Neben viel zu viel EA Sports-Kram und einem sehr putzig anzuschauenden Plants vs Zombies-Shooter gabs auch einen Trailer zu Dragon Age 3: Inquisition. Mittlerweile müsste es den auch auf youtube geben. Wirklich begeistert hat der mich zwar noch nicht (Typischer Trailer halt, hat man in der Form halt schon tausendmal gesehen), dafür macht mir ein Detail Mut: Der Release-Termin wird für Herbst 2014 angepielt. Zu dem Zeitpunkt wird DA3 also gute 2,5-3 Jahre in der Entwicklung gewesen sein und damit wird Bioware genug Zeit gehabt haben, mehr als 3 Dungeon-Layouts zu entwerfen. Könnte also tatsächlich wieder ein Highlight werden.

      Übers Gameplay ist allerdings noch nichts bekannt.
      Mainstream commercial nihilism can't be trusted?!
      Mmn schon.
      Im 2ten Teil gab es noch ein paar Charaktere die ich interessant fand. Der Magier/Templer Konflikt war auch gut gelungen.
      Im 3ten gibt es nur müdes,stundenlanges, stumpfes abarbeiten von Arealen ohne das mal etwas dramatisches passiert.
      It`s not easy to be a birdplane.

      Ich muss meine Reaktionen haben dürfen!
    • Users Online 1

      1 Guest