Mag irgendwer mit zu GRRM?

      Mag irgendwer mit zu GRRM?

      festiwal.solarisnet.pl/
      Nachdem der Herr im Juni (16.-19.) in Polen ist, wäre das schon eine Option. Hab's ja dooferweise nicht mal zum zweiten Mal nach Belfast geschafft, von daher wäre das wohl die nächste nähere Gelegenheit. Und das irgendwie im Pulk zu organisieren, erhöht die gegenseitige Bereitschaft und den Spaßfaktor ;-).
      'All hail Rhaegar Targaryen, the First of His Name, King of the Andals, and the Rhoynar, and the First Men, Lord of the Seven Kingdoms and Protector of the Realm!'
      Hier, hier *meld* Also Interesse besteht auf jeden Fall, Herrn Martin mal live, in Farbe und bunt zu treffen und Polen is ja net so weit wech, mal guggen ;)
      "I suppose you're all used to sitting to the side and thinking up your little plots. But this is war. There's nowhere to sit on the battlefield." - Berserk
      Würde auch gerne. Vor allem weil Sapkowski auch kommt, 2 Fliegen mit einer Klappe. :)

      Würd mich dann als Simultandolmetscherin anbieten. :)
      GRRM light our fire and protect us from the dark, blah, blah, light our way and keep us toasty warm, the HBO series is full of errors, save us from the scary thing, and blah blah blah some more.
      Oh, stark! GRRM und Sapkowski. Das lohnt sich ja wirklich. Und eine Dolmetscherin hätten wir auch schon. *freu* Also ich melde hiermit mal mein unverbindliches Interesse an. Muss mal sehen wie zu dieser Zeit der Arbeits- und Urlaubsplan aussehen wird, kann also noch nichts Festes sagen, aber Lust hätte ich auf jeden Fall. :)
      Lang lebe König Staublin, Herr der Mummers vom geheimnisvollen Volk der Doom.
      Ich bin nicht sicher, ob wir das platztechnisch so kurzfristig noch was bekommen.


      Dann fang ich gleich mal an, hm?

      Platzreservierung:

      Eine Bedingung für die Reservierung eines Platzes für das 18te Festival ist die Bezahlung einer Anmeldegebühr zu Gunsten der Stiftung "Solaris" (Daten unten).
      UNBEDINGT mit dem Zusatz DAROWIZNA (Spende) dem Vornamen und dem Nachnamen, alle anderen Einzahlungen werden zurückgebucht.

      Man kann auch zugleich die Kosten für das Quartier (ebenfalls mit dem Zusatz Darowizna) überweisen, allerdings reicht die Anmeldung für die Reservierung.
      Für das Hotel kann man auch gleich nach der Ankunft bei der Festivalorganisation bezahlen.

      Weil die Plätze dieses Jahr stark begrenzt sind, kann lediglich durch Überweisung der Anmeldegebühr reserviert werden. Es gibt keine Reservierung über "ich kenn da wen" oder "Ich komme ganz bestimmt". Wegen der großen Anzahl an Interessenten möchten wir, dass auch jeder Übernachtungsplatz genutzt ist.

      Kosten:

      Anmeldung + gemeinsame Feier

      160 Zl/Person (befreit sind Teilnehmer bis 15 J.)
      Hotel Kalbornia 195 Zl/Person (3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet)
      Hotel Gawra 195 Zl/Person (3 Übernachtungen mit Frühstückbuffet)

      Die Anmeldegebühr/Feier umfasst:

      - Bustransfer vom Hotel zur Burg und Zurück während des Festivals
      - Lagerfeuer mit Würstchen am Donnerstag
      - Grill im Burghof am Freitag
      - Materialien für die Con (Abzeichen, Namensschildchen, Programme etc)

      Die Teilnehmer werden zurerst im Hotel Kalbornia einquartiert, über die Reihenfolge entscheidet der Eingangsstempel der Bank bzw. der Post,
      dann in den Häuschen "R", dann in den Häuschen "K", dann Häuschen "Brda".
      Danach quartieren wir die Teilnehmer im Hotelgebäude Gawra in Wiknie an der Nidzica ein.

      Für die letzten Intressenten gibt es (sehr gute) private Quartiere in Nidzica selbst für 35-40 Zl prp Person,
      hier können wir aber keinen Transfer garantieren.

      Selbstständig können auch Plätze in der Burg selbst reserviert werden: hotelgregorovius.pl/


      Konto der Stiftung ( mit Hinweis DAROWIZNA) - 22 1240 1590 1111 0010 0898 6288

      Bank PEKAO SA Olsztyn

      Bitte gebt auch die E-Mail Adresse an, wir schicken euch dann die Bestätigung bei Zahlungseingang.



      Ich glaub wir bräuchten eh BIC und IBAN oder sehe ich das falsch?

      PS: Überachtung auf der Burg selbst kostet deutlich happigere 190 Zl/Nacht/Doppelzimmer.
      GRRM light our fire and protect us from the dark, blah, blah, light our way and keep us toasty warm, the HBO series is full of errors, save us from the scary thing, and blah blah blah some more.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „Maegwin“ ()

      Hui, 190 polnische Schilling pro Nacht ist nicht wenig. Sind so um die 50€, wenn ich nicht komplett daneben liege. Und wenn das so begehrt ist (was ich durchaus nachvollziehen kann), dann könnte das knapp werden.

      Mood: :| sceptical
      Lang lebe König Staublin, Herr der Mummers vom geheimnisvollen Volk der Doom.
      190/ Nacht sind es nur auf der Burg selbst, in den Hotels 195/ alle 3 Nächte. Nur mal so klarstellungshalber. :)

      Meinte die Con an sich, ob da noch Plätze sind. Der von mir übersetze Aushang hängt seit März 2010 rum nämlich. :(
      Kann die aber mal anmailen wies gerade aussieht übernachtungstechnisch, falls gewünscht.

      PS: Hab gerade nachgeguckt, 3 Hotelübernachtungen (NICHT auf der Burg) und Anmeldegebühr kommen zusammen auf ca. 89 EUR.
      GRRM light our fire and protect us from the dark, blah, blah, light our way and keep us toasty warm, the HBO series is full of errors, save us from the scary thing, and blah blah blah some more.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Maegwin“ ()

      190/ Nacht sind es nur auf der Burg selbst
      Schon klar, aber ich dachte, wenn schon dann nächtigen wir alle auch standesgemäß. Da ist eine Burg doch wohl das Wenigste. ;)
      PS: Hab gerade nachgeguckt, 3 Hotelübernachtungen (NICHT auf der Burg) und Anmeldegebühr kommen zusammen auf ca. 89 EUR.
      Das hört sich auf jeden Fall finanzierbar an.
      Lang lebe König Staublin, Herr der Mummers vom geheimnisvollen Volk der Doom.
      Also ich wäre da in jedem Fall dabei (sonst hätte ich das Ding ja auch nicht gestartet ;-))! Grundsätzlich wäre ich da auch für eine wie auch immer geartete gemeinschaftliche Übernachtung, so das noch möglich ist. Oh, und übrigens Maegwin, es ist überaus, hm, toll, dass du polnisch kannst ;-)!

      Nachdem das mir nur einen sichtbaren polnischen Text geliefert hat, hätte ich eher vermutet, dass es zumindest international nicht so überlaufen ist. Und ein Update wäre nach knapp einem Jahr auch schon nicht unvernünftig - zumindest falls es da keine Plätzchen mehr gibt.

      Oh, und wer zur Hölle ist eigentlich Sapkowski?
      'All hail Rhaegar Targaryen, the First of His Name, King of the Andals, and the Rhoynar, and the First Men, Lord of the Seven Kingdoms and Protector of the Realm!'
      Das nicht, würde eher befürchten dass es national überlaufen ist, das Lied ist nämlich sehr beliebt. :)
      Hab aber nochmal geguckt und Reservierungen kann man erst ab diesen Januar fest vornehmen, könnte also klappen tun.

      Sapkowski ist der Autor der Hexerreihe, neben Hobbs Weitsehersaga zusammen mit dem Lied meine persönlichen drei liebsten Ungeschlagenen, Ewigen, Tollsten, Besten.

      Nur die Hinfahrt macht mir bisschen Sorgen, könnte von uns aus hier unten (Brezeldorfen) kaum noch ungünstiger gelegen sein. :(

      Wenn wir dann fest wissen wer mitkommt, kann ich die anmailen tun, damit wir zumindest zusammen untergebracht werden. Es sei denn wir entscheiden uns doch für Burg, dann müssten wir eh privat buchen. Kostet aber schon ein wenig.
      ca. 50 EUR Con + ca. 150 EUR Burg + locker 150 EUR Anreise.. Ich glaube da würde ich Hotel doch fast schon vorziehen.. andererseits hätte es was nach dem Gruppenbesäu.. nach der abendfüllenden Literaturbesprechung einfach nur ein paar Stufen hochzutorkeln.. ^^
      GRRM light our fire and protect us from the dark, blah, blah, light our way and keep us toasty warm, the HBO series is full of errors, save us from the scary thing, and blah blah blah some more.
      Hm, ich würde gemeinsame Örtlichkeiten fix ins Auge fassen, wenn klar ist ob und wer sicher mit mag. Ggf. könnten Recherchen nach Ferienwohnungen sowohl günstiger als auch heimeliger ausfallen. Allerdings wären die dann natürlich etwas weniger nahe vor Ort (was wohl aber grundsätzlich für auswärtige Unterkünfte gilt).

      Fahrtechnisch wäre es vielleicht möglich den Sharan meiner Eltern zu nehmen, falls eine teilweise gemeinsame Reise gewünscht wird. Der ist altbewährt, ewig treu und gerade wieder durch den TÜV gerauscht ;-). Keine Ahnung wo Brezeldorfen ist - der Sharan steht in der Gegend von Ulm.
      'All hail Rhaegar Targaryen, the First of His Name, King of the Andals, and the Rhoynar, and the First Men, Lord of the Seven Kingdoms and Protector of the Realm!'
      Brezeldorfen ist dieses millionenstarke Dorf das mit M- beginnt und wo jährlich im Herbst dieses komische Fest stattfindet, bei dem sich betrunkene Amerikaner Maßkrug-Hüte auf den Kopf setzen. :)
      Ist auch nicht so fürchterlich weit weg von Ulm.

      Wenn der treue Sharan (samt Eltern) sich von gut 1000 Kilometern nicht abschrecken ließe, könnte ich zu einer gemeinsamen Anfahrt nur Juhuuu sagen.

      Der einzige Nachteil den ich bei privaten Quartieren sehe ist wie du sagst der Transfer. Bei den angebotenen Hotels ist der Shuttle-Service zur Burg nämlich schon mit drin.

      Die üblichen verdächtigen Hotel-Finder spucken beim Veranstaltungsort gähnende Leere aus (bis auf die bereits bekannte Burg). Ich würde vorschlagen wir setzen uns selbst einer Art Frist innerhalb derer wir versuchen abzuklären wie gut das klappt mit dem Hinfahren. In der Zeit kann ich nochmal nach alternativen Übernachtungsmöglichkeiten gucken.
      GRRM light our fire and protect us from the dark, blah, blah, light our way and keep us toasty warm, the HBO series is full of errors, save us from the scary thing, and blah blah blah some more.
      Das klingt ja alles super. Echt klasse, dass du als Dolmetscherin fungieren kannst, Maegwin. Die Preise fürs Hotel wären auch ok, ich muss jetzt auch noch schauen, ob ich für die Zeit Urlaub bekommen kann. Kann da leider noch keine feste Zusage geben. Fahrttechnisch ist Ulm leider ziemlich weit entfernt, ich komme aus dem Ruhrgebiet. Bei mir wär's ganz gut, nen Flieger zu nehmen, von Dortmund kommt man recht günstig nach Lodz, was schon recht nah dran ist am Veranstaltungsort. Tja, wie würde der Kaiser sagen, schaun mer mal ;)
      "I suppose you're all used to sitting to the side and thinking up your little plots. But this is war. There's nowhere to sit on the battlefield." - Berserk
      Na ja, euch alle einsammeln würde ich natürlich auch nicht wollen ;-). Aber falls jemand irgendwo auf dem Weg wohnt, bietet sich gemeinsame Fahren natürlich an. Wollen wir dann langsam alle die Hände recken und versuchen, die Anmeldungen in trockene Tücher zu kriegen. Zumindest die auf der Veranstaltung selbst? Um das tun zu können, müssten wir allerdings erst noch wissen, ob wir jetzt da oder anderswo pennen wollen ;-).
      'All hail Rhaegar Targaryen, the First of His Name, King of the Andals, and the Rhoynar, and the First Men, Lord of the Seven Kingdoms and Protector of the Realm!'
      Aegon, En-Taiho ?
      Wie lange würde es bei euch ca. dauern bis ihr wisst ob das klappt bei euch beiden?
      Und: Tendenziell (nochmal) Burg oder Hotel?

      Urlaub übirgens Mi-Mo? Oder Do-Mo? *grübel*
      GRRM light our fire and protect us from the dark, blah, blah, light our way and keep us toasty warm, the HBO series is full of errors, save us from the scary thing, and blah blah blah some more.
      Hm, von Dortmund aus kosten Hin- und Rückflug bei rechtzeitiger Buchung zusammen auch nur rund 60€. Das ist ja ganz günstig.

      Also Urlaub kann ich da wohl kriegen. Die Ferien gehen bis zum 18.06, also würde ich da auch maximal einen Tag Uni verpassen, wenn's am 20.06. wieder zurück ginge.

      Im Zweifelsfall würde ich übrigens für Mi-Mo plädieren. Wenn GRRM schon ab dem 16. (also ab Donnerstag) da ist, dann möchte ich da nur ungern seinen ersten "Auftritt" verpassen, weil ich mein Köfferchen auspacken muss und ich von dem heftigen Jetlag so geschlaucht bin.

      Meine Tendenz, was die Unterbringung angeht, geht auch mehr in Richtung Hotel, wenn das noch machbar ist. Auf der Burg wäre zwar lässiger, aber kostet eben auch ein Stückchen mehr. Das müsste ich aus meinem Studentenbudget erstmal zusammenkratzen. Daher meine Stimme: Hotel.

      Mood: ^^ hopeful
      Lang lebe König Staublin, Herr der Mummers vom geheimnisvollen Volk der Doom.
      Mi-Mo wäre auch meine Wahl. Ein Tag Vorlauf ist da nicht verkehrt. Und ich votiere dann auch für ein Hotel bzw. eine Unterbringung außerhalb der Burg. En-Taiho, bis wann denkst du könntest du Details wissen? Langsam sollten wir uns schon ranmachen, denke ich. Preistechnisch wären wohl Doppelzimmer in den Hotels bzw. Mehrbettzimmer, sofern die angeboten werden, am praktischsten.

      Wäre dann cool, wenn sich Maegwin über den Kram kümmern können. Mein polnisch ist mehr oder weniger nicht vorhanden ;-).
      'All hail Rhaegar Targaryen, the First of His Name, King of the Andals, and the Rhoynar, and the First Men, Lord of the Seven Kingdoms and Protector of the Realm!'

      Aegon_lebt! schrieb:

      [...] Im Zweifelsfall würde ich übrigens für Mi-Mo plädieren. Wenn GRRM schon ab dem 16. (also ab Donnerstag) da ist, dann möchte ich da nur ungern seinen ersten "Auftritt" verpassen, weil ich mein Köfferchen auspacken muss und ich von dem heftigen Jetlag so geschlaucht bin.
      [...]
      Junge, Junge, hast du eine Alternativ-Europakarte zu Hause ? :D
      Gruß
      Sam Spade
    • Benutzer online 1

      1 Besucher