• Liebe User unseres Eis-und-Feuer-Forums,

    wir haben im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung unsere Nutzungsbedingungen aktualisiert. Beim Neuanmelden solltet Ihr diese aufmerksam durchlesen und bestätigen, um weiter im Forum aktiv posten zu können. Vielen Dank für Euer Verständnis - es ist im Sinne Eurer Datensicherheit!

Mögliche Schlussfolgerungen von Serie auf Fortgang der Bücher (enthält Spoiler zu allen Staffeln und allen Büchern einschließlich "A Dance with Dragons")

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Mögliche Schlussfolgerungen von Serie auf Fortgang der Bücher (enthält Spoiler zu allen Staffeln und allen Büchern einschließlich "A Dance with Dragons")

      Wie der Threadtitel schon sagt, soll es in diesem Thread darum gehen, welche Schlussfolgerungen man von Szenen der Serie auf den Fortgang der Bücher ziehen kann, wenn man von der Prämisse "Die Macher kennen das Ende und können dementsprechend Szenen einfügen, die auf das Ende hindeuten" ausgeht.

      Ich habe für mich zwei, drei Schlussfolgerungen aus der Serie gezogen, welche aber natürlich in diesem Fall eher einer Meinung denn einer Theorie entsprechen.
      1. Durch den Tod von Talisa habe ich mich endgültig von der "Jeyne ist schwanger"-Theorie verabschiedet.
      2. Das Geräusch eines fallenden Metallschwertes nach der Kampfszene von Syrio lässt mich auf ein Weiterleben desselben hoffen.
      3. Die Vision des zerstörten Thronsaals im House of the Undying könnte implizieren, dass es am Ende kein vereintes Königreich mehr gibt.

      Habt ihr noch andere Szenen, denen ihr etwas entnommen habt? Und bitte achtet bei euren Vorschlägen darauf, dass diese nicht ins Absurde gehen (wenn ihr euch bei eurem Vorschlag nur auf eine einzige Stelle in der Serie beziehen könnt und es in den Büchern gar keinen Hinweis darauf gibt, dürfte eine Diskussion darüber in der Regel nicht sonderlich ertragreich sein) und auch dem bisherigen Stil von ASoIaF entsprechen (Also bitte keine SanSan-Girlie-FanFiction-Fantasien ;) ).
      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont
      Feines Thema, manchmal kommt man ja doch in Versuchung :whistling:

      Ser Arthur Dayne schrieb:

      1. Durch den Tod von Talisa habe ich mich endgültig von der "Jeyne ist schwanger"-Theorie verabschiedet.
      2. Das Geräusch eines fallenden Metallschwertes nach der Kampfszene von Syrio lässt mich auf ein Weiterleben desselben hoffen.
      3. Die Vision des zerstörten Thronsaals im House of the Undying könnte implizieren, dass es am Ende kein vereintes Königreich mehr gibt.
      zu 1: geht mir genauso
      zu 2: da kann ich mich gar nicht dran erinnern! Wenn das so ist, dann hast du mir grade auch Hoffnung gemacht
      zu 3: könnte sein, aber es waren ja auch Visionen dabei, die hätten sein können, wie z. B. Drogho und das Baby.
      "You retreat into the walls of your civilization because you are too weak to stand before nature as part of the natural environment. Instead of living as partner to nature, man hides behind his civilization, curses and defies true life, distorts his environment to accommodate his own failings. Beware that your environment does not strike back from all your blasphemies, for that day mankind shall be snuffed out like the unnatural freak man is!"
      "Two Suns Setting", Karl Edward Wagner
      Mir würde spontan noch einfallen, dass in der Serie dieses Geistergras, dieses silbrig-weiße Gewächs, das in der Nähe von Asshai wachsen soll und von dem die Dothraki glauben, dass es am Ende der Welt alle Kontinente bedecken wird, vorkommt. Das wird früh im Buch mal erwähnt, ich hab's beim ersten Lesen eigentlich sogar überlesen, aber als der Serien-Mormont es Daenerys auch dort erzählte, hab ich mir überlegt, ob dieses Geistergras vielleicht noch eine höhere Bedeutung haben und eventuell sogar in Verbindung mit den geisterhaften, weißen Anderen stehen könnte...
      "Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Schutzwälle, die anderen Windmühlen." - Chinesisches Sprichwort

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Man_of_Ulthos“ ()

      Deine Überlegungen zu Gendry sind im Grunde hinfällig, seine abweichende Rolle in der Serie liegt lediglich an der kleinen Stimme in seinem Kopf die ihm sagt dass er eigentlich Edric Storm heißt und dessen Rolle gefälligst auch spielen soll. Und das zeigt doch auch schon ganz gut warum solche Schlüsse zu 99% nicht greifen. Bis auf Jeyne Westerling daher auch ausschließlich Spekulatius hier.
      "Once they figure a way to work a dead horse, we'll be next. Likely I'll be the first too. 'Edd' they'll say, 'dying's no excuse for laying down no more, so get on up and take this spear, you've got the watch tonight.' Well, I shouldn't be so gloomy. Might be I'll die before they work it out." - Edd Tollett

      Elia Targaryen schrieb:

      Das könnte auch ein Hinweis dafür sein, dass er (Blackfish) auch in der Buchserie noch eine Rolle spielen wird, es sei denn, die Produzenten der Fernsehserie haben geplant, dass er Catelyn / Lady Steinherz ersetzen soll.
      Das letztere glaube ich nicht da
      Spoiler anzeigen
      Michelle Fairley als Cast für Staffel 4 bestätigt ist. Was keinen Sinn machen würde, wenn Lady Stoneheart wegfallen und durch Brynden ersetzt werden würde
      "You retreat into the walls of your civilization because you are too weak to stand before nature as part of the natural environment. Instead of living as partner to nature, man hides behind his civilization, curses and defies true life, distorts his environment to accommodate his own failings. Beware that your environment does not strike back from all your blasphemies, for that day mankind shall be snuffed out like the unnatural freak man is!"
      "Two Suns Setting", Karl Edward Wagner
      Mir fällt spontan folgendes ein:

      In der Serie besucht Melisandre ja die BwB um Gendry zu holen. Dort begegnet sie Arya. Als Mel dieser in die Augen blickt sagt sie, dass viele Augen daraus zurückgeblickt haben, welche Arya für immer geschlossen hat. Zudem sagt Mel daraufhin "We will meet again". Dies könnten Hinweise darauf sein, dass Arya noch viele Leute umbringt (Überraschung!) und, dass sich die beiden auch im Buch begegnen werden.

      Als Arya in der Serie bei Tywin ist, spricht dieser von Aegon the Conquerer. Arya erwähnt daraufhin auch voller Bewunderung Visenya Targaryen und ihr Schwert Dark Sister. Auch dies könnte ein Hinweis auf den Verlauf der Buchreihe geben. Dark Sister war zuletzt in Bloodravens Besitz. Dieser ist ja in der Buchreihe auch schon aufgetaucht, scheint das Schwert aber nicht mehr bei sich zu haben. Arya könnte vielleicht später in den Besitz dieser Valyrischen Klinge kommen. Auch der Name des Schwertes passt zu Arya.
      "Not every man has it in him to be Prince Aemon the Dragonknight." -Wyman Manderly

      Ceterum censeo Casimirem esse delendum.
      Ich packe das vorsichtshalber mal in Spoiler:

      Spoiler anzeigen
      Nachdem die entsprechenden Szenen auf der Eyrie für Staffel 4 nun abgedreht sind, wird dieses Set jetzt abgebaut. winteriscoming.net/2013/10/mgot-an-eyrie-comes-to-an-end/

      Für mich würde dies den Rückschluss zulassen, dass auch die Buchhandlung in Zukunft nicht mehr dorthin zurückkehrt. Immerhin stand das Set 2 Staffeln nutzlos rum, das würden sie sicherlich wieder so machen wenn sie wüssten, dass sie es in Zukunft wieder brauchen.
      "Not every man has it in him to be Prince Aemon the Dragonknight." -Wyman Manderly

      Ceterum censeo Casimirem esse delendum.
      Spoiler anzeigen
      Naja, ob das jetzt so viele Rückschlüsse zulässt. Ein Großteil der Sansastoryline in Affc (=Staffel 5 aufwärts) spielt sich doch auf der Eyrie ab. "It looks like the scenes will be set only in rooms other than the memorable great hall going forward" wird da geschrieben. Soll heißen, einmal wird das Mondtor noch gebraucht, danach werden die entsprechende Szenen an einfacheren Sets abgedreht. Abgesehen davon ist es ja nun auch auf Basis der Bücher absehbar, dass das Kapitel Eyrie geschlossen ist, da sie ja anscheinend im Winter ein eher unwirtlicher, schwer zu versorgender Ort ist, und dementsprechend auch schon verlassen wurde. Im Kriegsfall ist es vielleicht noch denkbar, dass ein paar Leute da nochmal hochkraxeln und sich verschanzen. Aber ausschließen, dass noch jemand Lysa Arryns Weg geht kann man denke ich durch diese Meldung. Falls irgendjemand noch damit gerechnet haben sollte.
      "Once they figure a way to work a dead horse, we'll be next. Likely I'll be the first too. 'Edd' they'll say, 'dying's no excuse for laying down no more, so get on up and take this spear, you've got the watch tonight.' Well, I shouldn't be so gloomy. Might be I'll die before they work it out." - Edd Tollett
      Spoiler anzeigen
      Dass sie die anderen Alayne/Sansa Szenen dann einfach nicht im Thronsaal drehen, sondern in anderen Räumen der Eyrie, sehe ich genauso.
      Dass auch in den Büchern das Kapitel Eyrie, welche ja ein Sommersitz ist, abgeschlossen ist, dachte ich ohnehin bisher auch. Aufgrund des Abbaus ziehe ich aber den Rückschluss, dass die Eyrie bzw. das Moondoor definitiv nicht mehr vorkommen werden. Im Making-of zu Staffel 1 wird erzählt wie aufwändig gerade dieses Set war (für diesen immensen Baumthron brauchten sie extra einen Kran), da denke ich, dass sie sich abgesichert haben, dass es nicht mehr gebraucht wird bevor sie es abbauen.
      "Not every man has it in him to be Prince Aemon the Dragonknight." -Wyman Manderly

      Ceterum censeo Casimirem esse delendum.
      Syrios Schwert war aber aus Holz. Wenn er also sein Schwert hätte fallen lassen, hätte es nicht dieses klirrende Geräusch gegeben.
      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont
      Meine Schlussfolgerung ist mal wieder reines Bauchgefühl,aber nach dem Anschauen des dritten Trailers zur vierten Staffel,bin ich für mich zu dem Entschluss gekommen ,dass der Titan von Braavos,wie auch schon mal besprochen ..
      Brans Traum :
      Über beiden ragte ein Riese mit steinernde Rüstung auf, doch als er ein Visier öffnete, waren darin nichts als Finsternis und dickes, schwarzes Blut

      ...diesen Riesen darstellt.
      Expose yourself to your deepest fear
      After that...you are free
      -Jim Morrison
      Dann musst du allerdings darlegen, inwiefern dieser Riese sowohl über Sansa als auch über Arya aufragt und warum hinter dem "Visier" nur Finsertnis und dickes, schwarzes Blut ist. ;)
      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont
      Na ,Arya hat ja ihre Verbindung zu Braavos und jetzt denke ich einfach mal so ganz blauäugig ,dass es vielleicht auch für Sansa noch eine Verbindung zu Braavos geben wird,vielleicht nur über eine Verbindung zu Arya,vielleicht treffen die Beiden wieder aufeinander und aus Braavos kommt dann vielleicht auch eine fürchterliche Bedrohung....
      Etwas blöde Frage: Kann das nicht sein,dass Dany irgendwie einen Umweg über Braavos nimmt? :golly:
      Expose yourself to your deepest fear
      After that...you are free
      -Jim Morrison
      Hmm, da erscheint mir Robert Strong alias Gregor Clegane irgendwie logischer.
      Bei Dany ist grundsätzlich erst einmal alles möglich. Vielleicht beschließt sie auch im nächsten Buch, noch einmal nach Qarth zu fliegen, weil sie dort einen Ohrring vergessen hat.

      Ganz weit hergeholt könnte man LF als Verbindung sehen, nur ergibt da das dicke Blut keinen wirklichen Sinn
      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont
      Na, Gregor hatte mit Sansa aber auch nicht wirklich was zu tun und mit Arya auch nur kurz und nicht sonderlich intensiv ,das Blut beziehe ich eben auf die Bedrohung (Dany,ihre Armee und die Drachen) aus Braavos,die eben Finsternis und Blut mit sich bringen.Aber ist halt nur ein Bauchgefühl...aber ein ziemlich starkes! :)
      Expose yourself to your deepest fear
      After that...you are free
      -Jim Morrison
      Naja, während Sansa mit Bravos so direkt gar nichts zu tun hat, befindet sich Gregor zum damaligen Zeitpunkt zumindest am selben Ort wie sie und Arya. Die Beschreibung passt einfach auf nichts und niemanden so gut wie auf den späteren Robert Strong. Alles andere erscheint mir bis jetzt noch recht vage.
      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont
      Zum damaligen Zeitpunkt war er schon in etwa am selben Ort,aber nicht als Robert Strong ,passt also für mich nicht in die Zeit......und jetzt haben weder Sansa ,noch Arya etwas mit Kl und der KG zu tun....und die "steinerne Rüstung" weist für mich auch auf den Titan hin.....und eine Armee mit Drachen bringt ja sozusagen Blut und auf gewisse Weise auch Finsternis,eben Tod...aber wir werden sehen ...
      Expose yourself to your deepest fear
      After that...you are free
      -Jim Morrison
      Der Riese von Braavos ist doch ein Leuschtturm also könnte das dicke schwarze Blut Öl oder Naphta sein.Umd diese hieße mit der Finsternis dass das Feuer erloschen ist und somit Braavos erobert wurde oder es Valyria 2.0 ist.
      (Zufälligen Pubertären Witz hier einfügen) ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Aloterraner“ ()