Shae

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Ich mag die Serien-Shae nicht. Das kann aber an Sibel Kekilli liegen. Die mag ich nämlich auch nicht. Andererseits war mir die Buch-Shae auch nicht sonderlich sympathisch. Und damit sind meine Meinungen über Shae - wo auch immer - eigentlich schon ausgeschöpft :D
      So ist das Leben - mal bist du der Hund, mal der Baum.
      Als Charakter finde ich ist die Serien Shae sehr sympathisch, sie scheint echte Gefühle für Tyrion zu hegen, betrachtet Sansa als kleine Schwester und will sie schützen ... vom Charakter her ist sie also insgesamt sehr nett.
      Schlecht dargestellt wird sie mMn nicht, ich finde Sibel Kekilli passt ganz gut zur ihr (vom Aussehen her).
      Der Mann sieht. Der Mann hört. Der Mann weiß.
      Ich finde Shae bislang eigentlich auch durchweg sympathisch,sie wirkt auf mich ehrlich,ein bisschen geheimnisvoll,mutig und durchaus nicht dumm!Kann auch dem Spiel von Sibel Kekilli nichts negatives abgewinnen :)
      Expose yourself to your deepest fear
      After that...you are free
      -Jim Morrison
      Ich mag die seriern Shae auch gern kommt auch daher das ich erst die Serie gesehen habe und dann die Bücher gelesen habe. Aber ich könnte mir vorstellen das es zu problemen kommen könnte.
      Show Spoiler
      Tyrion wird sie vermutlich in der 4 Stffel umbringen oder die macher lassen Tysha komplett weg und Tyrion sucht Shae.
      Tyrion King of Throones!!!
      Go Jon Go!!!

      Post was edited 1 time, last by “Tomas” ().

      Der Charakter für sich genommen ist mir sowohl im Buch als auch in der Serie relativ egal. Was mich an der Änderung stört, sind die Auswirkungen auf Tyrion. Denn durch das angehobene Alter und die damit einhergehende Lebenserfahrung von Shae hat Tyrion in der Serie viel weniger Verantwortung für die Beziehung als er sie meiner Meinung nach im Buch hat, wo Shae ja noch sehr kindlich erscheint und daher auch den Beschützerinstinkt Tyrions weckt.
      Wenn es in der Serie zu einem Streit zwischen den beiden kommt, gibt man Shae die Hauptschuld, während in meinen Augen im Buch Tyrion mehr Schuld zukommt.

      EDIT:
      Bitte Spoilertags benutzen. ;)
      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont

      onyx234 wrote:

      Kann auch dem Spiel von Sibel Kekilli nichts negatives abgewinnen
      Das meine ich auch nicht. Sibel Kekilli spielt schon gut. Ich mag sie nur einfach nicht. Als Typ gefällt sie mir nicht und ich finde ihre Stimme schrecklich. Dann kommt noch dazu, dass Shae grundsätzlich keiner meiner Lieblingscharaktere war. Und das alles führt nun dazu, dass sie mir in der Serie noch unsympathischer ist.
      So ist das Leben - mal bist du der Hund, mal der Baum.
      Ich find die Frage Zwiespältig..

      Einerseits:
      In der Serie ist der Charakter allgemein sehr, sehr viel netter und einfach sympatischer.
      Sie ist mutig, weiß wer sie ist, steht für sich selbst ein, hat echte Gefühle..

      Andererseits:
      Die Serien-Shae ist komplett anders als die Buch-Shae;
      deswegen vermute ich das in der Serie sie einen anderen Werdegang, als sie im Buch einschlagen wird.
      Was evtl. für die Buch-Leser als störrend empfunden werden kann. Muss er aber auch nicht, vllt finden sie ja einen "besseren" Werdegang?!

      Ich weiß nicht welche mir besser gefällt, aber ich denke so bald man erkennen wird wie Shaes Werdegang in der Serie sein wird,
      werde ich mich entscheiden können.
      "Alles, was der Mensch insgeheim im Schutz der nächtlichen Finsternis tut, wird einmal ans Tageslicht gelangen."
      (Khalil Gibran)
      Ich bin ein totaler fan von der Serien Shae und die szene mit ihr und Tyrion in der Folge 02x10 die fand ich total Süß.


      Show Spoiler
      Deswegen hoffe ich das Tyrion Shae in der kommenden 4 Staffel nicht umbringen wird und das er anstatt Tysha eben Shae sucht. Ich könnte mir vorstellen das es in der Serie so ablaufen wird das Tywin Shae zwingen wird gegen Tyrion aus zu sagen im Prozess. Dann wo Jaime Tyrion befreit erfährt er Jaime oder seinen Vater das man Shae gezwungen hat gegen Tyrion aus zu sagen, weil Tywin mit Tyrions Tod gedroht hat wenn Sie es nicht macht. Und dann ist Shae abgehauen weil sie um ihr leben fürchten muss oder weil sie sich schämt. Und darauf hin sucht Tyrion sie.
      Tyrion King of Throones!!!
      Go Jon Go!!!

      Post was edited 1 time, last by “Jenny4407” ().

      Jenny4407 wrote:

      Ich bin ein totaler fan von der Serien Shae und die szene mit ihr und Tyrion in der Folge 02x10 die fand ich total Süß.

      Spoiler







      Show Spoiler


      Deswegen hoffe ich das Tyrion Shae in der kommenden 4 Staffel nicht umbringen wird und das er anstatt Tysha eben Shae sucht. Ich könnte mir vorstellen das es in der Serie so ablaufen wird das Tywin Shae zwingen wird gegen Tyrion aus zu sagen im Prozess. Dann wo Jaime Tyrion befreit erfährt er Jaime oder seinen Vater das man Shae gezwungen hat gegen Tyrion aus zu sagen, weil Tywin mit Tyrions Tod gedroht hat wenn Sie es nicht macht. Und dann ist Shae abgehauen weil sie um ihr leben fürchten muss oder weil sie sich schämt. Und darauf hin sucht Tyrion sie.
      Show Spoiler
      Spoiler





      Show Spoiler
      Wow! Dieser Werdegang würde mich mal echt gut gefallen!
      Denn um ehrlich zu sein.. versteh ich nicht wirklich wieo er Tysha überhaupt sucht..
      Und alle danach fragt..
      Sie wollte ihn doch nie wirklich und das weiß er.. Mh ?(
      Es scheint mir viel mehr so, das Tyrion jetzt, da er "frei" von seinem Vater ist,
      gesucht wird von seiner "süßen Schwester", einfach einen Lebenssinn sucht..
      & nichts besseres findet als Tysha.. - falls es so ist, fänd ich das aber echt traurig für ihn!
      "Alles, was der Mensch insgeheim im Schutz der nächtlichen Finsternis tut, wird einmal ans Tageslicht gelangen."
      (Khalil Gibran)

      Post was edited 2 times, last by “Dreenan Kel Zalan” ().

      Asasel wrote:

      Sie wollte ihn doch nie wirklich und das weiß er.. Mh ?(
      Da ich grade nicht weiß, wie weit du bei den Büchern bist, pack ich es mal in Spoiler - Tags ;)
      Show Spoiler
      Jaime gesteht ihm doch bei Tyrions Flucht, daß Tysha nur eine Pächterstochter war und keine Hure, sondern dass Tywin Jaime gezwungen hat, dass zu behaupten. Tysha war genau das, was sie behauptet hatte zu sein: eine kleine Pächterstochter, die sich in Tyrion verliebt hatte.

      Wobei ich vermute, dass es nichst mehr zu finden gibt. Ich schätze, sie ist tot, hat sich möglicherweise das Leben genommen nach der Massenvergewaltigung. Ist aber nur ne Meinung, kann ich nicht belegen 8)
      Something about the howling of a wolf took a man right out of his here and now and left him in a dark forest of the mind running naked before the pack.

      A Game of Thrones, Tyrion I
      Es gibt extra eine Spoiler-Funktion hier. Einfach den Spoiler markieren und dann auf den Button mit der Aufschrift "SP" klicken. ;)

      Show Spoiler

      Jenny4407 wrote:

      Deswegen hoffe ich das Tyrion Shae in der kommenden 4 Staffel nicht umbringen wird und das er anstatt Tysha eben Shae sucht. Ich könnte mir vorstellen das es in der Serie so ablaufen wird das Tywin Shae zwingen wird gegen Tyrion aus zu sagen im Prozess. Dann wo Jaime Tyrion befreit erfährt er Jaime oder seinen Vater das man Shae gezwungen hat gegen Tyrion aus zu sagen, weil Tywin mit Tyrions Tod gedroht hat wenn Sie es nicht macht. Und dann ist Shae abgehauen weil sie um ihr leben fürchten muss oder weil sie sich schämt. Und darauf hin sucht Tyrion sie.

      Show Spoiler
      Ich glaube nicht, dass sie da etwas ändern. Zum einen haben sie sich bis jetzt zumindest in groben Zügen an der Haupthandlung mitsamt Todesfällen orientiert und zum anderen stößt ihre Rolle bei den meisten Zuschauern eher auf Ablehnung (die einen kritisieren die schauspielerische Darstellung, was wohl auch mit sprachlichen Probemen zusammenhängt, und[ die anderen die Figur an sich. Deswegen werden sie die Chance sicher nicht ungenutzt lassen, sich ihr zu entsorgen. Allerdings sehe ich es ebenso, dass zum jetzigen Zeitpunkt die Buchhandlung um Shae eher schwer glaubhaft umzusetzen ist, weswegen ich darauf auch sehr gespannt bin.
      Und Tyrion sucht doch im Buch gar nicht wirklich nach Tysha. Er ist einfach nur so durch, dass er alle möglichen Leute fragt, ob sie wissen, wo Huren hingehen, was bei einer ernsthaften Suche überhaupt keinen Sinn machen würde, weil sie überhaupt keine Hure war.
      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont
      ~ Das mit der Funktion wusst ich nicht, danke dir Ser Arthus Dayne :love:

      Mit den Büchern bin ich durch.
      Show Spoiler

      Ouh? Da hab ich wohl ein wenig Brei im Kopf gehabt. Irgendwie war ich davon überzeugt das sie zwar ein Bauernmädchen war,
      das alles aber dennoch freiwillig mit gemacht hatte. Kann aber grade nicht sagen warum.

      Na gut das erklärt es dann auch natürlich. Peinlich peinlich. :whistling:
      "Alles, was der Mensch insgeheim im Schutz der nächtlichen Finsternis tut, wird einmal ans Tageslicht gelangen."
      (Khalil Gibran)
      Show Spoiler

      Ser Arthur Dayne wrote:

      Ich glaube nicht, dass sie da etwas ändern. Zum einen haben sie sich bis jetzt zumindest in groben Zügen an der Haupthandlung mitsamt Todesfällen orientiert und zum anderen stößt ihre Rolle bei den meisten Zuschauern eher auf Ablehnung (die einen kritisieren die schauspielerische Darstellung, was wohl auch mit sprachlichen Probemen zusammenhängt, und[ die anderen die Figur an sich. Deswegen werden sie die Chance sicher nicht ungenutzt lassen, sich ihr zu entsorgen. Allerdings sehe ich es ebenso, dass zum jetzigen Zeitpunkt die Buchhandlung um Shae eher schwer glaubhaft umzusetzen ist, weswegen ich darauf auch sehr gespannt bin.
      Und Tyrion sucht doch im Buch gar nicht wirklich nach Tysha. Er ist einfach nur so durch, dass er alle möglichen Leute fragt, ob sie wissen, wo Huren hingehen, was bei einer ernsthaften Suche überhaupt keinen Sinn machen würde, weil sie überhaupt keine Hure war.

      Ich verstehe die meisten zuschauer nicht warum man sie kritisiert sie spielt ihr Rolle sehr überzeugend und Shae und Tyrion ist doch beliebt. In meinen freundes kreis finden alle das die zwei wunderbar sind. Und ich könnte mir vorstellen das die meisten fans es genauso sehen. Es sind sicher fans die auch die Bücher gelesen haben und sie deswegen Kritisieren, weil sie mit der neuen Shae nicht klar kommen bei mir ist es umgkehrt ich komme mit der Buch shae nicht klar und liebe die Serien Shae.
      Außerdem würde es mehr sinn machen wenn Tyrion eben auf die suchr nach Shae geht und nicht nach Tysha.
      Tyrion King of Throones!!!
      Go Jon Go!!!
      Ich gehe mal davon aus, dass du die Serie auf deutsch gesehen hast. Im englischen ist ihre Aussprache oft etwas überbetont, was wohl mit Sprachschwierigkeiten zu tun hat. Natürlich kann man das auf ihre fremde Herkunft in der Serie schieben, es leidet dann aber auch das Schauspiel ein bisschen darunter, wenn man sich zu sehr auf die Sprache konzentrieren muss. Ich finde es nicht extrem schlecht, aber durchaus etwas auffällig.
      Und in den Foren (also der Fangemeinde) wird die Rolle meist eher negativ bewertet, was wie schon gesagt verschiedene Ursachen hat.

      Und noch mal:
      Show Spoiler
      Er sucht im Buch überhaupt nicht nach Tysha, weswegen ein Satz wie "Außerdem würde es mehr sinn machen wenn Tyrion eben auf die suchr nach Shae geht und nicht nach Tysha." nicht so wirklich Sinn ergibt. ;)/spoiler]
      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont
      Show Spoiler

      Ser Arthur Dayne wrote:

      Er sucht im Buch überhaupt nicht nach Tysha, weswegen ein Satz wie "Außerdem würde es mehr sinn machen wenn Tyrion eben auf die suchr nach Shae geht und nicht nach Tysha." nicht so wirklich Sinn ergibt. ;)/spoiler]
      Show Spoiler
      Klar sucht er im Buch nach Tysha deswegen gehe ich davon aus das die Produzenten das in der Serie ändern werden.


      Und ja ich habe die serie auf deutsch gesehen und habe bevor ich die bücher überhaupt kannte.
      Tyrion King of Throones!!!
      Go Jon Go!!!

      Post was edited 1 time, last by “Dreenan Kel Zalan” ().

      Show Spoiler
      Einfach jeden, der einem über den Weg läuft, zu fragen wohin Huren gehen, ist für mich jetzt auch keine richtige Suche. Tysha können sie eigentlich auch nicht rausstreichen, weil sie elementar für das schlechte Verhältnis zwischen Tyrion und seinem Vater ist. Nicht nur das, sie ist sogar wichtig um zu verstehen warum Tyrion mittlerweile einen Groll gegenüber Jaime hegt. Dieser war immer gut zu ihm, hat nach seiner Entführung sogar einen offenen Konflikt mit Ned Stark vom Zaun gebrochen und am Ende holt er ihn aus dem Kerker. Tyrion hätte ohne Tysha keinen Grund Wut für ihn zu empfinden. Serien-Shae könnte ihn eh immer noch hintergehen. Sie ist kein naives Kind und wenn sie ihren Kopf aus der Schlinge ziehen muss, kann sie ihm immer noch in den Rücken fallen.
      Bei uns im Norden werden die Gesetze der Gastfreundschaft noch immer in Ehren gehalten. ~ Roose Bolton

      Post was edited 1 time, last by “Dreenan Kel Zalan” ().

      Show Spoiler
      Ich gehe mal stark davon aus,dass Shae Tyrion auch in der Serie hintergehen wird,wäre ja auch ein Ding,wenn nicht ;) Obwohl dann so einige" nur Serien Tyrion-Fans" von den Folgen des Verrates ziemlich entsetzt sein werden.Für mich kam Shae auch im Buch,bis zu dem Verrat,nicht wirklich unsympathisch rüber und mit den Moralvorstellungen vieler Westerosi gemessen : Was tut man nicht alles um seine Haut zu retten!


      Jep :D Mein erster Spoiler-Tag
      Expose yourself to your deepest fear
      After that...you are free
      -Jim Morrison