Game of Thrones: A Telltale Games Series

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Siehe es als Ganzes an, Welches in 6 Teile gespalten ist.

      Ein Teil dürfte damit ungefähr eine Spielzeit zwischen 1-2 Std. haben, an dessen Ende ein Cliffhänger zur nächsten Episode wartet.
      Neue Episoden werden dann eventuell alle 2 Monate veröffentlicht, bis zur 6ten und Letzten. Innerhalb 2015 sollten alle Teile veröffentlicht worden sein. Danach kann man das ganze auch als Gesamtes (Also Teil 1-6) erwerben.

      Bei Walking Dead und Wolf among Us war der Preis pro Episode 5€ (PS Network). Sollte dann also insgesamt bei GoT 30€ werden. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird aber wieder ein Season Pass angeboten werden. Wären dann 25€ für alle Episoden.
      Die ersten Bilder hab ich soeben auch gesehen und mir gefällt sehr gut, was ich da sehe. ;) Ich hab von Telltale gerade erst "The Walking Dead 1" durchgespielt und bin mal wieder begeistert von der Umsetzung. Ich kannte Telltale ja bereits, weil ich von denen "Back to the Future" und "Jurassic Park - The Game" gespielt habe. Bin jetzt bei Season 2 von "The Walking Dead" von denen und der Teil steht bis jetzt dem ersten in nichts nach.

      Ich bin soooo gespannt auf die Umsetzung von GoT.
      Mich würde nur mal interessieren, ob die Original-Charaktere von GoT den Figuren im Spiel ihre Stimme leihen. Das wäre natürlich bombig!
      Lange Tage und angenehme Nächte ... und mögen sie dir doppelt vergönnt sein!
      Oh ja, sollte man vielleicht drauf hinweisen:

      Sowohl Sprachausgabe als auch Untertitel (+ multiple choice Antwortmöglichkeiten) sind allesamt im reinsten englisch.
      Wer damit Probleme hat, sollte vom Kauf abstand nehmen.

      Für die erste Season von Walking Dead gab/gibt es eine deutsche Fanübersetzung per download patch (nur PC). Soll aber nicht so gut gewesen sein.

      The Dragonknight schrieb:

      Wie ist das denn bei The Walking Dead? Gibt es dort eine Sprachausgabe, und wenn ja sind es die Originalstimmen?


      Ich nehme an du fragst, ob die Schauspieler der Serie, auch die Charaktere im Spiel synchronisiert haben. Nein. Die Telltale Spiele erzählen eigenständige Geschichten mit selbsterfundenen Charakteren. Nur Glenn ist Season 1 dabei, der hat aber einen anderen Sprecher.
      Ich nehme an, dass die Downloads rein englisch gehalten sein werden und falls nach Abschluss das Game nochmal kompakt auf Disk kommen sollte, wird der Untertitel auf deutsch sein. Sprachausgabe war allerdings überall englisch. Daher würds sich echt lohnen, die 'Originale' ans Mikro zu bitten. ;)

      Ich habe beide Seasons von Walking Dead auf Disk für PS4, die Sprache ist englisch, der Untertitel deutsch.
      Lange Tage und angenehme Nächte ... und mögen sie dir doppelt vergönnt sein!

      ValarFaghjuh schrieb:

      Das TWD-Spiel (Staffel 1), das ich mir gekauft habe, hat deutsche Untertitel. Musste ich mir auch nichts zusätzlich runterladen.


      Upsiiii, hast recht. Season 1 ist deutsch. Wurde nachträglich implementiert: ps3-talk.de/psn-spiele-und-min…-endlich-erhaeltlich.html

      Dann kann man von ausgehen, dass GoT auch irgendwann eingedeutscht wird. Aber wahrscheinlich nicht am Release Tag, auch wenn ich es jetzt nicht einschätzen kann. Werde mir sowieso die erste Folge am ersten Tag holen, dann ist man schlauer. ;)

      - da war der weibliche Direwolf wohl schneller. Meine PS 3download Versionen, S1 deutsche UT, S2 engl. UT.

      HouseBlacksheep schrieb:


      The Dragonknight schrieb:

      Wie ist das denn bei The Walking Dead? Gibt es dort eine Sprachausgabe, und wenn ja sind es die Originalstimmen?


      Ich nehme an du fragst, ob die Schauspieler der Serie, auch die Charaktere im Spiel synchronisiert haben. Nein. Die Telltale Spiele erzählen eigenständige Geschichten mit selbsterfundenen Charakteren. Nur Glenn ist Season 1 dabei, der hat aber einen anderen Sprecher.


      Du nimmst richtig an. Meine Frage deswegen, weil man ja anscheinend auch auf bekannte Charaktere trifft (siehe Sreenshots von Cersei, Tyrion) und wenn diese die Originalsprecher (sprich Lena Headey und Peter Dinklage) hätten, wäre das natürlich famos.
      Im GoT RPG hatte ja immerhin Varys den echten Sprecher (Conleth Hill).
      "Not every man has it in him to be Prince Aemon the Dragonknight." -Wyman Manderly

      Ceterum censeo Casimirem esse delendum.
      Ich hab ihn auch gerade gesehen und bekomm jetzt schon das Fingerflattern... XD

      Ich hoffe nur inständig, dass die sich nicht zu lange Zeit lassen mit dem deutschen Release. Bei Jurassic Park war es leider so, dass man das Game in UK und USA bereits downloaden konnte, in Deutschland allerdings erst nen Monat oder so später... Bei TWD weiß ich nicht, wie es damals gewesen ist.
      Lange Tage und angenehme Nächte ... und mögen sie dir doppelt vergönnt sein!
      Kennst du 'Heavy Rain' oder 'Beyond - Two souls'? Das Gameplay besteht hauptsächlich aus Steuern der Figuren bezüglich der Richtung, Quick-Time-Events und dem Führen von Gesprächen. Wobei es bei den Gesprächen meistens möglich ist, die Reaktion des Gegenübers als auch der Geschichte zu beeinflussen.

      beim ersten Teil von TWD hat es das Ende noch nicht beeinflusst, aber beim zweiten Teil gibt es mehrere Enden, die man infolge seines Handelns während des Spiels bekommen kann. Zudem wurden die Entscheidungen des ersten Teils mit in den zweiten Teil übernommen, so dass selbst Entscheidungen, die du im ersten Teil getroffen hast, dir auch noch im zweiten hinterherhängen. Das ist ganz schön fordernd, vor allem, weil du gar nicht mehr damit rechnest, dass dir eine zuvor gefallene Entscheidung eine ganze Weile später zum Verhängnis werden kann. ;)
      Lange Tage und angenehme Nächte ... und mögen sie dir doppelt vergönnt sein!

      Jon-Piero schrieb:

      Weiß man denn ob es sich bei GoT ähnlich verhalten wird?


      Nein, nicht mit absoluter Sicherheit. Aber ich lege meine Hand ins Feuer: Es wird vom Spielablauf genau wie "WolfAmongUs". Wenige bis gar keine Rätsel und mehr Action. Das Spiel baut nämlich auf der selben Engine (Basis einer Spiele-Programmierung) auf, welche nunmal genau auf diese Konzept (Gespräche führen, Rätsel lösen, Quick Time Events bestehen, Filmchen gucken) ausgelegt ist.

      @Direwolf
      Gut beschrieben. :)
      Aber für den Laien sollte vielleicht der Begriff "Quick Time Event" erläutert werden: Bei selbst ablaufenden Videosequenzen (meist actionbezogen) ploppt spontan ein Buttonsymbol auf dem Bildschirm auf. Diesen Button sollte man dann schnellstmöglich drücken, sonst endet es eventuell im Bildschirmtot.
      Bei den vorherigen Spielen, bedeutete jenes, diese Szene einfach erneut zu wiederholen, bis man es bewältigt hat.
      Da man aber jetzt fünf unterschiedliche Protagonisten hat, könnte es bedeuten, der Bildschirmtot dieses Charakters bleibt irreversibel. :D
      Und in der Hitze des Gefechtes verdrückt man sich mal ganz schnell...

      Lena Headey ist dabei. Toll. Leider ist Sie aber Die, mit den größten Geldsorgen. Nicht lustig: http://www.serienjunkies.de/news/game-thrones-lena-heady-pleite-48324.html

      Mache mir trotzdem keine Sorgen um die anderen Stimmen. Bei "Back to the Future" haben die Telltale-Jungs einen Sprecher gefunden, der den jungen Michael J. Fox perfekt getroffen hat.

      Wichtiger wäre die Frage ob die Framerate-Einbrüche (das Bild friert ein, manchmal sogar zwischen 5-10 Sekunden) endlich einmal behoben werden konnten?
      Das nagt halt schon an der Stimmung.
      Was die Framerate-Einbrüche angeht, muss ich leider sagen, dass bei TWD diese noch vorhanden sind. wolf among us hab ich nicht gespielt, daher kann ich es da nicht sagen. Dafür haben die Spiele allgemein sehr kurze Ladezeiten. Das stört mich bei anderen Spielen, auch wenn die Framerate stimmt, eher.
      Lange Tage und angenehme Nächte ... und mögen sie dir doppelt vergönnt sein!
    • Benutzer online 1

      1 Besucher