Geschwollen sprechen & schreiben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Meine Wenigkeit ist ein begeisterter Anhänger der Leserschaft von Romanen in welchen der Held sich zumeist gegen die Gewalt jedweder Art seines Gegenspielers zu Wehr setzen muss, welche zumeist in einem Kriminalfall eingebettet ist. Ich wurde zu einem Leser solcher literarischer Erzeugnisse da ich es liebe meine Nerven durch das ausschütten sogenannter Neurotransmitter, wie zum Beispiel Endorphine, zu stimulieren.

      Es wäre echt hilfreich, wenn Herr Kuhnert noch langsamer lesen würde.
      Lesen ist wie Schlafen und Träumen - der Mensch ist in einer anderem Welt: man soll ihn nicht wecken. - Richard Benz

      "Fan" - kommt von Fanatismus, insofern bin ich kein Fan, sondern eine Verehrerin der Bücher von GRRM und der Serie dazu.

      Liandra schrieb:

      Meine Wenigkeit ist ein begeisterter Anhänger der Leserschaft von Romanen in welchen der Held sich zumeist gegen die Gewalt jedweder Art seines Gegenspielers zu Wehr setzen muss, welche zumeist in einem Kriminalfall eingebettet ist. Ich wurde zu einem Leser solcher literarischer Erzeugnisse da ich es liebe meine Nerven durch das ausschütten sogenannter Neurotransmitter, wie zum Beispiel Endorphine, zu stimulieren.

      Okay, der war echt super. :D
      -There was a signature here, it's gone now! :search:
      Es wäre Wünschenswert wenn das Wasserstoffhydroxid, welches sich als Dunst in der Atmosphäre gesammelt hat, aufgrund der Schwerkraft zur Erde hinabfallen würde.

      Ich will einen Geburtstagskuchen :D

      OT: @LohengrinIch habe Übung darin, ich habe in einer meiner Geschichten eine figur die ist hochintelligent und Hochbegabt, allerdings Kommunikativ eine absolute Nulpe. Ein paar Beispiele gefällig? Ich setz es mal in den Video- oder Lustige Links-Thread rein :D Ich denke mal ihr lacht euch kaputt ;)
      Lesen ist wie Schlafen und Träumen - der Mensch ist in einer anderem Welt: man soll ihn nicht wecken. - Richard Benz

      "Fan" - kommt von Fanatismus, insofern bin ich kein Fan, sondern eine Verehrerin der Bücher von GRRM und der Serie dazu.
      Aufgrund des hervorragendes geschmacklichen Zusammenspiels der Atome in einem Kuchen und der Psychologischen Wirkung des Datums an dem ein menschlicher Körper zum ersten Mal Kontakt mit dem Planeten hatte, fordere ich für mich ein Objekt ein, das der gemeine Mensch allgemein Geburtstagskuchen nennt, ein.

      Alle Probleme auf der Welt sollten gelöst werden.
      Die Gesamtheit der mit Komplikationen verbundenen Zielsetzungen soll auf planetarischer Ebene überwunden werden.

      Und jetzt ein beliebtes Lehrerzitat:
      "Man lernt nicht für die Schule - sondern für's Leben!"
      -There was a signature here, it's gone now! :search:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Lohengrin“ ()

      Die Fähigkeit Wissen zu erwerben, sei es durch interne oder externe Erfahrungen und Methoden, erfolgt nicht für eine staatliche Einrichtung zur Erziehung unmündiger oder adoleszenter Menschen, sondern zur Horizonterweiterung für die Zeitspanne zwischen Geburt und Tod.

      Ich schaue Fußball.
      "The teaching, as you call it, is simply that there isn't to be a deserted or unhappy child in the world. In the end, that's the world's only security: children are the future, you see. If there were no unhappy children, then the future would be secure." - Kelderek (Shardik, p. 585)
      Ich konsumiere eine durch Massenmedien verbreitete und im gemeinen Volke auf hohe Akzeptanz stoßende physische Art der Betätigung, welche ein rundes sphärenähnliches Sportgerät aus gegerbter Tierhaut, sowie zwei eckige Kästen mit angebundenen Textilprodukten im gleichmäßigen Muster beinhaltet, bei der ein sich rivalisierendes Paar aus Personengruppierungen gegenübergestellt sieht, durch audio-visuelle Stimulation meiner Sinnesreize.

      Wer früher stirbt, ist länger tod.
      -There was a signature here, it's gone now! :search:
      Personen deren Lebensspanne durch Einwirkung irgendeiner Art, es ist dabei nicht relevant, ob der Tod eintrat, da die betreffende Person ein Alter erreicht hatte, wo die Organe nicht mehr ihrer Funktion entsprechen konnten, oder ob durch Gewalteinwirkung von außen, früher beendet wurde, sind demnach auch für längere Zeit in jenem Zustand, den wir tot nennen.

      Sonne tut in den Augen weh.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „LordKommandant“ ()

      Die von dem Stern "Sonne" ausgesendete UV-Strahlung greift die menschliche Netzhaut an, wenn sie auf sie trifft und verursacht dabei einen Schmerzreiz.

      Ich will einen Suppenteller.
      Augenblicke später hatten tausend Stimmen den Ruf aufgenommen. König Joffrey und König Robb und König Stannis waren vergessen, nur König Brot herrschte noch. "Brot", brüllten die Menschen, "Brot, Brot!" (DSdsL, S.188)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Koenig_Brot“ ()

      Die Person die sich hinter dem User Koenig_Brot verbirgt möchte einen bestimmten Behälter in dem der traditionelle Mensch eine Speise namens "Suppe" verzehren tut.

      ​Es ist Obst im Haus.
      :sniper: :minigun: :assault: :rocket: :puke: :huntsman: :xeno: :monster: :chainsaw: :pillepalle:
      Das bleibt alles so wie´s hier ist. Und es wird hier hier nichts dran rütteln. Egal ob du hier bist und nicht. Weil das ... nicht so gemacht. Das macht man so wie ich will. Ob´s dir nun passt oder nicht. - Andreas Höber (Psycho Andreas)
      :nono: Die Regeln sagen, du musst Ey hallos Satz

      Ey hallo schrieb:

      ​Es ist Obst im Haus.
      geschwollen schreiben!
      "You retreat into the walls of your civilization because you are too weak to stand before nature as part of the natural environment. Instead of living as partner to nature, man hides behind his civilization, curses and defies true life, distorts his environment to accommodate his own failings. Beware that your environment does not strike back from all your blasphemies, for that day mankind shall be snuffed out like the unnatural freak man is!"
      "Two Suns Setting", Karl Edward Wagner