Angepinnt HP-Liste aller Namen der Alten- und Neuen Übersetzung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Kann ich nicht beurteilen. Die Neuübersetzung von Band 1 war auch innerhalb weniger Wochen schon in der 3. nochmals Überarbeiteten Auflage erhältlich... :D
      Aber ich gehe dann trotzdem mal davon aus, dass dies der aktuelle Stand der Übersetzung ist.

      Auch wenn es natürlich wieder mal sehr viel über Blanvalet aussagt, wenn diese "Überarbeitung" immernoch weiter überarbeitet werden muss und selbst Käufer der Neuübersetzung mit Namensänderungen in der laufenden Reihe konfrontiert werden... (aber ich werde wieder off-topic. :S )

      Mosch schrieb:

      Ääähm, ich habs jetzt beim schnellen Durchlesen nicht gefunden. Lem Lemoncloak hieß glaub ich schon in der alten Übersetzung Zit Zitronenmantel, oder?

      Habs letzte Woche im audible-Hörbuch gehört...


      Ja bereits in der alten Übersetzung heißt er Zit.
      “Remember! Reality is an illusion, the universe is a hologram, buy gold, bye!” - Bill Cipher
      8| ist schon krass wie lang diese Listen mit den Änderungen sein können, das es einige Änderungen zum Original gibt konnte ich mir schon denken als jemand der nur die neuauflage gelesen hat. aber so massenhaft viele hatte ich nicht erwartet.

      Und trotzdem merke ich dass selbst da noch nicht alles drin ist: "schwermütiger Edd" oder "grünes Tal von Arryn" konnte ich z.B. nicht in der Liste finden.
      (no offense: an dieser Stelle gebührt auf jeden Fall ein grosser Dank, an die Leute die sich die Mühe machen solche Listen zu erstellen oder abzutippen)

      Das mit den Neu-übersetzungen ist ja allgemein nicht sehr beliebt, wie mir nur unschwer beim durchstöbern der Foren hier aufgefallen ist, obwohl ich dazu sagen muss, dass ich einige Übersetzungen, gar nicht so unberechtigt finde.
      wenn man sich mal in die Lage eines Lesers versetzt, der der englischen Sprache nicht mächtig ist (für die die Übersetzung ja auch angefertigt wird), da macht es gewiss einen Unterschied aus ob man Graufreud oder Greyjoy liest. Gerade auch bei den Bastardnamen oder Stadtnamen (Riverrun - Schnellwasser), oder selbst bei Redwyne - Rothweyn finde ich es auch angebracht.
      Schliesslich wird ja auch mit einem Namen auch ein Bild vermittelt, das der englischsprachige aufnimmt, der deutsche dagegen nicht.

      Unsinnig dagegen finde ich Übersetzungen wie Pyke - Peik oder Mance Ryder - Manke Rayder, da sollte man es dann doch lieber im Original lassen. Und gerade von solcherart Übersetzungen wimmelt es ja gerade, wobei der einzige Sinn wahrscheinlich daraus besteht, dass man es dann anders "ausspricht" beim lesen.
      Valar dohaeris
      Die Liste zeigt nur die Unterschiede zwischen alter und neuer Übersetzung.
      "schwermütiger Edd" oder "grünes Tal von Arryn" tauchen deshalb nicht auf, weil sie in der alten Übersetzung schon so hießen.

      Die Liste ist die von Blanvalet im Anhang von "Der Sohn des Greifen" abgedruckte Liste der Namensänderungen, die sie (im Vergleich zur alten Übersetzung) vorgenommen haben. Wenn diese jetzt auch noch unvollständig sein sollte, dann weiß ich nicht, wie tief dieser Verlag in meinem Ansehen noch sinken kann, ehe er auf dem Boden schleift.

      Zu der Bewertung der einzelnen Übersetzungen möchte ich hier nichts schreiben. Da haben wir ja schon 2 Threads zu. ;)

      An-naj schrieb:

      8| ist schon krass wie lang diese Listen mit den Änderungen sein können, das es einige Änderungen zum Original gibt konnte ich mir schon denken als jemand der nur die neuauflage gelesen hat. aber so massenhaft viele hatte ich nicht erwartet.

      Und trotzdem merke ich dass selbst da noch nicht alles drin ist: "schwermütiger Edd" oder "grünes Tal von Arryn" konnte ich z.B. nicht in der Liste finden.


      Ich vermute die Liste umfasst nur die Ändetungen der neuen Übersetzung. In der alten Übersetzung gab es bereits den schwermütiger Edd und das grüne Tal von Arryn, genau wie Heiße Pastete, Zit und andere Übersetzungen.
      Dieser Anhang ist ein Knochen den Blanvalet den Lesern der alten Übersetzung zuwirft. ("Wir ändern zwar all die Namen an die ihr euch in über 15 Jahren gewöhnt habt, aber zumindest bekommt ihr eine Liste mit den Übersetzungen"). Diese Liste ist auch dringend Notwendig, sonst werden Altsass, Rosengarten usw. schon zum Geheimcode.
      “Remember! Reality is an illusion, the universe is a hologram, buy gold, bye!” - Bill Cipher

      Obrac schrieb:

      Das hier ist geil: Qarth - Quarth
      Wie, Martin hat da kein "u" drangemacht? Zu einem "q" gehört ja wohl ein "u". Da ist der deutsche Leser doch sofort vollkommen verwirrt. Machen wir mal schnell ein "u" dran.


      Ähm, mich veriwrrt die Reihenfolgen. Eigentlich steht da doch "neu - alt", was heißen würde man hätte aus dem falsch geschriebenen Quarth ein Qarth gemacht. Allerdings wird in meiner alten Übersetzung nur von "Qarth" gesprochen.
      Ich gehe mal davon aus, das man hier beim erstellen der Liste die Reihenfolge vertauscht (oder beim kopieren was schief gegangen ist). Würde mich freuen wenn einer der stolzen Besitzer da einmal nachschauen könnte. So sehr ich das Bashing der neuen Auflage auch liebe, sollte es schon wohl begründet passieren.
      “Remember! Reality is an illusion, the universe is a hologram, buy gold, bye!” - Bill Cipher
      Ich hab die Neuauflage (allerdings keine Ahnung, ob innerhalb der Neuauflage wiederum neu aufgelegt wurde. ^^) und da stand bis zum 8. Band durchgängig Qarth.
      ...
      An sich kann das nicht sein. Die Neuauflage ist die Neuauflage...
      Die hier hab ich:
      Klick

      Ich hatte auch keine Wonne Hügel. ?(
      ... Obwohl, das überprüf ich jetzt mal. *wiki durchsuch, um das Kapitel zu finden*
      edit:
      Ok, Wonne stimmt, hab den Namen grad im Text gefunden.
      Eine Joni Hügel gibt es mMn in keinem der Bücher. Schlag das besser selbst noch mal nach, Amun-Re.
      ... Oder lass es sein, der Aufwand ist es nicht wert. ^^

      Qarth wird in der Neuauflage aber in jedem Fall ohne u geschrieben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Keaton“ ()

      Hallo,

      bin gerade dabei ein paar Namen zu recherchieren und bin dabei auf "Hohenehr" gestoßen. Da alle anderen Ortsnamen ja doch mehr oder weniger "ähnlich" übersetzt wurden, war ich etwas verwirrt und frage mich gerade ich da etwas übersehen habe.

      Eyrie ist ja eine alternative Schreibweise von aerie, also Greifvogelnest (eventuell mit einer Prise eerie?), so genannt wegen der Lage der Festung. So weit so gut.
      Das passt ja teilweise auch mit "Hohen"ehr zusammen, aber wo kommt das "ehr" her? Ist das einfach mal so angefügt worden? In dem Fall hätte man ja ein beliebiges Wort anfügen können,beispielsweise Hohenfeste, Hohenhort oder was weiß ich.

      Willkür des Übersetzers? Oder hat das einen Sinn den ich irgendwie verpasse habe?


      Und noch eine kleine Bitte am Rande - könnte mir jemand kurz bestätigen, dass Davos in der deutschsprachigen Synchronisation der TV-Serie tatsächlich "Davos Seewert der Zwiebelritter" genannt wird? Hab leider die 2. Staffel auf Deutsch nicht zur Hand.

      Sawyer schrieb:

      Also in irgendeinem deutschen Trailer zur 2. Staffel wird Qarth jedenfalls Quarth ausgeprochen..


      Ja und dabei wird gleich in der ersten Folge wo Qarth als Stadt auftaucht und Dany vor den Toren der Stadt steht sehr eindeutig gesagt (von einem der 13), dass es "Karth" ausgesprochen wird und nicht "Kwarth" ... von daher macht Qarth auch mehr Sinn als Quarth. Sollten die in der deutschen Synchro die Stadt "Kwarth" aussprechen, dann geht der ganze Witz dieser Szene in die Hose
      ^`v´^ Licht tötet Schatten ^`v´^

      Eddard: "I hear your sister can't close her legs."
      Jaime: "I hear the same about Bran."
      Eddard: "..."

      @Maegwin: GwwpwpdmbswTbihvhcpcacff ftw! \o/

      Dieses Spielzeug wurde von Psychologen speziell dafür geschaffen, Kinder auf das Leben vorzubereiten:
      egal wie man es benutzt - es ist falsch.
      Hab auch einen interessanten Fehler gefunden wo sich die Übersetzter nicht ganz einig waren;
      Alt=Torrhen´s Square Neu=Torrhenschanze bzw. Torrhensfeld 8| ja wie denn nun???
      Das ganze befindet sich auch noch nur 3 Sätze voneinander entfernt auf der selben Seite. Im Anhang findet sich allerdings nur Torrhenschanz als übersetzung wieder.
      Wiedermal ein trauriger Beweis für die leihenhafte Arbeit der Neuauflage!!!

      Ach und aus dem Ursupator ist der Prätendentgeworden. Das ist leider auch nicht im Anhang zu finden gewesen.
      www.GalusPeer-Acrylmalerei.com