• Liebe User unseres Eis-und-Feuer-Forums,

    wir haben im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung unsere Nutzungsbedingungen aktualisiert. Beim Neuanmelden solltet Ihr diese aufmerksam durchlesen und bestätigen, um weiter im Forum aktiv posten zu können. Vielen Dank für Euer Verständnis - es ist im Sinne Eurer Datensicherheit!

Allg. Forumstreffen Tannenburg 2012

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Das Troll meldet sich zurück im Österlande. Die Fahrt war kürzer und ich war damit zeitiger zuhause, als gedacht.

      Was das Treffen angeht: Es hat sehr viel Spaß gemacht und ich bin für weitere Treffen immer gerne zu haben, wenn es sich zeitlich und von den Möglichkeiten her ausgeht. Was gibt es sonst noch zu sagen? Essen war lecker und es hat mich gefreut die Gesichter hinter den ganzen Geschichten, die ich immer erzählt bekomme, zu sehen!

      10/10 - Würde ich wieder trollen!
      Wir haben es auch wieder nach Hause geschafft!!
      Es wurde eigentlich schon alles gesagt!
      Es ist immer schön euch zu sehen und Zeit mit euch zu verbringen. Die lange Fahrt für den recht kurzen Aufenthalt war aber doch sehr anstrengend mit Sohnemann... das nächste Mal gerne ein Tag länger...
      Was macht einen malazanischen Soldaten so gefährlich? - Er darf denken!
      (Spiel der Götter 3 - Im Bann der Wüste, Seite 83)
      Länger bei längeren Fahrten is immer gut!!!

      Wir zehren noch vom wunderbaren Wochenende!!!
      Silvan möchte gerne nochmal den Ritter sehen und Swinta hat doch tatsächlich je zwei Schneidezähne oben und unten dazubekomen.

      Vielen Dank nochmal für die Orga!
      Für die Gespräche und überhaupt!
      I swear it by earth and water, by bronze and iron, by ice and fire.
      Ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll.

      .....

      Es war einfach mal wieder sehr schön mit "Mit-Fans" der Buch-Reihe ein angenehmes Wochenende mit total leckerem Essen zu verbringen. Obwohl ich sagen muß, daß das zweite Menü mMn das total bessere war. Wahrscheinlich auf Grund der größeren Vielfalt. Oder weil der Wirsing total lecker war und die Soße vom Schnitzel (wobei ich das Schnitzel nicht ganz so gut fand). Und dann die Wurst, von der so wenig da bzw. ich schnon einfach überfüttert war. :rolleyes:

      Dann waren da natürlich die interessanten Diskussionen über die Buch-Reihe, die auch einige Gedanken an die etwas älteren Bücher weckten. Also ist ein Reread mal wieder in Planung.

      Die Nerf-Guns sind ja voll gut angekommen (s. Winter :thumbup: ) Also nächstes mal mehr Ge-nerf(v)e.

      Alles in Allem mal wieder ein total, super Treffen. Nächstes Mal werde ich versuchen, ein paar mehr Nordische zu animieren teilzunehmen, nur um euch zu zeigen, daß ich nicht allein bin. ;)
      Hoody Hoo!! I waste him with my crossbow!! - Knuckles the Sixth, King of the Wallclimbers
      Ich hatte ja leider vergessen unsere Nerfs einzupacken. Wir haben beide Mavericks, meine eine schicke grüne sonic... Und 1 Mio. Ersatztags. Muahahaha.


      Ach ja, die knusprigen Hähnchenbeine waren das leckerste, leider konnte ich nur ein halbes essen, weil schon zuviel Schnitzel, Spätzle und gefüllte Champignongs und natürlich gaaaanz viel gerupfter in mir drinne war :S .
      "Be realistic", said the unicorn.
      Außerdem bin ich der Meinung, dass die Red Apple Fossoways von New Barrel Spalter sind!
      Mäh, ich bin ja so neidisch.
      Da hab ich am Samstag tatsächlich und unerwartet dann doch frei gehabt, aber die Zugfahrt ist einfach zu lang (und vor allem teuer), als dass es sich ausgezahlt hätte, euch besuchen zu kommen. Dabei verfüge ich sogar über die unverzichtbare Maverick ;)
      Ich hoffe, dann klappt es wenigstens mit Dobra. Nachdem mir Freunde mit einer kurzfristigen Hochzeit (naja mittelkurzfristig, aber doch) am 31.8. quergeschossen haben, wird jetzt alles ein bißl eng.
      Aber klingt, als hättet ihr viel Spaß und leckeres Essen gehabt und das ist doch eine feine Sache!
      Glücklich ist der Mensch, der mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann

      skinchanger schrieb:

      Mäh, ich bin ja so neidisch.

      hast aber auch allen Grund dazu ;)
      Wie drac schon erwähnt hat, sind wir gut zu Hause angekommen. Fahrt mit Pause war doch relativ anstrengend mit unserem Mini, aber den Spaß, die Unterhaltung, der Wahnsinn, die Dringä und das Äse sind diese Strapazen allemal Wert.

      Dank an Dich Dreenan für die wundervolle Organisation und Rundumbetreuung, nach Freienfelsischer Erfahrung würd ich Dich nur äußerst ungern Orga nennen. Leider haben wir kaum Zeit gefunden für längere Plaudereien dieses Mal.

      Sollte es nochmalig zur Tanne kommen nächstes Jahr... Hm, :hm: Falkjen hat da ja einen wirklich netten Gedanken am Rande: sollten wir wieder Häuser 22 bis 24 ergattern können, wäre doch ein nettes Beisammensein mit Grillerei und Getränke erheben für einen Abend auch etwas wirklich feines denk ich mal.
      Ist natürlich ein Hauch von Eigennutz mit dabei, aber so könnten auch die Eltern mal gemeinsam am Abend lachen, diskutieren und dem Schabernack fröhnen...

      Aber nochmals abschließend an Euch alle: Es war wirklich nett, Ihr seid die Besten der Besten der Besten von allen...
      I G N O R E

      T H I S

      S I G N

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Arth“ ()

      ...vielleicht schaffen wir es nochmal zu einem Wiedersehen irgendwo, irgendwie, irgendwann....
      Das will ich doch stark hoffen. Ich spekuliere auch einfach mal drauf, dass zum einen mein Knie nicht bis an mein Lebensende in diesem Zustand bleibt (es ist allerdings auch schon deutlich besser geworden) und zum anderen versuche ich demnächst einfach zu vermeiden, mich kurz vor derartigen Aktivitäten zu verletzen. ;)

      Freut mich aber zu hören, dass ihr alle Spaß hattet und offenbar auch alle wieder heil und gesund zuhause angekommen seid. :)
      Lang lebe König Staublin, Herr der Mummers vom geheimnisvollen Volk der Doom.
      Ich habe es endlich geschafft meine Fotos von der Tannenburg zu entwickeln und zu digitalisieren. Also wenn jemand von Euch Interesse an eben diesen hat, dann schicke er mir doch kurz eine PN. ;)
      "Ich bin ein Getriebener, ich gebe dem Druck nach, ich kann mich für gar nichts frei entscheiden, ich laufe die Linien meines Schicksals ab, und wenn dort ein Glas Bier steht, dann muss ich es eben trinken, sonst stolpert noch jemand darüber." (Aus dem Buch Sternstunden der Bedeutungslosigkeit von Rocko Schamoni)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher