Episode 3x03 - Walk of Punishment / Der Weg der Züchtigung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      So, nun noch meine Meinung zu dieser Folge, die wir uns ebenfalls heute Morgen während unseres Brunchfrühstück angesehen haben.

      Sehr viele Fast-Vergewaltigungen. Irgendwie muss ich da immer schlucken, obwohl es so viel Grausamkeit und Folter gibt, aber das ... das ist schon hart zu Ertragen, wie Theon schreit und jammert und auch Brienne schreit. Das geht unter die Haut. Wirklich. Gerade bei Brienne... die ist immer so tapfer, sie dann aber weinen und klagen zu hören. Schluck... grausam. Aber auch das mit Theon ist echt schlimm, wie er da mit entblößtem Hintern auf dem Boden liegt. Es passt zu Game of Thrones, dass es auch solche Szenen so "echt" zeigt, aber es ist doch schon ziemlich schlimm zu sehen.

      Jamie ... okay ... brutal ... ob man so eine Amputation überlebt, wenn man keine medizinische Versorgung hat? Wenn er es überlebt, wovon ich doch tatsächlich ausgehe, weil ihr mir noch viele Briennne / Jamie Szenen versprochen habt, wünsche ich mir eine Begegnung zwischen Jamie und Bran. Ist es gerecht, wenn man selbst zum Behinderten wird, wenn man jemand anderem eine Behinderung zugefügt hat? Jedenfalls wäre es interessant, ob Jamie durch die körperliche Einschränkung die Sache mit Bran jetzt in einem anderen Licht sieht.

      Dann nach dem Jamie Cliff der zweite Schock: das Lied! Wir fanden es ein wenig komisch, weil wir innerlich in einer mittelalterlichähnlichen Welt waren. Hätte das wohl eher bei Breaking Bad oder Six Feet Under erwartet, aber hey, so im Nachhinein war es irgendwie cool.

      Was gab es noch?

      Die lustige Tyrion Szene mit dem kleinen Rat. Ja, das war nicht schlecht. Witzig. Ich frag mich gerade, warum der König nie beim Rat dabei ist. Ist wohl damit beschäftigt seine Hobbys zu pflegen. Arya Strang hat mir auch gut gefallen. Die Verabschiedung mit dem Wolfkuchen war sehr süß. Ich habe den Wolf sofort erkannt. Jon Strang... bisher ist da noch nicht so viel passiert. Dany Strang war auch okay, aber auch nicht unbedingt der Burner. Robb Strang ... Drachenfell kennt die Bücher nicht und war sehr verwirrt. Ich wäre es auch gewesen. Bin froh, dass ich mittlerweile teilweise das zweite Buch kenne und zumindest die ganze Tully Verwandtschaft zuordnen kann.

      Ach ja, das hatte ich ganz vergessen: Rhaegar wurde zum ersten Mal erwähnt, oder? Ich glaube, in der Serie weiß man noch gar nicht, dass Dany zwei Brüder hatte. Im Buch kommt das ja immer mal wieder.


      Und die Sache mit Sam... die habe ich jetzt auch vergessen, das fand ich auch spannend. Dass sie wieder bei dem Kerl sind, der seine Töchter heiratet und die Söhne opfert. Finde ich spannend.

      Mal sehen, wann wir weiter schauen. Wir wollen die Serie nicht so runterschlingen, sondern lieber langsam konsumieren.

      :dance:
      An dieser Stelle möchte ich meine Kolleginnen ganz lieb grüßen :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „SuSansa“ ()

      SuSansa schrieb:

      Jamie ... okay ... brutal ... ob man so eine Amputation überlebt, wenn man keine medizinische Versorgung hat? Wenn er es überlebt, wovon ich doch tatsächlich ausgehe, weil ihr mir noch viele Briennne / Jamie Szenen versprochen habt,

      Nunja, ich habe dir nicht viele versprochen, sondern gute. :D Also jetzt nicht zuu sicher sein.
      Unabhängig davon muss man wahrscheinlich schon eine gute Portion Glück haben, wenn man das überleben will. Und vielleicht einen ordentlichen Maester.

      Bei dem Lied weiß ich bis heute nicht, ob ich es amüsant oder völlig bescheuert finden soll. :S

      SuSansa schrieb:

      Ich frag mich gerade, warum der König nie beim Rat dabei ist. Ist wohl damit beschäftigt seine Hobbys zu pflegen.

      Robert war ja auch eher selten da. Manche Könige meinen einfach, besseres zu tun zu haben. :rolleyes:

      SuSansa schrieb:

      Ach ja, das hatte ich ganz vergessen: Rhaegar wurde zum ersten Mal erwähnt, oder? Ich glaube, in der Serie weiß man noch gar nicht, dass Dany zwei Brüder hatte. Im Buch kommt das ja immer mal wieder.

      Mit ziemlicher Sicherheit wurde er in der allerersten Episode in der Gruft von Winterfell erwähnt, als sich Robert und Ned über Lyanna unterhalten haben. Ob er danach noch einmal erwähnt wurde, kann ich aus dem Kopf nicht mehr sagen, könnte es mir aber zumindest vorstellen.
      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont
    • Benutzer online 1

      1 Besucher