Save your game, winter is coming.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Da hast du leider Recht. Das "Spiel" ist eher wie eine halbwegs interaktive DVD.
      Diese Spielelemente hätte man von Anfang an weglassen können. Wenn man bedenkt, was in Sachen Entscheidungsfreiheit und vor allem der Tragweite von Entscheidungen schon geboten wurde, ist das hier gebotene mehr als enttäuschend. Telltale-typisch hin oder her, ich finds schwach.
      this quicksand, it pulls me under, it pulls me underneath her
      and i'm learning how to live with my unintended consequences
      while you're busy jumping fences, afraid to stay in one spot for too long
      Das tut mir leid.
      Ich wäre selbst kein Kandidat für das Spiel gewesen, weil es die Visualisierung der Seriencharaktere verwendet, den Fans allerdings besseres gewünscht. Zumal Walking Dead einen wirklich guten Ruf hat und man hätte meinen können, die Serie wäre nicht in die schlechtesten Hände gelegt.
      GRRM light our fire and protect us from the dark, blah, blah, light our way and keep us toasty warm, the HBO series is full of errors, save us from the scary thing, and blah blah blah some more.
      Das hatte ich auch gehofft. Jetzt bin ich wieder bei meiner ursprünglichen Meinung, nur Bioware wäre in der Lage, die Welt von Eis und Feuer zufriedenstellend in ein Spiel zu packen. Das ist wegen ihrer eigenen Marke (Dragon Age) und den fehlenden Rechten aber ziemlich unwahrscheinlich, leider. Ich bin ein Fan von Computerspielen und auch Umsetzungen von Büchern nicht abgeneigt. Schade nur, dass es gerade dafür bisher wenige bis gar keine positiven Beispiele gibt.
      this quicksand, it pulls me under, it pulls me underneath her
      and i'm learning how to live with my unintended consequences
      while you're busy jumping fences, afraid to stay in one spot for too long