• Liebe User unseres Eis-und-Feuer-Forums,

    wir haben im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung unsere Nutzungsbedingungen aktualisiert. Beim Neuanmelden solltet Ihr diese aufmerksam durchlesen und bestätigen, um weiter im Forum aktiv posten zu können. Vielen Dank für Euer Verständnis - es ist im Sinne Eurer Datensicherheit!

A Game of Ice and Fire

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      A Game of Ice and Fire

      Hallo ihr Starks, Lannisters, Baratheons, Tullys und welchen Häusern ihr euch sonst noch so verbunden fühlt ...

      ich bastel gerade an einem Spielplan für ein größeres Strategiebrettspiel welches auf auf den Regeln von Axis & Allies Revised gespielt werden kann.
      Szeneastischer Hintergrund ist, ihr könnt es euch vielleicht bereits denken, das Lied von Eis und Feuer. Genauer gesagt der Krieg der fünf Könige.

      Wie bereits angedeutet wird das Kampfregelwerk von Axis & Allies übernommen werden, aber um die Vielfalt an Truppen reduziert werden. Vermutlich wird es nur "Schiffe" und "Fußsoldaten" als einfache Einheiten geben. Ergänzt wird dieses Spiel um den Eisernen Thron um ein System welches auf Intrigen, (Geheim-)Verträgen, Verrat, geschicktes verheiraten des Nachwuchses etc. basiert und um das sichern von Einfluss in Königsmund*.

      Unten könnt ihr den Stand meines Spielplanes einsehen und irgendwann wird es hoffentlich ein fertiges Brett , ein geschriebenes Regelwerk, Anweisung für den Druck auf A3-Bögen, eine Liste aller benötigten Spielmaterialen und und und geben. Bis dahin höre ich mir gerne eure Verbesserungsvorschläge an.

      Das Spiel wird spielbar für bis zu 9 Personen sein. Wenn es weniger sind, gibt es natürlich auch weniger Häuser die in den Krieg ziehen.

      Wer den Axis & Allies-Klon "TripleA" kennt, wird einige Elemente auf der Karte unten wieder erkennen ;)




      * Bitte nicht aufregen, ich habe bewusst die (rein) deutsche Übersetzung des Liedes genommen um das Brettspiel zu designen. Aus dem einfachen Grund, dass ich persönlich der Meinung bin das sich manches in der deutschen Sprache einfach besser anhört. Altsass z.B. klingt epischer als Oldtown.
      ~ HÖRT MICH BRÜLLEN ~
      Ich schwöre hochheilig, dass ich mich nicht aufgeregt habe bis ich das hier..

      dass ich persönlich der Meinung bin das sich manches in der deutschen Sprache einfach besser anhört. Altsass z.B. klingt epischer als Oldtown.


      ..gelesen hab. ;)

      Ich wünsche dir trotzdem alles Gute für dein Bastelprojekt, ich finde es grundsätzlich bewundernswert wenn sich Fans so viel Mühe machen um etwas zu ihren Lieblingswerken zu basteln.
      GRRM light our fire and protect us from the dark, blah, blah, light our way and keep us toasty warm, the HBO series is full of errors, save us from the scary thing, and blah blah blah some more.
      Hier ein kleiner Fortschrittsbericht:

      Ich bin mit dem designen des Spielbrettes (vorerst) fertig und zufrieden.

      Entgegen meiner obigen Ankündigung hab ich die Grafschaften doch wieder ins englische translatiert, um ggf. eine spätere "Bereitstellung" im englischsprachigen Raum zu erleichtern und damit meine geliebten Lannisters nicht zu Lennisters werden :]

      Jetzt geht es ans Schreiben des Regelwerkes, die Ausformulierung der Haus- und Missionskarten und das Ausfeilen des Intrigensystems.




      Anmerkungen, Lob, Kritik, Ergänzungen, Ideen sind natürlich wie immer erwünscht :)
      ~ HÖRT MICH BRÜLLEN ~

      Toddi schrieb:

      Anmerkungen, Lob, Kritik, Ergänzungen, Ideen sind natürlich wie immer erwünscht :)
      &
      Entgegen meiner obigen Ankündigung hab ich die Grafschaften doch wieder ins englische translatiert
      Ein erster Schritt in eine gute Richtung! :thumbup:

      (Das relativiert Deinen Post im Vorstellungsfred ein wenig. ;) )
      Ich würde im Norden einige neutrale Felder für Nachtwache und Freies Volk machen, und vielleicht einige kleine Häuser, die ihre Armeen kurzzeitig zur Verfügung stellen können.
      Der Plan sieht ganz gut aus.

      Füge vielleicht auch Gold, Söldner und die Bank von Braavos ein, das gibt dem Ganzen wirtschaftliche Aspekte. Söldner sollten für Gold eine Aktion machen können, angreifen oder laufen oder so.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Sir Brokkoli“ ()