Littlefinger/Varys

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Littlefinger/Varys

      Ich habe bisher noch keinen Thread gefunden, wo ich das hier als passend gefunden habe, deswegen neuer Thread :P

      Eine Szene aus GOT die ich sehr interessant finde ist folgende:
      youtube.com/watch?v=z9gINFueof8

      Ich habe hier schon viel dazu gelesen, dass Littlefinger überwiegend agiert, um sich selsbt Vorteile zu verschaffen und Varys eher als "global Player" für die Targs alles in die Wege leitet.

      Wäre das Chaos für Varys und die Targs nicht auch praktisch? Und könnte es nicht sein, dass die zusammenarbeiten?

      Show Spoiler
      Am Ende von ADWD tötet Varys mit seinen kleinen Assasines ja schließlich auch Kevan lannister und löst, könnte ich mir vorstellen auch chaos aus?
      Da muss man denke ich sorgfältig zwischen Serie und Buch trennen.
      Eine Zusammenarbeit kann man in der Serie ausschließen, wie man ja daran sehen kann, dass Varys LF ausspionieren lässt und Olenna intensiv vor ihm warnt und im Gegenzug LF Varys' Spionin eiskalt und brutal ausschaltet. Im Buch gibt es keinen Hinweis dafür, dass sie zusammenarbeiten, halte es auch dort eher für unwahrscheinlich, wobei in der Serie ja mittlerweile ziemlich offene Feindschaft zwischen ihnen herrscht, was so im Buch meiner Meinung nach nicht erkennbar ist.
      Varys beabsichtigt offenbar früher oder später ebenfalls einen Machtwechsel, scheint aber momentan an einer Stärkung der Lannisters interessiert zu sein, da er ja der Meinung ist, dass Shae Tyrions Möglichkeiten im Wege steht und sie deswegen auffordert, zu verschwinden. Allerdings war diese Szene sowohl für Shae als auch für Varys nicht wirklich buchkonform, machte auf mich eher einen Eindruck a la "Bauen wir doch mal irgendeine Szene ein, ohne uns darüber Gedanken zu machen, ob das später noch mit der Charakterentwicklung zusammenpasst".
      Was man aber mit großer Sicherheit sagen kann ist, dass LF absolut machtgierig und skrupellos ist.
      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont
      Littlefingers Ziel ist eindeutig, so viel Macht zu erlangen wie es nur geht. Dabei hat er nicht direkt die Krone im Sinne, sondern die MAcht die dahinter steckt. Somit wäre auch eine Marionette die er auf den Thron setzen kann, ihm jedoch gehörig ist, akzeptabel. Man sollte nicht vergessen, dass Petyr Harrenhall besitzt, Lord der Flusslande ist und Protektor des Tals. Zum aktuellen Zeitpunkt einer der mächtigsten Personen, sofern er seine Stellung im tal sichern kann. Denn dort gibt es noch Proviant und eine ausgeruhte - vollzählige Armee.

      Varys hat, so scheint es zumindest, keine eigenen ergeizigen Ziele. Er ist weder auf Land noch auf Prestige aus, sondern begnügt sich mit der Stellung am Hofe und seinem Strippenziehen. Er bereitet quasi einen Thron vor, der später perfekt zu einem bestimmten Hintern passen wird. Wessen Hintern, das werden wir sehen.
      Natürlich wäre Chaos auch im Sinne des vermeintlichen Targ. Das geplagte udn gepeinigte Volk, die ausgequetschten Lords und die gebeutelten Ladies die auf teuren Wein verzichten müssen werden den Erlöser wohl mit weiten Armen empfangen. Der Targ wird wie der Phönix aus der Asche steigen und das, so glauben sie es zumindest, braucht das Volk.

      Dennoch:
      Exakt diese Szene fand ich in der Serie sau stark. Sie ist ein bisschen Captain Obvious, doch die Erklärung in so wenigen Sätzen ist hammer. Binnen weniger Sätze werden beide Charaktere charakterisiert und ihre vermeintlichen Ziele vorgestellt. Die Metapher hat mir auch gefallen.
      Ich wäre mir noch nicht so sicher das Varys am ende auf der seite der targs stehen wird. da wir ihn ja schon durch seine freundschaft mit tyrion als einen der guten kennen und das martin uns alle ihn bezügl. "verarscht" haben könnte.
      Lf wird wohl im letzten buch eine wichtige rolle spielen, andererseits sollte jemand dieses Arschloch endlich umbringen.
      Die Szene ist auch meiner Meinung nach eine der Stärksten Szenen und zeigt uns auch das joffrey wirklich leute umbringen kann und es nicht nur befielt.
      Hallo Ser Kris, herzlich willkommen im Forum. :)

      Martin hat damit erst einmal nur bedingt etwas damit zu tun, da wir hier im Serienbereich sind.
      Im Buch erscheinen Tyrion und Varys zwar als vorübergehende Verbündete, Tyrion ist sich aber darüber im Klaren, dass Varys eigentlich sein eigenes Spiel spielt und er ihm nur sehr begrenzt trauen kann. Varys wiederum scheint das Bündnis einzugehen, um Stannis abzuwehren. Von Freundschaft kann da eigentlich keine Rede sein.
      In der Serie ist das Verhältnis ein bisschen anders. Dort scheint Varys wirklich auch über Blackwater hinaus an einem guten Verhältnis zu Tyrion interessiert zu sein. Seine Gründe erscheinen so selbstlos, dass man ihn hier wohl wirklich zu den "Guten" zählen kann, vorausgesetzt das stimmt, was er sagt. Da die Serie aber meistens ziemlich vorschlaghammerartig arbeitet, scheinen die Motive wirklich relativ edel zu sein.
      Deshalb ist

      Ser Kris wrote:

      da wir ihn ja schon durch seine freundschaft mit tyrion als einen der guten kennen und das martin uns alle ihn bezügl. "verarscht" haben könnte.

      auch eher hinfällig.
      Wer in meinen Beiträgen nicht funktionierende Links findet, kann mich auf meiner Pinnwand darauf hinweisen.
      ________________________________________________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont
      Das Video ist nicht mehr verfügbar. Schade eigentlich, um zu sehen, welche der Szenen zwischen den beiden gemeint ist.
      Fand die Szene aus "Feuer und Blut" recht aussagekräftig. Vor allem in Verbindung mit der Szene davor, die tolle Szene mit Pycelle und Ros. Besser als die anderen.

      youtube.com/watch?v=2PEsR1fdGTA
      »Die Wälder sind voller wilder Tiere«, erinnerte er seinen Vater. »Die Straßen der Städte auch.« (Sturm der Schwerter, Tyrion I)

      Aki-chan wrote:

      Das Video ist nicht mehr verfügbar. Schade eigentlich, um zu sehen, welche der Szenen zwischen den beiden gemeint ist.



      Da No One unter seinem Link fragte, ob Chaos praktisch für Varys und co ist, kam mir sofort in den Sinn, dass er die "Chaos isn't a pit. Chaos is a ledder." - Szene meinte.




      Lady Baelish wrote:

      Gibt es ihr auch Fans von Lf, LF/Sansa oder Aidan Gillen ?


      Sansa mag ich. Oft habe ich schon gehört, dass ihre Naivität sehr nervtötend erscheint, was ich vollkommen nachvollziehen kann. Ich kann mich jedoch sehr gut mit ihrer Dummheit identifizieren. :D
      In der Serie nervt sie mich ab Staffel 5. Im vorigen Staffelfinale lächelt sie noch so wissend und in 5/01 zeigt Sophie Turner ihr trotzigstes Gesicht, was sie die ganze Zeit nicht ablegt.

      Serien-Finger ist ein Witz, aber vielleicht nur, wenn man das Buch kennt :dash:
      Au revoir, Shosanna!

      Daisy Domergue wrote:

      Aki-chan wrote:

      Das Video ist nicht mehr verfügbar. Schade eigentlich, um zu sehen, welche der Szenen zwischen den beiden gemeint ist.



      Da No One unter seinem Link fragte, ob Chaos praktisch für Varys und co ist, kam mir sofort in den Sinn, dass er die "Chaos isn't a pit. Chaos is a ledder." - Szene meinte.




      Lady Baelish wrote:

      Gibt es ihr auch Fans von Lf, LF/Sansa oder Aidan Gillen ?


      Sansa mag ich. Oft habe ich schon gehört, dass ihre Naivität sehr nervtötend erscheint, was ich vollkommen nachvollziehen kann. Ich kann mich jedoch sehr gut mit ihrer Dummheit identifizieren. :D
      In der Serie nervt sie mich ab Staffel 5. Im vorigen Staffelfinale lächelt sie noch so wissend und in 5/01 zeigt Sophie Turner ihr trotzigstes Gesicht, was sie die ganze Zeit nicht ablegt.

      Serien-Finger ist ein Witz, aber vielleicht nur, wenn man das Buch kennt :dash:


      Da ich das Buch nicht kenne, kann ich das nicht vergleichen. Ich gehe davon aus, dass Sansa als 14-16jähriger Teenager bewusst naiver als die älteren Figuren dargestellt wird. Ich dachte in der Serie sie sei 16-17 als sie verlobt war, aber dass sie erst 14 war, fand ich dann auch etwas seltsam, da die Schauspielerin deutlich älter wirkte (und wohl auch war ?), was ihr Verhalten dann dümmlich erscheinen ließ.
      :borg: House Baelish : screw or be screwed

      Lady Baelish wrote:

      Daher kam wohl auch die Frage, ob es sich um ein Jugendbuch handelt>Teenager


      Wobei Sansa ja nur eine von vielen Hauptcharakteren ist. Und in vielen Kapiteln lässt sie sich nur von der Handlung "mitreißen", anstatt (ganz übertrieben gesagt) durch bewusste Handlungen die Welt zu verändern.
      Ich glaube, so langsam geraten wir in den dunkelroten Off Topic - Bereich :crazy:
      Au revoir, Shosanna!
      In einem englischsprachigen livejournal-Thread wurde die Frage gestellt , ob LF pädophil sei, da angeblich Varys in der ersten Staffel eine Bemerkung über offensichtliche und nicht offensichtliche Laster machte, dabei soll er LF angesehen haben, der spielende Kinder beobachtete. Mir ist diese Szene wohl entgangen/ich kann mich daran nicht erinnern, das gesehen zu haben oder auf diesen Schluss gekommen zu sein. Hat einer von euch diese Szene so verstanden ?
      :borg: House Baelish : screw or be screwed

      Daisy Domergue wrote:

      Ich persönlich absolut nicht. Eine Andeutung schlussfolgere ich fast immer als Zufall.
      Selbst seine Zuneigung zu Sansa würde ich nicht als Hebephilie abtun. Dafür lässt er sie zu sehr in Ruhe.


      Ich hatte auch nicht den Eindruck, obwohl Sansa ja nun offiziell heiratsfähig ist, nach dem Standart der damaligen Zeit. Manche regen sich über das Pairing auf, da sie ja noch minderjährig sei etc. aber früher haben schon Teenager geheiratet, da hatte man keinerlei Bedenken bezüglich Jugendschutz.
      :borg: House Baelish : screw or be screwed
      Welcher der beiden Charaktere wurde denn eurer Meinung nach in der Serie heftiger vergewaltigt? Littlefinger, der Lappen oder Varys, der gute Kumpel?

      Btw, yes 100. Beitrag!
      Ein belegtes Brot mit Duncan, ein belegtes Brot mit Ei, das sind zwei belegte Brote, eins mit Duncan und eins mit Ei