A Dance with Dragons erscheint am 12. Juli 2011

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hi!

      The Wolf schrieb:

      Die Fanpro-Ausgabe wird laut dem Herausgeber die neue Übersetzung übernehmen.
      Nachdem ich gerade den entsprechenden, 18-Seiten langen Thread überflogen habe, hibe ich das nun auch gesehen. Sehr bedauerlich. Ist die Frage, ob man sich die Ausgabe dann überhaupt noch kaufen sollte, damit die Hardcover-Sammlung vollständig bleibt oder besser nicht.

      LG
      Unfassbar, ein Termin noch in diesem Jahr!
      Ich bin dafür, dass er sich noch ein bisschen mehr beeilt, dann könnte ich es noch lesen, bevor Mitte Juli mein Kind auf die Welt kommt und ich deswegen keine Zeit mehr habe...Arrgh! ;(
      In the end all you can hope for
      Is the love you felt to equal the pain you've gone through
      Kann mich Ssnake und Maeg nur anschliessen.

      Ich bin da nach all den Jahren zuerstmal skeptisch und das wird sich wahrscheinlich erst ändern, wenn ich das Bucgh in Händen hab, bzw. die ersten Posts ausm Forum eintreffen, dass die Leute es daheim haben. :)
      You don´t shoot Bambi, Jackass.
      You shoot Bambi´s Mother.
      - Bobby Singer -

      Avatar schrieb:

      Hi!

      The Wolf schrieb:

      Die Fanpro-Ausgabe wird laut dem Herausgeber die neue Übersetzung übernehmen.
      Nachdem ich gerade den entsprechenden, 18-Seiten langen Thread überflogen habe, hibe ich das nun auch gesehen. Sehr bedauerlich. Ist die Frage, ob man sich die Ausgabe dann überhaupt noch kaufen sollte, damit die Hardcover-Sammlung vollständig bleibt oder besser nicht.

      LG
      Ich werde sie definitiv NICHT kaufen, wenn FanPro das mitmacht ... abgefuckt, 200 Euro Schrott im Bücherregal ...
      Finde es allerdings putzig, das Herr Fuchs behauptet, FanPro sei vertraglich an die Übersetzung der Blanvalet-Ausgaben gebunden -
      andererseits sind aber die FanPro-Ausgaben lt. Verlag 'überarbeitet' ?
      Mannomann, jetzt kann man selbst den alten Kämpen nicht mehr trauen - muss mal meine ollen SFT's aus dem Keller kramen,
      ordentlich nach Fuchs-Zitaten über erzkapitalistisches Verlagsgebaren graben und dem alten Sack einen geharnischten Brief schreiben
      - öffentlich!
      Das ist ja kaum zu glauben!

      Renfield
      "Wenn ich gewusst hätte, dass es harmlos war, hätte ich es selber umgebracht."
      Philip K. Dick, Der dunkle Schirm
      naja, die textlichen Unterschiede zwischen Fanpro und Blanvalet hielten sich ja doch in überschaubarem rahmen oder?
      aber ich drücke einfach mal allen die daumen, die weiter auf deutsch lesen, dass sich in der hinsicht bei fanpro vielleicht doch noch was tut...
      myspace.com/rolausobdach
      mrrswonderfulworldofmusic.blogspot.com/

      Zum Schluss verliebt man sich noch und dann wird das extra bitter.
      ja, aber nur minimal. ich weiß jetzt nicht, wie die rechtliche lage dazu war und ist, es kann ja sein, dass es blanvalet einfach relativ egal war, dass fanpro kleine fehler korrigiert hat, bei einer etwaigen änderung von ADWD in die alte übersetzung sieht die sache da womöglich aber ganz anders aus.

      aber vielleicht können fanpro und blanvalet das ja für alle seiten positiv regeln. man will ja doch noch etwas an das gute und die vernunft des menschen glauben ^^
      myspace.com/rolausobdach
      mrrswonderfulworldofmusic.blogspot.com/

      Zum Schluss verliebt man sich noch und dann wird das extra bitter.
      Ich weiss nicht, ob ich die Frage hier im Thread stellen sollte, aber ich probier' smal, bevor ich einen neuen aufmache:

      Da es ja nun auch für mich bald daran geht, ADWD vorzubestellen, muss ich mich auch langsam entscheiden, welche Ausgabe ich sammle. Ich habe mir die komplette Serie damals nur von einem Freund ausgeliehen, die ersten drei Bücher in der dt. Blanvalet-Ausgabe und den AFfC in einer engl. gebundenen Ausgabe, die ich im Nachhinein als Bantam identifizieren würde.
      Ich möchte mir ADWD nicht nur auf engl. bestellen, um es möglichst schnell zu lesen, ich will die ganze Reihe nach und nach auf engl. haben. Die Blanvalet-Übersetzung war zwar nicht schlecht, aber im Orginal hat es mir doch besser gefallen. Nun bin ich bereit, für diese Serie auch etwas mehr auszugeben, um eine schöne Hardcover-Ausgabe zu haben. Die Bantam-Ausgabe würde ich im Nachhinein aber nciht als hochwertig bezeichnen aufgrund dieses merkwürdig dünnen Brotpapiers, was aber bei denen häufig benutzt zu werden scheint.
      Welche Ausgabe könnt ihr mir also empfehlen, bei der man hierzulande auch noch gut an alle Bände rankommt?
      Hm.
      Hatte mir gerade überlegt, bevor Band 9 in Deutsch auf den Markt kommt, die ersten 8 nochmal zu lesen. An sich ja nicht doof gedacht...

      Aber ist es mir nun 120 € wert, die in einheitlicher Übersetzung zu genießen?
      Da es schon ne ganze Weile her ist, daß ich die Bücher gelesen habe, würde das insofern sicher Sinn machen, als das dann der Bruch in der Übersetzung nicht so drastisch ausfallen würde. Aber 120 € sind 120 €...

      Da kann mir niemand bei helfen... ;)

      Maester Luwin
      Wie ist das eigentlich mit der Veröffentlichungspolitik in den USA oder UK: Ist das wie hier in Deutschland, dass zunächst eine Gebundene Ausgabe erscheint und erst viel später die Taschenbuch-Version oder kommt es dort recht zeitnah auf den Markt? Weiß das hier zufällig jemand?
      "Dann geh. Es gibt andere Welten als diese."
      Vielen Dank für die schnelle Antwort! :)

      Hmm..das ist ja ärgerlich...besitze von den ersten 4 Bänden lediglich die Paperback-Ausgaben. Eine Einheitlichkeit wäre da schon wünschenswert gewesen. Dann müsste ich ja aber ne ganze Weile länger auf ADWD warten :hm:
      "Dann geh. Es gibt andere Welten als diese."
      ja, das mit der Einheitlichkeit ist natürlich so ne Sache ^^
      ich hab das für mich erstmal abgehakt bis die Serie komplett ist, dann werd ich mir alle Bücher im einheitlichen Look nochmal besorgen...

      ich würd jetzt mal sagen, dass du auf das taschenbuch wohl schon ein halbes jahr länger wirst warten müssen.... sollte ich da falsch liegen verbessert mich bitte...
      myspace.com/rolausobdach
      mrrswonderfulworldofmusic.blogspot.com/

      Zum Schluss verliebt man sich noch und dann wird das extra bitter.

      mance rayder schrieb:

      ich würd jetzt mal sagen, dass du auf das taschenbuch wohl schon ein halbes jahr länger wirst warten müssen.... sollte ich da falsch liegen verbessert mich bitte...
      Da könnt man natürlich sagen, dass es nach so langer Wartezeit auf die 6 Monate auch nicht mehr ankommt, ist aber natürlich mitnichten so :D Im Gegenteil :D Werd ADWD dann eben als Hardcover neben den 4 Paperbacks haben :)
      "Dann geh. Es gibt andere Welten als diese."