• Liebe User unseres Eis-und-Feuer-Forums,

    wir haben im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung unsere Nutzungsbedingungen aktualisiert. Beim Neuanmelden solltet Ihr diese aufmerksam durchlesen und bestätigen, um weiter im Forum aktiv posten zu können. Vielen Dank für Euer Verständnis - es ist im Sinne Eurer Datensicherheit!

allg. Forumstreffen / (ehem. Tannenburg) Klausenhof Mai 2011

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Nachdem wieder ein paar Leute dazugekommen sind und es *auf die Uhr guck* kein ganzes Jahr mehr ist..
      ..lass ich den Thread hier mal an die Oberfläche treiben. :)

      Nochmal zur Erinnerung:
      Es handelt sich um das voll allgemeine Forumstreffen wo alle alle Alt-und Jungmitglieder so aktiv oder schreibfau..äh schreibsparsam wie auch immer, herzlich willkommen sind.
      Wer sich nicht traut, weil er noch niemanden kennt: So ging es fast Allen mal und keiner ist vor Schock gestorbt (auch wenn ich vielleicht kurz davor war :| ).

      Im Moment ist es noch loses Interesse bekunden, aber nächsten Mai kann man ja schon mal im Kopf behalten. :)
      GRRM light our fire and protect us from the dark, blah, blah, light our way and keep us toasty warm, the HBO series is full of errors, save us from the scary thing, and blah blah blah some more.
      Ich weiß zwar noch nicht, in welchem Bundesland ich im nächsten Jahr mein Unwesen treiben werde, von Schleswig-Holstein bis NRW ist momentan alles drin.Aber, wenn ich es irgendwie einrichten kann, werde ich auch kommen...komisches Gefühl, wenn man keinen persönlich kennt...das werde ich aber überwinden können, den neugierig bin ich auch!Avarra meldet sich hiermit unverbindlich an.Wie ist das mit Übernachtungsmöglichkeiten???Kann man da ein Zimmer mieten oder soll ich mit Zelt anreisen?Ich bin der "Durchgeplante"-Typ, daher die Fragen.Für Tipps wäre ich dankbar.
      Das mit dem Überwinden verstehe ich sehr gut, aber wie gesagt, nachdem hier so ziemlich jeder am Anfang als "Einzelmensch" unterwegs war - wirklich alles halb so wild. :)
      Im echten Leben sind auch die wildesten Kampfposter ganz nette.

      Direkt neben der Burg sind Ferienhäuschen. Ein paar Monate vor dem Treffen wird nochmal verbindlich nachgefragt wer kommen mag und "zentral" für alle (vermutlich wieder durch Dreenan, der hat es letztes mal gemacht) Häuschen und Essen bestellt. Du selbst musst dich also nicht selber darum kümmern.
      Was die Anfahrt angeht, letztes mal kamen recht viele Fahrgemeischaften zu Stande, aber das kommt bei Zeiten alles noch.

      Hier ist übrigens der Link zum letzten Treffen, so ähnlich wird es diesmal auch ablaufen:

      allg. Forumstreffen / Tannenburg 2008
      GRRM light our fire and protect us from the dark, blah, blah, light our way and keep us toasty warm, the HBO series is full of errors, save us from the scary thing, and blah blah blah some more.
      @ Maegwin :Danke für die Infos!Das Hinfinden stellt für mich -auch ohne Navigationssystem kein Problem dar, ich kann nämlich Karten lesen (ein Thema für den Macho-Thread...früher konnte ich sogar auf Übungen vom Roten Kreuz-nach Koordinaten fahren-das allerdings nur mit geschultem Beifahrer...)Nach Hessen finde ich schon, ich weiß im moment auch noch nicht in welchem Bundesland ich im nächsten Jahr arbeiten werde (Nix mehr mit "Lady from the Northern Sea")...da werde ich mir wohl einen neuen, schicken Titel ausdenken müssen.Das Klinikum Marburg sucht Intensivpflegekräfte...tendenziell gehe ich wohl eher nach Bremen/Bremerhaven, wenn ich da was finde.Gehört ja auch nicht zum Thema, wenn ich kann, dann komme ich auf jeden Fall!!!Grüße Avarra
      Oh ja, bin dabei und Peter mit Sicherheit auch. Vielleicht kann ich dann ja sogar mal mit euch zusammen Geburtstag freiern. :)
      Wollen wir übrigens mal lose Juggern andenken? Wobei *sinnier* beim letzten Mal lustig Ballspielen war ich ja irgendwie auch nicht unten auf der Wiese. Hm :huh:
      "[…] Ich wünschte, all das wäre nie passiert …" "Das tun alle, die solche Zeiten erleben, aber es liegt nicht in ihrer Macht, das zu entscheiden … Du musst nur entscheiden, was du mit der Zeit anfangen willst, die dir gegeben ist." (J.R.R. Tolkien, Frodo und Gandalf)
      Da wars aber wettertechnisch unnemütlich. :S

      Hm, ist das sich gegenseitig mit gepolsterten Riesenwattestäbchen hauen ? Braucht man dazu gepolsterte Riesenwattestäbchen ?
      GRRM light our fire and protect us from the dark, blah, blah, light our way and keep us toasty warm, the HBO series is full of errors, save us from the scary thing, and blah blah blah some more.
      Juggern klingt spannend! ;)
      "Ich bin ein Getriebener, ich gebe dem Druck nach, ich kann mich für gar nichts frei entscheiden, ich laufe die Linien meines Schicksals ab, und wenn dort ein Glas Bier steht, dann muss ich es eben trinken, sonst stolpert noch jemand darüber." (Aus dem Buch Sternstunden der Bedeutungslosigkeit von Rocko Schamoni)
      Ich versuche gerade die Regeln des Juggerns zu begreifen-sofern es welche gibt...
      -2 Teams (oder doch jeder gegen jeden?)

      -Einige kämpfen mit "Riesenwattestäbchen"(könnte ich mir übrigens für mich sehr gut vorstellen...grübel..)

      -Andere (Ha!Die Anderen!)mit diesen Morgensternähnlichen Schwingdingern (sollte man mir besser nicht geben...)

      -eine Art Ball muß ins Tor/Erobert werden...

      Korrigiert mich, wenn ich daneben liege...

      Wie auch immer:möchte ich mal ausprobieren!Kann auch Verbandmaterial u.ä. mitbringen... :blackeye:
      @Avarra
      jepp, es gibt 2 Teams, die gegen einander kämpfen. In jedem Team gibts einen Läufer und mehrere Verteidiger und Angreifer. Aber wie genau, weiß ich nicht...


      Und nochmal fürs Protokoll: The Wolf und ich wollen mit :D
      "Be realistic", said the unicorn.
      Außerdem bin ich der Meinung, dass die Red Apple Fossoways von New Barrel Spalter sind!
      @Magrat : dann sind die mit den "Wattestäbchen" wohl die Verteidiger und die mit den "Morgensternen" die Angreifer!?Und der Läufer muß das Ballähnliche Teil ins gegnerische Tor bringen?Weißt Du, ob der Läufer auch eine Waffe hat, oder wird er von den anderen verteidigt?Die Materie beginnt mich zu interessieren, ist ja ein bischen wie beim Fußball...auf jeden Fall ein Spiel, das ich unbedingt ausprobieren muß!
      Soweit ich das verstanden habe, schwing-dingen die Angreifer, damit ihr Läufer, der als einziges den "Ball" antatschen darf, sicher über die feindliche Linie kommt.
      Also sind die Schwing-Dinger quasi die Bodyguards vom Ballträger. :huh:
      GRRM light our fire and protect us from the dark, blah, blah, light our way and keep us toasty warm, the HBO series is full of errors, save us from the scary thing, and blah blah blah some more.
      @Maegwin : ja, so habe ich das auch verstanden!Ich glaube, ich wäre ein guter Verteidiger...das könnte ich ja schonmal trainieren-mit `nem Wischmopp oder so.(Und wenn es keiner sieht...also wieder was für den Nachtdienst, wenn keine Patienten da sind...oder falls ich randalierende Patienten habe-das kommt öfter vor...)Und morgens unschuldig gucken wenn sich die Damen vom Reinigungsdienst beklagen, das ihr Werkzeug kaputt ist....oder ein Schwingdings basteln...ich glaube, Juggern find ich gut.
      Also ich hab schon mal Jugger gespielt und zwar am Mittelerdefest in Leuk 2005 und davon gibts auch Beweisfotos in der Galerie (das mit dem Link setzen klappt leider nicht) unter Eis-und-Feuer-Fantreffen.

      Ich kann nur bestätigen, dass es sehr spaßig ist und sehr sehr anstrengend, vorallem wenns heiß ist und man braucht eine wahre Wersau als Läufer (gell Falk ;) ). Natürlich wird bei dem Spiel in der "Es-sollten-doch-ein-paar-Teilnehmer-überleben-Version" keine wilden Prügeleien, sondern man wird sobald ein Verteidiger den anderen mit der Waffe berührt, quasi gelähmt für 5 Sekunden glaub ich. (Zumindest wurde es in Leuk so gespielt). Wie die Waffen aussehen, ist auch recht flexibel in der Film-Version ("Jugger" - ja den Film gibts wirklich und wenn mans mal spielen will, kann man sich diesen auch durchaus mal zur Gemüte führen) wird auch mit Ketten gekämpft, um - ich glaube - den Läufer zu Fall zu bringen.

      Außerdem gibts am Spielfeldrand einen Trommler, der solange trommelt, solange es keine Unterbrechungen gibt oder so ähnlich. Ziel ist es natürlich, eine Runde möglichst lang ohne Unterbrechungen zu spielen, aber wie das genau mit diesem "Steine zählen" funktioniert hat, weiß ich auch nicht mehr, ist ja auch schon 5 Jahre her (boah, wie die Zeit vergeht). Da wäre es am besten ihr fragt unseren Mr.-100-Steine Ser Steffon...
      Was macht einen malazanischen Soldaten so gefährlich? - Er darf denken!
      (Spiel der Götter 3 - Im Bann der Wüste, Seite 83)
      Im Film werden Steine aufgehoben und gegen eine Metallplatte geworfen, in Leuk wurde getrommelt. Das dient zum zählen der Zeit, denn jede Halbzeit dauert maximal 100 Steine (das sind ca. 150 Sekunden). Das klingt jetzt unheimlich kurz, dauert aber gefühlt ewig. Die 150 Sekunden werden auch fast nie erreicht, da die Halbzeit automatisch endet, wenn eine der Mannschaften den Hundeschädel im Ziel platziert. Dass zwei Mannschaften sich so lange gleichwertig blockieren, dass in 100 Steinen kein Punkt fällt, ist seeeeehr selten. Wer das im Endspiel schafft hat sich - selbst dann, wenn er die 2. Halbzeit knapp verliert - das Recht erworben, Nachts auf einen Tisch zu klettern, den Krug zu erheben, "100 Steine" zu brüllen, und dann wie ein Brett vom Tisch zu fallen :pinch: .

      Den Rest der Regeln habe ich auch nicht mehr komplett parat. Es steht aber alles hier:

      jugger.de/

      100 STEINE !!!
      "...for love is the bane of honor, the death of duty." - Maester Aemon
      :D Gelle Steffon?
      Ach, legendär, leider habe ich das umkippen verpasst! ;)

      Aber schön, dass ihr euch für Juggern begeistern könnt, ich würde es nämlich wirklich sehr gerne mal wieder spielen! Vielleicht kann ich diese 'Wattestäbchen' von einem Bekannten ausleihen, dann musste Carlean nur noch ihre Trommel mitbringen (hast du die mittlerweile eigentlich?) und schon passts 8) .

      Ach, so oder so, ich freue mich jetzt schon darauf! =)
      "[…] Ich wünschte, all das wäre nie passiert …" "Das tun alle, die solche Zeiten erleben, aber es liegt nicht in ihrer Macht, das zu entscheiden … Du musst nur entscheiden, was du mit der Zeit anfangen willst, die dir gegeben ist." (J.R.R. Tolkien, Frodo und Gandalf)

      kait schrieb:

      :D Gelle Steffon?
      Ach, legendär, leider habe ich das umkippen verpasst! ;)

      Aber schön, dass ihr euch für Juggern begeistern könnt, ich würde es nämlich wirklich sehr gerne mal wieder spielen! Vielleicht kann ich diese 'Wattestäbchen' von einem Bekannten ausleihen, dann musste Carlean nur noch ihre Trommel mitbringen (hast du die mittlerweile eigentlich?) und schon passts 8) .

      Ach, so oder so, ich freue mich jetzt schon darauf! =)
      Oha das wird ein großes gekloppe! ;)
      "Ich bin ein Getriebener, ich gebe dem Druck nach, ich kann mich für gar nichts frei entscheiden, ich laufe die Linien meines Schicksals ab, und wenn dort ein Glas Bier steht, dann muss ich es eben trinken, sonst stolpert noch jemand darüber." (Aus dem Buch Sternstunden der Bedeutungslosigkeit von Rocko Schamoni)

      Ser Steffon Marstark schrieb:

      Wer das im Endspiel schafft hat sich - selbst dann, wenn er die 2. Halbzeit knapp verliert - das Recht erworben, Nachts auf einen Tisch zu klettern, den Krug zu erheben, "100 Steine" zu brüllen, und dann wie ein Brett vom Tisch zu fallen
      100 STEINE !!!


      Ist das obligatorisch? :D

      Ich würd auch gern mal, nachdem das MEF mit all seinen Legenden ja traurigerweise vor meiner Existenz war. ;(
      GRRM light our fire and protect us from the dark, blah, blah, light our way and keep us toasty warm, the HBO series is full of errors, save us from the scary thing, and blah blah blah some more.