Season 3 Teaser&Trailer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      seregthaur schrieb:

      Ist es nicht. Du musst bedenken, dass diese Werbung nicht auf Deutschland zugeschnitten ist, sondern auf die USA. Und dort sind Basketballspieler so populär wie hier die Fussballspieler. Insofern ist dieser Trailer nachvollziehbar.


      Das is mir schon bewusst, aber ich finde es insofern übertrieben, dass die mittlerweile so viel Werbung für GoT machen, dass ich glaube die Werbung kostet fast mehr als der Dreh der Serie selbst ;)

      Der Andale schrieb:

      Das is mir schon bewusst, aber ich finde es insofern übertrieben, dass die mittlerweile so viel Werbung für GoT machen, dass ich glaube die Werbung kostet fast mehr als der Dreh der Serie selbst ;)
      Naja schon gedrehtes Material aus 600 Minuten fertigem Film in eine Hand voll 30s-Clips zu stopfen ist nicht sonderlich teuer und das wurde sicher schon vor Monaten fertiggestellt. Im übrigen ist Werbung dazu gedacht, Geld zu verdienen, und wenn man nun mal Carmelo Anthony, einen der zehn besten Basketballspieler der Welt, Werbung für GoT machen lässt, dann verspricht das eher, dass noch mehr Leute erreicht werden und mit vergrößerter Zielgruppe auch die Einnahmen steigen, als dass man durch die Werbekosten beim Dreh kürzer treten müsste ;).
      Spatzen werden nie verstehen, warum Adler höher fliegen als Kirschbäume wachsen.

      Scotsh schrieb:

      Amras schrieb:

      Dies hier scheint wohl auch ein neuer Trailer zu sein: All of Us
      Bei 00:20 habe ich die Befürchtung, dass Stannis wieder in Richtung ... Out Of Charakter geht? :O


      Was? Das er wieder mit Mel vögelt?

      Spoiler anzeigen
      Das tut er im Buch auch


      Aber es gab ja bereits eine breite Diskussion mit geteilten Meinungen, dass es, während es im Buch nicht einmal erwähnt wird, in der Serie doch recht unpassend für den beschriebenen Charakter gezeigt wird. Sicher hat das aber auch was damit zutun, dass er und Melisandre keine POV-Charaktere sind (zumindest letztere nur im fünften Buch). Aber wie gesagt, die Meinungen sind geteilt.

      Ser Wolverine schrieb:

      Naran schrieb:

      Bin ich eigentlich der einzige der von den Unsullied vom Aussehen mega enttäuscht ist? Ich dachte da kommt jetzt ein Heer von Jungs, in Tunika und mit einem bronzehelm+3 Wurfspeeren+Kurzschwert und Schild? Was ist stattdessen? Ein haufen Truppen, die aussehen wie aus einem Bitterbösen Fantasiefilm in schwarzen Lederlappen die wohl Rüstung darstellen sollen.

      Entsprechen meiner Vorstellung. Ich habe sie mir immer spartanerähnlich vorgestellt.
      Das ist aber nicht Spartanerähnlich. Ich hätte sie mir eher vorgestellt wie eben Antike Hopliten, nur nicht mit langem Sarissa, sondern mit drei kürzeren Speeren die auch zum werfen geeignet sind. Allerdings finde ich das im Buch sowieso etwas wiedersprüchlich, weil Daenerys ja erzählt bekommt, dass die Unsullied den Ansturm von Dothraki mit ihren Speeren aufgehalten haben, allerdings sind Stoßspeere nur selten zum werfen geeignet. Naja sie sehen ja cool aus, nur halt nicht so wie ich es mir gewünscht hätte.
      Die Region, in der Jon zum ersten Mal in das große Wildlinglager kommt, habe ich mir auch eher wie Tundra vorgestellt. Zwar mit Schnee aber bei weitem nicht ausschließlich, wie in der Serienumsetzung.
      Dass weiter südlich ein Taigaähnliches gebiet sein sollte, haben sie ja auch in der Serie im Prolog so gezeigt. Ich hoffe nur, dass die Produzenten das inzwischen nicht vergessen haben. Der eine Satz "There are no trees." hat mich da etwas stutzen lassen. :D

      Ser Wolverine schrieb:

      Ein tolles neues Special wurde veröffentlicht. Die Wildlinge werden beleuchtet: CLICK

      Ich mag es, wie alle sich in Iceland den Hinter abfrieren, bzw. Mr. Martin und die Produzenten in einem 'neutralen' raum sind und man dann Gemma Jackson im sicherlich angenehm warmen Morocco(?) sieht.

      Ser Wolverine schrieb:

      Irgendwie hatte ich mir immer den Norden ein bisschen mehr wie die Tundra und nicht wie die Araktis vorgestellt. Geht es nur mir so oder habt ihr ähnlich gedacht?


      Klar, denn so wird es ja auch in den Büchern beschrieben. Mehr dazu unten.

      Turgon schrieb:

      Ich hab' mir das ähnlich wie du vorgestellt.
      Die konturlose Schnee-und-Eis-Wüste, die für das Land nördlich der Mauer herhalten muss, halte ich für einen ziemlichen Missgriff.


      Ging mir Anfangs genau so. Aber mittlerweile habe ich mich damit anrangieren können. Iceland sieht einfach toll und beeindruckend aus und gibt den Produzenten auch mehr Möglichkeiten, als ein begrenztes Gebiet, eingedeckt in Kunstschnee.
      Nun wird der aufmerksame Leser vielleicht sagen: "Sie müssen doch keinen Kunstschnee nehmen, Chett und seine Verschwörerbande wurden vom Schnee auch überrascht, dass es nördlicher der Mauer immer Schnee liegt ist eine Missannahme.

      Stimmt. Aber die Serie nutzt den Schnee als plakatives Mittel um zu sagen, wo sie sich gerade befinden.
      Spoiler anzeigen
      Gerade in den S3 Trailer kann man auf einem Blick sehen, ob die Wildlinge noch nördlich (Schnee) oder südlich (Kein Schnee) der Mauer sind.


      Das ist vielleicht nicht der dezentestes Handwerksgriff, aber ich schätze er Funktioniert.

      Natürlich kam auch noch hinzu, dass es "günstig" ist in Iceland zu filmen. Zumindest was das Land selbst angeht. Die Logistik wird sicher kostspielig sein, aber weite Flächen mit Kunstschnee zu verzieren ist sicher auch nicht ganz ohne.


      Amun-Re schrieb:


      Ich hoffe nur, dass die Produzenten das inzwischen nicht vergessen haben. Der eine Satz "There are no trees." hat mich da etwas stutzen lassen. :D


      In Iceland gibt es keine (kaum?) Bäume. Sofern ich es richtig verstanden habe, wollten sie dass auch in den Sets zeigen, in dem sie bei den Zelten Beispielsweise große Knochen/Hörner statt Holz einsetzten.
      Ansonsten haben ja nun schon mehrere Produktionsvideos und Trailers gezeigt, dass man wie in S3 wohl einen Mittelweg geht: Fist und alles dahinter Iceland, direkt nördlicher der Mauer: Wald im Kunstschnee.
      “Remember! Reality is an illusion, the universe is a hologram, buy gold, bye!” - Bill Cipher